Jump to content

Call of Duty Modern Warfare 2 (VÖ: 28. Oktober 2022)


kmoral
 Share

Recommended Posts

Ich denke mal das Prestige system wird so gemacht wie bei MW2019 / Warzone, das man jede Season zurück gesetzt wird und dann jedes mal die Prestige Level neu hochleveln muss.

Fand ich unsinnig aber ob man jetzt prestige selber macht , das Game es vorgibt oder bei 155 hängen bleibt, eigendlich wayne.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Call of Duty Modern Warfare 2: Die geplanten Verbesserungen für die Crossplay-Beta (play3.de)

Zitat

Als Nächstes widmet sich Infinity Ward den Kritikpunkten der Beta-Spieler:

Rote Punkte auf der Minimap

Gegner werden nur angezeigt, wenn eine Drohne aktiv ist. Der Spieler soll nämlich nicht für das Abfeuern von Schüssen bestraft werden. Außerdem möchten die Entwickler, dass der Spieler den Ursprung selbst ausfindig macht, anstatt sich schnurstracks zum markierten Punkt zu begeben. Trotzdem wird weiterhin Feedback zu dieser Angelegenheit gesammelt.

Sehr geiler Witz...😂

  • Haha 1

1327401642_EldenRingSig.png.8d819acd1508038429f840d95de1eaa6.png.06b3d1323c318694eea178a43032f1bb.png

Link to comment
Share on other sites

Da die Beta nun auch auf dem PC verfügbar ist gebe ich auch mal meinen Senf dazu:

  • TTK zu schnell kann ich nicht nachvollziehen. Ich finde es ist relativ nahe an MW2019 , die Waffen verlieren auf relativ weite Entfernung schon einiges an Kraft, die M4 z.B braucht auf Farm von dem Spawnhaus wo man obendrauf kann bis hinter den Bus schon mal gute 4 Schuss was absolut im Rahmen ist. Das einzige was hier heraus sticht sind die absolut OP AKU und die Mp5 , die müssen auf Range unbedingt generft werden. MP5 ist z.B für die RPM viel zu stark! Es ist hier eher das TTD was irgendwie komisch ist und anscheinend den Leuten es vermittelt das man schnell stirbt, das Feedback kommt anscheinend durch die Server nicht zeitgleich bei dem User an , d.h der Gegner hat schon 2-3 Schuss gesetzt und man selber merkt nur den letzten und fällt dann tod um weil das Spiel trotzdem den vollen schaden weiter gibt.
  • Schritte sind definitv zu laut. Man kann in der Regel die Gegner durch 2-3 Wände hören, muss noch angepasst werden , Infinity Ward ist in der hinsicht die letzten Jahre etwas unfähig geworden deswegen gehe ich nicht stark davon aus das sie da was brauchbares auf die Beine stellen.
  • Rote Punkte auf der Karte könnten mir nicht egaler sein , man kann die Leute auch so schon an allen Geräuschen gut auf der Karte ausmachen , da brauche ich keine Minimap die mir die Richtung vorgibt. Damit können sie meiner Meinung nach machen was sie wollen , rote Punkte , keine roten Punkte , wegen mir auch Dildo Icons auf der Karte wo ich schieße.
  • Das Menü und das UI sind ein graus, alles ist irgendwie so verschachtelt. Man muss durch 5 Menüs um seine Waffe zu ändern. Einiges in den Menüs ist viel zu klein und man hätte es auf den Bildschirm verteilen können anstatt es in ein kleines Fenster zu packen. MW2019 fand ich eig. recht intuitiv in der Hinsicht. Keine Ahnung warum sie keine großen Leisten / Buttons mit Operator / Waffen / Spieleliste usw machen können.
  • Die Bots sind dümmer als ein einarmiger Affe , hab aber auch schon Mitspieler / Gegenspieler gesehen die NOCH dümmer sind, dachte eig. "wasn das für nen bot" , Geschossen +5Punkte "Wat" . In Ground war sind die eigendlich nur eine Möglichkeit Punkte zu farmen und nur nervig. Ich bräuchte sie nicht.
  • Die Waffen haben , vorallem wenn man sie mit Mw2019 Waffen vergleicht alle sehr viel visuellen Rückschlag, selbt ohne Aufsätze haben die Waffen in MW19 nicht so gekickt wie hier die M4, evtl. werden einige nicht freischaltbare Aufsätze noch besser oder es liegt an der M4 selber aber ich hab irgendwie Probleme damit. Hatte ich in mw19 eig. nie.
  • Kein Dead Silence Stufe 1 ist unfair wenn man sich anhört wie ein T Rex Im Porzellanladen.
  • Allgemein ist die visuelle Darstellung von Gegnern etwas schwierig, sie meinen ja sie wollen weg von den roten Namensschildern aber so wie es jetzt ist , ist es auch schwierig.
  • Maps sind gut, bisher nicht wirklich die besten Maps die es jemals in nem COD vorgekommen sind, aber definitiv besser als MW2019 beta map , die scheiße Höhle zu spielen weigere ich mich bis heute :D

Ich hab Spaß mit der beta, brauch noch was arbeit aber es macht schon Laune. Den 3rd Person Modus hätte ich mir aber besser vorgestellt, jeder hockt eig. nur hinter ner Wand und schaut dann in 3rd person ob einer vorbei kommt.

  • Like 1

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Achja was ich noch vergessen habe.

  • Ghost MUSS als Basis Perk rein. Anders geht es nicht. UAV´s sind im Moment sowas von OP , jeder hat eins , jeder benutzt eins und jeder wird es auch in Zukunft benutzen. Keine Ahnung was sie sich dabei gedacht haben.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Sharkz:

Achja was ich noch vergessen habe.

  • Ghost MUSS als Basis Perk rein. Anders geht es nicht. UAV´s sind im Moment sowas von OP , jeder hat eins , jeder benutzt eins und jeder wird es auch in Zukunft benutzen. Keine Ahnung was sie sich dabei gedacht haben.

Die uavs hol ich mit nicht mal einem Magazin runter, ich benutz meistens ne mp😅

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Mein YouTube Channel:

https://www.youtube.com/c/MaSoNeXit?gvnc=1

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...