PS5: Sony enthüllt die internen Komponenten – Kühlsystem und mehr im Video

Kommentare (216)

Sony hat am Nachmittag ein Video veröffentlicht, das nicht nur die Konsole von außen zeigt. Vielmehr lässt das Unternehmen einen Blick auf das Innenleben werfen.

PS5: Sony enthüllt die internen Komponenten – Kühlsystem und mehr im Video
Die PS5 kommt am 19. November 2020 in den Handel.

Bis zum Launch der PS5 vergehen nur noch wenige Wochen. Und nachdem die neue Konsole in den vergangenen Monaten von allen Seiten bewundert werden konnte, lässt Sony heute einen Blick auf das Innenleben werfen. Im unten eingebundenen Video werden die Komponenten von Masayasu Ito, EVP – Hardware Engineering and Operation bei Sony Interactive Entertainment, vorgestellt.

Seitenteile abnehmbar

Nach rund zwei Minuten wird deutlich, was in den vergangenen Wochen verstärkt spekuliert wurde: Die Seitenteile der PS5 lassen sich vom Besitzer ohne Probleme abnehmen. Dazu erklärt Ito: „Die weißen Abdeckungen auf beiden Seiten können von den Benutzern selbst entfernt werden. Hebt dafür die hintere Ecke an und schiebt die Abdeckung einfach ab.“

Die austauschbaren Abdeckungen machen durchaus Sinn: Es ist davon auszugehen, dass es später im Handel optisch modifizierte Exemplare geben wir, mit denen ihr eure Konsole individuell anpassen könnt. Wie eine PS5 im Look von „Spider-Man“ aussieht, erfahrt ihr in dieser Meldung.

Kühlsystem vorgestellt

Im weiteren Verlauf des Videos wird der Lüfter der PS5 gezeigt, der von beiden Seiten Luft einziehen kann. Der Lüfter hat einen Durchmesser von 120 Millimetern und eine Dicke von 45 Millimetern, was für ordentlich Luftbewegung sorgen sollte. Zudem machte sich Sony Gedanken über Staubansammlungen. Über Öffnungen dürft ihr diese recht einfach absaugen.

Und laut Hersteller könnt ihr eine Reduzierung des Geräuschpegels und eine Verbesserung der Kühlleistung erwarten. „Das Kühlsystem der PS5, bei dem flüssiges Metall verwendet wird, kommt ebenfalls im neuen Video zum Vorschein. Gezeigt wird auch ein integrierter Mechanismus, der dafür sorgt, dass die Konsole im Betrieb noch leiser ist. Er ist Ergebnis eines umfangreichen und komplexen Trial-and-Error-Prozesses“, so das Unternehmen.

+++ PS5: Sony möchte den Launch-Erfolg der PS4 übertreffen – Verkaufsprognose von Jim Ryan +++

Laut Ito wurden mehr als zwei Jahre in die Entwicklung des Kühlmechanismus mit flüssigem Metall investiert. „Während der Entwicklung wurden alle erdenklichen Tests durchgeführt“, so seine Worte. Auch der Kühlkörper ansich, den ihr im weiterem Verlauf des Videos seht, macht einen recht wuchtigen Eindruck. Ebenfalls ist im Video eine interne M.2-Schnittstelle samt PCIe 4.0-Unterstützung zu sehen. Sie ist euch dabei behilflich, den Speicher der PS5 zu erweitern.

Auch beim Laufwerk gibt es eine Besonderheit: Bisherige Konsolen können beim Lesen einer Disk recht laut werden, was ein Resultat der Vibrationen ist. Im Fall der PS5 wurde das Laufwerk in ein Blechgehäuse verpackt, das mit zwei Schichten an Isolatoren versehen ist. Eine Reduzierung der Geräuschentwicklung ist die Folge.

Zum Thema

Die PS5 kann liegend als auch stehend platziert werden. Soll die PS5 vertikal aufgestellt werden, müsst ihr den mitgelieferten Fuß mit einer Schlitzschraube befestigen. Für die liegende Positionierung ist keine Schraube notwendig. Ihr müsst lediglich auf der Rückseite das große PlayStation-Zeichen finden, damit ihr sie Konsole einhaken könnt.

Ebenfalls im Video erkennbar sind die verbauten Ports: 

Vorderseite:

  • 1x USB-A
  • 1x USB-C

Rückseite:

  • 2x USB-A
  • 1x Lan-Anschluss
  • 1x HDMI-Out
  • 1x Stromanschluss

Nachfolgend könnt ihr euch den kompletten Clip mit teils recht technischen Aussagen anschauen:

Falls ihr die PS5 bislang nicht vorbestellen konntet, dann könnte die 3. Vorbesteller-Welle eine Lösung für euch sein. Gerüchten zufolge werden in Kürze wieder Kontingente freigegeben. Allerdings gilt es nicht als sicher, dass die Auslieferung für späte Vorbesteller noch in diesem Jahr erfolgt.

Erscheinen wird die PS5 am 19. November 2020 in zwei Editions. Das Standardmodell kostet 499,99 Euro. Für die Digital Edition ohne Disk-Laufwerk werden 399,99 Euro fällig.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3 4 5

Kommentare

  1. Aspethera sagt:

    @Knofel das ist dann wohl ansichtssache. Ich finde da die interne Lösung deutlich besser

  2. Noir64Bit sagt:

    @RegM1, danke für den Hinweis.
    Habe mir das bei amazon schon mal auf die Wunschliste gesetzt.
    Aktuell aber auch 1-2 Monate Lieferzeit. Ist aber egal, wenn das passt dann werde ich mir die Erweiterung sowieso erst im Frühjahr gönnen.

  3. TemerischerWolf sagt:

    @Frequenzfilter Da stimme ich dir zu. Meine PS4 Pro ist bei RDR2 leiser als die One X.

  4. P-Zilling83 sagt:

    Kennt sich jemand mit der festplatte aus?Welche version kann ich kaufen?

  5. Yago sagt:

    @Christian1_9_7_8

    Der schreibt nun 48 Stunden keine Artikel mehr, weil er nicht vom Klo kommt 😀

    Aber wahrscheinlich schreibt er nun das es fake ist 😀

  6. 90ziger sagt:

    Ich Frage mich was für ein Lan Anschluss verbaut ist... Möchte sehr gerne endlich meine 1GB Leitung voll ausnutzen konnen. Weiß da jemand was??

  7. Buzz1991 sagt:

    Danke, @Lox1982!

  8. Aspethera sagt:

    @P-Zilling83 noch gar keine, denn Sony will erst noch bekannt geben welche von den NVMe M.2 kompatible sein werden.

    @90ziger wird wohl ein ganz normaler 1gb anschluss sein

  9. Zocker1975 sagt:

    Yenitschar
    1040 XP Beginner Level 1 | 07.10.2020 - 15:08 Uhr
    Die ponysboys ziehen schon über z0rn her auf den ps seiten diese jämmerlichen

    Na wer von euch ist das?

    Drüben aber durchaus Positive kommentare aber auch viele die meinen das alles nicht durchdacht ist

  10. Duffy1984 sagt:

    Ja, M.2 SSD mit PCIe 4.0 x 4 kosten ca. 200 Euro für 1 TB. Es wird aber sicher auch die PCIe 3.0 x4 unterstütz, dass um ca. 50 % günstiger ist, aber auch deutlich langsamer.

    Aber das ist dann auch so eine Sache, eine Konsole mit einer SSD zu erweitern, dass die Hälfte von der Konsole ausmacht xD

  11. 90ziger sagt:

    @Aspethera Gibt es dort irgendwelche Quellen? Bei der Ps4 Pro kamen ja nur maximal 400mbits durch. Trotz fritzbox6591 und 1GB LAN Kabel.... Hoffe da dreht Sony auch nochmal richtig auf.

  12. usp0nly sagt:

    Ich verstehe nicht warum ihr auf diese Seite immer wieder drauf geht, lass die doch labern.

  13. SlimFisher sagt:

    @Knofel dafür hast du aktuell bei Microsoft nur einen Hersteller für die Speichererweiterung und das ist Seagate und auch nur diese proprietäre Karte. Microsoft hat zwar gesagt, dass wohl weitere Hersteller folgen sollen aber noch ist nichts bekannt. Bei der Playstation kannst du theoretisch jeden x-beliebigen Hersteller nutzen, solange die Specs und die Abmessungen passen.. und da du mit dem Einbau nicht gegen die Garantiebestimmung verstößt, ist doch alles cool.

  14. SlimFisher sagt:

    @Duffy1984 nein, wird nicht funktionieren. Du brauchst eine PCIe 4.0 NVMe mit einer gewissen Performance. Ich meine, dass Cerny 7.0GB/s erwähnt hat. Die Geschwindigkeit wird benötigt, weil die interne SSD (der PS5) mehrere Prioritätenlevel hat, während einer klassische NVMe SSD nur zwei hat/kennt. Daher benötigt man eine höhere Performance um das auszugleichen.

  15. Aspethera sagt:

    @90ziger naja ein 1gb anschluss heißt du kommst halt im optimalfall auf 1gb, ob du sie dann auch am endgerät erreichst ist eine total andere frage. 10gb sind im normalfall eigentlich zwei RJ45 lananschlüsse und die ps5 hat nur einen RJ45 anschluss, also kannst du dir eigentlich sicher sein, dass es ein stinknormaler 1gb anschluss ist

  16. Knoblauch1985 sagt:

    Ernstgemeinte frage.
    Wer ist dieser Lord Z ?

  17. Zischrot sagt:

    Schickes Teil. Wirklich gute Arbeit von Sony. Die leicht wechselbaren Seitenteile hätten Sie mMn eindeutig stärker in den Fokus rücken sollen. Dann hätte es weniger Geplärre wegen der Farbe gegeben und die Leute hätten sich nen Ast gefreut, dass sie die PS5 irgendwann wie ein PC mit allerlei LEDs und Co ausstaffieren und individualisieren können.

  18. Zocker1975 sagt:

    Viele bei XBD verstehen den Lüfter aber nicht das der nicht nach den Seiten rausbläst sondern in der Laufrichtung , bei Facebook auch so viele kommentare darüber gesehen lol
    Oder eine dachte die wird mit Flüssigmetall gekühlt , entweder er hat das Video nicht gesehen oder er denkt das in der Konsole über den Chips ein Tank mit Flüssigen Metall ist .

  19. Zischrot sagt:

    Wie kann man das mit dem Flüssigmetall nicht verstehen? Ist doch klar, dass der Kühlkörper in Wirklichkeit ein Stück des T-1000 ist.

  20. Yago sagt:

    @Zocker1975

    Erstmal heißt er Lord Z und wir ziehen nicht über ihn er, er wird ja fast verehrt. Ist ja wie so ein Endgegner mit Legenden Status 😀

  21. Yago sagt:

    @Knoblauch1985

    Gibt ne xbox Seite, abgekürzt XD. Da ist lord z ein Autor und schreibt Artikel und hält nicht so viel von Sony und der PS.

  22. Saleen sagt:

    Richtig...
    Er hat auf vielen Seiten seinen eigenen Fan Club.
    Ist halt ein dufte Typ 😀

  23. Spyro sagt:

    Freue mich schon auf die ganzen Seitenteile von Drittanbietern. Da wird es sicher die ein oder andere Special Edition geben.

  24. Saleen sagt:

    Reicht jetzt aber...
    Wir wollen ja nicht über Z Nation herziehen sonst beschweren sich die Moderatoren von Play3 noch bei uns 🙂

  25. Yago sagt:

    Ja dufte typ trifft es richtig gut 😀

    Schurken name: Lord Z
    Geheimversteck: Mamas Keller
    Schurken Fähigkeit: Artikel schreiben

  26. Analyst Pachter sagt:

    Mit Lord Z meinen die den Inhaber von Dildoking.de

  27. Mr Eistee sagt:

    Ihr wisst schon, das man sowas auch als Mobbing bezeichnen kann, wenn man so über eine Person herzieht. Besser gesagt ist es sogar Mobbing.^^

  28. Yago sagt:

    Ist ja nun nicht so ernst gemeint und wir beleidigen ihn ja auch nicht.

    Nur bisschen veräppeln 😉

  29. MCRN sagt:

    Hammer! Macht einen sehr soliden Eindruck. Und ich denke, dass die Playstation 5 sehr ruhig sein wird. Haben Sony und Microsoft was richtig gutes diesmal gebaut!

  30. Yago sagt:

    @Analyst Pachter

    😀

  31. Yago sagt:

    @Saleen

    Reicht auch :*

  32. Saleen sagt:

    Stimmt....
    Cyber Mobbing.
    Der könnte unsere Virtuellen Accounts sperren ^^

    Pachter hat aber auch einen rausgehauen 😀

  33. VincentV sagt:

    Dieser Lord Z wird aber auch sicher bald seine Rita Repulsa finden.

  34. Saleen sagt:

    Hab mir gerade die Seiten Verkleidung als Holzoptik vorgestellt.
    Könnte aber durchaus Brandgefahr entstehen wenn die Konsole permanent im Boost Modus ist ^^
    Ist wohl doch nicht so schön.
    Das PS Logo könnte man zum leuchten bringen.
    Abgefahren... Bin schon auf die ganzen Case Mods gespannt.
    Hatte die 360 nicht auch damals die Möglichkeit hat sich zu verkleiden?

  35. Christian1_9_7_8 sagt:

    @Saleen da ist die grüne Seite hin wenn wir alle weck sind

  36. Saleen sagt:

    @VincentV

    Meinst du die Erzfeindin aus Power Ranger? :'D
    Schluss jetzt..... Das nimmt sonst keine Ende ^^

  37. Christian1_9_7_8 sagt:

    @Saleen wollte dir ne psn FA schicken, kann dir aber keine Nachricht schreiben. Ka warum ich komme och aus Sachsen Anhalt

  38. redeye4 sagt:

    @Mr Eistee
    Nur das dieser Typ eine große Masse mobbt.

  39. RegM1 sagt:

    @Buzz1991
    Du hast einmal 825 GB fest verbauten SSD-Speicher und dann einen Erweiterungsslot mit M.2 Key, da dürfte 1 TB ca. 200€ kosten, wann Sony eine Liste mit kompatiblen SSDs rausgibt ist aber unbekannt.

    @Noir64Bit
    Bloß noch nichts kaufen, die SSDs sollten vorher von Sony freigegeben sein, sonst kannst du nichts oder maximal PS4-Spiele installieren.

    @Duffy1984
    Nein, PCIe3 SSDs dürften entweder gar nicht funktionieren oder eben nur für PS4 Games über Abwärtskompatibilität.
    Aber wie gesagt es ist trotzdem 100x besser als der Mist den Microsoft abzieht.

    Und mal ehrlich der Typ, dem beim Anfassen der proprietären Lösung von MS warm an den Händen wurde, zeigt doch, dass Sony sowieso klüger designed hat.
    Auch wenn sich mir nicht erschließt warum jemand jemals den Erweiterungsspeicher berühren sollte - bei der PS5 eventuell wenn man die SSD im PC weiternutzen möchte, aber XSX? Nie...

  40. Gurkengamer sagt:

    Jetzt kann ich bald all die Titel ab Death Stranding Release zocken die ich wegen der lauten 4er ausgelassen hab

  41. Knoblauch1985 sagt:

    @Yago
    Saleen
    Und Analyst Pachter.

    Hahahahaha... Beste community hier.
    Ich hab grad geschmunzelt und bei pachters aussage mit der Internet Seite von lord z hab ich sogar laut gelacht. 😉

  42. Yago sagt:

    @Saleen

    Finde das wir noch eher im Bereich veräppeln sind.

    Wir beleidigen ihn nicht oder greifen ihn irgendwie persönlich an außer das er im Keller bei Mutti wohnt aber sonst nicht :D.

    Und Analyst Pachter hat schon einiges rausgehauen und ist immer noch da, wobei ich denke das er Sonderstellung hat 😀

  43. VincentV sagt:

    @Saleen

    Ja. Sie und Lord Z heiraten ja dann in irgendeiner Staffel. 😀

  44. Saladfingers92 sagt:

    @Duffy1984
    Nein die ps5 wird kein pcie 3.0 unterstützen.
    Die games setzen eine sehr schnelle pcie 4.0 voraus und die muss dann noch schneller sein als die interne SSD da die 6 Prioritätslevel hat und der speichercontroller auch immer 6 abfragt. Normale pcie 4.0 ssd haben aber nur 2 level deswegen muss die um die 7,0 gb/s haben wenn du eine zusätzlich kaufst.

  45. PixelNerd sagt:

    Shut up and take my Money!

  46. Knoblauch1985 sagt:

    @gurkengamer

    Ich werde aufjedenfall god of war und the last of us2 nochmal zocken auf der ps5.
    Hab sie beide auf der normalen ps4 gezockt.
    Hab vor 2 wochen den 4K lg65uj63v aus 2017 von einem Verwandten für 500€ bekommen.
    Bin gespannt wie die aussehen auf der ps5.
    Und ich fand tlou2 schon echt heftige grafik auf 1080p und normalen ps4.

  47. khultura sagt:

    DIeses Video hat mich nun viel mehr gehyped als beide Showcases zusammen. Was für ein schönes und gut durchdachtes Stück Hardware! <3

  48. Yago sagt:

    @VincentV

    Ob Lord Z jemals heiraten würde 😀

    So gut jetzt 😀

  49. Yago sagt:

    @Knoblauch1985

    Hoffe auf ein next gen upgrade für tlou2, das wäre fett und das gleich zum Release der ps5.

  50. Knoblauch1985 sagt:

    @Saladfingers92

    Hab vorgestern eine werbe email von samsung bekommen das die ssd's 980 pro mit 7000 MB/s verkaufen für 210€
    Ich denke die wird eine sony Zertifizierung bekommen.
    Mir persönlich hatt die 500GB auf der normalen ps4 gereicht.
    Manchmal musste ich was löschen aber war nicht die welt.

1 2 3 4 5