Wolfenstein, Dishonored und mehr: Bethesda plant Sammlungen für die Next-Gen

Kommentare (37)

Aktuellen Berichten zufolge bereitet Bethesda Softworks zwei Spiele-Sammlungen für die nächste Konsolen-Generation vor. Ob auch die PlayStation 5 versorgt wird, bleibt allerdings abzuwarten.

Wolfenstein, Dishonored und mehr: Bethesda plant Sammlungen für die Next-Gen
"Wolfenstein" findet den Weg auf die neue Konsolen-Generation.

Aktuellen Berichten zufolge gehört auch Bethesda Softworks zu den Publishern, die ausgewählte Titel auf die nächste Konsolen-Generation portieren.

Für die vermeintliche Bestätigung sorgen derzeit entsprechende Alterseinstufungen des Entertainment Software Rating Boards (kurz: ESRB). Wie sich diesen entnehmen lässt, bereitet Bethesda Softworks Umsetzungen der bereits für die aktuellen Konsolen erhältlichen Spiele-Sammlungen „Dishonored & Prey: The Arkane Collection“ und „Wolfenstein: Alt History Collection“ vor.

Geht die PS5 möglicherweise leer aus?

Die „Dishonored & Prey: The Arkane Collection“ besteht aus „Prey“, „Dishonored“, „Dishonored 2“ sowie „Dishonored: Death of the Outsider“. Die „Wolfenstein: Alt History Collection“ hingegen umfasst die Shooter „Wolfenstein: The New Order“, „Wolfenstein: The Old Blood“, „Wolfenstein 2: The New Colossus“ und „Wolfenstein: Youngblood“.

Zum Thema: Xbox: Microsoft übernimmt Bethesdas Mutterkonzern Zenimax Media – Doom, The Elder Scrolls und mehr

Aufgrund der Übernahme von Bethesda Softworks durch Microsoft steht aktuell allerdings noch in den Sternen, ob sich auch zukünftige Besitzer einer PlayStation 5 auf die beiden Spiele-Sammlungen freuen dürfen. In den Alterseinstufungen ist bisher nur von Umsetzungen für die Xbox Series X oder die Xbox Series S die Rede.

Da wir es hier mit Portierungen älterer Multiplattform-Titel zu tun haben, sollten PlayStation 5-Versionen aber wohl nicht voreilig abgeschrieben werden. Warten wir auf die offizielle Ankündigung durch Bethesda Softworks.

Quelle: VG247

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sinthoras_96 sagt:

    Absolut unnötig. Man kann die Spiele dann doch abwärtskompatibel zocken.

    Am besten wird jedes PS4 Spiel einfach nochmal neu rausgebracht lol

  2. Icebreaker38 sagt:

    Die können mich eh gern haben. Sollen sie ihren Dreck im gamepass verramschen.

  3. AlgeraZF sagt:

    Wenn ich Bethesda schon lese. Nein!

  4. TemerischerWolf sagt:

    Ach wie gut, dass mich diese Games kaum reizen.

    Habe neulich mal testweise in Doom Eternal schauen wollen (Doom bis heute nicht beendet) und da muss man zwangsweise einen Bethesda Account für ein SP Game erstellen???
    Damit hat sich das Game dann auch erledigt. 🙂

  5. samonuske sagt:

    LACH die kleinen hier,naha bald ist bettzeit bei Mami

  6. Mr.x1987 sagt:

    Seh ich genauso...braucht kein Mensch, fehlt noch ein aufgewärmter Skyrim-port...

  7. Kasak sagt:

    brauch ick nich geb denen bestimmt kein geld

  8. Rikibu sagt:

    we dont need no old stuff... thanks...

  9. Seven Eleven sagt:

    Bethesda kannste abschreiben auf der ps5

  10. Seven Eleven sagt:

    Ich genieße die Games dann auf meiner x box. True core gamer.

  11. Schtarek sagt:

    die games darf Bethesda gerne behalten xD
    Bis auf ein moegliches elder scrolls verpasse ich 0,0

  12. TemerischerWolf sagt:

    Analysen haben übrigens bestätigt, dass Core Gamer tendenziell eher auf der PS zuhause sind...war das nicht sogar auch eine News auf Play3...

    Bethesda habe ich schon vorher abgeschrieben. 😉

  13. TemerischerWolf sagt:

    ...und ja, ich weiß, dass er trollt. 🙂

  14. Saleen sagt:

    Fehlt nur noch Skyrim :'D

  15. Rookee sagt:

    Wolfenstein schön und gut. Die waren mal ganz nett nicht mehr. Habe keins duchgezoggt ..

  16. Acid187 sagt:

    Ist lustig das hier das gehate gegen Bethesda schon startet obwohl noch nichts passiert ist. Deathloop und Ghostwire, beide von Bethesda, wurden hier gefeiert. Fallout4, Skyrim, Doom, Wolfenstein zum Release gefeierte Spiele. Dishonored und The Evil Within erfolgreiche neue IPs. Und jetzt ist es alles nur noch Schrott, weil es MS gekauft hat. Das ist so vorhersehbar, wie ein schlechter Film. Ich glaube die Editions kommen ganz normal für alle Plattformen.

  17. proevoirer sagt:

    Leider für psler, aber das sind alles gute bis sehr gute Spiele

  18. Saleen sagt:

    Sagt doch niemand das es Schrott ist aber nicht jeder findet die Games von Bethesda als Heilig.
    Ich meine.... Fallout musste mal wieder die Community ran um einen Patch zu veröffentlichen, der sage und schreibe 1000 Sachen behebt ^^

    Spricht schon sehr für sich.... Obwohl die Spiele was auf dem Kasten haben.
    Dishonored 2 war auf jeden Fall super...
    Nicht so brilliant wie der erste aber brauchbar

    So jetzt aber.... Wo bleibt Skyrim ^^

  19. proevoirer sagt:

    Na mal schauen ob es jetzt mit Unterstützung und Kohle besser wird

  20. Schtarek sagt:

    Acid187 ich mochte zb noch nie Bethesda spiele. Tut mir leid

  21. xy-maps sagt:

    Ah endlich Skyrim auf den Next Gen Konsolen.

  22. Hasenmann sagt:

    Sind schon gute Spiele, gerade Prey finde ich grandios. Ich freue mich erstmal auf meine Playsi im November und mal sehen ob noch ne Box ins Haus kommt.

  23. AlgeraZF sagt:

    @Acid187

    Liegt wohl eher an der Uralt Engine als an Microsoft das die Spiele Schrott sind.

  24. ha_mann sagt:

    Ich freu mich auf doom in 4k ultra settings und ohne das extra kosten anfallen. Meine erfolge und speicherstände verliere ich auch nicht ^^

  25. Einradbrot sagt:

    Leider nur Xbox. Bethesda go home

  26. Cult_Society sagt:

    Die Arkane Collection kann ruhig auf der Ps5 kommen der Rest braucht nicht!

  27. consoleplayer sagt:

    Freu mich drauf. Noch keins davon gespielt.

  28. TemerischerWolf sagt:

    ....ist das nicht quasi ein Remaster...wofür man Geld zahlen muss...manche finden das doch so böse...und dann noch von einem Microsoft First Party Studio... 😉

  29. TemerischerWolf sagt:

    @console Das klingt aber so als hätten die Titel dich nicht wirklich interessiert.^^

  30. consoleplayer sagt:

    Bisher nicht, aber wenn sie im Game Pass landen, sehe ich sie mir mal an 😀

    Prey habe ich mal ne Demo gezockt, sah eigentlich ganz interessant aus

  31. consoleplayer sagt:

    und ich würde auch nicht extra Geld dafür ausgeben^^

  32. Baran2 sagt:

    hoffentlich kauft Microsoft nur bethesda sonst muss ich mir ungern die series x kaufen lool

  33. KeksBear sagt:

    @TemerischerWolf

    Ich glaube eher das Core Gamer schon mehr als nur auf einer Konsole an Start sind. Ich habe da zuviele Konsolen daheim stehen.

  34. Shinobee sagt:

    @TemerischerWolf
    Seit wann sind denn Game Bundles Remaster?
    Aber seit doch nicht unnötig verbittert, Onkel Phil hat doch Entwarnung gegeben, dass alle Spiele bis jetzt und auch schon geplant waren, auch auf die PS 5 kommen.
    Alles andere, was danach kommt, wird es düster.
    Aber Spiele die schon für PS 4 erschienen sind und auch für PS 5 angekündigt wurden, macht MS einen Geschenk und lässt es so.
    Kann man sogar als News nachlesen.

  35. 16bitMilchshake sagt:

    Richtig verletzte kleine Kids hier

    Da steht der kleine Junge in grün, steckt die Zunge raus und sagt:" nänänä nä nä nää."

    Und der kleine in blau antwortet nur, mir doch Egal und rennt zu Mama und weint

  36. 16bitMilchshake sagt:

    Richtig verletzte kleine Kids hier

    Da steht der kleine in grün, steckt die Zunge raus und sagt:" ne ne ne ne nä nä nää."

    Und der kleine in blau antwortet nur, mir doch Egal und rennt zu Mami und weint 😀

  37. SKALAR1 sagt:

    Heulen hier nur dumme Kids vorher alles feiern und jetzt alles niedermachen Nu weil die Spiele vieleicht nicht fü ihre heilige PS 5 kommen.dad ist nur scheinheilig.

Kommentieren