Jump to content

PlayStation 5


E4tThiZz_Z
 Share

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Buzz1991:

Nach dem Projekt istvor dem Projekt 😉

Man wird immer Ressourcen abzweigen müssen, auch nach der Veröffentlichung. Wenn Sony aber meint, es bringt genug Geld ein, welches man wieder für das nächste Spiel verwenden kann, dann wäre es in der Tat nicht kritisch. Fraglich ist, ob das der Konsole gut tut.

Ich glaube, gerade Nintendo würde darunter leiden. Schau mal, wie weit die Switch-Spiele technisch hinter PS4 Pro/Xbox One X liegen. 

Ja, und schau mal wie gut die sich verkaufen.

Würden sie es noch auf Anderen Plattformen verkaufen, wäre das noch mehr.

Uebrigens habe ich das sogar gemacht; ich habe mir NUR für Forza 7 eine XBox one gekauft. Habe kein anderes Spiel dafür und es glaub genau 5x gezockt, danach nie wieder.

Was hat das jetzt MS gebracht? Am Verkauf der Konsole verdienen sie kein Geld (im schlimmsten Fall legen sie drauf). Geld würden sie machen, wenn ich ein Abo für die Konsole abschliesse, was kein Mensch für ein einziges Spiel tun wird.

Gut, unter dem Strich haben sie wenigstens ein Spiel verkauft. Sie würden es aber noch viel mehr Leuten verkaufen, wenn es im PS Store verfügbar wäre.

Ich habe auch das Gefühl, dass die Grossen das langsam realisieren. Deswegen verschwimmen diese Grenzen auch immer mehr.

Das Konzept des Monopols funktioniert heute im Konsolenbereich nicht mehr so wie früher

Edited by President Evil
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb President Evil:

Ja, und schau mal wie gut die sich verkaufen.

Würden sie es noch auf Anderen Plattformen verkaufen, wäre das noch mehr.

Uebrigens habe ich das sogar gemacht; ich habe mir NUR für Forza 7 eine XBox one gekauft. Habe kein anderes Spiel dafür und es glaub genau 5x gezockt, danach nie wieder.

Was hat das jetzt MS gebracht? Am Verkauf der Konsole verdienen sie kein Geld (im schlimmsten Fall legen sie drauf). Geld würden sie machen, wenn ich ein Abo für die Konsole abschliesse, was kein Mensch für ein einziges Spiel tun wird.

Gut, unter dem Strich haben sie wenigstens ein Spiel verkauft. Sie würden es aber noch viel mehr Leuten verkaufen, wenn es im PS Store verfügbar wäre.

Ich habe auch das Gefühl, dass die Grossen das langsam realisieren. Deswegen verschwimmen diese Grenzen auch immer mehr.

Das Konzept des Monopols funktioniert heute im Konsolenbereich nicht mehr so wie früher

Achso, du meinst das aus Software-Sicht. Ich nahm fälschlicherweise an, du würdest behaupten, dass die Switch sich nicht schlechter verkaufen würde, wenn die Exklusivtitel hierfür für alle Plattformen kämen.

Das ist natürlich richtig und Software bringt auch das meiste Geld ein und nicht die Hardware.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb Buzz1991:

Achso, du meinst das aus Software-Sicht. Ich nahm fälschlicherweise an, du würdest behaupten, dass die Switch sich nicht schlechter verkaufen würde, wenn die Exklusivtitel hierfür für alle Plattformen kämen.

Das ist natürlich richtig und Software bringt auch das meiste Geld ein und nicht die Hardware.

Ich meinte es einfach allgemein aus Hersteller-Sicht.

Und auch aus Kunden-Sicht. Ich fände nichts besser, als ein einziges Gerät zu haben, auf dem möglichst alle Anwendungen nutzbar sind. Bin überhaupt kein Freund davon, ein halbes dutzend Pads, Netzteile und was sonst noch alles zu haben.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb President Evil:

Ich meinte es einfach allgemein aus Hersteller-Sicht.

Und auch aus Kunden-Sicht. Ich fände nichts besser, als ein einziges Gerät zu haben, auf dem möglichst alle Anwendungen nutzbar sind. Bin überhaupt kein Freund davon, ein halbes dutzend Pads, Netzteile und was sonst noch alles zu haben.

An sich keine schlechte Idee, wenn ich bedenke, dass ich von 15 möglichen Geräten in der Harmony nur noch eins frei habe. Allerdings hat diese Ein-Gerät-für-alles-Sache auch einen Haken. Ist mit dem Teil mal irgendwas, geht im schlimmsten Fall gar nix mehr.

Link to comment
Share on other sites

Wenn alle, also auch die Sony Worldwide Studios, nur noch normale Multiplattform-Spieleentwickler wären und es nur darum gehen würde, mit jedem einzelnen Spiel ein Maximum an Gewinn zu machen, dann hätten wir die 1st-Party-Playstation-Spiele in der jetzigen Form einfach nicht mehr und die Playstation wäre auch nicht das, was sie aktuell ist.

Der große Vorteil ist, dass ein ND oder Sony Santa Monica nicht primär aufs Geld schauen müssen, sondern relativ freie Hand bekommen, da sie primär dafür da sind das Playstation-Portfolio so attraktiv wie möglich zu machen. Den Gewinn macht Sony dann über Umwege, weil deren Plattform erfolgreich ist.

Das ist mMn der Irrglaube der Leute, die auch die 1st-Party-Spiele gerne auf jeder Plattform hätten. Die Spiele würde es in dieser Form und Qualität dann gar nicht geben. Auch ein Dreams würde in der Form vermutlich gar nicht existieren, wenn man es nur von der Risiko/Gewinn-Perspektive betrachtet.

Bin auch neugierig, wie sich Quantic Dreams in Zukunft entwickelt. Kann mir einfach nicht vorstellen, dass deren Spiele weiterhin eine Qualität wie Detroit haben werden, wenn sie parallel für mehrere Plattformen entwickeln und der Kostendruck des Publisher ständig im Nacken sitzt. Sind ja trotzdem eher Nischentitel und die gibt es im Normalfall eben nicht in AAA-Qualität.

Bei Supermassive hat man das mMn schon gesehen, wo Man of Medan auch schon nicht mehr das gleiche, wie noch ein Until Dawn war.

  • Like 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb JokerofDarkness:

An sich keine schlechte Idee, wenn ich bedenke, dass ich von 15 möglichen Geräten in der Harmony nur noch eins frei habe. Allerdings hat diese Ein-Gerät-für-alles-Sache auch einen Haken. Ist mit dem Teil mal irgendwas, geht im schlimmsten Fall gar nix mehr.

Das gilt ja z.B. auch für den Kühlschrank. Trotzdem habe ich nur einen...

Link to comment
Share on other sites

@Diggler

Wie gesagt; ich meine ja nicht, dass alles Multiplattform-Entwicklungen sein müssen. Spiele, die speziell für eine Hardware programmiert werden sind, wie du sagst, technisch meistens etwas besser. Und das ist ja was cooles.

Ich sehe nur kein Problem darin, dass man die später portiert.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb President Evil:

Ich meinte es einfach allgemein aus Hersteller-Sicht.

Und auch aus Kunden-Sicht. Ich fände nichts besser, als ein einziges Gerät zu haben, auf dem möglichst alle Anwendungen nutzbar sind. Bin überhaupt kein Freund davon, ein halbes dutzend Pads, Netzteile und was sonst noch alles zu haben.

Kann ich verstehen. In der Realität ist es leider nicht immer umsetzbar.

Link to comment
Share on other sites

  • Konsolenheini changed the title to UEFA Champions League: Coole Playstation Werbung mit PS-Game-Ikonen
  • Foozer locked this topic
  • basslerNNP unlocked this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...