Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Diablo III™ - Informationen und Diskussionsthread


Cloud
 Share

Welche Wertung würdest du Diablo III geben?  

86 members have voted

  1. 1. Welche Wertung würdest du Diablo III geben?

    • Perfekt!
    • 1 - sehr gut
    • 2 - gut
    • 3 - Durchschnitt
    • 4 - schlecht
    • 5 - sehr schlecht
      0
    • Miserabel!


Recommended Posts

Nun da man den Schwierigkeitsgrad umstellen kann, werd ich es auch mal eins höher probieren.

Ich kenn nur die PC Fassung von 2012, und da wäre sowas undenklich gewesen.

Jetzt bin ich beim Skelettkönig und hab schon ausschließlich gelbes Equipment. Das war damals definitiv nicht der Fall.

 

Damals bei der PC Version wollten sie auch nur die Verkäufe im Auktionshaus hochballern , kann mir keiner das Gegenteil erzählen :zwinker: Ich hatte knapp 300 Stunden in dem Spiel und ich hatte im Mid Inferno keine guten Items, ich hätte sie mir höchstens kaufen müssen.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 1.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Nun da man den Schwierigkeitsgrad umstellen kann, werd ich es auch mal eins höher probieren.

Ich kenn nur die PC Fassung von 2012, und da wäre sowas undenklich gewesen.

Jetzt bin ich beim Skelettkönig und hab schon ausschließlich gelbes Equipment. Das war damals definitiv nicht der Fall.

Loot 2.0 hat alles geändert und das ist auch gut so. Deshalb lohnt es sich auch höher zu starten. Ich erinnere mich an Belial zum PC-Release. Den Kampf musste ich 2 oder 3x machen. Nun konnte ich einfach stehen bleiben und draufhauen, da mein Equip so gut war. :D

 

Lohnt sich da auch wirklich PSN-Freunde mit dem Spiel in der Liste zu haben. Immer wieder tauchen Nemesis Gegner auf, die den Namen der PSN-D3-Freunde tragen. Die lassen zusätzlichen epischen Loot fallen. Gleichzeitig kann man den Freunden dann auch einen Gegenstand schicken. Alles sehr cool.

Link to comment
Share on other sites

Guest m4d-maNu
Er macht halt eine Sturmattacke und schmettert gegen die Wand. Wankt dann für ein paar Sekunden. In dieser Zeit musst du ihn dann vermutlich killen.

 

Der Kerl hat sogar kurzzeitig Sterne über dem Kopf. Habe gerade mal meine Screenshots durchgeschaut.

 

Hat mittlerweile geklappt danke, nun brauch ich nur noch die 5.000.000 Gold. Das dauert aber doch deutlich länger als ich angenommen habe.

Link to comment
Share on other sites

Lohnt sich da auch wirklich PSN-Freunde mit dem Spiel in der Liste zu haben. Immer wieder tauchen Nemesis Gegner auf, die den Namen der PSN-D3-Freunde tragen. Die lassen zusätzlichen epischen Loot fallen. Gleichzeitig kann man den Freunden dann auch einen Gegenstand schicken. Alles sehr cool.

 

Ich war vorhin in der Spinnenhöhle in Akt 1 und plötzlich spawnte ein Monster (und ich meine darüber stand Nemesis), welches ich nicht kannte.

War allerdings viel zu stark (spiele jetzt schwer Lvl 18).

Ich war nach ein paar Sekunden tot. Hab mich dann an der Stelle wiederbeleben lassen aber das Monster war weg.

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich sind die Nemesis idR auf einem machbaren Level. Habe davon schon einige erledigt. Kann halt nur ab und an in doofen Situationen auftauchen, wodurch der Kampf unnötig schwerer wird. Wenn du ihn nicht besiegst oder die Ebene wechselst verschwindet er. Kommt irgendwann aber wieder. So eine Situation hatte ich schon einmal. Noch im gleichen Dungeon tauchte er wieder auf.

 

Bin mittlerweile auf Stufe 53 mit meinem Crusader. Keine Ahnung wann ich zuletzt so stark gesuchtet habe bei einem Spiel. Bin nun fast mit Reaper of Souls fertig. Schwierigkeitsgrad hatte ich während der Hauptkampagne in D3 noch von Schwer auf Profi gestellt. Schwer war einfach viel zu einfach. Profi ist auch nicht viel schwerer, jedoch kriegt man wenigestens mehr Gold und XP.

Link to comment
Share on other sites

Bin mittlerweile auf Stufe 53 mit meinem Crusader. Keine Ahnung wann ich zuletzt so stark gesuchtet habe bei einem Spiel. Bin nun fast mit Reaper of Souls fertig. Schwierigkeitsgrad hatte ich während der Hauptkampagne in D3 noch von Schwer auf Profi gestellt. Schwer war einfach viel zu einfach. Profi ist auch nicht viel schwerer, jedoch kriegt man wenigestens mehr Gold und XP.

 

Gott bin ich froh auf Schwer umgestellt zu haben.

Bin jetzt Lvl 22 und immer noch Akt 1.

Ich weis garnicht was ich damals 2012 zu dieser Zeit hatte. Vermutlich die Hälfte.

Dieses Normal - Alptraum - Hölle - Inferno damals war viel zäher zum spielen.

Jetzt fühlt es sich einfach runder an.

 

Kann ich auf schwer problemlos durchlaufen, oder werd ich zwischendurch farmen müssen?

Edited by Rizzard

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to comment
Share on other sites

Du kriegst halt besseren Loot als damals. Daher ist es einfacher. Auf Schwer wirst du ohne Probleme durchlaufen. Selbst auf Profi in meinen Augen. Da haben die Bosse nur mehr Energie, sind aber nicht wirklich happiger.

 

Bin nun 68 :facepalm:

Gibt es hier irgendwo eine anonyme Diablo 3 Selbsthilfegruppe? Ist ja kaum zum aushalten, wie sehr ich den Titel suchte. Rifts sind unglaublich spaßig, wenn es auch an der Gruppe liegt. Heute Abend 2x das gleiche erlebt. 4 Leute in der Gruppe. 3 öffnen jeder einen Rift. Jeweils der vierte Mann hat bei seiner Öffnung dann die Gruppe verlassen. Aber vorher schön abkassieren.

 

Loot ist übrigens fantastisch in den Rifts. Eine gigantische Steigerung zu vorher. Meine Hauptwaffe (1 Hand Schwert) war am Ende von RoS schon episch und hatte 700 DPS. Im ersten Rift dann direkt eine 1400er Waffe gefunden. Krasses Update. Somit direkt mal auf Meister hochgestellt. Forderte bei den Riftbossen dann mehr.

 

Auf Torment werde ich aber erst mit 70 gehen.

Link to comment
Share on other sites

Guest m4d-maNu

Loot ist übrigens fantastisch in den Rifts. Eine gigantische Steigerung zu vorher. Meine Hauptwaffe (1 Hand Schwert) war am Ende von RoS schon episch und hatte 700 DPS. Im ersten Rift dann direkt eine 1400er Waffe gefunden. Krasses Update. Somit direkt mal auf Meister hochgestellt. Forderte bei den Riftbossen dann mehr.

 

Ich bin seit gestern auch Stufe 70 und habe bei meiner Dämonenjägerin 2 2x 1 Hand Armbrust mit einmal 2112,4 SPS und einmal 1508,4 SPS von der SPS könnte ich die 1508,4 SPS zwar ersetzten jedoch mache ich dann generell weniger Schaden. Alle Items die bis jetzt gedropt sind haben 1 - 2 rote Angriffsdreiecke.

 

Das ist Natalyas Abschalter welche ich seit D3 lvl 60 schon habe, die +86% kritischer Trefferschaden sind einfach zu Stark auf dieser Waffe bis jetzt. Der Rest von Natalyas Set ist mittlerweile aber schon deutlich veraltet und wurde ersetzt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...