Jump to content

Die Film-Kneipe


Mitsunari
 Share

Recommended Posts

@R123Rob

Also mich interessiert der Typ auch überhaupt nicht, genauso wenig wie die anderen Typen mit ihren Filmbeurteilungen. Brauchst mich bei diesen Videos nicht mehr verlinken... 😉  Bei News gerne...

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb vangus:

@R123Rob

Also mich interessiert der Typ auch überhaupt nicht, genauso wenig wie die anderen Typen mit ihren Filmbeurteilungen. Brauchst mich bei diesen Videos nicht mehr verlinken... 😉  Bei News gerne...

Ich verstehe. 

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

@KillzonePro @vangus @basslerNNP @Trafalgar_Ace

 

Filmstarsts Kinotipp: 5 Meisterwerke vom Filmfest Hamburg, die ihr euch unbedingt auf eure Watchlist setzen solltet

 

„Vortex“
von Gaspar Noé

 

„A Man And A Camera“
von Guido Hendrikx

 

„Die Rache ist mein, alle anderen zahlen bar“
von Edwin

 

„Playground“
von Laura Wandel

 

„Annette“
von Leos Carax

 

Mehr dazu in der folgenden Quelle: https://www.filmstarts.de/nachrichten/18537913.html

Edited by R123Rob

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

 

vor 2 Stunden schrieb webrov_:

image.thumb.jpeg.7eca7fcedca620a6e2d93850b9126893.jpeg

9.5/10

Einfach geil was Sergie Leone hier abgeliefert hat! Dazu die Filmmusik von Ennio Morricone, was will man mehr?! 🤤

Welche sind eure Lieblingswestern nebst Spiel mir das Lied vom Tod? 

Der beste aller Western bleibt für mich natürlich Zwei Glorreiche Halunken, auch wenn ich Spiel mir das Lied vom Tod nicht viel weniger feiere.

Sergio Leone ist einfach brilliant, wer bitte liebt seinen Stil nicht? 🙂

Die perfekte Symbiose aus Bilder und Musik.

Genauso Sergio Corbucci mit Filmen wie Django, Mercenario oder Leichen pflastern seinen Weg.

Von diesen beiden Regisseuren kann man alles gucken.

Von und mit Eastwood finde ich außerdem sehr gut: Ein Fremder ohne Namen.

Richtig stilvoll und großartig geschrieben ist Butch Cassidy und Sundance Kid.

Ich mag zudem Jeremiah Johnson, ein wundervoll stimmiger, wenn auch ruhiger Winter-Western. Herkunft eines der bekanntestens Memes/Gifs überhaupt 😉

12 Uhr Mittags ist perfekt als Film.

Der Schatz der Sierra Madre und Der Schwarze Falke sind zwei der wertvollsten Western.

All diese Ami-Western von John Ford, Howard Hawks und Co., Rio Bravo, Stagecoach, Der Mann der Liberty Valance erschoss, etc., die finde ich nicht alle überwältigend toll, aber sie alle beinhalten grandiose Szenen, die man gesehen haben muss oder die sich einprägen und es ist stets Regie zum genießen.

Der beste neuere und der vielleicht realistischste Western ist für mich Meek's Cutoff, der aber schon hardcore subtil ist und den meisten langweilen dürfte.

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Horst:

Konnte mich auch nicht erinnern ^^

Am 16.11.2021 um 20.15 Uhr läuft er mal wieder auf SyFy und da werde ich mir den Klassiker auch mal wieder anschauen. Als Kind schon im Kino gesehen und war restlos begeistert davon. ^^

 

https://www.fernsehserien.de/filme/e-t-der-ausserirdische

Edited by Black Eagle
Link to comment
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb vangus:

 

Der beste aller Western bleibt für mich natürlich Zwei Glorreiche Halunken, auch wenn ich Spiel mir das Lied vom Tod nicht viel weniger feiere.

Sergio Leone ist einfach brilliant, wer bitte liebt seinen Stil nicht? 🙂

Die perfekte Symbiose aus Bilder und Musik.

Genauso Sergio Corbucci mit Filmen wie Django, Mercenario oder Leichen pflastern seinen Weg.

Von diesen beiden Regisseuren kann man alles gucken.

Von und mit Eastwood finde ich außerdem sehr gut: Ein Fremder ohne Namen.

Richtig stilvoll und großartig geschrieben ist Butch Cassidy und Sundance Kid.

Ich mag zudem Jeremiah Johnson, ein wundervoll stimmiger, wenn auch ruhiger Winter-Western. Herkunft eines der bekanntestens Memes überhaupt 😉

12 Uhr Mittags ist perfekt als Film.

Der Schatz der Sierra Madre und Der Schwarze Falke sind zwei der wertvollsten Western.

All diese Ami-Western von John Ford, Howard Hawks und Co., Rio Bravo, Stagecoach, Der Mann der Liberty Valance erschoss, etc., die finde ich nicht alle überwältigend toll, aber sie alle beinhalten grandiose Szenen, die man gesehen haben muss oder die sich einprägen und es ist stets Regie zum genießen.

Der beste neuere und der vielleicht realistischste Western ist für mich Meek's Cutoff, der aber schon hardcore subtil ist und den meisten langweilen dürfte.

Cool Vangus, danke für die vielen Tipps. Was sagst du noch zu den Dollar Western von Clint Eastwood? Speziell Teil 1 Für eine Handvoll Dollar find ich eigentlich auch super. Reicht natürlich nicht an ein Spiel mir das Lied vom Tod oder Zwei Glorreiche Halunken heran, dennoch auf jeden Fall sehenswert. 

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Black Eagle:

Am 16.11.2021 um 20.15 Uhr läuft er mal wieder auf SyFy und da werde ich mir den Klassiker auch mal wieder anschauen. Als Kind schon im Kino gesehen und war restlos begeistert davon. ^^

 

https://www.fernsehserien.de/filme/e-t-der-ausserirdische

Bei E.T. sollte man sich jedenfalls die Kinofassung angucken, denn die Neufassung enthält bescheuerte Änderungen.

Zitat

Neufassung

Da sich sowohl Makeup- als auch Spezialeffekte inzwischen enorm weiterentwickelt haben, schuf Spielberg mit der 2002 im Kino und auf DVD erschienenen 20th-Anniversary-Fassung eine digital überarbeitete Version.

Sie enthält fünf zusätzliche Minuten und einige Spezialeffekte, die im Originalfilm fehlen, weil sie damals technisch noch nicht möglich waren; darunter auch eine Szene, in der E.T. ein Bad nimmt. Auch wurde in einzelnen Szenen die E.T.-Puppe durch einen Computer Generated Imagery-E.T. ersetzt, um seine Mimik lebendiger zu gestalten. Außerdem wurden die Waffen der Sicherheitsbeamten in der Neufassung durch Funkgeräte ersetzt, da Spielberg zu der Überzeugung gelangt war, der Einsatz von Waffen gegen Kinder wäre unglaubwürdig. Dennoch blieb Marys Ausspruch „Ihr könnt doch nicht schießen, es sind doch noch Kinder“ weiterhin enthalten. Auch ihr Kommentar zu Michaels Halloween-Kostüm, „Du gehst nicht als Terrorist“, wurde unter dem Eindruck der Terroranschläge vom 11. September umgeschrieben in „Du gehst nicht als Hippie“. Diese von einigen Fans des Films eher negativ aufgenommenen Änderungen wurden in der South-Park-Folge „Größer, digitaler und umgeschnitten!“ aufgegriffen und satirisch dargestellt.

Im Nachhinein bedauerte Spielberg, die Änderungen an der Special Edition vorgenommen zu haben, da diese vielen Zuschauern die Magie des Films genommen hätten. Er versprach, dass die Blu-ray-Fassung, die zum 30-jährigen Jubiläum erscheinen sollte, nur die Kinofassung enthalten werde.

Im Oktober 2012 erschien der Film auf Blu-ray Disc wie angekündigt in der Kinofassung; die zusätzlichen Szenen der Special Edition sind im Bonusmaterial enthalten.

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/E.T._–_Der_Außerirdische

 

Hab den Film auch das letzte Mal als Kind gesehen. Hab ihn noch gar nicht in meiner Sammlung.

Wird vielleicht auch irgendwann mal gekauft. Also die BD mit der Kinofassung.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Banane:

Bei E.T. sollte man sich jedenfalls die Kinofassung angucken, denn die Neufassung enthält bescheuerte Änderungen.

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/E.T._–_Der_Außerirdische

Hab den Film auch das letzte Mal als Kind gesehen. Hab ihn noch gar nicht in meiner Sammlung.

Wird vielleicht auch irgendwann mal gekauft. Also die BD mit der Kinofassung.

Habe den glaube ich mit 5 Jahren im Kino gesehen. War auch mein erster Kinofilm überhaupt. ^^ Danach kamen dann Gremlins (1984) und Basil, der große Mäusedetektiv (1986) der für Kinder doch schon recht düster und gruselig rüberkam. 😅

 

1988 war ich dann circa 6-8 Mal in High Spirits - Die Geister sind willig Den Film habe ich total gefeiert und tue das auch heute noch... 🤣

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...