Xbox Series X: Verbesserungen an der Hardware möglich

Kommentare (61)

Schon vor dem Launch der Xbox Series X deutete Microsofts Phil Spencer an, dass weitere Änderungen an der Hardware vorgenommen werden könnten.

Xbox Series X: Verbesserungen an der Hardware möglich
Die Xbox Series X kommt am 10. November 2020 auf den Markt.

Mit der Xbox Series X bringt Microsoft eine sehr potente Hardware auf den Markt, die sich auch Schwächen leistet. Sowohl beim SSD-Speed als auch bei den Standards der Schnittstellen hat Sony mit der PS5 die Nase vorne.

Dabei muss es nicht bleiben. In einem aktuellen Interview deutete Microsofts Phil Spencer an, dass an den Konsolen weitere Verbesserungen vorgenommen werden könnten. Angesprochen wurde das Thema in Bezug auf die Unterschiede zwischen den SSDs der konkurrierenden Konsolen.

„Ich denke, wie ihr es in den vergangenen Generationen gesehen habt, dass wir bei der Hardware iterieren werden“, so Spencer. „Wir haben bereits damit begonnen, richtig? Unser Team verschwindet nicht, wenn wir die Spezifikationen festlegen. Ein Teil davon sind die Kosten. Das ist immer das Wichtigste. Wie kann man die Kosten für die Konsole bei den vorhandenen Teilen senken. Aber man betrachtet die Bereiche auch in Hinblick darauf, was die nächsten Iterationen sind, die man machen könnte“.

Günstiger und besser?

Das bedeutet: Irgendwann in den kommenden Jahren könnte Microsoft nicht nur die Kosten der bestehenden Konsolen senken, sondern wie im Fall der Xbox One X eine noch leistungsfähigere Hardware nachreichen. Letztere kam im November 2017 auf den Markt, nachdem die laufende Konsolengeneration Ende 2013 ihren Anfang nahm.

Doch auch über eine PS5 Pro wurde in den vergangenen Tagen gesprochen. So geht Chris Grannell, der bei Sony einst als Game Designer an mehreren Spielen Hand anlegte, davon aus, dass die PS5 Pro überraschend früh auf den Markt gebracht wird. „Ich habe es jetzt schon ein paar Mal gesagt. Die PS5 Pro kommt früher als die Leute glauben“, so seine Worte.

Zum Thema

Erscheinen werden zunächst die PS5 und Xbox Series X/S mit den bekannten Spezifikationen. Eingeläutet wird die neue Genration am 10. November 2020 mit der neuen Microsoft-Konsole, bevor Sony hierzulande am 19. November 2020 einsteigt. Vorbestellt werden kann momentan nur die Xbox Series S, die sich laut Microsoft zur erfolgreichste Next-Gen-Xbox aufschwingen wird.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Butterbrot sagt:

    Eine frühe Pro hätte aber das gleiche Problem wie diese Gen. Microsoft kann sie wieder locker überbieten, wenn sie ihre etwas später bringen.

  2. L.A. Noire sagt:

    Die Xbox Series X wird die PS5 outperformen. Absolut logisch, das Sony da eine PS5 Pro in den Rennen schickt. Bin dennoch sehr gespannt, wie sich beide schlagen werden.

  3. GuNzDoNtKlLLiiDo sagt:

    Das ist so eine Sache die ich hasse. Die neue Generation nicht mal auf dem Markt, und schon wird von eine PS5 pro oder einer Xbox Series ÜBERX gesprochen. Ist im Grund eh jedem klar. Bei der Current-Gen hat der Plan ja üffenbat wunderbar geklappt Early-Adopters 2mal abzuziehen..

  4. VincentV sagt:

    Dann warte bis diese Versionen kommen.

  5. Trikoflex sagt:

    Wann wird endlich mal darüber berichtet, dass Microsoft Ubisoft geschluckt hat?...

  6. Butterbrot sagt:

    @GuNzDoNtKlLLiiDo
    Nach dem Ercheinen der Pro hat Sony weiterhin 80% normale PS4s verkauft. Das ist also sowieso nur für die coregamer interessant.

  7. Butterbrot sagt:

    @Trikoflex
    Ist nur ein Gerücht und ich glaube nicht dran.

  8. PixelNerd sagt:

    MS wollte unbedingt die stärkere Konsole auf dem Papier haben, so sind einige Dinge in den Hintergrund geraten. Eine optimierte Konsole kann ich mir vorstellen. Es muss ja kein Leistungsupgrade sein. 😉

  9. Trikoflex sagt:

    @Butterbrot

    1. BETHESDA war auch anfangs ein Gerücht, was die wenigsten glaubten.

    2. UBISOFT hatte die letzten Wochen ungewöhnlich viele Strukturwandeln innerhalb des Personal, aber auch in den Chefetagen - Zufall?

    3. UBISOFT hat ein Marktwert von circa 10, 09 Milliarden Euro. Wäre im Rahmen des Möglichen, diese Firma zu schlucken.

    4. Für M$ wäre es dahin gehend lohnenswert, da sie ein ähnliches Angebot bieten in Form eines GP. Damit könnte der Gamepass umso viel mehr erweitert werden und Sony (leider) doch wieder Konkurrenz anbieten.

  10. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Wie würde dann die fortgeschrittene Konsole von M$ heißen? „Xbox Series XXX“?

    ( ͡° ͜ʖ ͡°)

  11. Butterbrot sagt:

    @Trikoflex
    Zu Zenimax gab es soweit ich weiß nie Gerüchte, das kam völlig überraschend. Microsoft kann auch kein Geld drucken und Microsoft besteht auch aus viel mehr als nur der Spielesparte, sie können da nicht das ganze Geld reinpunmpen. Wenn sie noch was kaufen, dann meiner Meinung nach was Kleineres. wie Sega, Suqare Enix oder Capcom.

  12. Benwick sagt:

    @ Trikoflex
    Möglich ist alles und MS haben ja schon angekündigt, das weitere Übernahmen geplant sind. Wobei aber gerüchteweise auch Sega ein Kandidat wäre.

    Mal abwarten, da muss ja nichts dran sein....oder sie kaufen einfach beide. 😉

  13. Saleen sagt:

    Ne Xbox Series Double X
    Absolut bescheuert deren Bezeichnung für eine Konsole.
    Sony so..... PS5 :'D

    Ist doch logisch, dass eine Pro Variante erscheinen wird. Nachdem Dilemma der aktuellen Current Gen.
    Warum aber nicht gleich eine Konsole bauen, die die Möglichkeit hat ihre Hardware zu tauschen

  14. CloudAC sagt:

    Xbox Series XY ungelöst xD

  15. xjohndoex86 sagt:

    @Saleen
    Weil sich dafür keiner eine Konsole kauft. Dann kann man gleich zum PC wechseln. Und wenn M$ nach 'nem Jahr schon wieder mit 'nem Upgrade anrückt, während ihre Krücke Series S auch noch bedient werden muss, werden sich die Entwickler aber schön bedanken. Und der Kunde natürlich auch.

    Ein Upgrade mittig der Gen ist vollkommen in Ordnung und erweiterbare Speicher sowieso aber dann soll es auch gut sein.

  16. GuNzDoNtKlLLiiDo sagt:

    Ich hab mal gehört die Namen der XBOX sind daraus entstand, dass die 360 ja eigentlich die XBOX 2 ist. Damals hat man mit der PS3 konkurriert. Also PS3 vs. XBOX2. Man befürchtete offenbar, dass Kunden glauben könnten, die PS3 wäre dann neuer oder besser.. Darum hat man 360 gewählt. Für die zukünftigen Boxen war das eben nicht soo gut. Jetzt fällt ihnen nichts mehr ein. 😀

  17. Rasierer sagt:

    Anscheinend merkt Pachter gerade das die neuen XBox Konsolen kein Land sehen. Auf dem Papier sah alles noch so toll aus.

    Jetzt schnell noch paar Firmen kaufen. Man hat leider vergessen neue Spiele zu entwickeln.

  18. Nero-Exodus88 sagt:

    Sorry aber das Ubisoft Gerücht kommt doch mal wieder von Lord Z, ist ja auch logisch.....es ist Wochenende. Er hat nichtmal ne Quelle zum Gerücht usw.......teilweise kommt es mir so vor das der in seinem Wahn sonst was für Gerüchte in die Welt setzt.

    Ubisoft ist ne ganz andere Hausnummer als Zenimax, im gegensatz zu Bethesda ist Ubisoft finanziell auch nicht angeschlagen und fahren selbst mehr als genug Gewinne ein. Die werden auf keinenfall auf die Kundschaft der Playstation verzichten wollen.

  19. Benwick sagt:

    @Nero-Exodus88
    Das Gerücht stammt von einem Post auf Reddit. Genau genommen gab es das Gerücht schon im September und hatte sich sogar auf den Aktienkurs von Ubisoft ausgewirkt.

  20. Zentrakonn sagt:

    Die neue Xbox würde dann sicherlich Xbox Series Lord Z heißen

  21. Mr Eistee sagt:

    @Nero-Exodus88
    Gerade nachgeschaut, und eine Quelle zu seinem Artikel ist doch vorhanden.

  22. SlimFisher sagt:

    Es bringt absolut nichts, jetzt schon über eine weitere Iterationen zu spekulieren. Wenn der Absatz der Konsolen nicht stimmt, dann wird es eine schnellere Konsole auch nicht richten bzw. auch gar nicht geben. Da werden sicherlich noch ein paar Jahre ins Land gehen, bevor da etwas kommt...

  23. Zocker1975 sagt:

    @Trikoflex
    Ein Börsendatiertes Unternehmen kann man nicht heimlich kaufen. Da wär schon längst etwas zu hören gewesen .
    Das Gerücht ging auch schon rum das Amazon das gekauft hätte oder Sony sind halt nur Gerüchte.

  24. Zocker1975 sagt:

    Und Technisch nehmen die Konsolen sich auch nichts , jeder hat nur andere Ansätze , wurde auch schon oft von Linus und co gesagt ...

  25. Lox1982 sagt:

    @Saleen

    Ich hab schon was zum Spielen wo man die Hardware Tauschen kann glaube das nennt sich PC:)

  26. Frosch1968 sagt:

    Mit MS, Google, Amazon und jetzt auch Telekom bemühen sich einige Schwergewicht um den Spielemarkt.
    Sony hat die Zukunft verpennt und auch nicht das Geld da mithalten zu können.

    Früher oder später geht es denen wie Sega und sie bringen nur noch Spiele.
    Wäre schön, dann kann man die Sonygames mal auf starker Hardware spielen.

  27. usp0nly sagt:

    Was genau haben sie den verpennt?

  28. Sandraklaus sagt:

    Frosch1968
    Schon mal was von Nintendo gehört ?

  29. Sandraklaus sagt:

    @uspOnly
    Das frag ich mich auch, wenn sich die PS5 wieder mehr als 100 mio mal verkauft und die ps plus Mitglieder steigen ja ständig weiter was haben die dann verpennt ? Grade bei Stadia sieht es ja nicht rosig aus und MS hat bestimmt auch nicht ewig Geduld Geld reinzubuttern ohne Ertrag zu sehen.

  30. triererassi sagt:

    Es hat schon seine Gründe warum Sony bessere exclusives hat.
    Die kümmern sich noch irwo darum halbwegs anständige Spiele für Leute zu entwickeln die noch was vom Thema gaming erwarten.
    MS koedert nur mit fast kostenlosen Games und mehr Power was der Spiele Industrie aber nicht dazu verhilft Mal das gaming weiterzuentwickeln.

  31. GuNzDoNtKlLLiiDo sagt:

    Diesen ganzen Großkonzernen gehört irgendwo der Stöpsel gezogen! MS, Google, Amazon, Facebook, etz.! Der Markt bzw. ihr Wachstum ist teilweise so dermaßen gesättigt, dass die gewünschten Gewinne nur noch eingefahren werden können, wenn man sämtliche Konkurrenz zusammenkauft, oder wie? Es geht immer nur darum, dass Anleger und Investoren ihre gewünschten Dividenden einstreichen können. Der Kunde bleibt auf der Strecke. Konkurrenz belebt das Geschäft - Scheinbar leider ein Auslaufmodell. Grenzenloses Wachstum ist ein Märchen! Aber dafür können wir mehr und mehr Fürze per monatlicher Abbuchung berappen (Abbo-Modelle usw). Früher hat man gekauft 1.) wenn an die Kohle hatte 2.) wenn man es für gut befunden hat. Heute soll man nach Möglichkeit alles ungesehen im Voraus zahlen.

  32. ninja-shuriken sagt:

    @Trikoflex

    Genau Ubisoft wurde aufgekauft .... erst wird alles dafür getan die feindliche Übernahme durch Vivendi zu verhindern und dann lässt man sich aufkaufen/übernehmen Come on

    Dazu ist ubisoft ein Aktien unternehmen , sprich MS hätte schon bei der kleinsten Absicht dies öffentlich kommunizieren müssen , genau wie ubisoft an seine Aktionäre .

    Dummer xboner

  33. big ed@w sagt:

    @Frosch
    In all deiner unendlichen Weisheit(wie die meisten neuen user hier)
    hast du doch irgendwie ganz vergessen uns zu erzählen
    welche Zukunft Sony verpennt hat
    die MS,Goolag,Amazon u Telekom inne haben?

    Mit welchen Zahlen lässt sich das genau Belegen?
    Oder ist die Zukunft etwa ein Marktanteil von >1%
    oder Entwickler u Spiele zu kaufen weil man selber nichts auf die Reihe bekommt ausser seit mehr als 18.5 Jahren immer dieselben 3 Spiele
    zu releasen(die auch alle gekauft wurden/Forza=PGR=MSR)
    und keine eigenen Struktur oder Identität aufgebaut zu haben
    oder ist die Zukunft etwa eine Kopie vom ps now die erst 2.5 Jahre nach!! Start von ps now als Game Pass erschienen ist
    u nun vom Rest auch noch kopiert wird
    oder etwa die power of the cloud die 2013 angekündigt wurde und immer noch nichts für den konsolengamer gebracht hat ausser einem leeren Versprechen?

    Die einzige "Zukunft" die ich sehe ist dass MS ihren Streaming Dienst namens gamepass wesentlich besser vermarkten als Sony mit ps now
    da Sony dafür nicht massig Kohle in (virale) Werbung investiert.

  34. clunkymcgee sagt:

    @ L.A. Noire
    Wie definierst du „outperformen“?
    Jeder tut so, als würde die XSX der Ps5 um Lichtjahre davonlaufen. Es werden viele Xboxler am Ende enttäuscht sein, wie gering der Vorteil ist.

  35. usp0nly sagt:

    Ich sehe das irgendwie nicht das streaming den Markt übernimmt, dafür ist das internet bei vielen viel zu instabil und zu langsam, dann kommt noch dazu das die Qualität von Spielen auf stationären konsolen und Pc besser ist, als beim streaming.

  36. clunkymcgee sagt:

    @Trikoflex
    Da berichtet genau eine Seite darüber -> XboxD..........y.
    Somit wohl eher fake 😉

  37. Frosch1968 sagt:

    @big ed@w
    SonY war in der aktuellen Generation durch die katastrophale Vorstellung der One in einer super Ausgangslage.
    Dann haben sie sich damit zufrieden gegeben mehr Konsolen zu verkaufen als MS. MS ist aber nicht stehen geblieben sondern haben mit starken Konsolen, vielen Exklusivstudios, Gamepass, Abwärtskompatibilität,... nach gelegt.
    Da glaube ich nicht, dass Sony ihren Vorsprung weiter ausbaut.
    Dazu kommt, dass MS mit Konsolen, PCs, Xcloud, Android, GP,... eine viel grössere mögliche Kundschaft an.
    Und nur in solchen Grossen ist z.B.ein GP möglich.
    Amazon, Facebook, Google, Telekom,... werden es Sony sicher nicht leichter machen.
    Nicht umsonst musste Sony jetzt ihre zukünftigen Games noch für die PS4 bringen, immer mehr Titel auf den PC bringen, Spiele teurer machen,usw..
    Warum sollte Sony nicht irgendwann die Notbremse ziehen und nur noch ihre Spiele auf allen Plattformen vermarkten.

  38. Einradbrot sagt:

    Erstmal braucht die Crapbox spiele. Viele Spiele. Exklusive Spiele. Und vor allem gute Spiele. Und nicht so ein Müll wie Halo Infiniti. Und natürlich gibt es auch an der Hardware der komplett fehlentwickelten Series X einiges zu verbessern. Upgrade auf Wifi6, Höhere GPU Speed, Flüssigkeitkühlung,viel schnellere SSD, sieht aus wie Mülleimer in hochwertigere look empfehlenswert. Usw.

  39. Pro27 sagt:

    Mal Spaß bei Seite Leute.
    Ich hab da mal eine Frage zur kühlung im allgemeinen.
    Die saugt ja Staub an und Flüssen und alles was so im Sommer kreucht und fleucht...
    Sie saugt ja Luft von unten an und alle Kühler verstauben...
    Je weiter unten das ist um so schneller oder...
    Hatte noch kein Gerät das nicht verstaubt wäre nach einem Jahr... Ausgenommen putz fetischisten natürlich

  40. Frosch1968 sagt:

    @Einradbrot
    Natürlich kann man immer was verbessern.
    Zum Start von One/PS4 war die PS4 aber in den meisten Punkten überlegen.
    Preis, Leistung, In die Unterstützung, 1080p zu 900p, Xbox nur mit Kinect, eigene Studios,..
    Da hat MS ordentlich gearbeitet und Sony kann sicher nicht noch mehr Xboxkunden "rüber ziehen".
    Als Spieler ist es doch ideal seine Spiele einmal zu kaufen und Überfall spielen zu können.

  41. P-Zilling83 sagt:

    Ich habe jetzt überall geschaut. Alle seiten, videos auf youtube. Nichts aber auch garnichts von m$ kauft ubisoft. Nur die xbox troll seite berichtet das.

  42. SlimFisher sagt:

    @Frosch1968 die Telekomiker kannst du in der pief rauchen....

  43. Einradbrot sagt:

    Lügen Z0rn der auch der Meinung ist die Series X sei mit den angegebenen 12TF besser als die PS5. Cerny sagte im Februar bei der Hardware Vorstellung die extra hohe GPU boostet das ganze System komplett 33%. Rasterung, Verarbeitung des Befehlspuffers, L1- und L2-Caches, viel höhere Bandbreite und so weiter. Die PS5 ist im ganzen viel mehr als die reinen angegebenen 10TF. Das sieht man am UI. Eie schnell das geht. In 8 Sekunden ins Menü, die Series X braucht dafür 19 Sekunden. Im Vergleich sind das Welten.ubisoft will gleich wie Bungie unabhängig bleiben. Was passiert wenn man solche Entwickler aufkauft hat man an Rare und infinityward gesehen. Die Mitarbeiter kündigen Massenhaft und Gründen Neu als RespawnEntertainment. Die armseligen crappies. Go home

  44. Sandraklaus sagt:

    Bei YouTube das XSX Ui reval nach einen Monat 305.000 aufrufe das der Ps5 nach nicht mal einer Woche 9 Millionen. Das zeigt doch ganz deutlich wo das Interesse liegt

  45. TemerischerWolf sagt:

    @P War eigentlich klar. Xbox Fanatiker haben halt kaum etwas anderes als auf die Microsoft Brieftasche zu zeigen...trotzdem hat es MS die ganze Generation nicht geschafft viele richtig gute Exclusives zu liefern. Da gehört eben mehr dazu, was man auch an EA sieht.
    Außerdem subventioniert auch MS nicht ewig eine defizitäre Sparte...wie schnell da etwas geschlossen wird, auch nach großen Investitionen, sieht man doch an Mixxer.

  46. usp0nly sagt:

    Die Lumnia Smarrphones von ms sind auch ein gutes Beispiel, gibts nicht mehr.

  47. TemerischerWolf sagt:

    @usp Richtig...deshalb sollte man bei einem Vergleich auch nur die PS Sparte und die Xbox Sparte heranziehen.

  48. usp0nly sagt:

    Ich habe letztens ein Bild gesehen, auf dem zu erkennen war wie der Luftstrom xsx funktioniert, ich habe ja die ganze Zeit gedacht sie ist oben zu aber da wird die Luft rausgeblassen.
    Also sprich wenn die xsx aus ist, fällt oben der staub rein oder ist da noch irgend etwas, was den staub draußen lässt,ein Gitter oder so?
    Alson wenn nicht, verstaubt die der sehr schnell ...

  49. TemerischerWolf sagt:

    @usp Das ist wohl richtig...da muss sich dann der Käufer etwas einfallen lassen, um das zu verhindern...Blatt Papier drauf...^^

1 2

Kommentieren