Jump to content

Filme des Jahres 2020 - Eure Top 10!


Recommended Posts

Es ist wieder soweit. Postet hier eure Top10 der besten Filme des Jahres 2020! :bana2:

 

Es gelten alle Filme mit deutschem 2020-Veröffentlichungs-Datum.

Zur Orientierung habe ich hier nochmal alle Filme aufgelistet, ich hoffe ich habe keinen wichtigen vergessen:

 

1917

2067 – Kampf um die Zukunft

21 Bridges

3 Engel für Charlie

A Fall From Grace

After Midnight

After Truth

All Day and a Night

All die verdammt perfekten Tage

Antebellum

Ava

Away - Vom Finden des Glücks

Baba Yaga

Bad Boys For Life

Becky

Berlin Alexanderplatz

Berührt

Bill & Ted retten das Universum

Birds of Prey

Bis zum Untergang

Blackbird - Eine Familiengeschichte

Bloodshot

Blue Story - Gangs Of London

Blumhouse’s Der Hexenclub

Body Cam - Unsichtbares Grauen

Bombshell

Borat 2: Anschluss Movirefilm

Coma

Comedian Harmonists

Cortex

Cuties

Da 5 Bloods

Dangerous Lies

David Attenborough: Mein Leben auf unserem Planeten

David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück

Der Fall Richard Jewell

Der göttliche Andere

Der schwarze Diamant

Der Spion von nebenan

Der Spitzenkandidat

Der Unsichtbare

Der Wunderbare Mr. Rogers

Dick Johnson ist tot

Die Dirigentin

Die Farbe aus dem All

Die Hochzeit

Die Känguru-Chroniken

Die Wütenden - Les Misérables

Edison - Ein Leben voller Licht

Ein verborgenes Leben

Emma.

Enola Holmes

Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga

Exil

Fantasy Island

Fatman

Flucht aus Pretoria

Follow Me

Freies Land

Für Sama

Geheime Anfänge

Greenland

Gretel & Hänsel

Greyhound

Guns Akimbo

Hamilton

Harriet - Der Weg in die Freiheit

Hello Again - Ein Tag für immer

Hexen hexen

Hillbilly Elegy

His House

Horse Girl

How to Build a Girl

Hubie Halloween

I Still Believe

I'm Thinking Of Ending Things

Intrige

Ip Man 4: The Finale

Irresistible - Unwiderstehlich

Jean Seberg - Against All Enemies

Jim Knopf und die Wilde 13

Jojo Rabbit

Judy

Just Mercy

Kadaver

Knives Out

Kokon

Kurz und schmerzlos

La Gomera

La Vérité - Leben und lügen lassen

Lindenberg! Mach dein Ding

Little Women

Lost Girls

Lucy In The Sky

Ma Rainey's Black Bottom

Mank

Marie Curie - Elemente des Lebens

Mein 40-jähriges Ich

Mein Leher, der Krake

Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess

Monos – Zwischen Himmel und Hölle

Mulan

Niemals Selten Manchmal Immer

Nightlife

Nur die halbe Geschichte

On The Rocks

Onward: Keine halben Sachen

Ooops! 2 - Land in Sicht

Out Of Play - Der Weg zurück

Palms Springs

Peninsula

Persischstunden

Project Power

Rebecca

Relic – Dunkles Vermächtnis

Robert The Bruce – König von Schottland

Ruf der Wildnis

Semper Fi

Shadow

Shirley

Siberia

Sonic The Hedgehog

Sorry We Missed You

Soul

Spenser Confidential

Sputnik

Tarantino - The Bloody Genius

Tenet

Tesla

The Assistant

The Boys in the Band

The Climb

The Devil All The Time

The Doorman

The Gentlemen

The Grudge

The High Note

The Hunt

The King Of Staten Island

The Lodge

The Midnight Sky

The New Mutants

The Nightingale

The Old Guard

The Outpost - Überleben ist alles

The Postcard Killings

The Prom

The Secret – Traue dich zu träumen

The Trial Of The Chicago 7

Tigertail

Time

Time to Hunt

Trolls 2

Tyler Rake: Extraction

Und morgen die ganze Welt

Underwater - Es ist erwacht

Undine

Unhinged - Ausser Kontrolle

Vergiftete Wahrheit

Vom Gießen des Zitronenbaums

Weathering With You

Wege des Lebens - The Roads Not Taken

X-Men: The New Mutants

Zombi Child

 

Wenn irgendein wichtiger Film in der Auflistung fehlt oder irgendein Film fälschlicherweise gelistet ist, bitte bescheid geben.

Edited by vangus
  • Thanks 3

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites

Ich habe mir echt schwer getan weil ich so wenig neue Filmstarts gesehen wie in einem Jahrzehnt wahrscheinlich nicht mehr aber hier ist meine Top-10 und ich gebe zu, ich musste schwindeln und habe ausnahmsweise sogar direct-to-stream Werke aufgenommen:

I‘m thinking of Ending Things

Tenet

Über die Unendlichkeit

Niemals selten manchmal immer

Berlin Alexanderplatz

Soul

Mank

Der Schwarze Diamant

Knives Out

Little Women

Edited by KillzonePro
  • Like 2
  • Thanks 1

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to post
Share on other sites

Habe nicht viel aus diesem Jahr gesehen, 14 von der Liste plus 3 weitere.

Würde die meisten auch nicht zählen, da das für mich 2019er Filme sind. Und in Stein gemeißelt ist die Reihenfolge auch nicht.

 

1. Sound of Metal

2. Mank

3. Der schwarze Diamant

4. Knives Out

5. Bacurau

6. Jojo Rabbit

7. Little Women

8. 1917

9. Monos – Zwischen Himmel und Hölle

10. Underwater - Es ist erwacht

 

 

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Bad Boys for Live ,fand ich total enttäuschend. 

Da 5Bloods gefiel mir sehr gut auf Netflix.

Birds of Prey....leider weniger verrückt wie ich ihn mir gewünscht hätte.

Knives Out 

The Old Guard 

The Gentleman

Bloodshoot 

Der Unsichtbare 

Greenland

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Meine Filme des Jahres sind:

10. 1917

9. Tenet

8. The Nightingale

7. Für Sama

6. I'm thinking of ending things

5. Jojo Rabbit

4. Ein verborgenes Leben

3. Der schwarze Diamant

2. Knives Out

1. Little Women

 

Es war ein schwaches Jahr für mich, ich hatte keinen einzigen Film mit einer 9er Wertung oder mehr, sowas gab es noch nie.

Naja die Blockbuster müssen sich diesmal hinten anreihen. 😉

1917 ist trotz dramaturgischer Defizite ein einzigartiges Erlebnis gewesen, die Bilder haben sich eingebrannt, Roger Deakins wurde noch legendärer als er ohnehin schon war.

Tenet, wie schon in meiner Rezension hier, kann durchaus noch hoch und runter rutschen in dieser Liste, da ich nochmal eine zweite Sichtung brauche ^^. Wer nicht...

The Nightingale hat nunmal Eindruck hinterlassen und ich mochte diese Chemie zwischen den so unterschiedlichen Hauptprotagonisten, die Bösen waren nur etwas zu böse, ansonsten ein großartiger und frischer Rache-Western in Australien.

Für Sama, eine Doku, dreht sich um eine junge Familie in Aleppo während den Bombenangriffen. Boah diese Bilder, selbst gedreht von der Mutter und später zum Film zusammengeschnitten, man ist hautnah dabei, und es ist sowas von erschütternd bzw. schonungslos, dass einen die Tränen kommen, obwohl ich sonst nie Tränen bekomme bei trauigen Dramen usw., eigentlich nur bei Glückseeligkeit, aber dies hier ist die Wirklichkeit und wenn man da die Kinder sterben sieht, knockt es einen aus... Gezeigt wird die härteste Realität. "Beeindruckend" ist untertrieben bei dieser erstklassigen Dokumentation.

I'm thinking of ending things ist natürich großartig. Vielleicht gefällt mir nicht alles an dem Film, aber ich liebe dieses surrealistische Flair und ich liebe Jessie Buckley. Sie ist einer meiner neuen Lieblingsschauspielerinnen. Schon in Ending Things ein unglaubliches Charisma, aber Wild Rose habe ich danach gesehen und da hat sie mich komplett umgehauen. 🙂   Charlie Kaufman jedenfalls wieder mit einem Original, ich freue mich riesig über all die Lobpreisungen, der Film kann meinetwegen überall absahnen und überall erster Platz werden, ich würde mich freuen.

Jojo Rabbit mag sicherlich nicht für jeden funktionieren, aber für mich hat er total funktioniert! Geholfen hat es schonmal, dass es losging mit einem Beatles-Song ^^. Dieser Junge, der Humor, diese extreme Satire, und dann noch Thomasin McKenzie, die ich schon in Leave no Trace super fand. Es wird hier perfekt balanciert zwischen Witz und Grauen, bei diesem Hintergrund ist das bisher wohl nur in Das Leben ist Schön geglückt. Es ist Magie wie fast schon bei einem Wes Anderson Film.

Ein verborgenes Leben ist halt Terrence Malick, und er ist in großartiger Form! Dieser Film lohnt sich alleine wegen den Panorama-Shots in Österreich. Boah diese Schönheit. Diese Ästhetik, die Natur, einfach zum Genießen. Leider steht diese Schönheit im direkten Kontrast zu den Machenschaften der Nazis. Es ist ein einziger Kampf für Franz Jägerstätter, aber sein Glaube ist stark. Ein wertvoller Film.

Der Schwarze Diamant. Die Safdie Brüder haben einen unglaublich kohärenten und spannenden Film abgeliefert. Adam Sandler mit oscarreifer Performance WTF???? Die Stärke dieses Thrillers mag nicht jedem gleich auffallen, aber man muss hier mal überlegen, wie perfekt hier jedes einzelne Element des Films zusammenkommt und zu einem Ganzen führt. Es passt alles perfekt. Klar einer der besten Filme des Jahres, er ist nur unangenehm ^^.

The Knives Out war für mich einfach ein Oldschool-Krimi-Hochgenuss, ich liebe sowas. Ich kann mir kaum bessere Filmunterhaltung vorstellen, das ist wie in Hitchcock-Zeiten. Diese Whodunit-Story, diese total cleveren Wendungen, dieser Allstar-Cast, einfach ein Filmvergnügen, welches man in dieser Form kaum mehr vorfindet.

Little Women ist für mich der Film des Jahres, weil es ein absoluter Qualitätsfilm ist, weil er wirklich grandiose Performances bietet, weil ich durchweg mitgerissen wurde, weil er in allen Belangen auf höchstem Level umgesetzt wurde. Greta Gerwig hat meines erachtens einen großen Sprung gemacht nach Lady Bird. Vorher dachte man noch, sie würde Noah Baumbachs "Frances Ha"-Stil nacheifern, welchen ich nicht mochte, aber mit Little Women hat sie ihre eigene Sprache gefunden. Ein Weltklasse FIlm.

Und:

Saoirse Ronan und Florence Pugh FTW!  😊

Edited by vangus
  • Thanks 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites

Dies war mein Filmärmstes Jahr. Ich glaube, dass ich in einem Jahr noch nie so wenig Filme geguckt habe wie 2020. Gut.... Kino fiel ja quasi auch aus 😕

1. Bad Boys for Life... 

Der einzige Film, den ich dieses Jahr im Kino gesehen habe. Gemeinsam mit meiner Frau :)

2. Die Eiskönigin 2 

Sehr schöner Kinderfilm. 

3. Mulan 

Ich wurde hierbei auch gut unterhalten. 

4. Onsward

Kinderfilm bzw Disney+ dominiert bei mir :D

5. Soul

Mehr habe ich dieses Jahr an neueren Filmen nicht gesehen 😅

SIGNATUR-Elton.jpg.d553bb8ac2250a0ddf8cb0b6ec29516f.jpg.81412960004e2cad59c0201d02e5f9ac.jpg

Link to post
Share on other sites

Soo ich habe zwei ganze Filme gesehen

Mulan.. meine Nummer 1... fand ihm sehr gut

Meine persönliche Enttäuschung des Jahres ist Robert the Bruce.  Was hab ich mich auf den Film gefreut, eine Fortsetzung von Breaveheart und dann das, was haben die sich dabei nur gedacht. 

 

Monster Hunter kommt doch erst 2021 🤔 

Edited by Uncut

signatur.jpg.0f342f0a1ca6a0cc9a72fc237630a413.jpg

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...