Jump to content

Kaufberatung für PC,Laptop und Zubehör


Tuenn76
 Share

Recommended Posts

Habe da auch eine kleine Frage:

Plane auch Ende Sommer mir einen High-End PC zuzulegen. Prozessor i5 2500k, 8GB DDR3 RAM, ASRock Z68 Motherboard, Mugen 3 Kühler, sowie ein Cougar 450W Netzteil. Mit dieser Konfiguration bin ich eigentlich sehr zufrieden. Nur bei der GraKa bin ich mir i.M. noch ein wenig unsicher. Hatte erst eine GTX560Ti 448 ins Auge gefasst aber da sich die Gerüchte um Kepler häufen (AMD eher ungern) bin ich mir nicht sicher was man da nehmen sollte. Wollte mit dem PC "nur" aktuelle Spiele (besonders zB Skryim mit allerlei Grafikmods) in 1080p zocken, also nicht unbedingt noch für die Next-Gen gewappnet sein. Aber sollten die Kepler für ähnliches Geld mehr bieten würde ich natürlich warten. Ansonsten wollte ich noch schauen wie sich der Preis der GTX580 entwickelt wenn die neuen Karten da sind. Mehr als 250€ wollte ich dafür nämlich nicht ausgeben.

Link to comment
Share on other sites

Habe da auch eine kleine Frage:

Plane auch Ende Sommer mir einen High-End PC zuzulegen. Prozessor i5 2500k, 8GB DDR3 RAM, ASRock Z68 Motherboard, Mugen 3 Kühler, sowie ein Cougar 450W Netzteil. Mit dieser Konfiguration bin ich eigentlich sehr zufrieden. Nur bei der GraKa bin ich mir i.M. noch ein wenig unsicher. Hatte erst eine GTX560Ti 448 ins Auge gefasst aber da sich die Gerüchte um Kepler häufen (AMD eher ungern) bin ich mir nicht sicher was man da nehmen sollte. Wollte mit dem PC "nur" aktuelle Spiele (besonders zB Skryim mit allerlei Grafikmods) in 1080p zocken, also nicht unbedingt noch für die Next-Gen gewappnet sein. Aber sollten die Kepler für ähnliches Geld mehr bieten würde ich natürlich warten. Ansonsten wollte ich noch schauen wie sich der Preis der GTX580 entwickelt wenn die neuen Karten da sind. Mehr als 250€ wollte ich dafür nämlich nicht ausgeben.

 

Wenn du nicht mehr als 250 Euro ausgeben willst für eine Grafikkarte ist Kepler wahrscheinlich eh keine Option für dich, die GTX 560 ti bietet ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis und wäre meine erste Wahl.

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to comment
Share on other sites

Meine Eltern haben den : http://www.amazon.de/DeskJet-Multifunktionsger%C3%A4t-Scanner-Kopierer-Drucker/dp/B0054JEPQW/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1330890116&sr=8-2

 

Und sind total zufrieden! Kann ich nur empfehlen. Mein Vater druckt jeden Tag mehrere Dokumente aus und er braucht im Jahr eine Patrone.

 

Der sieht echt gut aus und die patronen sind auch recht günstig. Danke :)

Link to comment
Share on other sites

Habe da auch eine kleine Frage:

Plane auch Ende Sommer mir einen High-End PC zuzulegen. Prozessor i5 2500k, 8GB DDR3 RAM, ASRock Z68 Motherboard, Mugen 3 Kühler, sowie ein Cougar 450W Netzteil. Mit dieser Konfiguration bin ich eigentlich sehr zufrieden. Nur bei der GraKa bin ich mir i.M. noch ein wenig unsicher. Hatte erst eine GTX560Ti 448 ins Auge gefasst aber da sich die Gerüchte um Kepler häufen (AMD eher ungern) bin ich mir nicht sicher was man da nehmen sollte. Wollte mit dem PC "nur" aktuelle Spiele (besonders zB Skryim mit allerlei Grafikmods) in 1080p zocken, also nicht unbedingt noch für die Next-Gen gewappnet sein. Aber sollten die Kepler für ähnliches Geld mehr bieten würde ich natürlich warten. Ansonsten wollte ich noch schauen wie sich der Preis der GTX580 entwickelt wenn die neuen Karten da sind. Mehr als 250€ wollte ich dafür nämlich nicht ausgeben.

 

was ist das maximale budget?

Link to comment
Share on other sites

was ist das maximale budget?

 

Steht doch im letzten Satz ? 250 €

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to comment
Share on other sites

Habe da auch eine kleine Frage:

Plane auch Ende Sommer mir einen High-End PC zuzulegen. Prozessor i5 2500k, 8GB DDR3 RAM, ASRock Z68 Motherboard, Mugen 3 Kühler, sowie ein Cougar 450W Netzteil. Mit dieser Konfiguration bin ich eigentlich sehr zufrieden. Nur bei der GraKa bin ich mir i.M. noch ein wenig unsicher. Hatte erst eine GTX560Ti 448 ins Auge gefasst aber da sich die Gerüchte um Kepler häufen (AMD eher ungern) bin ich mir nicht sicher was man da nehmen sollte. Wollte mit dem PC "nur" aktuelle Spiele (besonders zB Skryim mit allerlei Grafikmods) in 1080p zocken, also nicht unbedingt noch für die Next-Gen gewappnet sein. Aber sollten die Kepler für ähnliches Geld mehr bieten würde ich natürlich warten. Ansonsten wollte ich noch schauen wie sich der Preis der GTX580 entwickelt wenn die neuen Karten da sind. Mehr als 250€ wollte ich dafür nämlich nicht ausgeben.

 

Also ich kann dir die GTX560ti nur ans Herz legen. Habe die GTX 560 und kann alle Spiele maxed out zocken, ausser BF3 im MP

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ich verstehe was du meinst Diggler. Ich bin da einfach optimistischer als du. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sony so doof ist und ihre First Party Spiele vernachlässigt.  Ich habe mir kürzlich nochmal die "Road to PS5" Konferenz von Mark Cerny angeschaut. Was die sich für Gedanken gemacht haben um den Speed der SSD auch nutzen zu können, ist unglaublich. Ich kann mir einfach nicht Vorstellen, dass Sony so einen Aufwand betrieben hat nur um das dann nicht zu nutzen. Ich bin da optimistisch, dass die PS5 in den nächsten Jahren ausgequetscht wird bis sie zum letzten Loch raus pfeift.  Naja. Die Zukunft wird es zeigen. Hoffen wir einfach mal das ich in dem Fall recht behalte und nicht du. 🤜
    • Bei PlayStation Direct kann man sich nun als Deutscher für eine PS5 anmelden. 
    • Es haben seit Battlefield 4 über 80% das Studio verlassen. DICE trägt nur noch den Namen. BF1 wurde besser aufgenommen zum Start. Schau dir das Like/Dislike-Verhältnis der Trailer, den Userscore auf Metacritic oder auch Rezensionen auf Amazon 🙂 
    • Also MS hatte Probleme mit dem DEV Kit aber was Features angeht waren beide Konsolen zu früh aber die PS5 viel zu früh  da nicht mal VRR da war und der SSD Support kam auch viel später. Das ist an dem S|X Logo zu erkennen welche Games da optimiert wurden. ich denke das Corona der größte Impact war. die Spiele kommen da bin ich sicher Sony war sich zu sicher und musste ja auch auf CrossGen wechseln.    wir müssen halt warten das ist nervig aber lieber gute Games ohne Bugs als die größten Bug feste
    • Meine Stimme geht an Mando ähhh Horst.
×
×
  • Create New...