Jump to content
Play3.de
redman_07

Enix ruiniert Final Fantasy?

Recommended Posts

Hi,

ich bin FF fan seit dem 7. Teil und wenns nach mir ging waren das einfach die geilsten games überhaupt! FF13 war für mich (wie wohl auch für viele von euch) einfach nur ein disaster...

schlauchig

50 stunden tutorial

x gehacke (hier und da vllt mal n paradigma wechseln)

und und und

klar story grafik usw war klasse,aber FF13 war ohne frage der schlechteste FF titel der jeh rauskam!

Ich mein 12 war ja noch gut,dennoch war es damals der schlechteste Teil (und ich denke für die meisten anderen FF fans auch!). wenn man 12 mit den vorgängern vergleicht hatte sich da ja schon einiges geändert (z.B die gegner waren auf der welt zu sehen)

Nun frag ich mich ob das an Enix liegt?

Liegt es an Enix das FF sich zumindest für die "alten" FF fans ins negative entwickelt? haben die soviel einfluss heutzutage wenns um ein neues FF geht?

weiss einer ob die vllt nur eine bestimmte abteilung bei FF übernehmen? (wie zb charackter und lvl design oder nur das gameplay)

 

Also kurz gesagt,ich weiss nicht genau woran es liegt aber fakt ist Squaresoft hat mit abstand bessere FF Titel gebracht als Squarenix!

oder wie seht ihr das?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

ich bin FF fan seit dem 7. Teil und wenns nach mir ging waren das einfach die geilsten games überhaupt! FF13 war für mich (wie wohl auch für viele von euch) einfach nur ein disaster...

schlauchig

50 stunden tutorial

x gehacke (hier und da vllt mal n paradigma wechseln)

und und und

klar story grafik usw war klasse,aber FF13 war ohne frage der schlechteste FF titel der jeh rauskam!

Ich mein 12 war ja noch gut,dennoch war es damals der schlechteste Teil (und ich denke für die meisten anderen FF fans auch!). wenn man 12 mit den vorgängern vergleicht hatte sich da ja schon einiges geändert (z.B die gegner waren auf der welt zu sehen)

Nun frag ich mich ob das an Enix liegt?

Liegt es an Enix das FF sich zumindest für die "alten" FF fans ins negative entwickelt? haben die soviel einfluss heutzutage wenns um ein neues FF geht?

weiss einer ob die vllt nur eine bestimmte abteilung bei FF übernehmen? (wie zb charackter und lvl design oder nur das gameplay)

 

Also kurz gesagt,ich weiss nicht genau woran es liegt aber fakt ist Squaresoft hat mit abstand bessere FF Titel gebracht als Squarenix!

oder wie seht ihr das?

 

naja bezweifle ich da enix solche perlen wie terranigma,dragon quest,illusion of time und noch paar andere rausgebracht hat. man ist bei squarenix einfach faul geworden


 

Grossen dank an Horst

:)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

musst das so sehen, damals war ff wegweisend, vorallem teil 7 als 3d rpg schlug ein wie eine bombe, nie wurden stories so geil und dramatisch erzählt, sogar bis teil 10. 12 war eigtl auh gut mur hatte es kein herz, keine story und kein wiedererkennungswert bei den charas, sie waren alle zu 08/15......

aber gekauft wurde es trotzdem, deswegen sind die halt echt faul geworden würde ich sagen, es geht nurnoch darum, kohle ein zu streichen, siehe ff 13, ff 13-2, und was da gerade alles kommt.

 

es is ja auch lange nicht mehr so, das wie früher, viele vom alten team, am neuen teil mitarbeiten, ein ff wird da heute bei verschiedenen entwicklern eingereicht und abgefertigt, die teams sind ja mitlerweile auch riesengroß und überhaupt müssen die alle ja bezahlt werden.

 

zu zeiten von ff7 wäre es undenkbar gewesen, das gerade mal ein jahr später schon der nachfolger kommt. glaube damals lagen 2 - 3 jahre dazwischen.

 

es geht halt einfach nur um kohle und guck mal, was square enix nebenbei noch alles an games am laufen hat....... das muss ja irgendwie finanziert werden....

 

traurig aber wahr..... meine letzte hoffnung ist und bleibt ff versus 13 und das ff 10 remake. ansonsten sehe ich schwarz für ff 13-2 da es im prinzip nix anderes als 13 ist, das kampfsystem is das selbe und gerade das fand ich war der größte negativ punkt.

 

aber mal schauen was kingdom hearts und ff 15 noch bringen, vielleicht kann man sich ja noch auf diese games verlassen und die kritik der fans wird endlich mal erhört.

Share this post


Link to post
Share on other sites
musst das so sehen, damals war ff wegweisend, vorallem teil 7 als 3d rpg schlug ein wie eine bombe, nie wurden stories so geil und dramatisch erzählt, sogar bis teil 10. 12 war eigtl auh gut mur hatte es kein herz, keine story und kein wiedererkennungswert bei den charas, sie waren alle zu 08/15......

aber gekauft wurde es trotzdem, deswegen sind die halt echt faul geworden würde ich sagen, es geht nurnoch darum, kohle ein zu streichen, siehe ff 13, ff 13-2, und was da gerade alles kommt.

 

es is ja auch lange nicht mehr so, das wie früher, viele vom alten team, am neuen teil mitarbeiten, ein ff wird da heute bei verschiedenen entwicklern eingereicht und abgefertigt, die teams sind ja mitlerweile auch riesengroß und überhaupt müssen die alle ja bezahlt werden.

 

zu zeiten von ff7 wäre es undenkbar gewesen, das gerade mal ein jahr später schon der nachfolger kommt. glaube damals lagen 2 - 3 jahre dazwischen.

 

es geht halt einfach nur um kohle und guck mal, was square enix nebenbei noch alles an games am laufen hat....... das muss ja irgendwie finanziert werden....

 

traurig aber wahr..... meine letzte hoffnung ist und bleibt ff versus 13 und das ff 10 remake. ansonsten sehe ich schwarz für ff 13-2 da es im prinzip nix anderes als 13 ist, das kampfsystem is das selbe und gerade das fand ich war der größte negativ punkt.

 

aber mal schauen was kingdom hearts und ff 15 noch bringen, vielleicht kann man sich ja noch auf diese games verlassen und die kritik der fans wird endlich mal erhört.

ja das kampfsystem ich hätte mich ja mit allem bei ff13 abfinden könne auf die schläuche das billige levelupsystem und alles aber das kampfsystem war ausschlaggebend bei mir das spiel wieder zu verkaufen das machte sowas von keinen spass


 

Grossen dank an Horst

:)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
...FF13 war ohne frage der schlechteste FF titel der jeh rauskam!

Ich mein 12 war ja noch gut...

 

Also bei der ersten Aussage akzeptiere ich zwar deine Meinung, selber bin ich da aber ganz anderer - denn mir hat FF13 wahnsinnig viel Spaß bereitet...

Es ist eben was neues, was jedes FF ist - auf seine eigene Art und Weise eben. Und mit dieser Entwicklung gehe ich gerne mit - bleibt ja schließlich nichts weiteres übrig.

Hingegen war FF12 für mich ein Disaster, aber das ist eben Geschmackssache :think:

Genauso, während die meisten auf FF Versus 13 warten, mich inbegriffen, kotzt mich schon von vornherein das Kampfsystem an, während andere endlich den "Wiederkehr von FF" sehen - das Franchise hat keine festen Vorgaben, wie ein FF zu sein hat und jeder Teil, wie schon erwähnt ist auf seine Art und Weise einzigartig, aber nun gut - bei dem Thema ist die Community sowieso gespalten und ich sage immer wieder(wie bei allen Themen inziwischen) Dies ist meine Meinung :zwinker:


Share this post


Link to post
Share on other sites
ja das kampfsystem ich hätte mich ja mit allem bei ff13 abfinden könne auf die schläuche das billige levelupsystem und alles aber das kampfsystem war ausschlaggebend bei mir das spiel wieder zu verkaufen das machte sowas von keinen spass

 

wollte es aus frust auch erst verkaufen aber da ich son ff freak bin, und die komplette sammlung habe (inkl erstauflagen der alten teile) muss ich auch das game behalten und leider auch 13-2 kaufen xD sogar collectors.... lol

 

und man mags kaum glauben, ih habe 13 noch ned ma durch, bin zwar schon am ende aber muss die charas weiter leveln und nach kp... 60 std habe ich da echt kein bock mehr drauf und habe mir das ende bei y tube angeguckt, was ich sonst nie u niemals machen würde aber bei 13 gings ned anders......

 

habe aber gerade schicke fan remakes von ff7 gefunden und bin am erfragen, wie man das bekommen kann, hoffe da komme ich ran denn sieht echt schick aus....

 

guckst du....

 

und hier....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist schon auffallend das die Games schlechter wurden seit der Fusion von Squaresoft und Enix. Einsel haben beide Firmen echt grandiose Games abgeliefert, aber seit x-2 ging es langsam Berg ab. Ich hatte zwar auch mein Spaß mit XIII aber es kamm nicht an die guten alten Teile V - VIIII.

Das mit den Schlauchigen Levels verstehe ich nicht ganz. Teil X hatte auch nur Schlauchige Levels und da hat sich niemand dran gestört.

Das einzige was mich wirklich bei XIII gestört hat war das extrem lange Tutorial und die Espers

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich sag von anfang an das das MEINE meinung ist ...

FF 13 fand ich richtig gut, story war richtig gut, grafik war auch super aber die tut hier nichts zu sache und das gameplay war meiner meinung nach gut, denn es war mal was anderes

FF 12 fand ich eig. eins der FF wo ich mir dachte : wow, das game is ziemlich gross und man kann einiges auskundschaften und man hat sehr viele mission ... das könnte spaßig werden .... zur story , gut is vll. gewöhnungsbedürftigt weil es halt auf eher politischen ebene spielt, trotz allem hat es spass gemacht und ich wollte einfach wissen wie es weiter geht

FF 10, das beste FF für mich, trotz schlauch levels, topt auch das ''beliebte'' FF 7 , story mäßig hat es mich mehr gepackt und gameplay mäßig hat es viel mehr spass gemacht

die früheren FF find ich etwas langweilig, weis nich wo dran es liegt ..

und jetzt komm ich zu der vereinigung von squaresoft und enix

meiner meinung nach hat es nichts damit zu tun das die zwei sich zusammen geschlossen haben, sie haben halt jetzt neure ideen und wollen es irgendwie allen recht machen, aber wie soll das gehn wenn wie jetzt einige schon sagen, obwohl sie FF 13 2 noch nich gespielt haben, das es genauso schlecht ist weil es dasselbe kampfsystem hat

völliger unsinn!

 

P.S : habe alles mit der PS3 geschrieben also nich wundern das alles klein geschrieben ist und keine punkt und alles

 

EDIT : total vergessen, FF9 is für mich das zweit beste nach 10 :p

 

vor erst mal von mir ...

Edited by JasonH

Share this post


Link to post
Share on other sites
ja das kampfsystem ich hätte mich ja mit allem bei ff13 abfinden könne auf die schläuche das billige levelupsystem und alles aber das kampfsystem war ausschlaggebend bei mir das spiel wieder zu verkaufen das machte sowas von keinen spass

 

Das sehe ich ganz genauso und war bei mir auch der ausschlaggebende Punkt es zu verkaufen. Mit allem anderen hätte man zumindest soweit leben können ums durchzuspielen.


fuschi's theme ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich persönlich glaube es liegt daran, dass sich square enix mehr auf die Einnahmen/Geld fixiert (was ja normal ist ^^) dabei geht jedoch die liebe zum Spiel verloren...

square hat seit FFX viel zu sehr versucht, sich dem Westen anzupassen und somit den Europäern und Amerikanern die SPiele attraktiver zu machen

Ich vermissen einfach dieses Magische Gefühl in den letzten Titeln,,, das sind keine Final Fantasy games die man tage bzw monatelang ohne Pause zocken will

 

Englische intro songs ala Leona Lewis sind ja schön und gut, aber das passt einfach nicht zu Final Fantasy!!!

 

Ich finde Veränderungen grundsätzlich gut aber warum so viel ändern wenn die Spiele so erfolgreich sind???

 

Wenn ein Gta spiel linear wäre ohne Freiheitsmöglichkeiten, dann würden die Fans auch ausflippen oder??

Man sollte mehr Verständnis für die wütenden/enttäuschten Fans zeigen die seit 6 Jahren auf ein Spiel warten welches das Genre der Rpg Games weltweit repräsentiert

 

PS:Ich kann ja verstehen dass FF13 einigen gefallen hat , aber das es ein Flop war das gab sogar Square enix zu?? Warum sonst haben sie sich zum ersten Mal Tipps von Fanst geholt??

Edited by JuanLatino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...