Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb Firion:

Irgendwie ist das schon ein wenig bescheiden, wenn man bedenkt was für eine Mega Corporation Microsoft eigentlich ist. Ist ein Armutszeugnis für das Management der Xbox Games Studios.

Mir Geld alleine kann man wohl doch nicht alles erreichen…

Glaubst du, dass der ganze Konzern Microsoft in die Spieleentwicklung eines Spiels involviert ist? Das Spiel wird immer noch hauptsächlich von einem Entwickler gestämmt und der bleibt verantwortlich für die Fertigstellung. Was soll das Management von Microsoft da machen? Die involvierten Support-Entwickler haben darauf nur gering Einfluss.

 

Ich hab bei Starfield eh erst mit nächstem Jahr gerechnet. Für mich steht primär erstmal eher im Raum, etwas zu Forza Motorsport 8 und Hellblade 2 zu hören.

Edited by Sergey Fährlich
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Verschiebungen sind doch fast schon die Regel in der Branche seit gut zwei Jahren. Cyberpunk, Stalker 2 (schon vor dem Ukraine-Krieg), GOW R, GT7, HFW, Halo Infinite und und und... Jetzt auch gleich noch diese zwei. Ein Armutszeugnis könnte man so gesehen sehr vielen ausstellen.

Für mich hat das ganze aber auch etwas Positives. Es zeigt mir, dass der Game Pass kein Freifahrtschein für MS ist, um Spiele in einem bescheidenen Zustand zu veröffentlichen. Ganz offensichtlich haben sie dennoch Qualitätsanforderungen, die sie erfüllen wollen und verschieben zur Not ein Spiel. Das ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen und sicherlich die bessere Lösung als ein Spiel in einem miserablen Zustand zu veröffentlichen.

Schade bleibt es aber dennoch, weil man sich eben schon auf ein Spiel schon lange freut.

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb consoleplayer:

Verschiebungen sind doch fast schon die Regel in der Branche seit gut zwei Jahren. Cyberpunk, Stalker 2 (schon vor dem Ukraine-Krieg), GOW R, GT7, HFW, Halo Infinite und und und... Jetzt auch gleich noch diese zwei. Ein Armutszeugnis könnte man so gesehen sehr vielen ausstellen.

 

Wenn man nicht ständig feste Release-Daten ausposaunen würde, dann müsste man auch nichts verschieben!

Man kann diese Ziele ja intern haben, aber wenn man die Spieler schon Monate (oder manchmal sogar Jahre) vorher mit einem Datum hypen möchte, dann führt das halt entweder zur Verschiebung, oder zum Kürzen von Content und Features!

Als jemand, der selbst in der Software-Entwicklung gearbeitet hat, denke ich, dass Release-Dates nur kurzfristig Sinn ergeben, und wenn man auch genau weiß, dass man sie einhalten kann!

Aber dieses endlose Spekulieren von wegen "ja, das ist in 9 Monaten garantiert fertig!", ist einfach Unsinn. Dann muss man halt auf das Vorbesteller Geld verzichten können.

Wir haben ja gesehen, wie das bei Cyberpunk lief, und so wirklich "fertig" war das Spiel dann immer noch nicht...

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

38 minutes ago, consoleplayer said:

Verschiebungen sind doch fast schon die Regel in der Branche seit gut zwei Jahren. Cyberpunk, Stalker 2 (schon vor dem Ukraine-Krieg), GOW R, GT7, HFW, Halo Infinite und und und... Jetzt auch gleich noch diese zwei. Ein Armutszeugnis könnte man so gesehen sehr vielen ausstellen.

Für mich hat das ganze aber auch etwas Positives. Es zeigt mir, dass der Game Pass kein Freifahrtschein für MS ist, um Spiele in einem bescheidenen Zustand zu veröffentlichen. Ganz offensichtlich haben sie dennoch Qualitätsanforderungen, die sie erfüllen wollen und verschieben zur Not ein Spiel. Das ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen und sicherlich die bessere Lösung als ein Spiel in einem miserablen Zustand zu veröffentlichen.

Schade bleibt es aber dennoch, weil man sich eben schon auf ein Spiel schon lange freut.

Wurden HFW, GT7 und GoW:R nicht alle für 2021 angekündigt?

Link to comment
Share on other sites

Mir fiel gerade wieder auf, dass Nintendo einfach nie die Studios auf die Spiele packt. Wieso macht Nintendo das? Haben die keine Studios oder wird es bewusst verheimlicht? 

Ich finde es schon wichtig zu wissen, wer oder welches Studio hinter jenem Werk steht. Zumal es auch die Entwickler auf seine Art und Weise widerspiegelt. 

Auf allen anderen Spielen steht immer das Entwicklerstudio. 

Weiß einer mehr? 

Ich kaufe mir auch oft Nintendo Spiele aber weiß wirklich nie wer es gemacht hat und die einzelnen Namen in den Credits sagen mir dadurch eigentlich auch nicht viel aus, da ich nicht genau weiß, was für Spiele diese Leute sonst gemacht haben. 

Wenn ich an Naughty Dogs denke, dann kommt mir Crash Bandicoot, Jak, Uncharted und the last o us in den Sinn. Wenn ich an Bungie denke, dann denk ich an Halo und Destiny. 

IMG_20220512_175254.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb GeaR:

Mir fiel gerade wieder auf, dass Nintendo einfach nie die Studios auf die Spiele packt. Wieso macht Nintendo das? Haben die keine Studios oder wird es bewusst verheimlicht? 

Ich finde es schon wichtig zu wissen, wer oder welches Studio hinter jenem Werk steht. Zumal es auch die Entwickler auf seine Art und Weise widerspiegelt. 

Auf allen anderen Spielen steht immer das Entwicklerstudio. 

Weiß einer mehr? 

Ich kaufe mir auch oft Nintendo Spiele aber weiß wirklich nie wer es gemacht hat und die einzelnen Namen in den Credits sagen mir dadurch eigentlich auch nicht viel aus, da ich nicht genau weiß, was für Spiele diese Leute sonst gemacht haben. 

Wenn ich an Naughty Dogs denke, dann kommt mir Crash Bandicoot, Jak, Uncharted und the last o us in den Sinn. Wenn ich an Bungie denke, dann denk ich an Halo und Destiny. 

IMG_20220512_175254.jpg

Stimmt halt echt. Ist mir aber um ehrlich zu sein bisher gar nicht groß aufgefallen, ich weiß halt, dass Game Freak die Pokemonspiele macht. 😂

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Hiei:

Stimmt halt echt. Ist mir aber um ehrlich zu sein bisher gar nicht groß aufgefallen, ich weiß halt, dass Game Freak die Pokemonspiele macht. 😂

Und selbst das wissen nicht so viele, wie man denken möchte.

Bei Pokemon denkt man halt einfach an Nintendo, und nicht an das Studio dahinter. Und so ist das bei vielen Nintendo Spielen!

Das einzige Spiel, das ich da wirklich mit dem Entwickler in Verbindung bringe, ist Astral Chain von Platinum Games.

Wenn du mich jetzt fragen würdest, wer Fire Emblem oder Xenoblade Chronicles entwickelt, müsste ich erst mal googeln 😅

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Hiei:

Stimmt halt echt. Ist mir aber um ehrlich zu sein bisher gar nicht groß aufgefallen, ich weiß halt, dass Game Freak die Pokemonspiele macht. 😂

Ich schaue gerade meine Spiele durch. Sony schreibt aber wirklich bei allen Spielen den Entwickler drauf. Wenn nicht vorne, dann hinten, einzig Folklore hat kein Studio drauf stehen. 

Microsoft hat auch seine Studios auf dem Packshot. Ubisoft hat aber such keine Studios drauf aber die Entwickeln ja sowieso zusammen ihre Spiele, dass man kein einziges Studio drauf schreiben könnte. EA hingegen hat überraschend auch oft die Studios draufgeschrieben. 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Danielus:

Wenn man nicht ständig feste Release-Daten ausposaunen würde, dann müsste man auch nichts verschieben!

Man kann diese Ziele ja intern haben, aber wenn man die Spieler schon Monate (oder manchmal sogar Jahre) vorher mit einem Datum hypen möchte, dann führt das halt entweder zur Verschiebung, oder zum Kürzen von Content und Features!

Als jemand, der selbst in der Software-Entwicklung gearbeitet hat, denke ich, dass Release-Dates nur kurzfristig Sinn ergeben, und wenn man auch genau weiß, dass man sie einhalten kann!

Aber dieses endlose Spekulieren von wegen "ja, das ist in 9 Monaten garantiert fertig!", ist einfach Unsinn. Dann muss man halt auf das Vorbesteller Geld verzichten können.

Wir haben ja gesehen, wie das bei Cyberpunk lief, und so wirklich "fertig" war das Spiel dann immer noch nicht...

Bin da zu 100% deiner Meinung. 👍

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb GeaR:

Mir fiel gerade wieder auf, dass Nintendo einfach nie die Studios auf die Spiele packt. Wieso macht Nintendo das? Haben die keine Studios oder wird es bewusst verheimlicht? 

Ich finde es schon wichtig zu wissen, wer oder welches Studio hinter jenem Werk steht. Zumal es auch die Entwickler auf seine Art und Weise widerspiegelt. 

Auf allen anderen Spielen steht immer das Entwicklerstudio. 

Weiß einer mehr? 

Ich kaufe mir auch oft Nintendo Spiele aber weiß wirklich nie wer es gemacht hat und die einzelnen Namen in den Credits sagen mir dadurch eigentlich auch nicht viel aus, da ich nicht genau weiß, was für Spiele diese Leute sonst gemacht haben. 

Wenn ich an Naughty Dogs denke, dann kommt mir Crash Bandicoot, Jak, Uncharted und the last o us in den Sinn. Wenn ich an Bungie denke, dann denk ich an Halo und Destiny. 

IMG_20220512_175254.jpg

Weil so Nitendo den rum landet ;) das man sagen kann krass was Nitendo für games raus ballert. Da viele denken das alles nur von Nitendo kommt 🤭

Banner.jpg.1b02616639b3c99e8357351d6d3ddcfd.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...