Jump to content
Play3.de
Buzz1991

Death Stranding

Recommended Posts

Bassler und ich haben in dieses Spiel wirklich alles gesteckt, die Vorzüge von Mechaniken, Gadgets, Tools und des a-synchronen Multiplayers regelrecht ausgekostet und damit experimentiert.

Wenn man wie weiter oben erwähnt aber quasi immer bei Null startet, dann wird man sich irgendwann umsehen und merken, dass man sogar erzählerisch in einem Dilemma sitzt. Da der Wiederaufbau Islands ... ähem, Amerikas sehr viel mehr noch aus der Schöpfung des Servers und der eigenen Empathie wie auch Sozialisierung heraus eine viel direktere als auch handlichere Umgebung um einen herum formt. Dadurch füllt sich der spielerische Bau-/ experimentierkasten umso mehr bzw. überhaupt erst.

Ich bin auf Straßen und Ziplines durch dieses eigens initiierte Netzwerk an Hilfsmitteln regelrecht rauschend zu meinen Endkonsumenten gekommen.

Auch in der 2. Hälfte wurde dadurch ein sogartiger Wandel zwischen spielerischer und inszenatorischer Raffinesse  gewährleistet.

Edited by KillzonePro
  • Like 2

[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb Buzz1991:

Ich habe die Karte bzw. das Gelände gerade nicht vor Augen, aber mit einem fahrbaren Untersatz sollte das wirklich in 15-20 min erledigt sein. Aufpassen muss man nur, dass man sich von GDs fernhält. Für den Fall der Fälle trotzdem ein paar Blutbeutel und eine Anti-GD-Waffe mitnehmen :)

Fahrbarer Untersatz? Die Strecken sind doch übersäht von Schluchten, Gebirgen, GDs usw. Fahren macht in DS nicht wirklich viel Spaß. Man kann sich zwar "qualvoll" mit dem Bike durchwursteln, aber das ist eher nervig als hilfreich.

Da bin ich zu Fuss quer durch´s Gebirge vermutlich schneller. Nur ist da für mich das Problem, das da bei mir kein Spielspaß aufkommt. Wenn ich in Dark Souls einen Boss besiegen muss, und das 20 Anläufe braucht, spornt mich das an ihn irgendwann zu besiegen. In DS fühlt es sich einfach nach langweiliger Arbeit an. Klar hat man auch mal toll platzierten Soundtrack der zur Stimmung beiträgt, aber das reist es auf Dauer nicht raus. Auch der gescriptete Regen so wie die gescripteten GDs sind nach einer Weile eher lästig als "total atmosphärisch".

Ich finde es auch nicht wirklich prickelnd mir zig Stunden zu überlegen wie ich jetzt von Norden nach Süden kracksle, von Westen nach Osten schlendere, und von Nordwest nach Südost meine Ware transportiere. So in etwa stell ich mir blabla Simulator 20xx vor.^^

vor einer Stunde schrieb Black Eagle:

aus diesem grunde habe ich das game auch nach einer stunde wieder abgebrochen: mag zwar ein sehr gutes game sein aber pakete austragen ist einfach nicht mein genre! :D

Nach der ersten Stunde kommt man aus dem Stauen nicht mehr raus. Ich denke erst ab Kapitel 3 kann man in etwa abwägen ob einem das Spiel zusagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb Rizzard:

Nach der ersten Stunde kommt man aus dem Stauen nicht mehr raus. Ich denke erst ab Kapitel 3 kann man in etwa abwägen ob einem das Spiel zusagt.

habe mir ja auf YouTube noch kapitel 4 und das ende angeschaut - vielleicht werde ich es in 2020 noch einmal angehen wenn gerade eine spieleflaute herrscht. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe gerade

Spoiler für das ende

 

man kann die die kleidungsfarbe ändern nach dem durchspielen,  hab ein neuen Run gestartet aber da geht es nicht, hab aber das spiel über neues Spiel gestartet... kann man über das endgame einen neuen run starten??

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Trinity_Orca:

Ich sehe gerade

Spoiler für das ende

 

 

  Inhalt unsichtbar machen

man kann die die kleidungsfarbe ändern nach dem durchspielen,  hab ein neuen Run gestartet aber da geht es nicht, hab aber das spiel über neues Spiel gestartet... kann man über das endgame einen neuen run starten??

 

Nein, es gibt kein New Game Plus in Death Stranding.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Korrektur, auch Episode 7 der Trophäe nach. 

Ich habe aber möglicherweise einen Bug. Vor ner Woche habe ich mal vier MULEs getötet. Jetzt sagt mir Deadman nach jedem Spielstart, es gebe erhöhte chirale Aktivität, die auf eine nekrotisierende Leiche deutet und der Standort mir auf der Karte markiert wird. 

Problem ist, da ist nur nichts. Wie sieht das Symbol aus, weiß das jemand? 

Gerade kam wie aus dem Nichts ein weißer Bildschirm und Deadman sagte, es gab einen Leeresturz. Seitdem sind sicher 8 Spielstunden vergangen. Danach kam zwar noch die Fuge, aber ich konnte nur noch zu einem schwarzen Sam schwimmen und den Spielstand neu laden. 

EDIT:

Jetzt kam das schon wieder, aber Sam sagte "Verdammt, nicht noch ein Leeresturz". Ob der das doch speichert nach dem Neuladen? Steht zumindest auch so da. 

Edited by Buzz1991

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe nun auch gut 30h gezockt und ja.. es ist vieles immer gleich.. einfach nur pakete liefern.... bin lvl 195 und es passiert nicht wirklich viel, das game hat ne hammer story die könnte man aber schnell durchzocken.. mhm bin noch ratlos was ich von allem halten soll :D die größte herrausforderung ist immer den richtigen weg zu nehmen... und materialen zu sammeln

 

wie zeigt er mir auf der karte nekrotisieren Leichen  an ? er sagt immer das alles makiert ist aber da ist nichts

 

 

  • Like 1

resident-evil-3_.jpg.d1a4ec3d9b05f484aad29f63ab0ee01c.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb Uncut:

habe nun auch gut 30h gezockt und ja.. es ist vieles immer gleich.. einfach nur pakete liefern.... bin lvl 195 und es passiert nicht wirklich viel, das game hat ne hammer story die könnte man aber schnell durchzocken.. mhm bin noch ratlos was ich von allem halten soll :D die größte herrausforderung ist immer den richtigen weg zu nehmen... und materialen zu sammeln

 

wie zeigt er mir auf der karte nekrotisieren Leichen  an ? er sagt immer das alles makiert ist aber da ist nichts

 

 

Ich habe mittlerweile das Aufbauen von Straßen und Errichten von Seilrutschen (dürftest du noch nicht haben in Episode 3) für mich entdeckt. Jedes Mal schön zu lesen, wenn andere Spieler diese Gebäude, die man errichtet hat, geliked haben. Praktisch für einen selbst ist es auch. Habe letztens auch zufällig eine Seilverankerung gesehen, die als ich sie einen Tag nach der Errichtung gesetzt hatte, 0 Likes hatte und jetzt etwa zwei Wochen später fast 400.

Ja, mit dem richtigen Weg wird später noch spannender, sobald Gebirge hinzukommen. Da hast du dann entweder die Möglichkeit einen großen Umweg zu nehmen oder einen steilen Berg hoch und dann hier und da noch GDs oder noch steiler, aber keine GDs. Zeitregen inklusive! :D

Wegen den Leichen: Genau das Problem habe ich auch (siehe mein Beitrag zuvor).

-------------------------------------------

Vorhin hatte ich noch einen tollen Moment (Episode 8), der typisch ist für DEATH STRANDING. War auf dem Weg zum Paläontologen. Der Schneesturm war heftig und ich habe ein bereits beschädigtes Geländeskelett gehabt sowie eine Anti-Materie-Bombe auf dem Rücken. Für Letzteres extra 4 Behälter-Reparatur-Sprays mitgenommen. Der Sturm hat so schnell mein Skelett dahingerafft, dass es mir über 400 m vor dem Ziel und mitten am Berg ausfiel. Fortan schlich ich mit 138 kg/140kg nur noch entlang. Dann fand ich eine Klippe runter zum Glück ein Fahrzeug, was ein Spieler dagelassen hat. Kletterverankerung raus und runter. 

Es fühlte sich so toll und motivierend an von jemand anderem zu profitieren. Dazu wurde kurz vorher Low Roars "Patience" eingespielt, was zu meiner misslichen Lage voll gepasst hat, in der er mich befand. Danach konnte ich noch die notwendigen 200 Merer fahren und dann hörte der Schnee auf und es ging berab einen Felsspalt zum Ziel.

Was für ein großartiger Moment.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Uncut:

habe nun auch gut 30h gezockt und ja.. es ist vieles immer gleich.. einfach nur pakete liefern.... bin lvl 195 und es passiert nicht wirklich viel, das game hat ne hammer story die könnte man aber schnell durchzocken.. mhm bin noch ratlos was ich von allem halten soll :D die größte herrausforderung ist immer den richtigen weg zu nehmen... und materialen zu sammeln

 

wie zeigt er mir auf der karte nekrotisieren Leichen  an ? er sagt immer das alles makiert ist aber da ist nichts

 

 

jaaaa... sehe dich immer beim "Death Stranding" zocken :D bezüglich des games bin ich auch sehr ins zweifeln gekommen auch wenn die story natürlich hammer ist wie du sagst! :)

was genau ist denn der vorteil dieser likes??? :think:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...