PS5 & PS4: Die wichtigsten Games des Jahres 2021

Kommentare (37)

Der Spiele-Jahrgang 2020 hatte seine Höhen und Tiefen. Doch 2021 könnte ein richtig tolle Gaming-Jahr werden. Wir werfen einen Blick voraus auf zehn Spiele, die in diesem Jahr garantiert Schlagzeilen machen werden.

PS5 & PS4: Die wichtigsten Games des Jahres 2021

Habt ihr alle Spiele durch, die ihr euch 2020 gekauft habt? In unserem Jahresrückblick haben wir ja noch einmal die Highlights des vergangenen Kalenderjahres Revue passieren lassen. Doch jetzt ist es an der Zeit, in die Zukunft zu schauen. Welche neuen Spiele erwarten uns in 2021? Und welche haben waschechtes Hit-Potenzial?

Hitman 3

IO Interactive fährt am 20. Januar 2021 das erste, wirklich große Spiel des Kalenderjahres für Playstation 4 und 5 auf. „Hitman 3“ schließt die „Welt der Attentate“-Trilogie ab, dient aber zugleich als zentrale Spiele-Plattform für die gesamte Reihe. Die ersten beiden Teile finden in den Menüs ihren Platz und Spielstände aus „Hitman 2“ importieren.

Bereits in unserer Hands-On-Vorschau attestierten wir dem Action-Abenteuer eine starke Fortsetzung der Serie unter Zuhilfenahme vieler kleiner Verbesserungen. Die Mission-Stories beispielsweise führen Einsteiger besser durch das Programm, VR-Support ist für Besitzer der Playstation VR interessant und die Missionen selbst strotzen vor spielerischen Freiheiten und Optionen.

Cyberpunk 2077

Okay, „Cyberpunk 2077“ ist bereits Ende 2020 erschienen. Doch die von Bugs und Fehlern geplagte Playstation-Version und das fehlende Next-Generation-Upgrade schreckten besonders PS5-Besitzer vom Kauf des Science-Fiction-Rollenspiels ab. Entwickler CD Projekt Red entschuldigte sich zuletzt mehrfach für die gemachten Fehler und versprach Besserung.

Gerade die speziell für Playstation 5 angepasste Version dürfte bei einer gelungenen Umsetzung noch einmal für einen ordentlichen Verkaufsschub sorgen. „Cyberpunk 2077“ ist als eines der wichtigsten Konsolenspiele 2020 gefloppt, aber für die zweite Jahreshälfte 2021 ist die Chance auf ein PS5-Comeback zweifellos gegeben.

Returnal

Der Absturz auf einem fremden Planeten diente schon unzähligen Spielen als Grundlage. Doch „Returnal“ ist anders. Denn das von Housemarque exklusiv für die Playstation 5 entwickelte Actionspiel verbindet harte Science-Fiction-Kost mit Roguelike-Gameplay.

Das bedeutet: Jedes Mal wenn ihr mit Hauptcharakter Selene drauf geht, startet ihr wieder von vorne und Gameplay-Elemente wie die vor euch liegende Spielwelt oder zur Verfügung stehenden Gegenstände werden neu ausgewürfelt.

Stück für Stück müsst ihr so die Hintergrund einer sich ständig verändernden Welt kennenlernen und euch dabei mit den ständigen Bildschirmtoden und Neustarts herum plagen.

Far Cry 6

Wahrscheinlich wird „Far Cry 6“ kein Innovationswunder. Denn bereits die früheren Ableger der Shooter-Serie entwickelten die Open-World-Mechanik eher Schritt für Schritt weiter. Einen spielerischen Quantensprung erwarten wir daher nicht, wohl aber ein spannendes Shooter-Erlebnis.

Diesmal verschlägt es euch auf die an Kuba angelehnte Insel Yara. Dort herrscht der Diktator Anton Castillo mit eiserner Hand. Der Diktator wird von „Breaking Bad“- und „Mandalorian“-Star Giancarlo Esposito dargestellt. Welche Rolle seinem Sohn Diego zukommt, ist noch nicht bekannt.

Ihr kontrolliert jedenfalls einen Guerilla-Kämpfe und begehrt offenbar gegen die Herrschaft Castillos auf. In „Far Cry 6“ fällt vor allem der andersartige Look der Waffen und Fahrzeuge auf. Auf Yara sind richtig gute Materialien knapp, entsprechend muss bei der Fertigung ein wenig improvisiert werden. Außerdem könnt ihr auf Pferden reiten und habt wieder tierische Begleiter an eurer Seite.

Outriders

Der Multiplayer-Shooter „Outriders“ lässt derzeit auf sich warten. Eigentlich bereits für 2020 angekündigt, hätte das Actionspiel am 02. Februar 2021 auf den Markt kommen sollen. Doch Entwickler People Can Fly zog die Reißleine zugunsten weiterer Finetuning-Arbeiten und schob den Loot-Shooter auf den 01. April 2021. Als Trost gibt es aber am 25. Februar 2021 eine spielbare Demo, die die ersten paar Stunden des Spiels zeigen soll.

Was euch bei „Outriders“ erwartet? „Destiny“ kombiniert mit einer finsteren Science-Fiction-Vision und einer ordentlichen Portion Gewalt. Vier Klassen sollen in dem dominanten Koop-Modus für Abwechslung sorgen. Kurze Abklingzeiten und sattes Treffer-Feedback sorgen – neben umfangreichem Charakter- und Ausrüstungsoptionen – für Abwechslung.

Resident Evil Village

Ein neues „Resident Evil“ ist immer etwas Besonderes. Nachdem uns Capcom in den vergangenen Jahren vor allem mit wuchtigen Neuauflagen seiner frühen Klassiker beglückte, meldet sich mit „Resident Evil: Village“ der offiziell zehnte Teil der Saga zurück.

Viele Gameplay-Details zum Survival-Horror-Abenteuer gibt es bislang aber noch nicht. Fest steht, dass ihr Ethan Winters übernehmt, dem ja bereits in „Resident Evil 7: Biohazard“ eine tragende Rolle zukam. Er sollte eigentlich nach den Geschehnissen ein ruhiges Leben genießen, doch das ändert sich als Chris Redfield auftaucht.

Die bisherigen Trailer lassen ein eher actionlastige Gameplay vermuten und gerade die vorgestellten „Werwolf-Mutationen“ sorgten bei Fans für Unverständnis. „Resident Evil Village“ jedenfalls besitzt noch kein Release-Termin, soll aber 2021 auf den Markt kommen.

Back 4 Blood

Der geistige Nachfolger zu „Left 4 Dead“ erscheint bereits am 21. Juni 2021 für Playstation 4 und Playstation 5 und wird vor allem Multiplayer-Freunde in seinen Bann schlagen. Turtle Rock Studios, die Entwickler des ersten Teils der Zombie-Schießerei, schickt sich an, das Gameplay des Originals ins Jahr 2021 zu bringen.

Und das gelang bereits bei der frühen Alpha ausgezeichnet: Waffen-Handling und Leveldesign stimmen. Die Cleaner getauften Spielfiguren besitzen unterschiedliche Eigenschaften und können mit Hilfe eines Spielkartensystems aufgewertet werden. „Back 4 Blood“ ist ein wenig oldschool und appelliert an euren inneren Zombie-Jäger. Wir sind gespannt, ob das Spiel an die Erfolge eines „Left 4 Dead“ anknüpfen kann.

Horizon 2: Forbidden West

Mit „Horizon Zero Dawn“ gelang Guerilla Games der ganz große Durchbruch. Das fantastische Science-Fiction-Szenario und die charakterstarke Heldin Aloy machten das erste „Horizon“ zu einem der wichtigsten Exklusivspiele für Playstation 4.

Und das soll mit dem auf PS4 und PS5 erscheinenden „Horizon 2: Forbidden West“ nicht anders sein. Viele Informationen über das Action-Adventure gibt es indes noch nicht. Aloy spielt erneut die Hauptrolle und trotzt diesmal wohl dem dynamischen Wetter – inklusive schwerer Stürme. Außerdem kann sie neuerdings tauchen und ist u.a. in San Francisco und Yosemite Valley unterwegs.

Zuletzt machen Gerüchte die Runde, dass „Horizon 2: Forbidden West“ bereits in der ersten Jahreshälfte 2021 erscheinen könnte. Wir warten aber noch auf die offizielle Bestätigung.

Ratchet & Clank: Rift Apart

Das Playstation-Urgestein „Ratchet & Clank“ ist inzwischen seit 2002 mit von der Partie. Mit „Rift Apart“ möchte Entwickler Insomniac alles aus der Playstation 5 herauskitzeln. Diesmal geraten die beiden sympathischen Weltraum-Helden in ein interstellares Dimensionschaos. Schließlich müssen sie verhindern, dass ihre eigene Zeitebene in sich zusammen fällt.

Zu diesem Zweck greift ihr einmal mehr zu verrückten Waffen wie der Schmetterbombe oder dem Formschnitt-Sprinkler. Zudem bekommt Lombax-Bursche Ratchet Unterstützung durch eine mysteriöse Artgenossin. Mal abwarten, was das wird! In „Ratchet & Clank: Rift Apart“ jedenfalls erwartet euch bunte Hüpf-Action mit einem gehörigen Schuss Humor.

God of War: Ragnarok

Zugegeben, viel ist über „God of War: Ragnarok“ nicht bekannt. Im September 2020 kündigte Sony das Spiel offiziell an und enthüllte zugleich, dass es 2021 auf den Markt kommen würde. Seitdem brodelt die Gerüchteküche: Erscheint das Action-Game wirklich exklusiv für die Playstation 5 und wann genau kommt „God of War 2“ überhaupt raus? Zuletzt mehrten sich die Vermutungen, dass dies eher früher als später der Fall sein könnte.

Kurz gesagt: Es gibt bislang noch keinerlei handfeste Informationen über „God of War: Ragnarok“ und trotzdem gilt es schon heute als eines der heißesten Exklusiv-Eisen im Playstation-Feuer. Schließlich überzeugte der von Sony Santa Monica Serien-Reboot 2018 auf ganzer Linie und genau diesen Qualitätsmaßstab setzen wir, sowohl technisch als auch spielerisch, für den Nachfolger an.

Zum Thema

Und jetzt seid ihr dran: An dieser Stelle sei natürlich erwähnt, dass 2021 noch einiges mehr kommt: „Gran Turismo 7“ steht in den Startlöchern und mit Titeln wie „Ghostwire Tokyo“, „Death Loop“ oder „Eden Ring“ gibt es auch noch einige große Unbekannte, die 2021 ebenfalls für launige Stunden vor der Konsole sorgen könnten.

Auf welche Spiele freut ihr euch in diesem Jahr ganz besonders? Schreibt eure Meinung in die Kommentare und diskutiert über die Knaller des Jahres 2021 mit.

Weitere Meldungen zu , , , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. LDK-Boy sagt:

    Gleich 4 Top Exklusiv Games von Sony. God of war. HZD 2.Ratchet und Returner. Der Rest mal schauen.

  2. supersmash91 sagt:

    Die zwei Games, die Meiner Meinung nach, 2021 mein persönliches GOTY unter sich ausmachen werden, sind definitiv Horizon: Forbidden West und God of War Ragnarök.

    Nach dem bisher gesehenen Material könnte Returnal für mich die Überraschung des Jahres werden.

    Das Game, das die neuen Möglichkeiten der PS5 demonstrieren wird und für grandiosen Spielspaß stehen wird, ist ganz klar Ratchet and Clank.

    Zusätzlich freue ich mich noch richtig auf Kena: Bridge of Spirit und Gran Turismo 7.

  3. Mr Eistee sagt:

    Bei mir steht ganz oben Horizon 2, aber ich geh immer noch davon aus dass es erst nächstes Jahr erscheinen wird.

  4. Beelzemon sagt:

    Freu mich am meisten auf Digimon Survive. Um das Spiel ist es aber leider verdächtig still geworden. An einen Release in 2021 glaub ich schon gar nicht mehr.

  5. Playzy sagt:

    Als ob ragnarök kommt

  6. AlgeraZF sagt:

    Richtig tolle Spiele dabei. Mal hoffen das auch alles dieses Jahr erscheint.

  7. consoleplayer sagt:

    Ich freue mich auch am meisten auf HZD und GOW, wobei ich beim letzteren von einer Verschiebung auf 2022 ausgehe.

  8. ADay2Silence sagt:

    Ich lasse auf mich zukommen da die letzten Spielen mich einfach enttäuscht haben natürlich gibt es auch paar Ausnahmen zum Beispiel God of War Ragnarök, Shadow Warrior 3 oder ME Legendary Edition zwar eine Collection aber dennoch eins der besten Spiele der Ps3 Generation. Am meisten freue ich mich auf The Callisto Protcol ist ja von den Dead Space Macher und Dead Space war bis auf Teil 3 eine grandiose Spielereihe. Dennoch haben meine letzte Spielekäufe mir einfach gezeigt, dass sich das Warten eher lohnt alleine wie die letzten Spiele und meine große Spiele in diesen Zustand auf dem Markt geschmissen wird ist einfach traurig

  9. Sinthoras_96 sagt:

    Outriders könnte tatsächlich ganz interessant werden. Sony Exklusivspiele sind eh top.

  10. h0ll0w sagt:

    Ich kann es kaum noch erwarten Titel wie God of War Ragnarök, Elden Ring, Ratchet & Clank: Rift Apart, Resi 8, Kena: Bridge of Spirits, Hitman 3, Gran Turismo 7 & ein paar weitere endlich zocken zu können. So Titel wie Horizon 2 - Forbidden West, Outriders, Back4Blood sind völlig uninteressant für mich und werden auch nicht gekauft.

  11. Saleen sagt:

    Für mich heiß erwartet ist Horizon Forbidden West.
    Eines der Singleplayer Games dessen Story mit derart gefesselt hat, dass ich bis zum Ende am Rätseln war, was Projekt "Zero Dawn" denn nun gewesen ist.
    Herrlich wie das nach und nach geklärt wurde.
    Super geniales Spiel auch wenn es nicht jeden gefiel.

    Kann es kaum abwarten.
    Bis dahin muss Save die PS5 da sein 😀

  12. 3DG sagt:

    Also hitman 3 wäre ich mir nicht so sicher. Klar es macht spass. Nach dem ersten hat es mir dann auch gereicht. Teil 2 hatte ich nur angetestet, fühlte sich aber zu arg nach dem ersten an. Trotzdem sind es gute Spiele, nur für meinen Geschmack zu nah bei einander.

  13. Urbanstyle87 sagt:

    Für meinen Geschmack ne ziemlich enttäuschende Liste... Hitman, Farcry? Really?
    Für die PS5 hoffe ich tatsächlich das Kena gut werden könnte und generell ist der einzige Titel den ich wirklich herbeisehne Hollow Knight: Silksong... wenn das released wird ist mir alles andere völlig egal ^^

  14. FakeAccount sagt:

    Elden Ring! Hallo? From Software, mehr gibt es da nicht zu sagen 😉
    Ansonsten denke ich, dass ich mit Returnal Spaß haben könnte. Zumindest hatte ich schon mit Risk of Rain2 gut Freude, vor allem im Coop.
    Der Rest lässt mich weitestgehend kalt, aber ich lasse mich gerne überraschen.

  15. xOnexTruthx sagt:

    Ganz klar gran turismo 7 und resident evil 8 🙂

  16. JinofTsushima sagt:

    Resi 8, Horizon, GT7, Ratchet

  17. Bulllit sagt:

    Ganz klar God of War Ragnarök!! Punkt!

  18. AnthemMassEffect sagt:

    Der wichtigste Release 2021 ist für mich die * Mass Effect Legendary Edition* ! 🙂
    Außerdem hoffe ich natürlich noch auf * Anthem 2.0 *, wen wundert's ?! 😉
    Ich kaufe die Ps5 erst, wenn sie ganz normal im Laden zu bekommen ist. Für meine Pro war 2017 * Mass Effect Andromeda * das entscheidende Kaufargument.
    Ein Hoch auf die gute alte Pro und * Mass Effect Andromeda * ! Yeah 🙂

  19. Konsolenheini sagt:

    Horizon Forbidden West, God of War Ragnarök und Ratchet and Clank Rift Apart.
    Das sind meine Highlights !

    Leider hab ich keine ps5, und werde sie mir erst kaufen wenn sie billiger ist und n Spiel dabei ist... Hab's aufgeben noch eine zu ergattern..

  20. Konsolenheini sagt:

    Halt und noch die "Mass Effect: Legendary Edition", nicht zu vergessen...

  21. AnthemMassEffect sagt:

    Der Nachfolger von * Horizon Zero Dawn * wäre für mich auch ein Ps5 Kaufgrund.
    Dieses fantastische SciFi Game mit der zauberhaften * Aloy * zählt für mich auch mit zum Allerbesten der gesamten Ps4 Ära!

  22. El Chefè sagt:

    Elden Ring!

    Alles andere ist sekundär für mich!

  23. peaceoli sagt:

    Fifa fehlt ganz klar in der Liste

  24. Eqlipzhe sagt:

    Sony soll erstmal eine überarbeitete Version der PS5 auf dem Markt bringen, die jetzige Revision ist absoluter Müll mal wieder, warten gehört bei Sony zur Tradition.

  25. KillzonePro sagt:

    NieR: Replicant für mich, erstaunlicherweise nicht auf dieser Liste aber sei‘s drum.

  26. Rikibu sagt:

    Irgendwie ein jämmerlich anmutendes spielejahr
    Hzd2 läuft eh Gefahr weiter verschoben zu werden, wenn die hardware nicht kaufbar ist

  27. branch sagt:

    In dem Text sind aber überdurchschnittlich viele Schreibfehler.
    Zudem ist RE Village nicht der 10te Teil, sondern der 8te Teil der Reihe. Draussen liegt viel zu viel schöner Schnee, als dass ich einen Text mit so vielen Schreibfehlern weiterlese.

  28. xjohndoex86 sagt:

    Resi 8 & Hitman 3 sind für mich bisher die einzigen Blockbuster Highlights.
    Far Cry 6 wird wie immer gelungen sein. In Sachen Open World - Ego Shooter gibt es da ohnehin keine Konkurrenz. Horizon FW & God of War R ringen mir bisher her nur ein müdes Gähnen ab. Das gleiche gilt für Elden Ring. Kennt man alles irgendwie zur Genüge und wird nur wieder anders aufgewärmt bzw. hat keine Alleinstellungsmerkmale (mehr).

    Returnal, Deathloop & Ghostwire: Tokyo sind dagegen ganz oben auf der Wunschliste. Hoffe hier auf richtige Überraschungshits.

    Nier: Replicant natürlich auch ein Juwel aber halt auch "nur" ein Remaster.

  29. peaceoli sagt:

    @john86er: „ Horizon FW & God of War R ringen mir bisher her nur ein müdes Gähnen ab“
    Warum ist das so ? Für mich sind das Kaufgründe für das Sony Universum.

  30. Zockerfreak sagt:

    So wenig gutes,Da lohnt die PS5 noch lange nicht

  31. vangus sagt:

    Jeder weiß doch insgeheim, dass God of War verschoben wird. ^^

    Aber ist ja auch nicht schlimm, dieses erste wirkliche Jahr der Generation ist auch so schon verhältnismäßig stark!

  32. xjohndoex86 sagt:

    @peaceoli
    Weil sie eben kein Alleinstellungsmerkmal mehr haben. Bei diesen Sony Titeln hat man mittlerweile das Gefühl, als würden alle Naughty Dog hinterher eifern. God of War (2018) ganz besonders. Schade, dass man soweit abgekommen ist von seinem eigentlichen,- ikonischen Design. Horizon folgt ähnlich wie Ghost of Tsushima der Ubisoft Formel. Könnte also wesentlich origineller sein. Immerhin waren da die Kämpfe aber fordernd und hatten mit dem Abreißen/Schießen von Bauteilen noch ein cleveres Ass im Ärmel.

  33. KillzonePro sagt:

    @xjohndoex86

    God of War (2018) ist das beste Spiel der gesamten Reihe und ein Biest von einem Action-Adventure in nahezu jeglicher artistischer Ausprägung.

    Verstehe also deinen Punkt nicht.

  34. peaceoli sagt:

    Für mich waren God of War und Horizon absolute Perlen die einen PS5 exklusiv Kauf rechtfertigen wenn es um die Nachfolger geht.

    Auch das Ende von z.b. Spiderman Miles Morales ist so episch hat sich für mich schon gelohnt weiter bei Sony zu bleiben xD

  35. Arkani sagt:

    Resi 8 ist der 10 Teil...wenn du Resi Zero und Code Veronica mitzählst.

  36. xjohndoex86 sagt:

    @KillzonePro
    Ansichtssache. Klar war es an sich ein tolles Spiel aber es hat viel von seinem ureigenen Charakter eingebüßt und sich zu sehr bei ND orientiert.

  37. ADay2Silence sagt:

    @xjohndoex86
    Kann dich absolut verstehen verstehen aber lieber bei GoW in ND Stil sprich Persönlichkeit und Inszenierung als xte Open World in mit Ubisoftfornel so gern ich Ghost of Tsushima und Horizon durchgespielt habe fand ich es dann doch anstrengend obwohl ich die Spielewelt atemberaubend fand.