Jump to content

Call of Duty: WWII


SchwadronBoss
 Share

Recommended Posts

Wer hat den gelogen? Mir wäre nicht bekannt, dass shg oder acti was von Servern gesagt hätten... Spiel läuft seit gestern Abends (kann nur von mir reden) PERFEKT!

 

 

Dein earny?

 

 

https://www.google.de/amp/www.pcgames.de/Call-of-Duty-WW2-Spiel-59925/News/60Hz-Server-Tickrate-und-neue-Details-zu-Supply-Drops-1232463/amp/

 

https://www.google.de/amp/www.gamestar.de/artikel/call-of-duty-ww2-server-tickrate-wird-auf-60hz-erhoeht,3316652.amp

 

 

Puuh ich weiß nicht was ihr richtig oder ich falsch mache.. das Spiel läuft nicht gut.

 

https://youtu.be/ERASNEhvLR0

 

 

https://youtu.be/scYj8GU9nN0

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 823
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Also nach der Beta ist das schon mega ernüchternd. Viel zu hektisch, ständiges von Hinten gekille usw. Grafik ist mri relativ egal bei COD.

 

Aber ich halte mich für einen durchaus talentierten Spieler. In diesem Spiel kriegt von meinen Leuten aber irgendwie niemand was gebacken. Das Spiel ist alles, aber kein Back to the roots. Schade

Play3.de News -> Irrenhaus 2.0 :schmoll:

Link to comment
Share on other sites

Ich glaub es ist egal, wie gut oder schlecht das Spiel tatsächlich ist. Manche wollen es einfach schlecht finden!

Gestern in der Lobby zwei Typen, Lvl 1, die nach 1min im ersten Match rum geheult haben: "Ich deinstalliere das Spiel sofort wieder!", "So ein Drecks Game" usw

 

Achja so ist das halt. Meine Kumpels kommen jetzt nach MW/BO endlich wieder zurück und fangen wieder an. Das alleine ist für mich schon Grund genug.

 

Ja das stimmt! Is bei cod aber typisch, dachte trotzdem dass hier mehr Euphorie herrscht. Man muss sich halt dran gewöhnen und ein bisschen "taktischer" spielen. Nach jeder Ecke langsam vorgehen und evtl abdecken zu zweit dann funktioniert das ziemlich gut.

Ich kauf es sicher:trollface:

 

Fand die Demo total stark. Bisl taktischer vorgehen und nicht wie bei IW wie bekloppt Kreise durch die Map ziehen. Mir gefällt das alles sehr gut, auch wenn meine Performance schon stark schwankend war. :trollface:

Fand auch die Spawnlogik sehr gut. Habe mich nicht einmal ärgern müssen.

 

 

 

Allerdings kommt es für mich,was den Spielspass angeht nicht an BF1 ran,dasselbe Problem was mich schon bei BO3 und IW angekotzt hat das man einfach viel zu oft von hinten gekillt wird.

 

Muss auch sagen das mir das Gameplay mittlerweile viel zu schnell und hektisch geworden ist.

 

Ja BF1 macht auch richtig Laune, ist aber eben total anders. Und CoD kann man gut alleine zocken, bei BF1 machts mir alleine keinen Spaß, dafür ist man als Einzelperson zu unbedeutend...

Adden kostet nix!

:zwinker:

InjusticeJoker.png

Link to comment
Share on other sites

Also nach der Beta ist das schon mega ernüchternd. Viel zu hektisch, ständiges von Hinten gekille usw. Grafik ist mri relativ egal bei COD.

 

Aber ich halte mich für einen durchaus talentierten Spieler. In diesem Spiel kriegt von meinen Leuten aber irgendwie niemand was gebacken. Das Spiel ist alles, aber kein Back to the roots. Schade

 

Kaufst Du es Dir?

nvjwke9m.jpg

Von Horst.

Quote
"Das Grauen? Das Grauen? hat ein Gesicht! Und man muss sich das Grauen zum Freund machen! Das Grauen und der moralische Terror sind deine Freunde!"
Link to comment
Share on other sites

Kaufst Du es Dir?

 

Ich weiß es echt noch nicht. Wenn es mit den leisen Schritten so bleibt, dann wohl eher nur für Kampagne und Coop. Multiplayer wird mir dann vermutlihc schnell keinen Spaß mehr machen

Play3.de News -> Irrenhaus 2.0 :schmoll:

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß es echt noch nicht. Wenn es mit den leisen Schritten so bleibt, dann wohl eher nur für Kampagne und Coop. Multiplayer wird mir dann vermutlihc schnell keinen Spaß mehr machen

 

Ich hör die Schritte sehr gut, ich find man kann sehr gut soundhuren bei dem game! Hab aber auch ein Astro, denk man braucht ein gutes Headset, bei mir is es sehr gut abgemischt alles.

Das mit den killen von hinten, da geb ich absolut recht, das liegt weniger an den spawns, sondern eher an den Maps, gibraltar z.b. das is ein richtiges Chaos. Viel zu klein und die Leute drängen dich in den spawn rein (Herrschaft).

Nervt auf Dauer, s schwierig bei so viel verwinkelungen, man muss wirklich extrem in Bewegung bleiben. Ich find die schnee map am besten, wobei da auch viel verwinkelt ist!

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Mein YouTube Channel:

https://www.youtube.com/c/MaSoNeXit?gvnc=1

Link to comment
Share on other sites

Du hörst die Schritte? Ich sag mal so, wenn ich mich in ein Eck setze und warte höre ich sie auch. Aber mir fehlt eben das orten von vorn hinten links oder rechts.

 

Gibraltar zb ist so mega verwinkelt, da wenn ich das orten könnte, könnte ich auch taktisch anders vorgehen ( hinten rein laufen, warten usw ).

 

Aber hier muss ich immer hoffen, dass er von vorne kommt und ich dann treffen kann. Mega krass wie oft ich halt von der Seite geholt wurde weil ich nicht wusste das da überhaupt jemand steht, bzw nichts hörte.

 

Wenn man eben gewisse Ansprüche an sich selber hat und bei allen anderen Shootern schon immer vorne mitspielt, ist das irgendwie frustrierend.. und meinen Jungs geht es allen so

Play3.de News -> Irrenhaus 2.0 :schmoll:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ich bin da eher der Spieler, der ein Spiel am Stück durchspielt, da so die Story am längsten hält. Wenn ich jetzt Fallout 4 wieder anmache, hab ich sowieso fast alles vergessen oder vermische es mit Fallout 3, New Vegas und 76. Man hat da eh kein Durchblick mehr. Am schlimmsten ist es mitten im Spiel aufzuhören und man braucht Skill und natürlich wissen wo man hin muss. Da hat man direkt den Faden verloren. Aber als du Valentin geschrieben hast, kam mir der Name vertraut vor. Das lustige aber gerade ist, dass ich wirklich versuche mich an irgendetwas von Fallout zu erinnern und mir fällt nur noch ein, dass ich das Kind suchen soll und dann halt die Bruderschaft. Alles andere ist einfach nicht hängen geblieben. Ich hab aber wirklich viel Fallout gespielt... Jetzt kommt eine Erinnerung von Fallout 3 und einem Lebensbaum... Wie krass das ist, dass man doch so viel vergessen hat und die Erkenntnis gerade 😅 von Oblivion ist mir zum beispiel nicht nur die Diebesgilde hängengeblieben, wo man die Maske am Ende bekommt und bei Skyrim der Babaduk oder wie auch immer der Stab heißt aber die Main Story... Keinen blassen Schimmer. Aber Hauptsache vom letzten Teil, wo ich die Hauptkampagne nicht durchgespielt habe, weiß ich es noch 😅
    • Das Problem heute ist, das wir eine menge andere Spiele haben und immer wieder von einem in die andere switchen. Ich zocke ja auch nicht durchgehend nur das eine Spiel. Fallout zocke ich aber immer seit dem Release und kehre immer wieder zurück selbst Skyrim zocke ich ab und zu noch. Ja die Fischerhütte mit Valentine. Das geile bei Fallout 4 ist auch gewesen das auch eigene Roboter bauen kann. Das hatte ich später erst entdeckt und war mir nach langer Zeit erst mal nicht klar. Ich mag den Sandkasten sehr, je mehr desto besser aber "nur" das geht auch nicht, da bietet Fallout 4 eben ein RPG im Kern und die Sandkasten Elemente als Bonus. Fallout 4 ist wirklich sehr komplex und trifft einfach meinen Geschmack. Aber das ist alles Geschmack.
×
×
  • Create New...