PS5: Game Pass ergibt für Sony keinen Sinn

Sony hat nicht die Absicht so etwas wie einen Game Pass einzuführen. Das Unternehmen zweifelt aufgrund der Produktionskosten von Spielen an der Nachhaltigkeit.

PS5: Game Pass ergibt für Sony keinen Sinn

Die PS5 kommt Mitte November auf den Markt.

Sony machte gestern die PlayStation Plus Collection offiziell, die ausgesuchte PS4-Spiele ohne Zusatzkosten auf die PS5 bringt. Eine vollwertige Antwort auf den Xbox Game Pass ist dieser Service nicht. Zu überschaubar ist das enthaltende Angebot an Spielen.

Doch plant Sony einen eigenen Abo-Service für Spiele, der über PlayStation Now hinausgeht und mit dem Xbox Games Pass, in den First-Party-Spiele schon am Launch-Tag aufgenommen werden, in Konkurrenz treten kann?

Laut Sony nicht nachhaltig

Laut Sonys Jim Ryan gibt es keine derartigen Pläne. In einem Gespräch mit Gamesindustry nannte er die Gründe. „Wir haben dieses Gespräch schon einmal geführt – wir werden nicht den Weg gehen und Neuerscheinungen in ein Abonnementmodell aufnehmen. Die Entwicklung dieser Spiele hat viele Millionen Dollar, weit über 100 Millionen Dollar, gekostet. Wir sehen das einfach nicht als nachhaltig an“, so seine Worte.

Laut Ryan sei es nicht irgendein Katalog mit Spielen, mit dem Sony die eigene Konsole definieren möchte. Vielmehr habe das Unternehmen die Absicht, „neue Spiele, großartige Spiele“ zu erschaffen. Und diese kosten eine Menge Geld.

+++ PS5 vorbestellen: Vorverkauf gestartet – Verfügbarkeit limitiert +++

„Wir wollen die Spiele größer und besser machen, und hoffentlich irgendwann einmal anhaltender“, so seine Worte. „Daher macht es für uns einfach keinen Sinn, diese bereits am ersten Tag in ein Abonnementmodell aufzunehmen. Für andere, die sich in einer anderen Situation befinden, mag es durchaus Sinn machen, für uns aber nicht. Wir wollen unser bestehendes Ökosystem erweitern und wachsen lassen, und die Aufnahme neuer Spiele in ein Abonnementmodell passt einfach nicht dazu.“

Der Einzelhandel soll involviert werden

Berücksichtigt werden muss bei einem Abonnentenmodell natürlich, dass es sich um ein geschlossenes System handelt, bei dem die Einzelhändler außen vor bleiben. Schon die COVID-19-Pandemie hatte den Umstieg auf den digitalen Vertrieb deutlich beschleunigt. Doch auch mit der Digital Edition der PS5 gehen dem Handel Einnahmen verloren. Es sei denn, die Kunden beziehen ihr PSN-Guthaben außerhalb des PlayStation Stores.

„Es ist interessant, es gibt ein recht nettes Ökosystem, das für den Fachhandel entstanden ist, um Geldkarten an Leute zu verkaufen, die keine Kreditkarte haben… Es gibt eine Liste von Gründen, warum Menschen diese Karten brauchen. Ich möchte mich nicht in das Hin und Her der Margendiskussionen zwischen uns und unseren Einzelhändlern einmischen. Doch wir glauben, dass wir einen Weg gefunden haben, dies gemeinsam zu erreichen“, so Ryan weiter.

Zum Thema

Die Beziehung zwischen PlayStation und dem Einzelhandel sei auch einer der Gründe dafür, warum es das Unternehmen nicht für nötig hielt, einer weiteren Xbox-Initiative entgegenzutreten: All Access. Xbox bietet den Kunden in einigen Regionen die Möglichkeit, gegen eine monatliche Gebühr eine neue Konsole samt Game Pass-Zugang zu erwerben. Sony möchte hingegen weiterhin auf das einzelhandelsorientierte Finanzierungsmodell setzen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

PS Plus Essential, Extra und Premium

Offizieller Leitfaden und vollständiges Lineup für Asien

Game Pass

Ehemaliger Xbox-Manager macht sich Sorgen um die Auswirkungen

Call of Duty Warzone 2

Gerüchte sprechen von Verhör-Mechanik und weiteren Neuerungen

PlayStation VR2

Showcase in Kürze? Insider berichtet von "Gerüchten"

PS4 & PS5

Sniper Elite 5 und mehr - Neuerscheinungen der Woche

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

DerCommander

DerCommander

17. September 2020 um 11:52 Uhr
Twisted M_fan

Twisted M_fan

17. September 2020 um 12:01 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

17. September 2020 um 12:08 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

17. September 2020 um 12:21 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

17. September 2020 um 12:26 Uhr
The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

17. September 2020 um 12:27 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

17. September 2020 um 12:36 Uhr
Zahnsteinwilli

Zahnsteinwilli

17. September 2020 um 12:54 Uhr
The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

17. September 2020 um 13:18 Uhr
ichstehzurx1

ichstehzurx1

17. September 2020 um 13:46 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

17. September 2020 um 14:01 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

17. September 2020 um 14:12 Uhr
DerCommander

DerCommander

17. September 2020 um 14:14 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

17. September 2020 um 14:15 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

17. September 2020 um 14:28 Uhr
DerCommander

DerCommander

17. September 2020 um 14:31 Uhr