Hiroki Totoki: Neuer PlayStation-CEO tritt heute offiziell seinen Dienst an

Die PlayStation-Sparte von Sony hat einen neuen CEO. Hiroki Totoki übernahm den Posten vorübergehend von Jim Ryan und möchte die Gewinnspannen auf Kurs bringen.

Hiroki Totoki: Neuer PlayStation-CEO tritt heute offiziell seinen Dienst an

Die PS5 ist die erfolgreichste Current-Gen-Konsole auf dem Markt. Allerdings hat Sony ein Problem: Die Margen sinken. Es ist ein Thema, dem sich der neue PlayStation-CEO Hiroki Totoki widmen möchte. Er trat heute offiziell seinen Dienst an.

Totoki wird Sony Interactive Entertainment nur vorübergehend leiten, nachdem der vorherige CEO Jim Ryan im vergangenen September überraschend seinen Rücktritt bekannt gab.

Innerhalb eines Jahres soll ein langfristiger PlayStation-CEO gefunden werden

Totoki übernahm die Leitung der PlayStation-Sparte, während er seine vorherige Position bei der Sony Group beibehielt. Innerhalb eines Jahres soll ein längerfristiger Geschäftsführer gefunden werden.

Schon im vergangenen November erklärte Sony, dass der Nachfolger mit Bedacht gewählt werden soll. Und während seiner Amtszeit sei es Totokis „wichtigste Aufgabe”, den nächsten CEO von SIE zu finden.

„Totoki wird eng mit dem Vorsitzenden und CEO der Sony Group Corporation, Kenichiro Yoshida, und dem Management-Team von SIE zusammenarbeiten, um das nächste Kapitel der PlayStation-Zukunft zu definieren, einschließlich der Nachfolge des SIE-CEOs“, betonte Sony im vergangenen Jahr.

Totoki möchte die Margen verbessern

Auch wenn Totoki erst seit heute vorläufiger Chef der PlayStation-Sparte ist, machte er in den vergangenen Monaten deutlich, dass er keine Zeit verstreichen lassen will. Er besuchte mehrere First-Party-Studios und sah Spielraum für Verbesserungen – vor allem bei Bungie.

Das gelte nicht zuletzt für die „Geschäftskosten und die Übernahme von Verantwortung für Entwicklungszeitpläne”. Totoki zeigte sich zuversichtlich, dass man den Austausch aufrechterhalten und gemeinsam positive Lösungsansätze entwickeln könne.

Später geriet Bungie allerdings wieder in die Negativschlagzeilen:



Eine weitere Strategie zur Verbesserung der Margen sieht Totoki in der Veröffentlichung von First-Party-Spielen für den PC. “Hellivers 2” entstand zwar nicht bei einem Sony-Studio. Allerdings konnte der von Sony Interactive Entertainment veröffentlichte Shooter auf Steam große Erfolge feiern.

“Wenn man also starke First-Party-Inhalte hat – nicht nur auf unserer Konsole, sondern auch auf anderen Plattformen wie PCs – kann ein First-Party-Spiel mit Multi-Plattform-Inhalten wachsen”, betonte Totoki während der Bekanntgabe der jüngsten Geschäftszahlen im vergangenen Februar.

Das könne dazu beitragen, den “Betriebsgewinn zu verbessern” und es sei ein “weiterer Punkt, an dem wir proaktiv arbeiten wollen”.

Jim Ryan war seit 2019 Geschäftsführer der PlayStation-Sparte

Jim Ryan trat den Posten des PlayStation-CEOs im April 2019 an und löste damit John (Tsuyoshi) Kodera ab.

Der britische Manager heuerte schon 1994 bei Sony Interactive Entertainment Europe an und wurde 2011 zu dessen Präsidenten ernannt. Über ein paar Zwischenstationen schaffte es Ryan bis an die weltweite Spitze der PlayStation-Sparte.

Den überraschenden Weggang begründete Ryan damit, dass er sein privates Leben in Europa und seine geschäftlichen Aktivitäten in den USA nicht mehr ausreichend in Einklang bringen könne.

Auch andere Branchengrößen kommentierten den Rücktritt:



Zum ersten und dienstältesten CEO von Sony Interactive Entertainment wurde Ken Kutaragi, der von 1993 bis 2007 tätig war und als “Vater der PlayStation” gilt. Zwischen Kutaragi und Kodera waren Kaz Hirai und Andrew House für die Leitung der PlayStation-Geschäfte zuständig.

Was versprecht ihr euch vom Führungswechsel, auch wenn Totoki nur vorübergehend die PlayStation-Geschäfte leiten wird?

Weitere Meldungen zu , , , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Hotlist

Kommentare

Farbod1990

Farbod1990

01. April 2024 um 13:07 Uhr
Yóuxì jī -72

Yóuxì jī -72

01. April 2024 um 13:28 Uhr
DUALSHOCK93

DUALSHOCK93

01. April 2024 um 13:29 Uhr
Strohhut Yago

Strohhut Yago

01. April 2024 um 13:42 Uhr
Strohhut Yago

Strohhut Yago

01. April 2024 um 13:54 Uhr
OzeanSunny

OzeanSunny

01. April 2024 um 14:04 Uhr
Darth_Banane567

Darth_Banane567

01. April 2024 um 14:10 Uhr
Nero-Exodus88

Nero-Exodus88

01. April 2024 um 14:42 Uhr
keepitcool

keepitcool

01. April 2024 um 15:19 Uhr
Snakeshit81

Snakeshit81

01. April 2024 um 15:52 Uhr
Stefan-SRB

Stefan-SRB

01. April 2024 um 16:37 Uhr
DerKanzler

DerKanzler

01. April 2024 um 17:37 Uhr
Zockerfreak

Zockerfreak

01. April 2024 um 17:40 Uhr
OptimusMaximus

OptimusMaximus

01. April 2024 um 18:44 Uhr
Dunderklumpen

Dunderklumpen

01. April 2024 um 19:25 Uhr
Strohhut Yago

Strohhut Yago

01. April 2024 um 20:45 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

01. April 2024 um 21:01 Uhr

Kommentieren

Nur eingeloggte User können kommentieren.