Jump to content
Mitsunari

Die Film-Kneipe

Recommended Posts

vor 8 Minuten schrieb vangus:

Porträt einer jungen Frau in Flammen ist ein sehr ruhiger und auch sehr subtiler Arthouse-Film mit grandiosen Performances und sollte dementsprechend auch nur im O-Ton geguckt werden. Ich hoffe er wird euch nicht zu langatmig erscheinen, er ist wirklich schon ziemlich ruhig, nur mal vorab als Warnung ^^.

Ich persönlich werde meine Wertung glaube ich auf 9.5/10 erhöhen, im Prinzip ist es ein Instant-Classic, also im Sinne der Sight&Sound Top100-Classics... Ich liebe den Film immer mehr, je länger ich drüber nachdenke und erneut Bilder oder Szenen davon sehe.

Zu ruhig oder langatmig gibt es bei mir nicht. Sowas finde ich am besten, wenn sich Zeit genommen wird. Sehr gutes Beispiel dafür ist der Film The Bad Batch. Hoffe das du dir den irgendwann mal gibst. 😉 Actionfilme die ja das komplette Gegenteil sind mag ich nicht wirklich. Wie gesagt bin sehr gespannt auf den Film. Das Thema lesbische Beziehung mag ich außerdem sehr gerne in Filmen. 


 

91F4C44B-0A09-423A-BF31-DE23E4F4D834.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb AlgeraZF:

Zu ruhig oder langatmig gibt es bei mir nicht. Sowas finde ich am besten, wenn sich Zeit genommen wird. Sehr gutes Beispiel dafür ist der Film The Bad Batch. Hoffe das du dir den irgendwann mal gibst. 😉 Actionfilme die ja das komplette Gegenteil sind mag ich nicht wirklich. Wie gesagt bin sehr gespannt auf den Film. Das Thema lesbische Beziehung mag ich außerdem sehr gerne in Filmen. 

Habe The Bad Batch angefangen. Sorry ^^, ich mag weder den filmischen noch den visuellen Stil. Sieht aus wie eine Serie. Die Ekelgewalt ist zudem sinnlos. Dramatische Szenen und Dialoge sind auf keinem hohen Niveau. Wirkt alles nicht besonders kohärent. Die Regisseurin ist dennoch nicht untalentiert. Das Aussehen des Mädels in der Hauptrolle ist sicherlich der Hauptgrund dafür, dass du den Film magst. Mir ist das schon aufgefallen, dass du Filme und Spiele magst mit Teens, auf die du stehst. ^^ Ist aber nichts Verwerfliches...

Der Film war mir zu schwach nach einer halben Stunde oder so und habe ihn abgebrochen, bzw. läuft er noch nebenbei während ich hier schreibe. War leider nichts für mich.

Jedenfalls, um aufs eigentliche Thema zurückzukommen: The Bad Batch ist doch absolutes Unterhaltungskino, das ist kein ruhiger Film, da wird doch ständig die Handlung vorangetrieben, das ist unterhaltend, ständig eine neue spannende Situation, Thrill, Horror, Dramatik wie eben üblich im Unterhaltungskino.

Porträt einer jungen Frau in Flammen ist dagegen extrem subtil. Naja er mag dir gefallen, aber ich wollte nur vorwarnen, nicht dass du ein normales Story-Tellling erwartest, es ist halt ein Kunstfilm, in dem man tief blicken muss. Naja du wirst den Unterschied schon merken. 😉Aber schau ihn dir an!

  • Like 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 16 Stunden schrieb AlgeraZF:

Das Thema lesbische Beziehung mag ich außerdem sehr gerne in Filmen. 

welcher mann steht denn nicht auf lesbensex? pure ästhetik! :smileD:

vor 2 Stunden schrieb vangus:

Und was ich jetzt noch viel eindeutiger bestätigen kann: Nein, Bond ist nicht in Gefahr mit Phoebe Waller-Bridge als Co-Autorin, ganz im Gegenteil...

ich hoffe dennoch der 25. film ist der letzte bond. danach können die von mir aus unter anderem namen irgendein weiberding anfangen.

Edited by Black Eagle
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Max von Sydow ist tot...

Eine seiner besten Rollen hatte er meiner Meinung nach in "Needful Things - In einer kleinen Stadt". :ok:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Black Eagle:

Max von Sydow ist tot...

Eine seiner besten Rollen hatte er meiner Meinung nach in "Needful Things - In einer kleinen Stadt". :ok:

 

Das Siebente Siegel ❤️

  • Like 1

[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh.

Max von Sydow war ein bemerkenswerter Darsteller, seine stärksten Rollen hat er in seinen vielen Filmen von Ingmar Bergman, dort war er Spezialist für vielschichtige Charaktere wie gebrochene Männer. Auch bei Woody Allens Hannah und ihre Schwestern hat er einen starken Auftritt.

Ich fand ihn auch gut in diesem beeindruckenden Auswanderer-Zweiteiler von Jan Troell.

Max von Sydow jedenfalls hat sich in so einigen Meisterwerken verewigt. Besonders gefallen hat mir seine Zusammenarbeit mit Liv Ullmann, das war einfach eine besondere Chemie und dann so oft unter Ingmar Bergman, da entstanden einige der großen Kinomomente.

Jedenfalls für mich ein unvergesslicher Schauspieler.

  • Like 1
  • Thanks 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

 

Edited by R123Rob
  • Like 1

R123Rob.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch schnell sichern, Leute!!!

 

 


R123Rob.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb R123Rob:

Noch schnell sichern, Leute!!!

 

 

habe es gestern schon vorbestellt - mal schauen wie es ist?! :think:

Share this post


Link to post
Share on other sites

 


R123Rob.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...