Jump to content
Play3.de
theHitman

Zuletzt gehört/e Musikalbum - Thread

Recommended Posts

Dirt, Facelift, Alice in Chains (Tripod), Whale and Whasp und SAP die letzten Tage

 

Ich bewerte einfach mal die gesamte Staley-Ära, anstatt die einzelnen Alben.

 

10/10

 

Alice in Chains ist eine meiner Lieblingsbands. Harte, scharfe Riffs und die emotionalste, unter-die-Haut-gehendste Stimme überhaupt. Dazu noch ein paar gute Texte, sowohl von Cantrell (weiß gar nicht warum er immer als der Songwriter kreditiert wird, Staley schrieb den Großteil, ist aber auch egal) als auch von Staley selbst.

Einfach klasse die Band. Wirklich. Hoffen wir, dass alle Männer und Frauen da oben Layne auch zu würdigen wissen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Riverside - Anno Domini High Definition

 

Um mich mal aufs neue Riverside-Album vorzubereiten hab ich mir nochmal

ADHD (Anno Domini High Definition) reingezogen. Ist definitiv mein Lieblingsalbum von Riverside. Kurz, kommt schnell zum Punkt, rockt. Das Keyboard ist auf dem Album so perfekt umgesetzt mit dem genialen Wechsel zwischen fetter Orgel und Synthie und die Gitarre unterstützt dann des ganze noch mit teils wunderschönen Soli und geilen Riffs. Die alten Riverside Alben sind zwar ruhiger/veträumter und erinnern eher an Pink Floyd und gefallen mir auch sehr gut, aber des Album is einfach klasse

Anspieltipps:

,

 

9/10

 

 

So jetzt das neue:

 

Riverside - Shrine of New Generation Slaves

 

Der Stil vom Vorgängeralbum ist fast komplett weg, das hektische vom Vorgängeralbum ist komplett weg und die Musik ist allgemein nicht mehr so schnell und auch mal wiede ruhig. Die ruhigen Passagen haben sie auf den ersten 3 Alben jedoch besser gemacht mit schöneren Melodien und besserer Atmosphäre, von daher gefällt mir das auf dem Album nicht so gut. Herrausstechen tun hier im Endeffekt der Opener und

, die beiden rockigsten Lieder auf dem Album. Das ganze erinnert extrem an die 70ger (Deep Purple, Jethro Tull, Led Zeppelin etc. ich finds großartig) und macht wirklich Spaß, hätten sie das ganze Album in dem Stil gehalten hätts mir sicher besser gefallen. Der Longtrack ist auch relativ gut, kann jedoch nicht mit den früheren Epen von Riverside mithalten. Also so halb gut halb weniger gut....

 

6/10

Edited by Wilson

[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Künstler: Megaherz

Album: 5

 

Ich habe keine Ahnung wie oft ich das Album insgesamt schon rauf und runter gehört habe aber ich finde es einfach nur genial!

Versteh nicht warum es bei den Fans als eines der eher schlechtesten gilt, für mich eher das Beste.

Zu den einzelnen Songs kann man sagen alles hört sich irgendwie anders an nichts gleicht dem anderen und jedes bringt ein anderes Gefühl rüber.

 

Es fängt an mit dem harten "Dein Herz Schlägt" was als erster Song gleich richtig gewaltig daher kommt und die Stimme kommt dabei am besten zur Geltung. Allein der Song ist es Wert das Album zu kaufen!

"Göttlich" was erst eher ungewöhnlich ist, hört es sich erst sehr hart an kommt es im Refrain dann doch eher ruhig und brav daher.

"Ja Genau" kennt wohl jeder wo auch nur etwas mit Megaherz anfangen kann, es wiederholt sich alles sehr oft jedoch ist dies nicht negativ zu verstehen. Der Refrain brennt sich sofort ins Gedächtnis.

"Gott Sein '04" richtig harter und kritischer Song am besten dabei richtig laut aufdrehn :D

"Wann Wirst du Gehn?" die erste Ballade kann man fast sagen wirklich wunderschön und regt zum Nachdenken an.

"Mach Dich Frei" Hier merkt man deutlich wie vielseitig die Stimme doch ist und wie sich doch alles anders anhört.

"Eigentlich" guter Song der nicht ganz an die Vorgänger rankommt doch trotzdem noch sehr gut ist und sich zum Gesamtkonzept anpasst.

"Zeig Mir, Dein Gesicht" Richtig Toll! Die Strophen sind doch eher ruhig und langsam doch im Refrain wechselt die Stimme und man könnte denken es singen zwei verschiedene Personen dies ist aber nicht der Fall :D

"Ebbe & Flut" Muss man öfter hören um zu verstehen und was man hier vermitteln will aber absolut genial!

"Komm Rüber (Schattenland)" gut jedoch nicht so einprägsam wie die anderen Songs.

"Weiter" auch hier gut bis sehr gut jedoch bleibt nicht ganz so gut hängen.

"Es Tut Weh" wegen dem Song habe ich mir das Album zuerst geholt da ich nur das kannte, es ist einfach nur genial und dort passt alles. Der Text steht hier ganz klar im Vordergrund.

"Augenblick" ganz zum Schluss kam dann die Überraschung. Selten habe ich einen Song gehört der eine so beruhigende Wirkung hat. Einfach in ruhe anhören und dabei die Augen schliessen es ist Wahnsinn wie gut dies funktioniert, dazu ist der Text einfach nur wunderschön. Zum Schluss ein richtiges Hightlight.

 

10/10

Ein Album das seitdem ich es habe fast täglich bei mir läuft.


2t8jb6r9.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wolfmother

 

Cosmic Egg

 

Warum nicht zuerst das Debutalbum`? Naja weil ich eben grad Cosmig Egg gehört hab :D

 

Irgendwo zwischen Led Zeppelin, Black Sabbath, Stoner Rock, Grunge usw. kriegt man hier alles. Alles total Retro. Macht gute Laune und vor allem beim Autofahren im Sommer machts Spaß

 

Wer unter Headbangingitis leidet! Achtung, es wird gefährlich :D

Anspieltipps: Eigentlich alles geil, speziell aber "In the Morning" weils anders ist als die anderen Songs und mMn das beste Lied auf dem Album, 10.000 Feet und Sundial

 

8,5/10

 

Yes: Yessongs

 

Grandioses Live-Album, so eins von der Kategorie: Mehr braucht man nicht. Alles super

Anspieltipps: Yours is no Disgrace ,Close to the Edge, Heart of the Sunrise, Perpetual Change, Roundabout, I´ve seen all good People, Long Distance Runaround / The Fish, , Starship Trooper...ach einfach alles

 

10/10

 

Yes: Relayer

 

Total durchgeknallt und schräg, Yes in Topform

 

9,5/10

Edited by Wilson

[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Artist: Big Boi

Album: Vicious Lied and Dangerous Rumors (2012)

Genre: HipHop

 

War echt überrascht von dem Album, da es nach meiner Meinung sehr gut ist.

Besonders die Songs "Objectum Sexuality", "In the A" & "CPU" haben mir extremst gut gefallen. Dabei sind das nur 3 von den restlichen 17 (Deluxe Version) genialen Songs.

Phantogram reinzubringen war eine super Idee.

 

9/10


#I'mFlexin'

 

K!nG'z .Art

Share this post


Link to post
Share on other sites

Züül - Out of Time

Rockig, spaßig, gut!

https://www.youtube.com/watch?v=xzC7RR32LQs

8/10

 

While Heaven Wept - Of Empires Forlorn

Magische Stimme und wunderschöne Melodien. Einfach ein Klassiker in meinen Augen des Doom Metal. Und Live ein ganz besonderes Erlebnis. Besonderer Anspieltipp Soulsadness:

10/10

 

Manilla Road - Crystal Logic

Für mich das beste Album der Kauz-Metal-Legende aus Amiland. Tolle Songs mit einer sehr speziellen Stimme. In meinen Augen enthält das Album nur Kracher.

https://www.youtube.com/watch?v=LWvQVln9fAU

10/10


Krushooor.png

Game of Year 2014 so far:

  1. Dark Souls 2
  2. South Park - The Stick of Truth
  3. -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heino - Mit freundlichen Grüßen

Das ist kein Witz. Das Album ist z.T. großartig.

Anspieltipp gleich die 1: "Junge", das Stück der Ärzte. Oder auch MfG.

Ich bin offiziell Besitzer eines Heino-Albums, und bin darauf sehr stolz! Allerdings nur der Download-Version, 5,- € bei Amazon haben mich nicht lange überlegen lassen. Das werden Klassiker der Bier- & Schnapsfeten, garantiert.

Eine Punktzahl vergebe ich nicht, bisher nur einmal grob durchgehört. Außerdem bin ich regelrecht geflasht, im Moment könnte es nur die 10 sein.

Edited by Ener

Share this post


Link to post
Share on other sites
Heino - Mit freundlichen Grüßen

Das ist kein Witz. Das Album ist z.T. großartig.

Anspieltipp gleich die 1: "Junge", das Stück der Ärzte. Oder auch MfG.

Ich bin offiziell Besitzer eines Heino-Albums, und bin darauf sehr stolz! Allerdings nur der Download-Version, 5,- € bei Amazon haben mich nicht lange überlegen lassen. Das werden Klassiker der Bier- & Schnapsfeten, garantiert.

Eine Punktzahl vergebe ich nicht, bisher nur einmal grob durchgehört. Außerdem bin ich regelrecht geflasht, im Moment könnte es nur die 10 sein.

 

Bin auch schon überlegen, da zuzuschlagen! Fand besonders die "Junge" Version von Heino sehr gelungen. Das hat was, vor allem durch Heinos Stimme.


Krushooor.png

Game of Year 2014 so far:

  1. Dark Souls 2
  2. South Park - The Stick of Truth
  3. -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bin auch schon überlegen, da zuzuschlagen! Fand besonders die "Junge" Version von Heino sehr gelungen. Das hat was, vor allem durch Heinos Stimme.
"Junge" ist unglaublich gut, das stimmt!!!!

Habs gestern im Radio gehört und danach sofort das komplette Album runtergeladen :D

 

Ich dachte erst, was ist denn das für eine geile Heino/Ärzte Verarsche. Und dann ist das tatsächlich der echte Heino, der da die Ärzte zum Besten gibt. :D

 

DAS Comedy- & Feten-Album des Jahres. IhRR nehmt doch alle DRRRogen... :trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heino beteuert ja immer wieder, man brauche keine Rechte, um die Musik von Künstlern zu covern, solange man Text und Rhythmus nicht verändert. Kann ich mir nicht wirklich vorstellen, da ja immerhin ein Künstler mit so einem Lied eine Menge Geld macht. Dass die Urheber dafür keine Tantiemen erhalten sollen erscheint mir komisch.


There's just not enough face for the palm.

 

 

2,5 GB Cloud-Speicher gefällig? Hier kostenlos sichern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...