Jump to content
Christmasman

God of War: Ascension

Recommended Posts

Ich habe eine echt blöde Frage. Habe gestern seit längerer Zeit das Game weitergespielt. Bin jetzt bei der Furie oder was das ist in Kapitel 20 und muss die Speere auf sie zurückschleudern. Leider weiß ich überhaupt nicht mehr, welche Tasten ich drücken muss. Ich hoffe echt, dass mir wer die Tastenkombination sagen kann. Speer aufnehmen mit R1 und dann??? Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann muss du wohl eine Aktionstaste, R2 oder R1 nochmal drücken, um den Speer zurückzuwerfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dann muss du wohl eine Aktionstaste, R2 oder R1 nochmal drücken, um den Speer zurückzuwerfen.

 

Danke, aber das war es nicht. Nach endlosem Probieren habe ich dann durchschaut, dass man erst L1 drücken muss und anschließend den Kreis. Ich habe schon gedacht, dass ich wieder bei 0 anfangen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

Hab gestern mal fix die kostenlosen Addons gezogen also das hat sich echt gelohnt...grob geschätzt gut 20€ gespart :ok:

 

MfG

Edited by Das Orakel

726bae03-83ff-4ac3-8a77-1a964ad7d359.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moin,

Hab gestern mal fix die kostenlosen Addons gezogen also das hat sich echt gelohnt...grob geschätzt gut 20€ gespart :ok:

 

MfG

 

ja, hab auch alle geladen.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
War bei dir der Santa Monica Umhang und das Ultimate Paket dabei?

 

hmm, keine ahnung.

hab mir einfach alle addons zum dpiel anzeigen lassen und alles was gratis war downgeloaded.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Frage: Ist es eigentlich möglich von den 4 Spezialklingen der Götter wieder auf die normalen Chaosklingen zu wechseln. Da stehen ein paar Kombos die ich nicht einsetzen kann. :think:


[sIGPIC][/sIGPIC]

Wollen sie die Evolution kontrollieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin seit 2010 großer GoW Fan. Ich kam erst recht spät zu der Reihe, weil ich zu PS2 Zeiten der totale Devil May Cry Fanboy war (Classic Dante rules) und GoW damals für mich eher so die "kopie" war und der große DmC Rivale.

 

Nachdem DMC 4 allerdings nichtmehr allzusehr der Bringer war (zuwenig Dante, zuviel Nero) und der Hype um GoW um die 2009-2010 seinen Siedepunkt erreichte und diverse Trailer selbst mich umhauten, beschloss ich dann der Reihe doch eine Chance zu geben und besorgte mir die HD Remasters von GoW I und II.

 

Die Reihe zog mich sofort in den Bann und heute frage ich mich wie ich diese geilen Games jemals ignorieren konnte. Zugegeben Kratos ist nicht so "stylish" wie Dante, hat nicht dessen Sprüche und vom gameplay her ist DMC wesentlich vielschichtiger (vor allem was Kombos angeht) aber was GoW an Härte, ultraepischer Präsentation und Design auffährt sucht einfach seinesgleichen in dem Genre.

 

GoW I fand ich schon echt genial auch wenn dort nach einige Stellen gab die mich echt übelst angekotzt haben (Stachelsäulen im Hades....wer kam auf diese scheiss idee?), GoW II war dann in meinen Augen in fast jeglicher Hinsicht das noch bessere Game und gehört bis heute zu den besten PS2 Games aller Zeiten und ist besser als die gesamte DMC Reihe.

 

Und dann GoW III. bei weitem mein liebstes Actiongame aller Zeiten. Was ein episches und brutales Meisterwerk. Eines meiner liebsten games aller Zeiten. Ein großartiges und extrem würdiges Finale.

 

GoW Chains of Olympus und Ghost of Sparta konnte ich erst spielen als sie für PS3 aufgelegt wurden, da ich kein Handheld spiele. Beide Games waren ebenfalls klasse (vor allem in Sachen Story), hatten aber nicht dieselbe Klasse und Präsentation wie die anderen games und man merkte ihnen die Handheld-herkunft schon an. Trotzdem großartige Spiele, vor allem Ghost of Sparta mit der Story um Kratos´Bruder Deimos und der mehr persönlichen Story war grandios.

 

GoW Ascension meidete ich jedoch über ein Jahr lang. Die Multiplayer Idee gefiel mir ganz und gar nicht und Berichte von technischen Schwierigkeiten plus der hohe Preis liessen mich vorsichtig werden, auch weil die Reviews deutlich schwächer ausfielen als bei den Vorgängern (Das erste GoW das nicht im 90 % Bereich bewertet wurde). Doch glücklicherweise fand ich das Game für 20 Euro beim gamestop vor ein paar tagen und holte es mir dann doch endlich.

 

In sachen Grafik, Präsentation, Härte und Gameplay ist auch Ascension wieder eine Wucht, auch wenn ich das Magiesystem in GoW III besser fand. Die Bosskämpfe gehören mit zum geilsten was es in der Reihe gibt und waren wieder epische Megahighlights und ich finde es sehr geil das es wieder New Game + sowie die Artefakte zum sammeln gibt, da ich es absolut liebe ein GoW mit all den waffen und magie von Anfang an auf max durchzuspielen und mit solchen tollen Boni wie Infinite Rage, Infinite Magic etc.

 

Die NG+ Funktion hatte ich schmerzlichst in GoW III vermisst, daher ist sehr geil das es das in Ascension wieder gibt. Allerdings gefällt mir die Änderung des Rage Mode nicht, das war in den Vorgängern besser. was ich aber sehr begrüße ist das es bei GoW endlich eine Kapitelanwahl gibt. Bei DMC gab es das schon immer und bei GOW hatte ich mir das auch immer gewünscht.

 

Ich habe Ascension, motiviert durch das NG+ Feature gleich zweimal am Stück durchgespielt, was auch gut war um die Story komplett zu verstehen da diese in Ascension etwas komplexer als in den Vorgängern ausfällt und ich beim ersten Mal noch nicht alles wirklich nachvollziehen konnte.

 

Die Story selbst hat natürlich nicht den selben Drive und Einschlag wie etwa in GoW II und III, das wäre aber auch fatal da Ascension ja ein Prequel ist und es schon ziemlich blöd wäre wenn der Anfang besser und epischer ausfällt als das Finale. Im Mittelteil hatte das Game leider einige ungewöhnliche Längen (besonders auf dem Weg zum Tempel von Alethia oder in Apollos Statue) aber die erweiterte Mythologie mit den Furies Tisiphone, megeara und Alecto, deren Komplott mit Ares und wie diese immer wieder Kratos´emotionen manipulieren durch Visionen war eine ziemlich coole Idee. Auch das man nicht einfach so einen Blutschwur zu einem Gott brechen kann fand ich ne geniale Idee.

 

Kratos Darstellung ist auch sehr intressant da er hier noch am Anfang seiner Geschichte steht und noch nicht der Godslayer ist, dem fast alle Menschlichkeit abhanden gekommen ist (und diese erst durch Pandora viel später zurückerlangt), sondern man hier zu sehen bekommt was Kratos wirklich verloren hat in späteren Jahren. Seine Liebe zu seiner Familie zu sehen ist etwas was man in der Form zuvor noch nie gesehen hat und es macht deutlicher wie schwerwiegend dieser Verlust für ihn war. Schon GoW III begann Kratos mehr Tiefe zu verleihen mit seiner Beziehung zu Pandora und seiner Erlösung, ebenso Ghost of Sparta mit seinem Bruder und Ascension setzt diesen Trend fort und präsentiert Kratos weniger als brutalen, oberflächlichen Killer sondern mehr als richtigen Charakter mit Tiefe. Das finde ich persönlich auch sehr wichtig nie aus den Augen zu verlieren das Kratos trotz seiner Härte und Gandenlosigkeit dennoch immer noch auch eine Person mit Seele ist - ansonsten wäre er irgendwann einfach nur ein Monster mit dem man sich nicht wirklich identifizieren kann. Aber die GoW Saga hat Kratos mehr und mehr als einen moralisch fragwürdigen und extrem gequälten Charakter präsentiert, der von Schmerz und Trauma definiert wird und das ist es was ihn zu einem solch faszinierenden und großartigen Charakter macht.

 

Habe bei Ascension jetzt auch fast alle trophies erspielt, mir fehlen nur noch zwei. Einmal die trophy für das Multiplayer Training und die Trophy für das Durchspielen des Hard mode.

 

Die Multiplayer Trophy kann ich aber nicht kriegen, da ich dafür einen Network Pass brauche. Da ich mir das Game gebraucht geholt habe, war der beiligende code natürlich nicht mehr gültig und ich weiss nicht ob ich mir extra einen für 10 Euro holen will, nur um eine Trophy freizuschalten.

 

Insgesamt fand ich GoW Ascension ein tolles und packendes Game. Nicht so ein Meisterwerk wie GoW II und III aber auf einem level mit dem Erstling und den PSP Ablegern (wenn auch Ascension in Sachen Grafik und Präsentation diese Games natürlich weit übertrumpft) und grade für den Anfang der Saga ein würdiges Kapitel in der Serie.

 

ich würd ne Bewertung von 8/10 geben. Jetzt bin ich ja mal gespannt wie SMS (Santa Monica Studios) die Saga fortführen will. da zwischen Ascension und Chains of Olympus/GoW rund 10 jahre liegen könnte man noch einige Games in dieser Epoche machen aber wenn man die Story nach GoW III fortsetzen will muss man sich schon was ganz kreatives einfallen lassen um das grandiose Finale nicht zu ruinieren.


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites

@deathstroke

jetzt hast du mir richtig laune gemacht als nächstes such mal ascension zu zocken.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...