Kingdom Come Deliverance: Entwickler verteidigt 23 GB-Day One-Update

Kommentare (38)

Das Day-One-Update von "Kingdom Come Deliverance" wird beim Download einige Zeit in Anspruch nehmen. Immerhin ist es rund 23 GB groß. Wie es dazu kam und warum das Update für Spieler abgesehen von der Wartezeit nur Vorteile bringt, hat der Executive-Producers Martin Klima in einem umfangreichen Statement verraten.

In wenigen Tagen geht es los. Erscheinen wird "Kingdom Come: Deliverance" am 13. Februar 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Im Laufe der Woche haben wir darüber berichtet, dass „Kingdom Come Deliverance“ mit einem umfangreichen Day One-Update ausgestattet wird. Es hat auf der PlayStation 4 immerhin eine Größe von 23 GB. Den Changelog findet ihr hier. Doch warum muss so ein umfangreiches Update nachgereicht werden? Die Warhorse Studios und Deep Silver haben sich inzwischen zu diesem Thema zu Wort gemeldet.

Der Executive-Producer Martin Klima hinterließ das folgende Statement: „Die Realität bei der Entwicklung von Spielen ist die, dass eine ‚Release-Version‘ einige Zeit vor dem eigentlichen Release-Termin fertiggestellt werden muss. Wir hätten die restliche Zeit nutzen können, um uns ein wenig auszuruhen. Oder wir hätten sie damit verbringen können, zusätzliche Inhalte zu erstellen und sie als DLC zu verkaufen. Wir aber sind zurück zu der Version gegangen, die veröffentlicht werden soll. Und wir arbeiteten daran.“

Day One-Update für Kingdom Come Deliverance bringt viele Vorteile

Weiter: „Die Ergebnisse liegen auf der Hand: Die Quests sind ausgeglichener, die RPG-Fortschritte sind flüssiger und das Spiel läuft schneller. Jede Facette des Spiels hat mehr Glanz bekommen. Der Nachteil liegt natürlich darin, dass die meisten Daten im alten Build ersetzt wurden und als Patch heruntergeladen werden müssen. Bei einem solchen Umfang wird das Herunterladen einige Zeit dauern, und das ist eine Schande. Dennoch sind wir fest davon überzeugt, dass es sich nach vier Jahren der Wartezeit lohnt, noch ein wenig länger zu warten, während der Day-1-Patch heruntergeladen wird. Vertraut mir, es wird die fantastische Erfahrung liefern, die ihr verdient habt.“

Mehr: Kingdom Come Deliverance: Aus diesem Grund gibt es keine Mehrspieler-Komponente

Auch die kommenden Updates für „Kingdom Come Deliverance“ werden wahrscheinlich sehr groß ausfallen, da das Spiel in mehrere 2 GB-große Pakete unterteilt ist. Auch kleinere Änderungen darin führen dazu, dass ihr das komplette Paket laden müsst. Das erkält auch die Größe des Day One-Updates. „Im Wesentlichen müsst ihr das Spiel erneut herunterladen, um die vorhandenen Dateien zu ersetzen.“ Diese Downloads sollen aber nicht die Daten auf eurer Festplatte aufblähen, sondern die „zuvor heruntergeladenen Build-Dateien austauschen.“ Erscheinen wird „Kingdom Come: Deliverance“ am 13. Februar 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Rushfanatic sagt:

    Leider ist die Framerate noch nicht gut, die Musik ist zu laut im Vergleich zu den Stimmen, was heißt das man in den Optionen den Ton selbst "mischen“ muss.
    Und die Ladezeiten sind meist auch noch ziemlich lange, vor allem beim Spielstart. Wenn man das in den Griff bekommt, dann ist es locker ein 90% Spiel

    (melden...)

  2. MaxSchmerz sagt:

    „Im Wesentlichen müsst ihr das Spiel erneut herunterladen, um die vorhandenen Dateien zu ersetzen.“ Diese Downloads sollen aber nicht die Daten auf eurer Festplatte aufblähen, sondern die „zuvor heruntergeladenen Build-Dateien austauschen.“

    Was eine glatte Lüge ist. Das Spiel ist von 24 auf 55 GB angewachsen.

    (melden...)

  3. Sunwolf sagt:

    Und selbst dieses großes Update wird nicht alle Fehler beheben und es folgen weitere wie in meist jedem Spiel.

    (melden...)

  4. StevenB82 sagt:

    @MaxSchmerz: Oh Ha, hätte auch gedacht das das meiste ersetzt wird aber das ist heftig

    (melden...)

  5. xjohndoex86 sagt:

    @MaxSchmerz
    So sieht's aus. Das zeugt davon, dass der Patch nur draufgeklatscht wurde.

    Und wenn ich sowas wie "Wir hätten uns auch ausruhen können..." höre - Nein, verdammt! Ihr habt das Spiel in einem fertigen Zustand auszuliefern und könnt den Goldstatus(Wenn man den überhaupt heute noch so nennen kann) nicht bis auf die VÖ hinauszögern. Mir auch scheißegal ob Deep Silver dabei drauf zahlen muss. Das ist ihre Pflicht und Schuldigkeit dem Käufer gegenüber. Schlimm genug wenn Konsorten wie Bethesda schon eine Review Sperre bis zum Release verhängen. Das sagt schon alles. Noch habt ihr euch nach der Disk Version zu richten und nicht nach dem Store-Download!

    Immerhin ist das Spiel richtig gut und hat sogar das Zeug zum Geheimtipp 2018 zu werden.

    (melden...)

  6. daywalker2609 sagt:

    Was man so hört soll es ja trotz des Dayone Patches arg verbugt sein

    (melden...)

  7. xjohndoex86 sagt:

    @Daywalker
    Bis auf Dialoge die manchmal etwas abgeschnitten sind und 'ne Kamera die sich in solchen Szenen gerne mal selbstständig macht hatte ich nach gut 5 Stunden kaum etwas auszusetzen auf der Pro. Möchte auch sein, nach dem Batzen.

    (melden...)

  8. KingOfkings3112 sagt:

    Bei mir waren es 28 GB bei dem Patch.

    (melden...)

  9. Zockerfreak sagt:

    Werden eh noch weitere Patches folgen,ist doch Standard heutzutage und keine News wert,aber Play3 braucht ja klicks

    (melden...)

  10. Eliminator1987 sagt:

    Sind knapp 29GB, keine 23 😉

    (melden...)

  11. Alfonso sagt:

    @Zockerfreak

    Alle, die das Spiel interessiert, reden doch momentan darüber, KCD erscheint am Dienstag, also ist das auch eine News wert. Du hast ja auch drauf geklickt, also was soll dein Kommentar?

    Ich freu mich jedenfalls schon, bin mir sicher dass das Spiel ein Klassiker wird. Der 23gb flicken ärgert mich aber auch, das runterladen wird schon ein paar stunden dauern bei mir.

    (melden...)

  12. IamYvo sagt:

    "keine News wert, aber Play3 braucht ja klicks" - klickt auf die News und kommentiert. Manche von euch sind einfach ein großer Widerspruch.

    (melden...)

  13. samonuske sagt:

    -was heißt das man in den Optionen den Ton selbst "mischen“ muss.- BOAHRR ein Sakrileg, also du dürftest keine Spiele spielen. Wenn dich das schon nervt. Facepalm Hoch Drei

    (melden...)

  14. jak sagt:

    "Wir hätten die restliche Zeit nutzen können, um uns ein wenig auszuruhen. Oder wir hätten sie damit verbringen können, zusätzliche Inhalte zu erstellen und sie als DLC zu verkaufen. Wir aber sind zurück zu der Version gegangen, die veröffentlicht werden soll. Und wir arbeiteten daran.“

    Wie jetzt? Nun sollen die Käufer schon froh sein, wenn die verbuggte 1.0 Version auf Disk einigermaßen nachgepatcht wird? Diese Aussage ist schon eine ziemliche Frechheit.

    Werde das Spiel, wenn überhaupt, mal irgendwann nachholen wenn es GANZ günstig ist.

    (melden...)

  15. Snox sagt:

    Ist mir egal. Ich werd es mir holen. Es ist ein extrem gutes Spiel. Außerdem gibt es so viele Spiele, ach eigentlich braucht jedes Spiel ein Day One Patch! Es sind 23 gb...Na und? Wenn es dadurch noch geiler wird, dann nehme ich das gerne in Kauf. Außerdem hab ich eine 2 tb Festplatte. Und ich kann ruhig noch einen Tag länger warten, bis der download abgeschlossen ist! Seien wir doch mal ehrlich. Es wird immer die Hater geben, die etwas finden, was ihnen nicht passt oder etwas an Inhalt, was ihnen eigentlich gut gefällt, es aber nicht in ihrem jeweiligen Spiel vorkommt, weshalb sie versuchen, es auf biegen und brechen schlecht zu reden und sich dabei selbst verleugnen.

    (melden...)

  16. Rushfanatic sagt:

    Wer hat gesagt dass es nervt.

    Ich bin der Letzte der rummault, denn das Spiel ist super und vorallem das Kämpfen macht Laune

    (melden...)

  17. triererassi sagt:

    Ich finde das Spiel extrem langweilig.....schade eigtl. Werde es morgen per Post jemanden schicken der sich drueber freuen wird:)

    (melden...)

  18. Zockerfreak sagt:

    @IamYvo

    Klar klicke ich drauf,wenn man sich schon mal die unnötige Mühe macht so eine News zu schreiben 😉

    Eigentlich könnte man zu quasi jeden Spiel so eine News bringen,da 99% der Games Patches bekommen,was ist daran so schlimm ?

    (melden...)

  19. Guybrush sagt:

    Holt euch ne schnellere Leitung und übt euch in Geduld. Ich warte wie beim Witcher 3 Monate und zocke dann ganz gemütlich eine gut gepachte Version. Immer diese ungeduldigen Maulaffen...

    (melden...)

  20. SkywalkerMR sagt:

    Das ist eine absolute Frechheit. Und das werde ich auch so nicht akzeptieren. Ich bezahle kein Geld für ein letztendlich unfertiges Produkt, wo ich im Voraus schon weiß, dass ich mich selbst um eine zweite (!) Version kümmern muss, damit ich das bekomme, wofür ich bezahlt habe.
    Mal eine Frage an die, die so eine Politik gut heißen: würdet ihr es auch akzeptieren, wenn ihr euch einen Neuwagen bestellt, der Autohändler am Tag der Lieferung aber sagt „Oh, damit das Fahrzeug aber normal fahren kann, müssen Sie sich noch mal eben woanders vier neuere Autoreifen abholen? Nein, dafür kommen wir Ihnen beim Verkaufspreis nicht entgegen...“ ?

    Eine Schande. Ich habe mich auf das Spiel gefreut. Aber das hat sich jetzt erledigt.

    (melden...)

  21. Rushfanatic sagt:

    Alles rumgejaule hier. Ich erinnere mich an Gothic 3, das war damals unspielbar und eine Zumutung. Dieses Spiel läuft bis auf einige Bugs problemlos.

    (melden...)

  22. Moses sagt:

    Da gibt es absolut nichts zu verteidigen, das ist eine Frechheit.

    Da lobe ich mir die Entwickler die die Eier in der Hose haben, einen Titel zu verschieben, das tut zwar sowohl dem Entwickler/Publisher und Käufer weh, ist aber immer noch besser als dieses Zusammengeflicke.

    (melden...)

  23. TheSchlonz sagt:

    Solche Sachen kann man auch schön als Argument gegen Disk Versionen werten.
    Warum soll ich mir ne Disk kaufen wenn ich das Spiel gleich noch mal runter laden muss?

    (melden...)

  24. dieselstorm sagt:

    Day-One-Updates sind mittlerweile doch völlig normal.
    Ist doch schön zu wissen, dass Entwickler die Möglichkeit haben weiter am Spiel zu arbeiten, obwohl es den Goldstatus erreicht hat. Es kommt den Spieler nur zu Gute.

    Einziges Problem sind die knapp über 20GB, welche schon wirklich ordentlich für Day-One-Update sind.

    (melden...)

  25. James T. Kirk sagt:

    Wer kauft sich so etwas überhaupt? Man konnte doch schon am ersten Trailer erkennen das das Spiel Müll ist.

    (melden...)

  26. SkywalkerMR sagt:

    @dieselstorm: Es geht hier aber nicht um Day-One-Patches, sondern darum, dass man sich ein „greifbares“ Produkt zum Vollpreis kauft, sich dann aber noch einmal fast das komplette Spiel digital herunterladen muss. Mir wird offen ein unfertiges Spiel verkauft. Das geht nicht.

    (melden...)

  27. King Azrael sagt:

    Was haben die überhaupt entwickelt, wenn der Patch alleine schon 23GB groß ist? Echt unglaublich. Und klar gibt es immer Patches nach dem Release. In der Regel für Balancing und Bugbehebung. Aber 23 bzw. 29 GB. Haben die eine Prealpha auf Disc gebrannt, wo es noch keine Texturen gab? Das ist echt mal unglaublich bei so einem Spiel...

    (melden...)

  28. Caprisun sagt:

    Ich hab es schon seit gestern 🙂
    Patch interessiert mich nicht
    hab in geladen und gut ist.das spiel ist einfach genial auf meiner pro baaam !

    (melden...)

  29. Principito99 sagt:

    Hahaha, wahrscheinlich ist auf der Disc nur eine kleine Datei, die das Spiel dann Online herunterlädt 🙂

    (melden...)

  30. edel sagt:

    (Aktualisierung)

    Aktion von Warhorse Studios (Developer) + Deep Silver (Publisher):
    Angebot eines qualitativ unfertigen + unvollständigen Spiel unmittelbar vor/zum Veröffentlichungstermin als Vollpreistitel (interaktives Produkt).

    Reaktion der Gamer/Konsumenten:
    Nach Bekanntgabe der Umstände/Zustände/Qualität wird nun sachlich und unsachlich darüber diskutiert, diesen Zustand zur Veröffentlichung zum Vollpreis mit zwingend voraussetzender Internet-Verbindung + Downloads zu akzeptieren oder dies alles so zur Veröffentlichung "erst einmal" nicht zu akzeptieren?

    Aktion von Warhorse Studios (Developer) + Deep Silver (Publisher):
    Aufgrund der vorhersehbaren Kritik seitens der Gamer/Konsumenten, gehen Developer + Publisher nun in Verteidigungshaltung und versuchen tatsächlich vorhandene negative Tatsachen - mit theoretisch anderen negativen Schein-Argumenten zu beschönigen / zu relativieren / zu entkräften.

    Zum Abschluss werden negative Tatsachen/Entscheidung(en), als einzig wählbare(n) Weg/Möglichkeit dargestellt und zusätzlich als positiv (kluge, kundenfreundlich) versucht zu ver-markt-en.

    ...

    (melden...)

  31. m0uSe sagt:

    Einfach auf die Goty warten, wo dann (hoffentlich) alles auf Disc ist.

    (melden...)

  32. Eliminator1987 sagt:

    Mimimimimi

    (melden...)

  33. xjohndoex86 sagt:

    @edel
    Sehr gut zusammen gefasst!

    (melden...)

  34. Maria sagt:

    Meine Erfahung zeigt mir, dass ich bei D1 Patches dieser Größe lieber mindestens ein Jahr warte bis das Spiel zu Ende entwickelt wurde.
    Getarnte Early Access Spiele brauche ich nicht, es gibt genug Alternativen.

    (melden...)

  35. NathanDracke sagt:

    Da sind auch Animationsupdates dabei das sind locker 20Gb allein das braucht ja an meisten platz auf der Blu Ray

    (melden...)

  36. TheSchlonz sagt:

    In 3D Spiele sind Animationen eine Reihe von Koordinaten da die Modelle eh schon da sind.
    Was wirklich viele Daten produziert sind Graphiken. Das Problem bei KCDist, wie die Programmierer ja auch schon zugegeben haben die total bekloppte Entscheidung Ihr Spiel in 2 GB großen Brocken zu verstauen.
    Es reicht also wenn sie in jedem Paket 1 Byte ändern und du musst die ganze Kacke nochmal runter laden.

    (melden...)

  37. Hendl sagt:

    open world games kauft man sich auch nicht am release tag, das weiß doch jeder goofy... ich wartet wie immer auf die goty edition wo alle zusatzinhalte und patches drauf sind 🙂

    (melden...)

  38. Rushfanatic sagt:

    Das Spiel läuft, von daher alles in Ordnung

    (melden...)

Kommentieren

Reviews