Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne

Recommended Posts

vor 3 Minuten schrieb 3DG:

Bayonetta 4 😉

Wobei das aber evtl. auch nur auf die Switch kommt.

vor 3 Minuten schrieb KillzonePro:

Traurig aber leider wahr. Das macht mich unfassbar traurig diese Entwicklung.

Und die Mobile Games welche er machen sollte, sind (wenig überraschend) auch nicht gut...

Nier Incarnation war einfach nur wieder so ein übliches Gacha.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Danielus:

Wobei das aber evtl. auch nur auf die Switch kommt.

Und die Mobile Games welche er machen sollte, sind (wenig überraschend) auch nicht gut...

Nier Incarnation war einfach nur wieder so ein übliches Gacha.

Re[in]carnation war tatsächlich ok, weil es von toller Musik, guter Erzählung und schöner Fan-Services am Anfang profitiert hat.

Aber natürlich ist es insgesamt als Spiel auch wieder Gacha Müll, ja. Aber die ersten Punkte heben sich dennoch ab gegenüber anderen Gacha Konsorten.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb SithLord:

Was ich nicht verstehe, ist Yoko Taro an Squareenix gebunden? Könnte ihn zum Beispiel nicht Sony zu sich holen und mit ihm zusammen ein neues Studio aufbauen? Ich bin der Meinung, Yoko Taro verschwendet seine Genialität mit Mobile Games.

Yoko Taro arbeitete derzeit mit SEGA an 404: Game Reset.

Denke nicht das er an SE gebunden ist.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Taro Yoko ist ein frei beruflicher Spieleentwickler. Warum aber Sony nicht schon längst dieses Genie an sich gebunden und mit deren Power ihn ein neues Spiel hat machen lassen, ist ein Rätsel.

Ebenso, dass SE bisher keinen Nachfolger zu NieR Automata entwickeln ließ, was deren wichtigster Titel der letzten Dekade war. 

Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten schrieb KillzonePro:

Taro Yoko ist ein frei beruflicher Spieleentwickler. Warum aber Sony nicht schon längst dieses Genie an sich gebunden und mit deren Power ihn ein neues Spiel hat machen lassen, ist ein Rätsel.

Ebenso, dass SE bisher keinen Nachfolger zu NieR Automata entwickeln ließ, was deren wichtigster Titel der letzten Dekade war. 

Wobei Yoko Taro eigentlich auch wirklich nur durch Nier, vor allem natürlich Automata, wirklich populär geworden ist.

Automata hat sich halt 6 Millionen mal verkauft, was eben viel ist!

Ob Replicant z.B. das schafft... diese Zahlen sind einfach nicht genug für SE.

Link to comment
Share on other sites

vor 58 Minuten schrieb KillzonePro:

Taro Yoko ist ein frei beruflicher Spieleentwickler. Warum aber Sony nicht schon längst dieses Genie an sich gebunden und mit deren Power ihn ein neues Spiel hat machen lassen, ist ein Rätsel.

Ganz einfach weil er nicht in Ryan‘s Business Concept passt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Da Helldivers 2 leider nach wie vor unter ständigen Serverproblemen leidet, habe ich kurzum einfach nochmals den ersten Teil gestartet. Macht immer noch Laune, auch wenn sich das Ganze schon etwas nach Retro anfühlt! 😅
    • Ich hoffe, das ganze hat allein bis zur Trailer-Ankündigung 2 lange Jahre gebraucht, weil sie an was ganz großem gearbeitet haben, sowas wie Elden Ring 1.2, und nicht nur ein 8 Std-DLC. Das wäre ein Traum. Bin auf den Trailer gespannt.
    • Hm,… versteh ich nicht. Ich hab gestern meine erste Nuke gespielt. Whoop whoop! Kaboom Motherf…. Ich dachte immer dafür spiel ich zu hektischen. Zwar fast immer positive KD aber 30 Abschüsse war schon immer weit von dem entfernt was ich am Stück schaffe.  
    • Habe gerade Teil 1 beendet und es war wieder so klasse es noch mal nach so langer Zeit wieder zu erleben. Das letzte Level hat es dann aber ganz schön in sich gehabt und ich habe da quasi Dauerspeichern gemacht. Hier meine Abschlussstatistik von Tomb Raider 1 (wird am Ende angezeigt):   Benötigte Zeit: 22:21:34 Gefundene Geheimnisse: 35 von 45 Fundstücke: 314 von 357 Kills: 277 Munition verbraucht/Treffer: 13389/8135 Medi-Packs benutzt: 63.5 Zurückgelegte Strecke: 72.94 Km     Als nächstes werde ich dann die Erweiterung von Tomb Raider 1 spielen. Allen anderen weiterhin ganz viel Spaß.
    • Hehe, das kenne ich nur zu gut. Das mit dem Speichern und Laden kann man ganz schnell verwechseln. Das kommt, wenn man zu schnell speichern will. Ist mir einglück nur einmal passiert. Du willst nicht wissen wie oft ich bis zum Ende gespeichert habe (extrem viel). Bin auch gerade fertig geworden mit Teil 1 Remaster. Bericht kommt gleich.
×
×
  • Create New...