Mass Effect Legendary Edition: Verbessertes Mako-Handling soll eure "Schmerzen" verringern

Für die "Mass Effect: Legendary Edition" wurde die Fortbewegung mit dem Mako spürbar verbessert, Allerdings könnt ihr auch zum alten Schema zurückkehren, wenn ihr es denn möchtet.

Mass Effect Legendary Edition: Verbessertes Mako-Handling soll eure „Schmerzen“ verringern

Ab der kommenden Woche könnt ihr euch in das Remaster stürzen.

Mit der „Mass Effect Legendary Edition“ erwartet euch in erster Linie ein Remaster. Allerdings sollen auch Änderungen am Gameplay einfließen, sodass an einigen Stellen eine etwas andere Spielerfahrung entsteht.

Wie BioWare schon vor einigen Monaten zu verstehen gab, ist der Mako eines der Dinge, die verändert werden. Das im Original recht schwierig zu bedienende Gefährt wird eine gewichtigere Physik erhalten und weniger zum Rutschen neigen. Hinzukommen ein Boost, Schilde, die sich schneller wieder aufladen, und die Möglichkeit, mit Lava in Kontakt zu kommen, ohne dass das Spiel sofort vorbei ist. Der XP-Abzug für Kills, die aus dem Mako heraus erzielt werden, weicht ebenfalls.

Alte Steuerung optional nutzbar

Doch nicht alle Spieler sahen das Handling des Fahrzeugs kritisch, wie BioWare weiß. Der Project Director Mac Walters und der Environment Director Kevin Meek betonten darauf aufbauend, dass es eine Option geben wird, zur ursprünglichen Version des Big Trak-inspirierten Trucks zurückzukehren.

„Für die Leute da draußen, die Schmerzen mögen, haben wir die Option gelassen, es auch näher an der ursprünglichen Steuerung zu belassen, wenn sie wollen“, so Meek gegenüber PC Gamer. Letztendlich sei das Steuerungsschema optional.

Der neue Mako verfügt ebenfalls über eine verbesserte Kamerasteuerung, die ein genaueres Zielen ermöglichen soll – vor allem im Nahbereich. „Wir haben es tatsächlich versäumt, darüber zu sprechen. Alles, was sich in einem Umkreis von vielleicht 20 Metern befand, war fast unmöglich zu verfolgen und zu treffen. Und auch Dinge in der Ferne, die sich auf einer anderen Höhe befanden als man selbst, waren wie: ‚Es heißt, ich ziele dorthin, aber ich schieße hier runter? Was ist da los?‘ Wenn man das behebt, macht es auch ein bisschen mehr Spaß“, so Walters.

Letztendlich sei es ein Unterschied wie Tag und Nacht, das Mako heute zu spielen und es mit dem Original zu vergleichen – besonders auf dem PC, wie Meek erklärt: „Ich möchte nicht nach jeder Begegnung oder beim Versuch, einen Berg zu erklimmen, mit dem Dreschflegel auf meine Tastatur und Maus einschlagen.“

Mehr zur Mass Effect Legendary Edition: 

Um besser über einen Berg zu kommen, wird der Mako in der Legendary Edition mit einem Boost-Knopf ausgestattet. „Ob man nun mochte, wie sich der Mako bewegte oder nicht, ich glaube nicht, dass jemand es mochte, es fast über den Berg zu schaffen und dann die Sprungdüsentaste zu drücken und auf den Rücken zu fallen und einfach nicht mehr hochzukommen“, so der Environment Director abschließend.

Die „Mass Effect: Legendary Edition“ wird am 14. Mai 2021 für PS4, PC und Xbox One auf den Markt gebracht.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

GTA Online

Spielt als Franklin und Lamar – Koop-Erfahrung eingeführt

DualSense kaufen

PS5-Controller in Starlight Blue und Nova Pink erhältlich

Elden Ring

Gameplay-Video zeigt den halb-menschlichen NPC Boc

Yu-Gi-Oh! Master Duel in der Vorschau

Zeit für ein Free-2-Play-Duell!

Uncharted Collection

Gratis-Kinoticket als Belohnung für den Kauf

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

09. Mai 2021 um 10:52 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

09. Mai 2021 um 11:05 Uhr
FragileSoul

FragileSoul

09. Mai 2021 um 11:19 Uhr
Motherlucker

Motherlucker

09. Mai 2021 um 12:39 Uhr
RoyceRoyal

RoyceRoyal

09. Mai 2021 um 12:54 Uhr
AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

09. Mai 2021 um 16:15 Uhr
Coregamer85

Coregamer85

09. Mai 2021 um 16:58 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

09. Mai 2021 um 18:11 Uhr
Plastik Gitarre

Plastik Gitarre

09. Mai 2021 um 19:16 Uhr
Krawallier

Krawallier

09. Mai 2021 um 19:52 Uhr
galadhrim05

galadhrim05

09. Mai 2021 um 20:44 Uhr
AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

09. Mai 2021 um 22:40 Uhr
Noir64Bit

Noir64Bit

10. Mai 2021 um 09:39 Uhr