Silent Hill: Entwicklung soll seit Anfang 2019 laufen

Kommentare (12)

Auch wenn sich bisher kein Gerücht bewahrheitet hat, keimen nach wie vor Meldungen zu einem neuen Spiel der "Silent Hill"-Reihe auf. Es könnte im August oder September angekündigt werden, glaubt der Horrorspiel-Leaker AestheticGamer.

Silent Hill: Entwicklung soll seit Anfang 2019 laufen
Zumindest in anderen Spielen tauchte die Marke bereits auf.

Schon seit Monaten macht das Gerücht die Runde, dass die „Silent Hill“-Reihe in absehbarer Zeit zurückkehren wird. Zuletzt war beispielsweise die Rede davon, dass die Marke als Teil des jüngsten PS5-Events reaktiviert werden soll. Zur Enthüllung eines neuen „Silent Hill“ kam es nicht. Und von einer Ankündigung ist weit und breit keine Spur.

Dennoch ließ es sich der Horrorspiel-Leaker AestheticGamer nicht nehmen, weitere Gerüchte zu streuen. Laut seiner Aussage startete die Entwicklung eines neuen Spiels schon Anfang 2019. Zudem ist er sich sicher, dass die Serie zu „100 Prozent zurückkehren“ wird. Die Enthüllung könnte „schon“ im kommenden August erfolgen.

Enthüllung im August oder September?

„Silent Hill kommt hundertprozentig zurück, das kann ich mit Sicherheit sagen (und das schon seit Anfang dieses Jahres)“, so die Worte des Insiders und Leakers. „Ein von Japanern entwickeltes Silent Hill-Spiel wird seit Anfang 2019 entwickelt (ein bisschen Planung und Arbeit wurde Ende 2018 erledigt).“

Auch zur möglichen Ankündigung hat AestheticGamer Zeiträume parat. „Die beiden wahrscheinlichsten Zeitpunkte werden im August/September sein. Im August ist ein State of Play mit neuen Ankündigungen als Reaktion auf Microsofts Veranstaltung im Juli geplant. Im September ist etwas rund um die TGS geplant. Ich weiß es nicht genau, ich werde twittern, wenn ich es weiß.“


Was kommt nach „Silent Hill Downpour“?

Zu „Silent Hill“ keimten in den vergangenen Monaten etliche Gerüchte durch. Unter anderem wurde gemunkelt, dass der Titel exklusiv für die PS5 entwickelt. wird. Es wäre der erste Titel nach dem 2012er „Silent Hill Downpour“. Kojima Productions nahm sich der Marke vor etwa fünf Jahren an. Allerdings wurde das Vorhaben aufgrund der Auseinandersetzung mit Konami gestoppt.

Zum Thema

Hideo Kojima wohl nicht beteiligt

Dass Hideo Kojima am neuen Spiel beteiligt ist, wird bezweifelt. „Sagen wir einfach, es gibt einen anderen Deal, den er wahrscheinlich stattdessen abschließen wird“, so AestheticGamer im vergangenen April.

Zuvor nahm sich Konami den anhaltenden Gerüchten an und betonte: „Wir kennen alle Gerüchte und Berichte, können aber bestätigen, dass sie nicht wahr sind.“ Welche Gerüchte nun wirklich damit gemeint waren, blieb letztendlich offen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hupfdohle sagt:

    Wenn es was gutes werden soll, dann können wir vermutlich damit rechnen wenn der halbe Lebenszyklus der PS5 bereits abgelaufen ist

  2. Saleen sagt:

    Ja ja....
    Und täglich grüßt das Murmeltier 😉

  3. Mursik sagt:

    Schön wärs. Noch schöner wenn Kojima mit an Bord wäre.

  4. big ed@w sagt:

    Kojima hat bestätigt dass er nicht an Bord ist.

    ändert aber nichts dadran dass es mit grösster wahrscheinlichkeit schon länger in Entwicklung ist.
    Ich vermute es wird noch vor ps5 release angekündigt um den Hype zu schüren u deren PK zu kontern und rechtzeitig zum Release von psvr2 fertig.

  5. Kintaro Oe sagt:

    Wenn es seit Anfang 2019 (angeblich) in Entwicklung sein soll, dann dauert es mit Sicherheit noch ein wenig. Und kommt eventuell gleich für die PS5?

    Bei all den Gerüchten ist vllt. tatsächlich mal eines korrekt?

    Gruß

  6. Silberrücken85 sagt:

    bloß nicht von Kojima.
    Ich habe persönlich keine Lust auf eine SH Story die so verwogen wird das man irgendwann nichts mehr versteht. Oder ersteinmal alle 2 Meter 20 Minuten Zwischensequenzen gucken. Aber ok, er steht ja bestimmt sowieso nicht zur Debatte.

  7. Samael sagt:

    Solange es nich so ne vollkatastrophe wie Downpour wird solls mir ja fast schon recht sein
    Ein Remake von Teil 1 wäre auch echt hammer, aber mal schauen was bzw ob da was kommt

  8. xjohndoex86 sagt:

    So lange Japaner dahinter stecken, gibt es immerhin Hoffnung, dass es vernünftig wird.

  9. Awaken sagt:

    €75,99 - 30 fps

  10. Frank Castle Returns sagt:

    Die Silent hill Reihe hat neben Resident evil das größte Potenzial im Survival Horror Genre ! Aber was Konami seit dem 3Teil draus macht ist echt ein Trauerspiel 🙁

  11. big ed@w sagt:

    @Awaken
    wenn es ein Spiel gibt dass auf der ps5 mit 60fps laufen wird ,dann das hier.
    Sehr kurze Sichtweite,alles neblig und dunkel.
    Davon ab gab es 80euro spiele mit 30fps,bei einer Auflösung von 360-480 schon vor über 20 jahren beim n64

  12. Mursik sagt:

    @Silberrücken85
    Hast du mal den Project PT Teaser gespielt ?

Kommentieren

Reviews