Jump to content
Rooney883

Battlefield 1

Recommended Posts

dennoch wird sich COD wieder weitaus besser verkaufen.

die qualität ist da zweitrangig.

 

Da wäre ich mir nicht mehr so sicher. Dieses Jahr scheint COD wirklich nicht mehr gut anzukommen. Über 1 Millionen Dislikes kommen bestimmt nicht von irgendwo.

Wobei das ja wieder ein kleiner Teil der Gamerschaft ist, diese 12 jährige Kiddies, die alles von ihren Eltern bekommen, interessiert das glaube ich weniger. Die hören den Namen COD und sagen zu ihren Eltern, dass sie es wollen. :facepalm:


[sIGPIC][/sIGPIC]

Vielen dank Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da wäre ich mir nicht mehr so sicher. Dieses Jahr scheint COD wirklich nicht mehr gut anzukommen. Über 1 Millionen Dislikes kommen bestimmt nicht von irgendwo.

Wobei das ja wieder ein kleiner Teil der Gamerschaft ist, diese 12 jährige Kiddies, die alles von ihren Eltern bekommen, interessiert das glaube ich weniger. Die hören den Namen COD und sagen zu ihren Eltern, dass sie es wollen. :facepalm:

 

ich bin mir da sehr sicher.

COD ist einfach ein massenmark-spiel, das auch sehr viele casual-gamer anspricht, die die neuen trailer zum teil sicher noch gar nicht gesehen haben und sich sonst mit gaming-news auch kaum beschäftigen.

noch dazu gibt es unter den core-gamern ja viele COD-gegner, welche dann auch negativstimmung machen.

 

man muss sich nur die VK-zahlen der COD-teile auf der PS4 und die von BF4 anschauen.

das ist nicht mal eng.

 

und letztlich wird BF mit seinem doch komplexen, teamorientierten und weniger actionreichen gameplay nie so massentauglich werden wie es das doch recht banale COD ist.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich bin mir da sehr sicher.

COD ist einfach ein massenmark-spiel, das auch sehr viele casual-gamer anspricht, die die neuen trailer zum teil sicher noch gar nicht gesehen haben und sich sonst mit gaming-news auch kaum beschäftigen.

noch dazu gibt es unter den core-gamern ja viele COD-gegner, welche dann auch negativstimmung machen.

 

man muss sich nur die VK-zahlen der COD-teile auf der PS4 und die von BF4 anschauen.

das ist nicht mal eng.

 

und letztlich wird BF mit seinem doch komplexen, teamorientierten und weniger actionreichen gameplay nie so massentauglich werden wie es das doch recht banale COD ist.

 

Welche Teile kamen denn bisher auf der PS4?

Abgesehen von Ghosts, was man wohl nicht dazu zählen kann, AW und BO3 oder?

 

Ich denke mal, dass sich die Verkaufszahlen u.a. auch so erklären, dass mit AW ein völlig neues CoD kam und viele neugierig waren und bei BO3, dass es nicht nur wieder von Treyarch kommt, sondern auch der Nachfolger vom beliebten BO2 ist. Mittlerweile gehen die Stimmen bei BO3 allerdings ziemlich auseinander.

 

Das BF sich dieses Jahr besser verkaufen wird, will ich gar nicht sagen, dafür ist CoD einfach wie du schon sagtest, zu massentauglich.

Allerdings kann ich mir vorstellen, dass es dieses mal zu mindestens eng wird.

 

Klar, die Dislikes sind auch viele Hater ( was ja immer so gerne erwähnt wird ) dennoch glaube ich aber auch, dass es einfach daran liegt, dass viele jetzt wirklich die Schnauze voll haben.

 

Außerdem finde ich es auch immer ärgerlich, wenn sogenannte Fanboys in ihrer verbohrten Realität meinen, die Verkaufszahlen von CoD wären ein Indiz von Qualität.

 

Battlefield ist halt was, wo man sich fast schon Stunden beschäftigen muss, weil der Umfang eben größer ist und bei CoD kann man eben mal paar Runden schnell drehen.


:sm:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als Zocker kann man glaube ich nur hoffen, dass COD weiter bestehen bleibt. Ohne COD wäre nur noch die Battlefield-Reihe die einzige "große" Shooter-Serie.

Eine Zukunft, wo es nur noch Battlefield gibt, ist wahrscheinlich echt nicht wünschenswert. Konkurrenz ist immer gut und am Ende profitiert der Verbraucher.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Vielen dank Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites
Als Zocker kann man glaube ich nur hoffen, dass COD weiter bestehen bleibt. Ohne COD wäre nur noch die Battlefield-Reihe die einzige "große" Shooter-Serie.

Eine Zukunft, wo es nur noch Battlefield gibt, ist wahrscheinlich echt nicht wünschenswert. Konkurrenz ist immer gut und am Ende profitiert der Verbraucher.

 

sehe ich etwas anders.

COD nimmt dem markt jedes jahr so viel luft und anderen spielen, in die mehr herz gesteckt wird, vk-zahlen weg, das ist definitiv nicht gut für die gamingbranche.

 

noch dazu zeigt es auf, dass man komplett ohne innovationen und mit veralteter technik trotzdem jedes jahr erfolg haben kann.

 

dem markt würde es gut tun, wenn COD zumindest weniger erfolgreich werden würde, damit andere shooter auch wieder mehr chancen hätten.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Man wird ja sehen , ob mit Battalion 1944 ein fähiger Shooter als weiterer Konkurrent auf den Plan gerufen wird.

 

Glaube die können bei weitem nicht mit BF1 mithalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sehe ich etwas anders.

COD nimmt dem markt jedes jahr so viel luft und anderen spielen, in die mehr herz gesteckt wird, vk-zahlen weg, das ist definitiv nicht gut für die gamingbranche.

 

noch dazu zeigt es auf, dass man komplett ohne innovationen und mit veralteter technik trotzdem jedes jahr erfolg haben kann.

 

dem markt würde es gut tun, wenn COD zumindest weniger erfolgreich werden würde, damit andere shooter auch wieder mehr chancen hätten.

Und genau das ist der Punkt gegen den man nicht an kommt,es ist einfach so.Sehr gut :ok:

Wie gerne würde ich wieder ein Socom spielen :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Glaube die können bei weitem nicht mit BF1 mithalten.

 

Nee das glaube ich auch nicht, aber so kommt eventuell noch etwas mehr Schwung in die Konkurrenz. Die Hauptakteure sind ja BF und CoD, da könnte mit Battalion noch mal frischer Wind rein kommen. Außerdem wird es ja ein WW2 Shooter und mal sehen wie jetzt Activision nächstes Jahr reagiert.


:sm:

Share this post


Link to post
Share on other sites

man hat das Gefühl dass bei cod die Hälfte der verkaufszahlen wegbrechen wird, dem ist aber nicht so, guck mal in den ami foren da kauft jede verpickelte rotznase COD nur wegen der Verpackung oder um cool zu sein. einige haben es vorbestellt nur um reinzuguken ob dort ein cod 4 remastered code drin ist, das ist echt unfassbar die Leute lassen sich mit sh1ce ködern, wie gesagt du könntest einfach nochmal ghost verkaufen und die würden es trotzdem holen.

das ist unfassbar wie krass der cod hype einfach ist und die machen wirklich einiges kaputt. dann lieber battleborn overwatch oder sonst was, solche Titel müssen um jede einheit kämpfen.

hab mit paar kiddies geredet die wissen nicht mal was für ein cod kommt egal wird trotzdem gekauft weil es jeder haben muss also 10mio verkaufte sind garantiert^

würde mir wünschen die fliegen mit allem auf die fressen verkaufen nicht mal 100 einheiten und fangen komplett bei 0 an, alles neu, grafik, setting ww1 ww2 und reißen sich dank bf mal den hintern auf, wird aber nicht passieren. es kommt als nächstes ghost 2 und das verkauft sich dann besser als uncharted und alle spiele zusammen, juckt einfach keinen ^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...