Jump to content

Input-Lag Diskussionsthread


BoehserOnkel82
 Share

Recommended Posts

Die R Serie hat halt weniger Technik

und wie der W6 eine Direct LED Hintergrundbeleuchtung.

Der R480 dürfte auch wie der R450/550

einen Inputlagwert von ca. 16-20ms wie der 2013 W655 haben.

Vom technischen Standpunkt würde ich dir zum W7 raten.

Ist dünner hat in den Ecke mit Glück eine besser Ausleuchtung

(beziehe mich da jetzt mal auf Aussagen von HF User Beipackstrippe

der die schon live sah und sich scheinbar auch privat mit Direvt LED LCDs auskennt.

Und ja du bräuchtest für die Wandmontage bei Sonys der W Serie einen seperaten Adapter,

bei der X weiss ichs jetzt nicht.

 

Ich denke ich nehme den W705, das sind im Endeffekt grad mal 100 Euro mehr und dann bin ich up to date. Ich habe ein Pack gefunden mit Schrauben von einem englischen Hersteller und bei Obi angerufen, die kann ich dort auch für weniger kommen, damit sollte es gehen.

...that I rock, doesn´t mean I am made of stone!

 

Mein Blog: Diary of a Fatman - Run Fatboy Run!

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 2.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hey Leute, ich will mir unbedingt einen Monitor kaufen, da ich schon einen sehr guten Fernseher habe. Nur kenn ich mich bei den Monitoren gar nicht aus. Ich brauch einen für professionelles Zocken, also Cod (Youtube usw.) Mir geht es eigentlich nur um das Bild, sprich Reaktionszeit, Inputlag, Preisleistungsverhältnis usw. Hat da wer nen guten Tipp für mich???

Preis bis max bis 300 €. Danke

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Mein YouTube Channel:

https://www.youtube.com/c/MaSoNeXit?gvnc=1

Link to comment
Share on other sites

Schau mal auf Seite 1 unter den TVs bzw den paar Beamer die ich kenne.

Leider ists derzeit so das Prad.de nur noch die TFT Bildreaktionszeit,

bei ihren neuen TFTs angibt,

ansonsten testet Displaylag.com auch gerne TFTs,

aber dies sind US Modelle und da weiss ich nicht,

ob die EU Modelle vom Inputlagwert genau so niedrig sind.

Link to comment
Share on other sites

Also, ich habe mich jetzt 2 Tage lang (ca. 5 Std.) im Internet informiert, welcher Monitor einer der besten und preislich einigermaßen in Ordnung ist. Ich bin zum Entschluss gekommen, dass mir wahrscheinlich den Benq XL2420t kaufen werde.

Scheint so als ob der für den Preis unter 300 Euro der beste ist.

Wenn hier einer einen besseren Monitor anbieten kann dann würde ich mich freuen!!??.

Denke aber wirklich dass dieser einer der besten ist, da der wirklich in den Himmel hochgelobt wird bei verschiedensten Tests und fürs zocken optimal ist.

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Mein YouTube Channel:

https://www.youtube.com/c/MaSoNeXit?gvnc=1

Link to comment
Share on other sites

Moin erstmal.

 

Ich hab das hier schon eine Weil verfolgt und ich muss sagen, daß die Meinungen zum Thema Input Lag schon ziemlich auseinander gehen...

 

Ich persönlich finde den Input Lag sehr sehr wichtig, weil ich ziemlich viele Reaktions erfordernde Games zogge und somit nicht auf einen TV mit 32ms Lag zurückgreifen könnte.

 

Zur Zeit zogge ich noch auf einem betagten Samsung F86 40" Zöller, der so langsam aber seinen Geist aufgibt.

 

Da ist es an der Zeit, sichmal nach etwas neuem umzusehen.

 

Ins Auge gefasst habe ich den KDL W55 905 von Sony oder den W55 - 815.

 

Beide sollen ziemlich gute Werte im Lag haben.

Getestet wird das von mir mit dem Game "Superstardust HD". Da machen sich 16ms Lg mehr schon bemerkbar.

Link to comment
Share on other sites

@ Marco

 

Dann sollteste keinen HDTV

mit einer Leo Bodnarzeit über 35ms nehmem lieber drunter gehen.

 

Die Sony W Modelle sind da schon super,

die IPS Panel LCDs von Panasonic (ASW 654/754)

oder LG LB Serie sind schon leicht unter 40ms (Speedcam 20-30ms)

musste halt austesten.

 

DAS Problem derzeit bei Sony ist ja bekanntermassen das 3D.

Wenn DU also dafür kein intresse zeigst, kannste sogar Geld sparen

und das 50" W705B statt W8* Modell nehmen.

Der 60" W855 ist blos ne Nummer grösser als der 55" W805

hat aber sonst keine grossen Bildsprünge.

 

Aktiv 3D also derzeit mit aktiven 100hz nur bei Samsung/Toshiba zu finden

oder für 2500-3000€ bei Plasma zu finden.

Ansonsten muss man halt einen LCD mit passiv 3D kaufen.

Aber die sind etwas Schwarzwert schwächer

muss man ebend als Endkontrollör zuhause austesten.

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

@marco

Muss es unbedingt ein lcd tv sein ? Ich habe die suche mittlerweile aufgeben und mir einen kleinen 27" monitor von benq gekauft. Hat etwas über 200€ gekostet, der inputlag liegt unter einem frame und dank overdrive ist er auch für shooter gut geeignet.

 

Ich hatte zuvor auch immer auf einem 40" lcd gespielt und hatte etwas angst dass mir der kleine zu klein sein könnte. Aber ich muss sagen dass war bisher die beste entscheidung. Solange man nicht mit mehreren leute vor dem teil sitzt sollte das kein problem sein. Den sitzabstand habe ich natürlich der grösse entsprechend angepasst. Zocke auf dem ding wirklich alles und bin vom klasse bild sehr angetan (ps3, ps4, wiiu, pc).

¯\_(ツ)_/¯

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...