Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

vor 14 Minuten schrieb Eloy29:

Dabei ist es gerade so einfach wie nie zuvor COD und BF einen Konkurrenten vor die Nase zu setzen.

- kein Skillbase Matchmaking

- zerstörbare Umgebung

- kein Battle Royale Verschnitt 

- keine Spezialisten 

- keine Einhorn 🦄 Uniformen und Waffen 

- genug Content vorher und nachher 

- vernünftiges Squad System 

- Sprachchat im Squad 

- Belohnungen für das zusammen spielen 

Mensch wenn ich mir vorstelle einen Exklusiven Shooter im Vietnam Krieg mit Maps die dich umhauen , Hamburger Hill, Da Nang, Achau Valley wie geil wäre es im Dschungel zu kämpfen wie er wirklich ist so undurchdringlich so schlecht einsehbar. Wie mega wäre es eine US Basis in der Nacht entweder anzugreifen oder zu verteidigen? 

Ohhh ich komme da ins schwärmen...🙄

 

 

 

 

Ich bin schon bei kein SBMM an Board 😂 finde ich schlimmer als alle anderen Entwicklungen im Bereich der MP Shooter.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Frag Sabbath:

Ich bin schon bei kein SBMM an Board 😂 finde ich schlimmer als alle anderen Entwicklungen im Bereich der MP Shooter.

SBMM ist nicht schlimm wenn man es außerhalb von casual Playlisten einsetzt. Man wird es aber nie 100% abschaffen, selbst Rainbow Six Siege hat selbst in den Casual Playlisten noch einen versteckten Rang mit Rangsystem, genauso wie COD schon seit Jahren , selbst vor Modern Warfare 2019 SBMM hatte. Man kann davon ausgehen das ab der Multiplayer Spiele die keinen Server Browser besitzen und eine "Quick Play" Funktion haben immer ein gewisses Maß an Rangliste mit Matchmaking hatten.

Abhilfe würde hier ein Serverbrowser mit Community Servern bringen. Ist aber leider schon seit Jahren aus der "Mode".

Mich persönlich stört es nicht , ich finde ein gesundes Maß an Regulierung in Ordnung , man wird dadurch besser, wenn man die ganze Zeit nur Leute abknallt die nichts checken in den Spielen dann wird man dadurch nicht besser , wenn man natürlich nur Casual ein paar Runden zocken will und die absoluten Tryhards im Gegnerteam hat, ist das natürlich immer ärgerlich.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Sharkz:

SBMM ist nicht schlimm wenn man es außerhalb von casual Playlisten einsetzt. Man wird es aber nie 100% abschaffen, selbst Rainbow Six Siege hat selbst in den Casual Playlisten noch einen versteckten Rang mit Rangsystem, genauso wie COD schon seit Jahren , selbst vor Modern Warfare 2019 SBMM hatte. Man kann davon ausgehen das ab der Multiplayer Spiele die keinen Server Browser besitzen und eine "Quick Play" Funktion haben immer ein gewisses Maß an Rangliste mit Matchmaking hatten.

Abhilfe würde hier ein Serverbrowser mit Community Servern bringen. Ist aber leider schon seit Jahren aus der "Mode".

Mich persönlich stört es nicht , ich finde ein gesundes Maß an Regulierung in Ordnung , man wird dadurch besser, wenn man die ganze Zeit nur Leute abknallt die nichts checken in den Spielen dann wird man dadurch nicht besser , wenn man natürlich nur Casual ein paar Runden zocken will und die absoluten Tryhards im Gegnerteam hat, ist das natürlich immer ärgerlich.

Ich bin zufrieden, wenn es eben Ranked und Social Modis gibt. Bei Lust auf schwitzen haue ich dann Ranked rein und wenn ich entspannt spielen will Social. So simpel, aber doch so selten mittlerweile.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Frag Sabbath:

Ich bin zufrieden, wenn es eben Ranked und Social Modis gibt. Bei Lust auf schwitzen haue ich dann Ranked rein und wenn ich entspannt spielen will Social. So simpel, aber doch so selten mittlerweile.

Das Problem ist, wenn du keine Regulierung drin hast werden Spieler die selbst in den Casual Modi spielen und da fertig gemacht werden , irgendwann aufhören weil sie zu genervt sind. Weniger Spieler = weniger Umsatz , deswegen pochen diese Unternehmen ja so auf das Matchmaking. Selbst in Casual Modi werden sie diese nicht entfernen , sondern evtl. nur die Regeln oder den Abstand zwischen den einzelnen Kriterien erhöhen.

Die meißten Spiele haben selbst in den Casual Modi einen versteckten Rang der etwas lockerer gesehen wird. Selbst bei BF oder anderen eher Casual lastigen shootern ist das leider so.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Sharkz:

Das Problem ist, wenn du keine Regulierung drin hast werden Spieler die selbst in den Casual Modi spielen und da fertig gemacht werden , irgendwann aufhören weil sie zu genervt sind. Weniger Spieler = weniger Umsatz , deswegen pochen diese Unternehmen ja so auf das Matchmaking. Selbst in Casual Modi werden sie diese nicht entfernen , sondern evtl. nur die Regeln oder den Abstand zwischen den einzelnen Kriterien erhöhen.

Die meißten Spiele haben selbst in den Casual Modi einen versteckten Rang der etwas lockerer gesehen wird. Selbst bei BF oder anderen eher Casual lastigen shootern ist das leider so.

Ich weiß, aber meine Hoffnung stirbt nicht 😄 vielleicht wagt ein Unternehmen ja mal diesen Schritt "zurück" und hat am Ende sogar unerwartet Erfolg damit.

Man könnte ja fast schon damit werben, kein SBMM zu haben.

Link to comment
Share on other sites

Ich werde nie verstehen, was das Problem an SBMM sein soll.
Eigentlich erwarte ich das von einem modernen MP Game, damit jeder Spieler eine gute Spielerfahrung hat.

Ich lasse ja auch nicht den FCB mit Mannschaften aus der Kreisklasse zusammen spielen.

  • Like 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Eloy29:

Naja sie alle als Dumm anzusehen 🙄

Was mir auffällt ist das es kaum mehr neue AAA Games mit neuen IPs mehr gibt.

Da komme ich auf Returnal bei Sony und dann Ende der Fahnenstange. Ansonsten Indies die das liefern. Zeigt eigentlich wie schwach besetzt neue große IPs sind oder habe ich da etwas vergessen?

Da wagt wirklich kaum mehr einer etwas. Lege große Hoffnung da auf Barlog und wahrscheinlich ja auch Druckmann der an den The Last of Us Remake nicht beteiligt war und ja angeblich auch an einer neuen IP arbeitet mit Naughty Dog. Leider lässt Sony uns vollkommen im dunklen dort.

Bei Microsoft immerhin Starfield und dieser Koop Zombie Shooter, wenn es davon auch schon so einige gibt, ist es ja trotzdem eine neue IP.

Scorn rechne ich nicht im AAA Bereich.

 

Ich sehe das so wer nichts neues will sich aber über immer die gleichen Spiel Abläufe beschwertest dumm.

Also MS hat soweit ich weiß noch viele Neue und unbekannte Objekte in der mache.

sony soll ja auch noch neue IPs haben. Also warte ich da mal ab.

 

 

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

vor 58 Minuten schrieb Diggler:

Ich werde nie verstehen, was das Problem an SBMM sein soll.
Eigentlich erwarte ich das von einem modernen MP Game, damit jeder Spieler eine gute Spielerfahrung hat.

Ich lasse ja auch nicht den FCB mit Mannschaften aus der Kreisklasse zusammen spielen.

Du erklärst es dir selber. 😉 

FCB und kreisklasse sind ja Liga abhängig und somit skill technisch getrennt.

aber COD hat neben dem Casual DM auch einen Liga Modus und das sind zwei verschiedene Dinge 

Liga ist Skill based und DM sollte nicht nach skill getrennt werden.

SBMM wurde nur implementiert damit „Noobs“ nicht direkt weglaufen und wenn sie ihnen halt dieses Erfolgserlebnis geben schüttet das Dopamine aus die dafür sorgen, dass man dran bleibt. Das hilft dann damit diese Spieler mehr Geld für skins und Pässe ausgeben.

Da wird Psychologisch gearbeitet und Spieler manipuliert.

Edited by KingChief
  • Like 1

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb SpooK:

Sony braucht gegen CoD keinen lootshooter sie brauchen einen Military Shooter mit Socom hätte man da auch ein eigenes Franchise und mit den PS Studios locker das Potenzial CoD zu schlagen der Wille muss nur da sein.

Das Problem ist das Sony Shooter nicht diese Reichweite haben wie ein TLOU.

Shooter mit MP bzw only MP müssen halt Multi Plattform sein damit man die meisten Spieler erreicht.

Das ist das Problem was Sony hat weil Sonys Shooter sind nicht so Verkaufs stark wie andere Sony Marken.

 

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

Ich finde die aktuelle Spielebranche aus meiner Laiensicht absolut null progressiv. Egal, ob MS oder Sony. Es werden alte Spiele wieder neu aufgelegt und als Remaster oder Remake erneut verkauft. Es kommt der einhundertste Teil eines laufenden Franchises raus und wird gekauft, egal ob Innovationen das Spiel besser machen oder nicht. Ich nehme mich da auch nicht raus.

Die Gamer kaufen es, was deren gutes Recht ist. Aber, dass eine neue IP mal so einen richtigen Hype verursacht hat, das gab es bei mir schon lange nicht mehr. Auch nicht bei Starfield auf der Xbox oder was auch immer. Ich habe auch null Erwartungshaltung an kommende Spiele, da man gefühlt schon alles in irgendeiner Form gesehen hat.  

  • Like 3
  • Thanks 2

"Ich könnte abkotzen, wenn ich sehe, wie die Paulianer in unserem Stadion feiern" - Bastian Reinhardt

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Bei 90% aller Spiele, wenn die Story durch ist. Meist erledige ich die Nebenquests vorher, sollten diese jedoch zu monoton sein dann ignoriere ich sie auch mal. Das letzte Game bei dem ich mich wirklich über jede einzelnen Nebenmission gefreut habe war Cyberpunk. Ansonsten ist meist nach den Credits Schluss.
    • Auf jeden Fall nummero dos.  Und das passiert je nachdem wie gut ich das Spielfinde werden alle Nebenquest noch vor dem Endgame noch mitgenommen. Wenn ich merke ok es wird öde und bevor ich die Lust verliere Spiele ich es dann durch. 
    • Hallo, wollte von euch mal wissen, ab wann ihr ein Spiel wirklich als durch gespielt betrachtet? Viel Spaß.  Ach ja, ich zähle mich vorwiegend zu #2. 
    • @StrawberryRocket "Ja, eben. Mit dem Cut von Stadia beweisen sie nur, wie schwierig es ist, selbst für Unternehmen mit Big Money, in dieses Business zu kommen. Wenn also Google das nicht schafft, die immerhin die Infrastruktur haben und sich Publisher dazu kaufen könnten, wie soll da z. B. Sony mithalten?" Was für eine Schwierigkeit hatte Google mit Stadia ? Verstehst du nicht, die haben es nicht mal versucht. Kein Abo, Nix Exklusives, nur ein Streaming Dienst wo du für Spiele bezahlen musst. Sehr schlechte Startzeit damals, Streaming für Games war damals noch PR technisch neu. Dann keine Abo Bibliothek, keine richtigen Studios um Kunden zu locken......im Grunde hat Google nur für die Technik investiert aber nicht für den Dienstinhalt. Es war eben eine Totgeburt. Wenn Sony sowas startet, dann werden die da schon hunderte Spiele haben und Studios haben Sie auch. Google kann soviel Geld haben wie Sie möchten, wenn Sie es für den Dienst nicht nutzen um Kunden anzulocken, dann wird das eben nix. Microsoft investiert stark, hat stand April 2022 zB über 10 Millionen aktive Xcloud Nutzer. Dafür muss man auch was tun und investieren. 
×
×
  • Create New...