Battlefield 2042: Screenshots, Termin und erste Details geleakt

Kommentare (27)

Zu "Battlefield 2042" sind weitere Details und Bilder durchgesickert. Auch der Termin scheint festzustehen. Die offizielle Enthüllung des Shooters erfolgt heute ab 16 Uhr.

Battlefield 2042: Screenshots, Termin und erste Details geleakt
Der neue Shooter schickt euch offenbar in ein modernes Setting.

Leaks gehören beim neuen „Battlefield“ offenbar zum Kernfeature. Nachdem häppchenweise Ausschnitte aus einem Trailer ans Tageslicht drangen, die Tonspur geleakt wurde und erste Trailer-Shots in den Umlauf kamen, folgten heute weitere Impressionen. So scheinen über EAs Origin-Plattform die ersten offiziellen Bilder und Grafiken zu „Battlefield 2042“ ins Netz gelangt zu sein.

Die Promobilder, die offenbar öffentlich zugänglich waren und in den sozialen Medien gepostet wurden, zeigen ein Setting in der nahen Zukunft und großflächige Karten. Ein Enthüllungstrailer für das Spiel soll im Laufe des Tages um 16 Uhr unserer Zeit folgen.

Schon im vergangenen Monat wurde eine stark komprimierte Version eines angeblichen „Battlefield 6“-Trailers veröffentlicht, gefolgt von einer Auswahl an „Battlefield 6“-Screenshots in minderwertiger Qualität. Später sickerte durch, dass dieses Videomaterial nur für interne Zwecke gedacht war.

Danach kam das Gerücht auf, dass der neue Shooter „Battlefield 2042“ heißen und EA in dieser Woche Pläne für eine offene Beta bestätigen wird. Sie soll bereits im laufenden Juni an den Start gehen.

Ausgehend vom Zusatz „2042“ würde der neue Shooter genau 100 Jahre nach dem ursprünglichen „Battlefield“-Spiel und 100 Jahre vor dem 2006er-Ableger „Battlefield 2142“ spielen.

Details zu Battlefield 2042

Zum Umfang von „Battlefield 2042“ gehören wohl sieben große Maps für bis zu 128 Spieler – darunter Schauplätze in Seoul und in der ägyptischen Wüste. Laut einer durchgesickerten Beschreibung könnt ihr eure Waffen anpassen, Gadgets nutzen, darunter einen Roboterhund und Wingsuits, und Fahrzeuge zum Einsatz bringen. Auch ist von einer Standard-, Gold- und Ultimate-Edition die Rede. Der Launch des Shooters soll am 15. Oktober 2021 erfolgen.

„Passt Waffen, Gadgets und Fahrzeuge im Kampf an, um ihn zu eurem Vorteil zu kippen. Beschwört einen für den Kampf gebauten Roboterhund, setzt einen Enterhaken ein oder zieht einen eigenen Wingsuit an. Wählt eure Rolle auf dem Schlachtfeld und stellt mit dem neuen Spezialistensystem maßgeschneiderte Trupps zusammen. Basierend auf den vier Klassen von Battlefield haben die Spezialisten ein einzigartiges Spezialgebiet und eine Eigenschaft – aber der Rest der Ausrüstung ist vollständig anpassbar“, so der Wortlaut im Leak.

Der Shooter soll sich auf den „nächsten Weltkrieg“ konzentrieren. Die USA und Russland stehen im Mittelpunkt des globalen Konflikts und die Spieler übernehmen offenbar die Rolle einer „Eliteeinheit, die von diesen Supermächten angeheuert wurde“. Bestätigte Details erwarten euch ab 16. Uhr. Die Enthüllung von „Battlefield 2042“ könnt ihr live im Internet verfolgen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. KeksBear sagt:

    Auf dem ersten Blick gefällt es mir. Freue mich schon.

  2. xDanGameX sagt:

    Warte! Nur 7 Maps? Als Vollpreis-Game? Bitte was?

  3. Juan sagt:

    Ja das sieht mal nice aus.

  4. L.A. Noire sagt:

    Ok jetzt bin auch im Hype Train dabei!!

  5. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Ich glaube das Ding kommt zumindest Zeitexklusiv für die Box oder in den Gamepass. Zweites würde passen da hier ohne Kampagne das Augenmerk auf Microtransactions liegen wird.

  6. clunkymcgee sagt:

    Da die meisten Battlefield Spieler auf der Playstation heimisch waren, würde mich das sehr wundern, wenn EA freiwillig auf das Geld verzichten möchte xD

  7. olideca sagt:

    ich behaupte: diese Grafik ist niemals echt. Die Qualität der Hintergrundbilder, die Einfärbung, einfach alles nicht auf BF-Level.

  8. VisionarY sagt:

    zeitexklusiv der tital an sich glaub ich eher weniger, wenn dann evtl dlcs zeitexklusiv... und gamepass klar microschrott haut doch alles früher oder später in den pass...

  9. Saleen sagt:

    Steht ja auch da, daß es Promo Bilder sind ^^

    Die Hardware Anforderungen möchte ich nicht wissen.
    Bringt wieder jede Kiste zum qualmen

  10. olideca sagt:

    @saleen promo hin oder her: für mich ist das nicht von EA/Battlefield sondern "selbstgemacht".

  11. SlimFisher sagt:

    Schauen wir mal, was die heute zeigen. Grafisch konnte man aus BF5 schon einiges rauskitzeln, sofern man die richtige PC-HW dafür hat. Auf den current Gen Konsolen kann man nicht mehr viel erwarten. Schon gar nicht 128 Players.

  12. SlimFisher sagt:

    Sucht mal nach "Battlefield 5 4k highest settings hudless screenshots" sowas ist möglich!

  13. Juan sagt:

    Battlefield sah schon immer richtig gut aus, das könnte aufjedenfall nextgen Grafik sein.

    Zum Thema GP, mag sein aber wenn ich mir die Spiele da anschaue sehe ich da erstens kein AAA blockbuster unter den dayone's, sondern eher Spiele die kaum jemanden interessieren und zweitens auch kein EA game welches dayone war....

  14. xjohndoex86 sagt:

    Wird bestimmt so'n Quark wie BF4. Wem's gefällt...

  15. Eloy29 sagt:

    Enterhaken, Wingsuit, 7 Maps und wohl wieder dieser GAAS.... Müll...Robohunde....was noch Wallruns und Mech Roboter?

    Ja sie haben wahrlich auf die immer kleiner werdende Community gehört.

  16. Smoff sagt:

    @Slimfisher

    Soso auf CurrentGen nicht 128 player? Die PS5 ist CurrentGen. Denke du meintest OldGen und damit Xbox one und PS3!?

  17. Stefan-SRB sagt:

    Season pass? Dann bin ich raus für den vollpreis... nicht mal CoD hat season pässe mehr

  18. DarkSashMan92 sagt:

    16Uhr geht's los für den Countdown XD

  19. Tag Team sagt:

    Wollen die uns verarschen sagt mal? Es hieß 16 Uhr, nur um uns einen 60 min Countdown zu zeigen? Also gehts praktisch um 17 Uhr los. Wieso macht man das? Check ich nicht.

  20. Eloy29 sagt:

    Super eine Digitale Uhr die eine Stunde rückwärts läuft.

    Also wirklich EA das kann man besser machen!

  21. KeksBear sagt:

    @Eloy29 komisch das es mir und alle anderen Battlefield Fans bisher gefällt. Also heul leise Bro.

  22. Tag Team sagt:

    Hey Moderatoren falls ihr das hier lest. Ich weiß, ihr habt mich auf die Liste gesetzt, damit ihr meine Kommentare individuell überprüfen und freigeben wollt. Ihr solltet euch eher um die ganzen Trolle hier kümmern anstatt einen treues Mitglied zu kontrollieren, dem einfach der Kragen wegen dieser ganzen Scheisse hier geplatzt ist. Es wird hier ständig rumgetrollt und ich bin derjenige, dessen Kommentare jetzt immer überprüft werden? Faire Sache auf jeden Fall *Applaus*

    Ihr gebe zu, meine Ausdrucksweise war scharf und unpassend aber dennoch sind es wahre Worte gewesen. Punkt.

  23. proevoirer sagt:

    Selbst BF3 sieht heute noch gut aus.
    Ich bin gespannt was wir gleich sehen

  24. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Stefan

    Hast du die letzten zwei Jahre unter einem Stein gelebt? COD hat Season Pässe. Nennen sich aber nun Battlepass innerhalb der Season. Ist also das selbe

  25. Saowart-Chan sagt:

    Fand den Trailer gant gut! 😀

  26. Saowart-Chan sagt:

    *ganz x3

  27. Eloy29 sagt:

    KeksBear die Uhr gefällt dir also.
    Und bevor du hier einen auf cool machst ich habe alle BF Teile im Squad wie auch Clan gespielt.

    Solch dämliche Kommentare zeigen mir mehr was du für ein Alter hast.