Indiana Jones: MachineGames‘ Projekt noch in einer frühen Entwicklungsphase

Kommentare (42)

Im vergangenen Jahr kündigten MachineGames und Bethesda Softworks die laufenden Arbeiten an einem neuen "Indiana Jones"-Titel an. Wie es nun heißt, sollten wir auf absehbare Zeit allerdings nicht mit dem Release rechnen.

Indiana Jones: MachineGames‘ Projekt noch in einer frühen Entwicklungsphase
"Indiana Jones" lässt noch eine ganze Weile auf sich warten.

Nachdem Bethesda Softworks bereits vor einer ganzen Weile andeutete, dass es dem Unternehmen gelang, eine namhafte Marke an Land zu ziehen, wurde Anfang des Jahres bekannt gegeben, dass wir es hier mit „Indiana Jones“ zu tun haben.

Das entsprechende Projekt entsteht bei den „Wolfenstein“-Machern von MachineGames und wurde lediglich  in Form eines kurzen Teaser-Trailers angekündigt. Handfeste Eindrücke und Details waren bisher leider Mangelware. Und wie Bethesda Softworks SVP of Global Marketing and Communications Pete Hines in einem aktuellen Statement andeutete, wird dies wohl auch noch eine Weile so bleiben.

MachineGames hat aktuell noch nichts zu zeigen

Laut Hines wurde lediglich ein kurzer Teaser-Trailer veröffentlicht, da die Macher von MachineGames sonst noch nichts zu zeigen hatten. Daher dürfte auch die Aussage, dass sich das „Indiana Jones“ noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium befindet, sicherlich nur die wenigsten überraschen. „Wir haben diesen Deal eigentlich gerade erst angekündigt. Daher können Sie sich selbst ein Bild davon machen, wie weit die Arbeiten am Spiel fortgeschritten sind“, führte Hines aus.

Zum Thema: Indiana Jones: Neues Spiel von MachineGames – Release auch für PS5?

Zu den wenigen bestätigten Details des neuen Projekts von MachineGames gehört die Tatsache, dass die Entwicklung von Bethesda Softwork’s Game-Director Todd Howard überwacht wird. Allerdings soll sein Mitwirken an „Indiana Jones“ keinen negativen Einfluss auf die Arbeiten seinen anderen beiden Projekten „Starfield“ beziehungsweise „The Elder Scrolls 6“ haben.

Für welche Plattformen das neue „Indiana Jones“-Abenteuer im Endeffekt erscheinen wird, ist noch unklar. Da wir es hier mit einer großen Marke zu tun haben, sei laut Insidern damit zu rechnen, dass der Titel auch für die PlayStation-Systeme veröffentlicht wird – die Übernahme von Bethesda Softworks durch Microsoft im vergangenen Sommer hin oder her.

Offiziell bestätigt wurden diese Angaben bislang allerdings nicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. PS-Gamer sagt:

    Wird eine Uncharted copy werden. Habe kein Vertrauen daran, dass das Spiel gut wird.

  2. Banane sagt:

    @PS-Gamer

    Meine Rede, sehe ich genauso.

  3. Echodeck sagt:

    Bei dem Titel habe ich auch keine Sorge das es nicht Multiplattform wird, da steck Disney hinter und die werden das sicherlich nicht exklusive für eine Plattform entwickeln lassen. Denke Maschine Head sind schon gut im Business unterwegs das da was ordentliches rauskommen wird

  4. Echodeck sagt:

    @PS-Gamer weil Uncharted eigentlich ein Indianer Jones Kopie ist ?

  5. Talbot_15 sagt:

    Demletzt haben die ganzen xbox fanboys hier noch die Titel wie Indiana Jones, starfield und Elder Scrolls 6 aufgelistet ... die absoluten Verkaufsschlager...
    Einzig und allein Starfield hat nen Release date bekommen ... und dass frühstens Ende 22 ... dann könnt ihr euch ausmalen wie lange die zwei anderen Titel noch dauern werden ... vllt 1 davon ende 23 und das andere ende 24 ...

    Ich hatte ja schon geschrieben... ender der "New Gen"haben dann die xbox Spieler auch mal 2-3 next gen Titel zum spielen ... und solange kann man dann mit der AK spielen ... yipieee... Game Pass FTW ... :O

  6. Angelotaqu sagt:

    Kommt das überhaupt noch für PlayStation? :.(

  7. Echodeck sagt:

    @Angelotaqu das ist ein Deal zwischen Disney und Bethesda, kann mir kaum vorstellen das sich Disney auf irgendwelche Exklusive Deals für eine Plattform einlässt wenn sie 23/24 geschätzte 50 - 70 Millionen PS5 und 40 Millionen Switch Pro mit nehmen können

  8. consoleplayer sagt:

    Vor Ende 2024 rechne ich nicht mit Indiana Jones. Aber was hat Machine Games dann seit Mitte 2019 (letztes Wolfenstein) gemacht?

    Für welche Plattformen das kommt, ist wirklich noch nicht sicher, wenn Disney da auch was zu sagen hat.

  9. bausi 2 sagt:

    Und was wäre so schlimm wenn in Richtung uncharted geht? Uncharted wurde von Indiana Jones inspiriert und die uncharted Spiele sind super Action adventures

    Soll das neue indi game ein rennspiel werden ?

  10. consoleplayer sagt:

    Ich hoffe sogar, dass es wie Uncharted wird. Ein besseres Vorbild für so ein Spiel findet man doch kaum bis gar nicht.

  11. Frosch1968 sagt:

    Indiana Jones - Uncharted - Tomb Raider
    Da schaut einer beim anderen.
    Auf welche Systeme es kommt, hängt davon ab wo es bis dahin überall GP/Xcloud gibt.
    Damit können die Series S/X-Titel auch auf den alten One-Konsolen gespielt werden.
    Könnte so kommen, dass es dann auf der PS4 läuft und auf der PS5 mangels Browser nicht.

    @Talbot_15
    Indiana Jones und Elder Scrolls dauern sicher noch bis 2023/24. War aber auch nicht zu erwarten, dass ALLE über 50 MS-Titel bis 22 rausgehauen werden.
    Es kommen aber regelmäßig mehr als genug.

  12. Banane sagt:

    Es kam aber bis heute noch kein einziges, wirklich gutes Indiana Jones game raus.
    Warum sollte sich das jetzt ändern? Die können abgucken von wem sie wollen, das wird nix.

  13. Seven Eleven sagt:

    Die indiana Jones Adventures damals warwn geil. Die 3d Action Adventures auf dem pc und ps2 warwn auch okay. Bin gespannt.

  14. TemerischerWolf sagt:

    Ich denke es ist ziemlich wahrscheinlich, dass es für PS auch kommen wird. Der Lizenzgeber ist m.E. der Tonangeber. Dies sieht man doch auch an MLB. 😉

  15. bausi 2 sagt:

    Legende der Kaisergruft hat mir damals auch Spaß gemacht das war mit Sicherheit kein schlechtes Spiel damals

  16. TemerischerWolf sagt:

    Mit dem Bewerten warte ich mindestens die ersten Previews ab. 😉

  17. Gamer1979 sagt:

    Hört man oft bei den Spielen für die Xbox

  18. Gamer1979 sagt:

    @TemerischerWolf Ja sollte auf der Playstation erscheinen , und ja aus Lizenz Gründen nicht weil MS einen netten Tag hat .

  19. PS-Gamer sagt:

    Die uncharted Reihe ist mit Abstand eines der besten IPs von Sony. Ein Indianer Jones kann sich nur an diese Marke orientieren und egal was kommt, wenn es die Erwartungen erfüllt dann heißt es, da haben sie aber schön uncharted kopiert. Wenn es dir Erwartungen nicht erfüllt, dann wird uncharted als Maßstab genommen. Egal was kommt, uncharted als Marke gewinnt wenn das Indiana Jones Spiel rauskommt. Und generell sind Filmadaptionen in spielen nie erfolgreich gewesen. Bestenfalls mittelmäßig. Aber ich kann mich natürlich auch irren. Jedoch mit machine Games und Bethesda weiß ich nicht wie das werden soll. Ich hoffe Microsofts Geld hilft dabei gute Leute für dieses Projekt zu gewinnen.

  20. Banane sagt:

    Bei den Filmen gewinnt hingegen Indiana Jones gegen Uncharted.

    Für Indiana Jones hat man wenigstens den passenden Schauspieler gefunden.
    Für Nathan Drake mit Sicherheit nicht.^^

  21. RikuValentine sagt:

    Da es sich um den jungen Nate handelt passt der Tom eigt. Sully find ich fragwürdig.

  22. Dracus242 sagt:

    Keine Ahnung wie alt du bist Banane aber es gab schon geile Indy Spiele. Vorallem die Point and Click Adventure von LucasArts damals waren der Hammer. Fate of Atlantis wie habe ich das damals gesuchter. Ein Genre was leider fast vollständig verschwunden ist.

  23. Banane sagt:

    LOL, Point and Klick.^^

    Ich spreche von guten Third Person Indiana Jones games, im Stile von Tomb Raider oder Uncharted.

    Wo gabs denn die bis jetzt? Da war nix Brauchbares bisher.

  24. Banane sagt:

    Click

  25. Nathan Drake sagt:

    Ob es überhaupt kommt. Vor PS3/360 release wurde auch ein Indiana Jones angekündigt. Sah super aus damals. In der Versenkung verschwunden.

    Mal abwarten und gucken sobald das erste Gameplay gezeigt wird.

  26. Sinthoras_96 sagt:

    Wo hat man denn bei Indiana Jones den passenden Schauspieler gefunden? Als würden die Filme auf nem Spiel basieren lol

    Die Aussage kann man vielleicht treffen, falls irgendwann nach Harrison Ford nochmal was in der Richtung kommt mit einem neuen Schauspieler.

  27. RegM1 sagt:

    Eines der Xbox-Games welches ich sehr interessant finde, Machine Games könnte es packen, nach Youngblood ist allerdings auch Skepsis vorhanden.
    Release 2023+++ ist natürlich auch doof, irgendwie sinnlos es so dermaßen früh anzukündigen.
    Wir lesen uns wieder, wenn's Gameplay gibt.

  28. RikuValentine sagt:

    Noch ist es nicht bestätigt das es Xbox Only ist da die Marke Disney gehört.

  29. RegM1 sagt:

    Ist mir auch egal, Multiplattform hol ich aus Bequemlichkeit immer für PC, damit meine ich z. B. high fps, diverse Eingabegeräte und G-Sync.

  30. redeye4 sagt:

    Immer diese frühem Ankündigungen mit einem Rendertrailer der überhaupt nix bringt außer Vorfreude zu schüren. Da hatte Bethesda bei Fallout 4 eine gute Strategie. Ankündigen und 1 halbes Jahr später bringen.

  31. TheEagle sagt:

    @PS-Gamer Was gibst du täglich für ne grütze aus dir ? Uncharted ist Geil, aber ist ne erweiterte Kopie von Tomb Raider, Tomb Raider später ne Kopie von Uncharted. Starcraft 2 ist ne Kopie von CC damals und ist immer noch das beste Strategie Spiel aller Zeiten. Wen interessierts wer von wem kopiert, dann sind alle Ballerspiele ne Kopie vom ersten Doom.....und jetzt ? Ihr gibt wirklich manchmal nur Kindergarten raus. Was Indiana Jones wird und von wem es ne Kopie wird, interessiert keine Sau, solange das Spiel gut wird. Tomb Raider als Beispiel ist genau so Geil wie Uncharted, mit stärken und schwächen. Aber als ich die 3 Tomb Raider spielte war es mir völlig schnuppe von wem Sie es kopiert haben und sich inspirieren ließen. So whats ur point kid ?

  32. MightyWings sagt:

    Also wie immer die alte Laier aus Greenville: Sich mit Spieletiteln brüsten, die wenn überhaupt in 4/5 Jahren Erscheinen während man in der Gegenwart gähnende Leere vorfindet und zeitnah mit F2P Failo "verwöhnt" wird.

    Ganz klar.

  33. MightyWings sagt:

    "Tomb Raider als Beispiel ist genau so Geil wie Uncharted,"

    Öh nein....Story, Gameplay, Atmosphäre, Inszenierung, Charaktere, Langzeitmotivation und natürlich Grafik bei UC mehrere Klassen besser.

    Und bis Indy Jones rauskommt haben wir auf der Glorystation schon lange das neue UC + Storyerweiterung.

    Ganz klar.

  34. TheEagle sagt:

    @MightyWings Nope, Story ist genau so gut, Grafik teilweise besser, wo Uncharted stark punktet sind die verschiedenen Settings und natürlich das Storytelling mit dem Charakteren. Während Uncharted Gameplay linear ist, ist Tomb Raider Open World mit Survival ansätzen. Obwohl Tomb Raider sich von Uncharted weiter inspirieren ließ, verfolgt Tomb Raider einen anderen Ansatz als Uncharted. Beides sind Geile Spiele und ich bin riesen Fan der Uncharted Reihe aber Tomb Raider war damals und auch heute immer noch ein Fest für mich. Ausserdem lebt Uncharted auch vom Charme von Nathan Drake, seine Sprüche, die Dialoge sind eben Hollywood Reif und Uncharted 4 setzt hier die Messlatte allein schon mit Nadine Ross ne Messlatte höher. Indiana Jones ist hier der Urvater solcher Geschichten und allein wenn Harrison Ford im Spiel verkörpert werden sollte, ist dies schon ein riesen Pluspunkt für alle Indi Fans, aber ob das Spiel am Ende gut wird, das wird sich natürlich erst zeigen müssen, aber ich glaube es wird grossartig. Nebenbei ist man bei Indiana Jones nicht sicher obs überhaupt Exklusiv für MS kommt, der Deal zwischen Bethesda ( Zenimax ) und Disney ist nicht bekannt, obwohl ich stark davon ausgehe das die Plattformen nicht festgesetzt wurden. Man bezahlt für die Lizens, was der Entwickler damit macht ist was anderes. Entweder hat Disney den Auftrag gegeben, sodass die Plattformen beide werden oder eben die Lizens wurde gekauft, letzteres würde wahrscheinlich dann exklusiv für MS erscheinen. Mir persönlich ist es egal ob es exklusiv kommt oder nicht, hauptsache das Spiel wird gut.

  35. TemerischerWolf sagt:

    @Eagle Vieles von dem was du schreibst ist richtig, aber manches sehe ich durchaus anders.

    Uncharted 4 finde ich als Game um einiges gelungener als zB den letzten TR Teil, was auch durch Metacritic unterstrichen wird (93% zu 77% (PC)). Das ist zumindest für mich schon eine spürbar andere Ebene.
    Hinsichtlich der Lizenz wird man es sehen, persönlich kann es mir auch egal sein, aber ich denke dennoch, dass es für PS kommen wird.

  36. Pro27 sagt:

    Denke nicht das Disney die Lizenz an einer indi versoftung verkauft hat.
    Würden knapp 100 mill fans verärgern damit.
    Das heisst Verlust von Kinobesucher bei einem Film.
    Gleich wie star wars darf ein Entwickler ein Lizenz Spiel programmieren.
    Mehr ist da nicht schätze ich mal.

  37. Pro27 sagt:

    Und wenn es Disney nicht gefällt war es das mit Fortsetzungen.

  38. Seven Eleven sagt:

    Oh. Machine Games = Bethesda.
    Xbox only

  39. RegM1 sagt:

    Ist durchaus möglich, dass das Spiel für PS5 kommt, Deal dürfte ja vor der Übernahme durch Microsoft passiert sein.
    Aber man kann momentan eben nur spekulieren, wobei es schon niedlich ist, wenn da Argumente kommen wie "man verärgert Fans und verliert Kinobesucher" - das mag vielleicht auf 20 Hardcore-Fanboys weltweit zutreffen, aber das ist nicht der Regelfall, zudem ist das Indiana Jones Franchise im Moment eher inaktiv an den Kinokassen.

  40. TemerischerWolf sagt:

    LOL

    Du bist der lustigste Troll von allen hier.^^

  41. TemerischerWolf sagt:

    @RegM1 Du weißt, wer gemeint war.^^

  42. TheEagle sagt:

    @TemerischerWolf Ich gebe nicht viel Wert auf Metacritic, Tomb Raider ist wie ich schon sagte nicht wie Uncharted, Uncharted ist aufwendig, immer passiert was und es ist wie wenn man ein guten Hollywood Action Serie anschauen würde, pures Meisterwerk. Während ich dir schreibe, bin ich aktuell ( wieder ) bei der Uncharted Reihe dran, letzte Woche Freitag angefangen und bin jetzt im dritten Teil in der Wüstenlevel, kinnlade ist unten und meine Augen müde. Heute früh muss ich früh für Homeoffice aufstehen, aber ich zieh es bis Ende durch und morgen Abend gehts mit dem Meisterwerk 4 weiter. Ich möchte dir nicht widersprechen Uncharted ist schon ein Meilenstein in der Spielegeschichte. Aber jetzt wird weiter gezockt, bis morgen abend 😉