Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

vor 9 Minuten schrieb Danielus:

Ich sehe das schon in 10-20 Jahren, wenn alle sich daran erinnern, wie schön es war, dass Spiele nicht nur noch in Abonnements erhältlich waren.

Hat man vor 10 Jahren auch schon gesagt das sich Leute zurück erinnern werden als es Spiele noch als Disc gab und nicht nur noch zum Download.

Einige Leute machen einen Terz um die kleinsten Sachen. Die Spiele werden immernoch in Läden und zum Download zur Verfügung gestellt, jeder Publisher und Plattform wäre dumm es nicht zu tun und nur in ein Abo Modell zu packen. Selbst Retail wird so schnell nicht verschwinden , auch wenn die letzten Statistiken zeigen das immer mehr Leute auf download umsteigen. 

 

 

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Danielus:

Ich sehe das schon in 10-20 Jahren, wenn alle sich daran erinnern, wie schön es war, dass Spiele nicht nur noch in Abonnements erhältlich waren.

Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, was an dieser Zukunft die The Eagle da immer beschreibt so toll sein soll? Ich glaub eh, dass das alles noch viel länger dauert als er meint, aber nehmen wir mal an, in Zukunft verschwinden die Konsolen wirklich und es läuft alles größtenteils nur noch über Streaming und Abos. Geil. Dann brauch ich PS Plus Premium für die Sony Games, den Gamepass für die Spiele von MS, den Rockstarpass für RDR3 und GTA7, will ich doch mal wieder das neue AC oder Far Cry spielen brauch ich Ubisoft+, wenn ich das neue Metro zocken will brauch ich dann den Embracerpass etc.

Ja immer her damit.

Edited by Hiei
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Hiei:

Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, was an dieser Zukunft die The Eagle da immer beschreibt so toll sein soll? Ich glaub eh, dass das alles noch viel länger dauert als er meint, aber nehmen wir mal an, in Zukunft verschwinden die Konsolen wirklich und es läuft alles größtenteils nur noch über Streaming und Abos. Geil. Dann brauch ich PS Plus Premium für die Sony Games, den Gamepass für die Spiele von MS, den Rockstarpass für RDR3 und GTA7, will ich doch mal wieder das neue AC oder Far Cry spielen brauch ich Ubisoft+, wenn ich das neue Metro zocken will brauch ich dann den Embracerpass etc.

Ja immer her damit.

Ja.

Ist dann genau mit den ganzen Streaming-Services. Brauchst dann 5 oder mehr Abos um die Spiele die du willst zu spielen.

Link to comment
Share on other sites

Wird wenn schon alles als sehr langsamer Prozess ablaufen, ähnlich wie bei Digital und Disc. Und im Idealfall wird das vorherige Modell nicht komplett verdrängt und hat weiterhin eine Nachfrage.

Beim Thema Abos hoffe ich sehr, dass es nicht 5 Stück werden. Lieber nur zwei treibende Kräfte in Konkurrenz zueinander mit jeweils starken Angebot. Solange die Spiele aber eh noch Einzeln erhältlich sind, ist das Szenario mit vielen Anbietern auch kein Drama. Weder bei Musik noch Filmen/ Serien wird man zu einem Abo gezwungen und kann auch nach wie vor einzelne Käufe tätigen.

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Danielus:

Ist es auf dem PC schon.

Der PC markt ist komplett anders. Dieser hatte durch den Wegfall von Retail eig. fast nur noch Vorteile daraus gezogen , Keys die frei verkäuflich bei Shops gibt hat z.B den Startpreis für viele Spiele so stark gedrückt das viele Konsolen Spieler neidisch drauf wären wenn sie auch solche Preise hätten.

Retail wird , zumindest bei der Konsole noch einige Jahre so weiter geführt , Sony sieht doch im moment wahrscheinlich selber welche Konsole im Moment am besten verkauft wird , digital oder mit Laufwerk.

Diese Frage wäre wahrscheinlich schwerer zu beantworten wenn die digitale Key Situation vergleichbar mit dem auf dem PC wäre. Sony und auch Microsoft pushen das Download Geschäft ja nichteinmal großartig , bzw. nicht so das der Umschwung auf Download für die meißten Spieler etwas bringen würde.

Hätten die User durch digitale Käufe einen Preis Unterschied von ~20% dann würde es schon viel viel anders aussehen. Solange MS und Sony die Spiele aber auch für 60-80€ im Shop anbieten und man sie bei Retail Händlern sogar unter UVP bekommt wird sich daran nix ändern.

 

Ihr seht Probleme wo es keine gibt. Selbst Abo Dienste für Filme und Serien haben im Moment das Problem das die Konkurrenz zu viel wird. Netflix verzeichnet zum ersten mal minus in den Abos , aus einem einzelnen Grund, es gibt zu viele Anbieter (und evtl. weil es teurer wurde) . Früher war fast alles auf Netflix , man hatte ein Abo , das was die Kunden wollen , alles an einem Platz (siehe auf dem PC Steam) , werden es zu viele Anbieter, gehen die Leute weg bzw. werden evtl. die Sachen wieder illegal downloaden oder nur mal einen Monat mitnehmen wenn sie was durchschauen wollen.

So wird es auch passieren wenn die Firmen nicht vorsichtig mit den Abo Modellen auf den Konsolen sind. Sony muss sich meiner Meinung nach ersteinmal um andere Dinge kümmern und MS wird es so schnell nicht rauswerfen das man die Spiele auch so erwerben kann. Es wäre ein viel zu großer Aufwand , die Server sind eh in gebrauch und der wegfall der Kunden wäre nicht rentabel.

Wie gesagt , wird so nicht passieren , man kann sich die Zukunft auch künstlich schwarz malen.

  • Like 1

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Sharkz:

Der PC markt ist komplett anders. Dieser hatte durch den Wegfall von Retail eig. fast nur noch Vorteile daraus gezogen , Keys die frei verkäuflich bei Shops gibt hat z.B den Startpreis für viele Spiele so stark gedrückt das viele Konsolen Spieler neidisch drauf wären wenn sie auch solche Preise hätten.

 

Und genau das wird abgeschafft werden.

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb Hiei:

Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, was an dieser Zukunft die The Eagle da immer beschreibt so toll sein soll? Ich glaub eh, dass das alles noch viel länger dauert als er meint, aber nehmen wir mal an, in Zukunft verschwinden die Konsolen wirklich und es läuft alles größtenteils nur noch über Streaming und Abos. Geil. Dann brauch ich PS Plus Premium für die Sony Games, den Gamepass für die Spiele von MS, den Rockstarpass für RDR3 und GTA7, will ich doch mal wieder das neue AC oder Far Cry spielen brauch ich Ubisoft+, wenn ich das neue Metro zocken will brauch ich dann den Embracerpass etc.

Ja immer her damit.

Wer ist the Eagle?  😅 

Was machen die Leute falls mal server down sind?  

Kann mich noch erinnern als beim Finanzamt die Server nicht gingen da haben sie rum gepimmelt weil ja alles digital sein muss 👍 

Oder letztens mit Elster soll ja alles online gemacht werden paar Tage später Server down ^^.  

 

Banner.jpg.1b02616639b3c99e8357351d6d3ddcfd.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Blacknitro:

Wer ist the Eagle?  😅 

Was machen die Leute falls mal server down sind?  

Kann mich noch erinnern als beim Finanzamt die Server nicht gingen da haben sie rum gepimmelt weil ja alles digital sein muss 👍 

Oder letztens mit Elster soll ja alles online gemacht werden paar Tage später Server down ^^.  

 

Für Finanzamt und Deutschland ist das Internet halt noch Neuland 😄

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Und jetzt Husch Husch zurück in deine CoD Bubble. 
    • Nein absolut nicht. Grad der Third Person Modus hat mehr geiles als es BF2042 jemals bieten könnte. Leider muss man akzeptieren das dieses Battlefield das schlimmste ist was an Shooter in den letzten Jahren erschien ist. Allein das Battlefield viele BF Veteranen die ich kenne eher Hardline spielen würden ist schon ein deutliches Zeichen. Im Vergleich zu Battlefield wird sich CoD demnächst weiterentwickeln und wenn man sich besonders denn Third Person Modus genauer anschaut und alle anderen Neuerungen merkt direkt wie sich diese Marke wahrscheinlich weiterentwickeln wird. Klingt verrückt aber CoD wird in paar Jahren nicht mehr Only Ego bleiben und das Konzept von PUPG in besser fortführen. Warzone 2 KÖNNTE nochmal einschlagen und wenn man die Cheater Thematik in griff kriegt wird es gut bis sehr gut. Soviel zu CoD     Was Battlefield retten wird ist ein neues Spiel und halt Vince Zampella der ironischerweise für den Erfolg der größten Shooter Marke verantwortlich ist. Er hat ja letztes Jahr die Kontrolle der Battlefield Reihe übernommen und will ja angeblich besseres World Building einführen wofür ja es schon gute Beweise gibt mit Titanfall, Apex Legends und Jedi Fallen Order. Er möchte auch mehr zu denn wurzeln zurück und genau das benötigt diese Reihe am meisten. Ich denke 2042 wird bald für immer vergessen sein und in paar Jahren haben wir win neues und sehr gutes Battlefield auf dem Markt aber an CoD wird es eventuell nicht herankommen außer Microsoft macht es wirklich exklusiv aber auch daran glaube ich nicht. Battlefield ist stand jetzt leider Tod und Call of Duty lebt und das besser als jemals zuvor.   Vielleicht sollte man bei EA Titanfall oder Medal of Honor wiederbeleben und Battlefield erstmal paar Jahre verschwinden lassen.
    • Heute Leisure Suit Larry: Wet Dreams Dry Twice begonnen. Wird eine lustige Reise mit Larry.  
    • Wer CoD spielt hat ohnehin die Kontrolle verloren. 😜
×
×
  • Create New...