Jump to content

Kaufberatung & Fragen zu Fernsehern (Bitte 1. Post lesen!)


Recommended Posts

puh also bisschen teurer is gut gesagt...

300euro is schon viel

 

naja okay

 

die neuen Plasma sind ja wegen dem "einbrennen" nicht mehr so empfindlich oder?

 

ja da brennt nichts mehr ein, aber kauf dir bitte keinen plasma! ich hab wirklich lange verglichen, war bei freunden und viel im mediamarkt und saturn, nach meiner meinung/geschmack sind die LCds den plasmas etwas überlegen, gerad beim zocken.

 

ich weiss nicht wie alt du bist, aber spar dir die 300 euro irgendwie zusammen, du bereust es sonst wenn du mal nen LED siehst. die LED technik ist den plasmas und den lcds überlegen. warte lieber noch, die preise werden fallen! :zwinker:

 

Wenn er besseren Kontrast- und Schwarzwert will sollte er gleich zu einem Plasma greifen, da bekommt man zusätzlich auch anständige Diagonalen zu einem bezahlbaren Preis :zwinker:

 

oh hab deinen post ganz übersehen! :zwinker: also mich hauen die plasmas ja gar nicht um... und wegen dem kontrast, die LEDs haben genau so gute werte wie die plasmas. ich habe irgendwie noch keinen plasma gesehen wo schwarz auch wirklich schwarz ist, man liest das zwar immer, aber ich hab echt noch keinen gesehen. ich finde das sieht eher grau aus... der kontrast ist sicher besser als bei lcds, aber das ist für mich nicht so wichtig, mir ist vorallem wichtig das mein bild nicht rauscht, dass fällt mir leider immer sehr stark bei den plasmas auf. :think:

Edited by Mervin J. Minki
Link to post
Share on other sites
  • Replies 5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

HDR bringt meines Erachtens mehr als die 4K Auflösung an sich.

Habe nach 3-4 Jahren des Wartens nun endlich einen kleinen Traum verwirklichen können. Mein erstes OLED Gerät kommt diese Woche ins Haus und ist gleichzeitig auch ein Upgrade von meinen bisherigen 55

Wenn ich überlege, wie wir als Kinder vor die kleinen Kisten gekrabbelt sind und immer gesagt bekommen haben: „Nicht so dicht ran, sonst kriegst Du eckige Augen!“ Heute kann der Sitzabstand nicht klei

Posted Images

okay gut gut ich wär eh noch für den LCD von gewesen rein von der Größe und der Ausstattung her :zwinker:

 

Aber die LEDs sind noch so verdammt teuer und die 300euro oder bisschen mehr sind fast die Gebühren fürs nächste Semester :ohjeh: also werd ich die jetzt nicht unbedingt investieren

 

aber wie du gesagt hast ich bleib bei den LCDs, mein alter hat mir gute Dienste erwiesen aber jetzt muss ein Full-HD her

 

weiß einer von euch wo ich gute Geräte zu anständigen Preisen bekommen kann, also außer Amazon

Link to post
Share on other sites

Ich scheine mich alle paar Seiten wiederholen zu müssen gegen diese MediaMarkt-Meinungen...

 

[...]die LED technik ist den plasmas und den lcds überlegen.

Entschuldige, aber das ist einfach nur Bullshit: Jede Technik hat ihr Stärken sowie Schwächen! LED-TV's sind LCDs mit einer anderen Hintergrundbeleuchtung (eben LEDs anstelle von Kaltlichtkathoden) und nichts anderes! Durch den Einsatz von LEDs erreicht man lediglich mehr Dimming Zones und damit bessere Schwarz- sowie Kontrastwerte. Sie sind Plasmas in der gleichen Preisklasse weiterhin unterlegen bei:

 

  • Schwarzwert, Graustufen und Kontrast (in abgedunkelter Umgebung)
  • Farbtreue bei verschobenem Betrachtungswinkel
  • geringe Anzahl an Dimming Zones
  • Detailgrad bei der Bewegungsdarstellung
  • Inputlag

Nur um mal die gravierendsten Unterschiede zu nennen. Weiter gehts...

 

und wegen dem kontrast, die LEDs haben genau so gute werte wie die plasmas. ich habe irgendwie noch keinen plasma gesehen wo schwarz auch wirklich schwarz ist, man liest das zwar immer, aber ich hab echt noch keinen gesehen. ich finde das sieht eher grau aus... der kontrast ist sicher besser als bei lcds, aber das ist für mich nicht so wichtig, mir ist vorallem wichtig das mein bild nicht rauscht, dass fällt mir leider immer sehr stark bei den plasmas auf. :think:

LEDs haben sicher nicht den gleichen Kontrast wie Plasmas, die dynamischen Kontrastangeben seitens der Hersteller sind absolut nicht aussagekräftig da es hierfür keinen genormten Test gibt und jeder sein eigenes Süppchen kocht.

 

Das LCDs in sogenannten "Fachmärkten" unter voller Neonbeleuchtung den vermeintlich besseren Schwarzwert liefern ist technisch bedingt (u.a. durch die hoche Spitzenhelligkeit). Das als "grau" wargenommenen Schwarz der Plasmas ist überzeichnet und hat nichts mit dem zu tun, was man zu Hause erlebt - außer man durchflutet sein Wohnzimmer ebenfalls mit Neonlicht.

 

Bevor ich jedoch ausschweifend werde sei gesagt, dass LCD keinesfalls eine schlechte Technik ist und durchaus ihre Qualitäten hat:

 

  • ruhigeres und etwas schärferes Bild
  • gering Strombedarf
  • in hellen Räumen das "schwärzere" Schwarz und die etwas kräftigeren Farben
  • kein Phosphorlag (nicht jeder ist Empfindlich)

 

Was ich schlussendlich damit sagen möchte:

 

Keine Technik ist besser! Jeder muss nach seinem Nutzungsprofil selbst entscheiden, was zu ihm passt.

 

MfG Vel

951447741_avril1lsbk1.jpg.e73754e9df9aecbc16713466ba529005.jpg

"Ok alright, so we bring a knife to a gun fight, but it's a BALANCED knife..."

- Kommentar zur ausbalancierten X1-Hardware -

Link to post
Share on other sites
Ich scheine mich alle paar Seiten wiederholen zu müssen gegen diese MediaMarkt-Meinungen...

 

 

Entschuldige, aber das ist einfach nur Bullshit: Jede Technik hat ihr Stärken sowie Schwächen! LED-TV's sind LCDs mit einer anderen Hintergrundbeleuchtung (eben LEDs anstelle von Kaltlichtkathoden) und nichts anderes! Durch den Einsatz von LEDs erreicht man lediglich mehr Dimming Zones und damit bessere Schwarz- sowie Kontrastwerte. Sie sind Plasmas in der gleichen Preisklasse weiterhin unterlegen bei:

 

  • Schwarzwert, Graustufen und Kontrast (in abgedunkelter Umgebung)
  • Farbtreue bei verschobenem Betrachtungswinkel
  • geringe Anzahl an Dimming Zones
  • Detailgrad bei der Bewegungsdarstellung
  • Inputlag

Nur um mal die gravierendsten Unterschiede zu nennen. Weiter gehts...

 

 

LEDs haben sicher nicht den gleichen Kontrast wie Plasmas, die dynamischen Kontrastangeben seitens der Hersteller sind absolut nicht aussagekräftig da es hierfür keinen genormten Test gibt und jeder sein eigenes Süppchen kocht.

 

Das LCDs in sogenannten "Fachmärkten" unter voller Neonbeleuchtung den vermeintlich besseren Schwarzwert liefern ist technisch bedingt (u.a. durch die hoche Spitzenhelligkeit). Das als "grau" wargenommenen Schwarz der Plasmas ist überzeichnet und hat nichts mit dem zu tun, was man zu Hause erlebt - außer man durchflutet sein Wohnzimmer ebenfalls mit Neonlicht.

 

Bevor ich jedoch ausschweifend werde sei gesagt, dass LCD keinesfalls eine schlechte Technik ist und durchaus ihre Qualitäten hat:

 

  • ruhigeres und etwas schärferes Bild
  • gering Strombedarf
  • in hellen Räumen das "schwärzere" Schwarz und die etwas kräftigeren Farben
  • kein Phosphorlag (nicht jeder ist Empfindlich)

 

Was ich schlussendlich damit sagen möchte:

 

Keine Technik ist besser! Jeder muss nach seinem Nutzungsprofil selbst entscheiden, was zu ihm passt.

 

MfG Vel

 

hey man, komm mal wieder runter... irgendwo hab ich ja geschrieben das es mein "geschmack" ist und der besagt eben das ich LCDs und LEDs besser finde als plasmas. ich weiss auch das in den sogenannten fachmärkten es nicht gerade leicht ist die qualität auch bestens vergleichen zu können. aber ich finde und jetzt schreib ichs nochmal, für "meinen geschmack" sind plasmas einfach nix und daher kann ich auch behaupten das sie den lcds unterlegen sind. wirklich jeder plasam den ich bis jetzt gesehen habe flimmert, das ist für meinen geschmack ein no go. das flimmern entsteht ja durch die explodierenden gase in den kammeren, also eben technisch so bedingt, muss ich dir ja nicht erklären :zwinker: für mich bringt ein plasma einfach nichts wenn ich den nur im dunklen zimmer verwenden kann damit die schwarzwerte passen, ja und dann noch das flimmern. mich hat das flimmern früher schon bei den 60hz röhren tvs genervt, plasmas erinnern mich irgendwie sehr stark daran...

 

aber falls du einen plasma kennst der sozusagen der killer plasma unter den plasmas ist kannst du ihn mir gerne nennen, ich lass mich gerne auch eines besseren belehren.

 

bei mir hab ich aber manchmal so das gefühl das der perfekte tv noch nicht gebaut worden ist :zwinker: denn was mir bei den lcds und leds nicht so gefällt ist die hintergrundbeleuchtung.... ich wünsche mir ein schwarz das so aussieht als wenn der bildschirm aus ist :smileD:

 

ich möchte dich aber nochmal kurz zitieren:

"Jeder muss nach seinem Nutzungsprofil selbst entscheiden, was zu ihm passt."

 

da hast du absolut recht :good: das problem ist aber, wenn hier leute danach frage was sie kaufen sollen kann ich ihnen ja nur meinen geschmack empfehlen. sich selber darüber informieren ist halt keine gute antwort, aber vielleicht die beste :zwinker:

Link to post
Share on other sites

Das "Flimmern" des Plasmas entsteht durch die kurze Schwarzphase eines jeden Bildpunktes zwischen den Zündungen - richtig kalibriert sollte das jedoch nicht mehr zu sehen sein. Übrigens versucht man den LCDs das von dir verpöhnte Flimmern beizubringen um eine höhere Bewegungsschärfe zu erzielen :ok:

 

Übrigens nutzt mir beispielsweise kein toller Schwarzwert bei Tage etwas, wenn ich beim abendlichen Filmeschauen anstelle von schwarz ein grau habe - aber wie wir ja beide schon festgestellt haben hat da jeder andere Ansprüche :good:

 

Die Eierlegende Wollmilchsau ist keiner von beiden, da werden wir uns noch einige Jahre mit abfinden müssen, bis neue Technologien die Marktreife erreichen.

 

Zu guter Letzt: Als "Killerplasma" würde ich wohl den Pioneer PDP LX5090D bezeichnen.

 

MfG Vel

951447741_avril1lsbk1.jpg.e73754e9df9aecbc16713466ba529005.jpg

"Ok alright, so we bring a knife to a gun fight, but it's a BALANCED knife..."

- Kommentar zur ausbalancierten X1-Hardware -

Link to post
Share on other sites
Das "Flimmern" des Plasmas entsteht durch die kurze Schwarzphase eines jeden Bildpunktes zwischen den Zündungen - richtig kalibriert sollte das jedoch nicht mehr zu sehen sein. Übrigens versucht man den LCDs das von dir verpöhnte Flimmern beizubringen um eine höhere Bewegungsschärfe zu erzielen :ok:

 

Übrigens nutzt mir beispielsweise kein toller Schwarzwert bei Tage etwas, wenn ich beim abendlichen Filmeschauen anstelle von schwarz ein grau habe - aber wie wir ja beide schon festgestellt haben hat da jeder andere Ansprüche :good:

 

Die Eierlegende Wollmilchsau ist keiner von beiden, da werden wir uns noch einige Jahre mit abfinden müssen, bis neue Technologien die Marktreife erreichen.

 

Zu guter Letzt: Als "Killerplasma" würde ich wohl den Pioneer PDP LX5090D bezeichnen.

 

MfG Vel

 

na den pioneer werd ich mir dann mal angucken :good:

 

wie finde ich eigentlicher heraus wie stark die hintergundbeleuchtung bei lcds und leds bei den verschiedenen modellen ausfallen? ich habe einen 46er LCD zuhause zum tv gucken und einen LED 23er zum ps3 zocken (zusätzlich wenn meine freundin ihre ruhe braucht). beim LED ist die hintergundbeleuchtung aber stärker als beim LCD... warum? ist doch fast die selbe technik... gibts da also unterschiede von hersteller zu hersteller oder auch bei den modellen? beide geräte sind von samsung... die einstellungen habe ich schon alle durch, beim LCD wurde es besser, beim LED hab ich keine änderung feststellen können....

 

recht eigentlich wenn du meine erste frage beantworten kannst :think:

 

ist setz meine grosse hoffnung auf die laser technik... die ja auch schwächen haben soll :ohjeh:

Link to post
Share on other sites

Die Helligkeit eines Bildschirms wird für gewöhnlich von jedem Hersteller mit Candela pro Quadratmeter (cd/m2) angegeben. :)

951447741_avril1lsbk1.jpg.e73754e9df9aecbc16713466ba529005.jpg

"Ok alright, so we bring a knife to a gun fight, but it's a BALANCED knife..."

- Kommentar zur ausbalancierten X1-Hardware -

Link to post
Share on other sites
Die Helligkeit eines Bildschirms wird für gewöhnlich von jedem Hersteller mit Candela pro Quadratmeter (cd/m2) angegeben. :)

 

ja klar, aber da muss es trotzdem noch einen andern unterschied geben. mein großer hat ne viel stärkere leuchtkraft als mein kleiner (250 cd/m2). aber beim kleinen LED leuchtet die hintergundbeleuchtung einfach stärker... darauf hab ich einfach keinen reim :nixweiss:

Link to post
Share on other sites

Was meinst du genau mit "Hintergrundbeleuchtung leuchtet stärker"? Ist das Bild allgemein zu grell? 250cd/m2 sind nicht gerade viel, würde mich wundern, wenn dir der Kleine dann noch zu hell ist :think:

951447741_avril1lsbk1.jpg.e73754e9df9aecbc16713466ba529005.jpg

"Ok alright, so we bring a knife to a gun fight, but it's a BALANCED knife..."

- Kommentar zur ausbalancierten X1-Hardware -

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...