Black Friday-Verkäufe: PS5 musste sich geschlagen geben

Die Switch konnte während der Black Friday-Woche die britischen Konsolenverkäufe dominieren. Der Anteil der PS5-Verkäufe lag deutlich darunter. Die Sony-Hardware musste sich auch der Xbox Series S geschlagen geben, die zum Kampfpreis verkauft wurde.

Black Friday-Verkäufe: PS5 musste sich geschlagen geben

Die Switch war der Bestseller.

Die Black Friday-Sales sind beendet und zumindest aus Großbritannien trafen die ersten Auswertungen ein. Demnach war die Switch im Zeitraum der Preisschlacht die begehrteste bzw. meistverkaufte Konsole.

42 Prozent der Konsolenverkäufe entfielen während des Black Fridays auf das erfolgreiche Nintendo-System. Zurückzuführen ist dieser Erfolg unter anderem auf die Rückkehr des letztjährigen Black Friday Switch-Bundles, das eine Switch Neon, „Mario Kart 8: Deluxe“ und drei Monate Nintendo Switch Online enthält.

Doch auch wenn Nintendo die Konsolenverkäufe dominieren konnte, ist es verglichen mit dem Vorjahr ein deutlicher Rückgang des Absatzes, was nicht zuletzt auf die aggressive Preispolitik von Microsoft zurückgeführt wird.

Das Unternehmen reduzierte den Preis der Xbox Series S während des Black Friday-Sales auf unter 200 Pfund, trotz einer Subventionierung von umgerechnet 80 bis 160 Pfund pro Xbox Series-Konsole. Mit der erheblichen Preisreduzierung kam die abgespeckte Hardware auf 40 Prozent aller in der Black Friday-Woche verkauften Konsolen.

PS5 mit 18 Prozent Anteil

Während die Xbox Series X in der Auswertung nicht erwähnt wird, kam die PS5 während der Black Friday-Sales in Großbritannien auf einen Anteil von 18 Prozent. Die Sony-Hardware hat weiterhin mit Lieferproblemen zu kämpfen, die sich dem Ende nähern könnten. Zumindest in Deutschland darf die PS5 seit heute mit einer überschaubaren Lieferfrist vorbestellt werden.

Letztendlich erzielten alle drei Konsolen während der Black Friday-Periode ihre bisher größten Verkaufswochen des Jahres, ohne jedoch Rekorde zu brechen: „Die Woche des Black Friday 2013 bleibt die größte und fiel mit dem Start der PS4 zusammen“, so der GfK-Chef Dorian Bloch.

Er fügte hinzu, dass der Umsatz während des Black Fridays 2022 in Großbritannien zu 41 Prozent auf Konsolen, zu 39 Prozent auf Zubehör und zu 21 Prozent auf physische Spiele entfiel. Es sei der bisher geringste Software-Anteil.


Das könnte euch ebenfalls zur PS5 interessieren:


Bei den Zubehörartikeln konnte sich Virtual Reality zum Umsatztreiber aufschwingen, angetrieben durch das Paket bestehend aus Meta Quest 2 und „Resident Evil 4“. Im kommenden Jahr gibt es wieder Konkurrenz aus dem Hause Sony. Denn PlayStation VR2 kommt im Februar auf den Markt. Weitere Vorbestellungen werden offenbar in Kürze angenommen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

MEINUNG

PlayStation VR2 ist eine neue Chance für Virtual Reality

Like A Dragon Ishin

Vorschau - Düstere Story zwischen Hühnerrennen und Bordell

Dead Space Remake

Test-Wertungen in der Übersicht

DualSense Edge

240-Euro-Controller mit kleinerem Akku veröffentlicht

Kein Uncharted 5 für PS5

Naughty Dog hat mit der Reihe abgeschlossen

PS Plus Extra und Premium

Diese Spiele werden im Februar entfernt

Hogwarts Legacy im PLAY3.DE-Interview

"Es ist mehr Hogwarts als man je gesehen hat"

Hogwarts Legacy in der Vorschau

Ein wahrlich magisches Abenteuer?

Mehr Top-Artikel

Kommentare

PlayStation4ever

PlayStation4ever

01. Dezember 2022 um 16:35 Uhr
James-Blond

James-Blond

01. Dezember 2022 um 16:55 Uhr
Darth_Banane567

Darth_Banane567

01. Dezember 2022 um 17:14 Uhr
Icebreaker38

Icebreaker38

01. Dezember 2022 um 17:17 Uhr
News-Kommentator

News-Kommentator

01. Dezember 2022 um 17:39 Uhr
hardtobelieve

hardtobelieve

01. Dezember 2022 um 17:45 Uhr
hardtobelieve

hardtobelieve

01. Dezember 2022 um 18:14 Uhr
Zockerfreak

Zockerfreak

01. Dezember 2022 um 18:21 Uhr
Icebreaker38

Icebreaker38

01. Dezember 2022 um 19:33 Uhr
DerGärtner

DerGärtner

01. Dezember 2022 um 20:51 Uhr
Dunderklumpen

Dunderklumpen

01. Dezember 2022 um 20:56 Uhr
DerGärtner

DerGärtner

01. Dezember 2022 um 21:01 Uhr
DerGärtner

DerGärtner

01. Dezember 2022 um 21:46 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

01. Dezember 2022 um 22:04 Uhr
DerGärtner

DerGärtner

02. Dezember 2022 um 10:57 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

02. Dezember 2022 um 11:39 Uhr
The_Carljey

The_Carljey

05. Dezember 2022 um 12:23 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

05. Dezember 2022 um 17:37 Uhr