Naughty Dog: Studio sucht erfahrenen Autoren für kommende Projekte

Kommentare (48)

Zuletzt rankten sich immer wieder Gerüchte um mögliche neue Projekte, an denen das Team von Naughty Dog arbeiten soll. Nun tauchte eine Stellenausschreibung auf, in der das Studio nach Verstärkung für kommende Aufgaben sucht.

Naughty Dog: Studio sucht erfahrenen Autoren für kommende Projekte
Woran Naughty Dog derzeit arbeitet, ist noch unbekannt.

Seit der Veröffentlichung des PlayStation 4-Hits „The Last of Us Part 2“ ist mittlerweile über ein Jahr vergangen und inzwischen dürfte Naughty Dog bereits an weiteren Projekten arbeiten. Hierfür suchen sie nun über ihre hauseigene Website nach Unterstützung in Form eines Autoren, wie GamesRadar berichtet.

Naughty Dog: Erfahrener Autor soll sich dem Narrative Team anschließen

Aus der Stellenausschreibung geht hervor, dass die entsprechende Person bereits Berufserfahrung vorweisen sollte, um sich dem „wachsenden Narrative Team“ des Studios anzuschließen. Wenn sie die Stelle bekommen sollten, würden sie „fesselnde Geschichten und erinnerungswürdige Charaktere für unsere kommenden Projekte“ erstellen.

Darüber hinaus soll der Neuzugang ebenfalls dabei helfen, Dialoge für Zwischensequenzen und Gameplay-Segmente zu schaffen. Wichtig hierbei sei eine entsprechende Erfahrung bei der Kreierung von Geschichten, die wesentlich von ihren Charakteren getragen werden, wie es bereits bei den letzten Werken des Studios der Fall war.

In den letzten Monaten erreichten uns diverse Gerüchte bezüglich neuer Projekte, an denen Naughty Dog gegenwärtig arbeiten soll. Diese erstrecken sich von einem möglichen Science-Fiction-Game über einen Multiplayer-Titel mit Live-Service-Elementen bis hin zu einem Remake des PS3-Hits „The Last of Us“. Bisher wurde die aktuelle Produktion, an der das Team derzeit werkelt, noch nicht offiziell angekündigt.

Zum Thema: Naughty Dog: Das Hauptaugenmerk liegt auf einem einzigen Projekt

Zuletzt äußerte sich Neil Druckmann, der Vizepräsident des Studios, in einem Interview zu einem möglichen „The Last of Us Part 3“. Nachdem er bereits Ende April 2021 bestätigt hatte, dass es einen Story-Entwurf für den Titel geben würde, der erstmal nicht umgesetzt werden solle, verriet er kürzlich, der Charakter Lev würde bei den Überlegungen zu einer Fortsetzung der Action-Adventure-Reihe eine Rolle spielen.

Was für ein Videospiel würdet ihr demnächst gerne von Naughty Dog sehen?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ras sagt:

    Der Titel is so ne gute Vorlage zum...

    ach:P ich lass es lieber:P

  2. Squall Leonhart sagt:

    Last of US 3 kommt doch sowieso erst zum Ende der Gen. Hoffe das während der PS5 Generation neue Spiele kommen und vielleicht das eine oder andere Revival wie von Jak and Daxter.

  3. Squall Leonhart sagt:

    @ ras
    Lass das lieber sein…
    Sonst weckst du noch die Löwen auf :p

  4. Gurkengamer sagt:

    Lieber neue IP's , ein Spiel mit Sci-Fi Setting wie oben beschrieben wäre doch mal ne willkommene Abwechslung . Die sollen sich ruhig mit verschiedenen Genres versuchen.

  5. VerrückterZocker sagt:

    Joa kann ja heiter werden 😀
    Gut das mich TLOU nicht anspricht, ne neue IP wäre schön aber von ND erwarte ich nix mehr, sollen ihren Transen freien Lauf lassen 😀

  6. Squall Leonhart sagt:

    @ VerrückterZocker
    Du suchst wohl Stress?^^
    Uh das wird hier nochmals ungemütlich, ich klink mich schon mal aus :p

  7. Suri sagt:

    Macht hin Naughty Dog! Seit Tlou2 mein Lieblings Studio!
    Wünsch mir ne neue IP!

  8. ChaosZero sagt:

    VerrückterZocker steht wohl auf stamme Männer.

  9. Dennis_ sagt:

    Schon traurig das wir noch im Mittelalter leben.

  10. VerrückterZocker sagt:

    @Squall Leonhart
    Stress nicht, wer damit was anfangen kann soll sein Spaß damit haben. Für mich sind es keine richtigen Geschlechter und gut ist das Thema für mich. Ein Heinz bleibt immer ein Heinz und wird keine Henriette 😀

    @ChaosZero
    Nö nö, biologische Frauen sind mir lieber 🙂

  11. VerrückterZocker sagt:

    @Dennis_
    Ich sehe mich als den Weltherrscher an, möchte dies auch amtlich belegt bekommen ansonsten schmolle ich solange bis die Gesellschaft es akzeptiert 😀
    Ne Transfrau wird niemals ne Frau sein 🙂 nur weil der Mensch ne Klatsche im Kopf hat muss man seine Vorstellungen nicht unterstützen

  12. Gurkengamer sagt:

    Verrückter Zocker hat bestimmt mal von einem Trans-Menschen einen Laufpass bekommen 🙁 ... liebe tut manchmal weh verrückter Zocker

  13. VerrückterZocker sagt:

    @Gurkengamer
    Hehehe ne ne ne, sowas hätte bei mir keinen Platz. Weder als Kumpel und erst recht nicht als Partnerin

  14. KoA sagt:

    @ VerrückterZocker:

    „nur weil der Mensch ne Klatsche im Kopf hat muss man seine Vorstellungen nicht unterstützen“

    Sehe ich genauso. Nur gut, dass manche ihren primären Wesenszug schon im Nickname deutlich kenntlich machen. 😉

    (Sorry, aber diese Steilvorlage war einfach zu einladend! :D)

  15. VerrückterZocker sagt:

    @KoA
    Kein Thema 😉
    Der war auch nicht schlecht 😀

  16. Yago sagt:

    @VerrückterZocker

    Was du ein Mist redest, lass es lieber.

  17. Blacknitro sagt:

    The last of US Part 3 ^^

  18. VerrückterZocker sagt:

    @Yago
    Denke ich mir bei den Transengedöns auch 😀 für mich der größte Mumpitz und kann solche Personen auch nicht für voll nehmen

  19. KoA sagt:

    @ Gurkengamer:

    „Verrückter Zocker hat bestimmt mal von einem Trans-Menschen einen Laufpass bekommen “

    Ob Laufpass, oder Einlauf… man weiß es nicht! 🙂

  20. Juan sagt:

    Eine Transe ist sie aber nicht, die trainiert nur , deswegen hat sie solche Oberarme und das hängt mit einem Defizit zusammen was durch ihren Vaters Tot entstanden ist.
    Eine Transe in eine Person, die sich vollständig für das andere Geschlecht ausgibt und sich auch so kleidet.

  21. VerrückterZocker sagt:

    @KoA
    Zum Glück nix davon 😀

    @Juan
    Ja Abby, aber ist dieser Lev nicht ne Transe?

  22. Juan sagt:

    Muss erstmal googeln wer das ist.

  23. Juan sagt:

    Ok, also den habe ich als kleinen asiatischen jungen wahrgenommen...

  24. Pro27 sagt:

    Die meisten TRANSEN sind asiatische jungen...
    Sorry Leute aber den laufpass musst ich nehmen. LOL

  25. big ed@w sagt:

    @Pennis

    Geh mal nach Saudi Arabien oder Emirate,wo solchen Leute u schvvulen die Todesstrafe.
    Oder Iran,wo reguläre homos schon mal zwangsverstümmelt werden indem sie zur Geschlechtsumwandlung gezwungen.

    Aber hier was von Mittelalter faseln,kleiner weltfremder bubi?

    Und seien wir mal ehrlich:

    In einer Welt in der es keine Menschen mehr gibt,
    sind die 4 Hauptcharacktäre 2 Lesben,ein Mannsweib das aussieht wie Arnold
    und eine Transe?
    Wie hoch ist wohl die Wahrscheinlichkeit,dass so etwas wirklich zutrifft?
    1:1 milliarde oder 1:1 trillion.
    Das ist so peinlicher Megatrash,der es nicht mal in einen c movie geschafft hätte.
    Im gaming ist es aber der Goldstandard:
    Das ist nicht Mittelalter,
    das ist primitivste Amöbenurzeit.

  26. Armin sagt:

    @VerrückterZocker hör auf zu reden wer keine Ahnung hat sollte nicht schreiben . So ein Quatsch das man überhaupt im Jahre 21 noch darüber sprechen muss echt traurig

  27. Squall Leonhart sagt:

    Lol die Diskussion

  28. Pro27 sagt:

    Das ufert gerade etwas aus Leute.
    Es kann jeder etwas nicht mögen oder tolerieren.
    Lasst andere denken was sie wollen und zwinkt keinem eure auf.
    Hier geht es um Spiele und nicht um Religion, Politik oder div. Sexualitäten.

  29. Knoblauch1985 sagt:

    @VerrückterZocker

    Du bist das Produkt einer bezahlten hastigen Liebe! Ich schätze nicht mehr als 9,80€.

  30. Yago sagt:

    @VerrückterZocker

    Hoffe das du hier bald fliegst. Wie du dich äußerst geht einfach nicht.

    Wenn du ein Problem mit Leuten hast, die ein anders leben führen, dann guck einfach weg und lass deine eklige braune art im Deppen Keller.

    Es ist heute ganz normal Schwul, Lesbisch oder so zu sein.

    Jeder soll so leben wie er möchte und glücklich ist. Die Leute sind bestimmt nicht Psychisch krank.

  31. Yago sagt:

    @VerrückterZocker

    Hoffe das du hier bald fliegst. Wie du dich äußerst geht einfach nicht.

    Wenn du ein Problem mit Leuten hast, die ein anders leben führen, dann guck einfach weg und lass deine eklige braune art im Deppen Keller.

    Es ist heute ganz normal Sch.wul, Lesbisch oder so zu sein. Jeder soll so leben wie er möchte und glücklich ist. Die Leute sind bestimmt nicht Psychisch krank.

  32. Saowart-Chan sagt:

    @VerrückterZocker

    Mit dieser Aussage werde ich dich ab jetzt noch weniger ernst nehmen als ich es vorhin schon getan habe! 😀

  33. TemerischerWolf sagt:

    @KoA Dachte mir auch nur, wer im Glashaus sitzt...^^

  34. redeye4 sagt:

    @VerrückterZocker
    Machst deinen Namen alle Ehre. Mal aufwachen aus deiner Steinzeithöhle. Zeiten ändern sich.

  35. vangus sagt:

    VerrückterZocker zeigt schon wieder seine Kleinkariertheit und präsentiert sie auch noch mit breiter Brust hier im vielgesehenen Kommentarbereich, was eine Blamage wieder...

    Ist jedenfalls richtig, dass Transphobie hier kritisiert wird @Pro27. Und Politik gehört zu Spielen dazu wie zu jeder anderen Kunst auch, also kann man da auch drüber diskutieren, vor allem weil es hier ein Spiel mit Trans-Charakter betrifft.

    Lev ist jedenfalls ein sehr guter Charakter, wie üblich von Naughty Dog. Dass er Trans ist, war ja nicht aufgesetzt, sondern es war so natürlich dargestellt, dass es vielen ja nicht mal aufgefallen ist während des Spielverlaufs, siehe Juan.

    Naughty Dog sind ein hochdiverses Team und selbstverständlich spiegelt sich das auch in deren Spielen wieder. Naughty Dog machen keinen Service für ungebildete verrückte Zocker, sie machen ihre Spiele, wie sie es als Team für richtig halten und das ist gut so, das macht Kunst eben aus. Man erkennt den Künstler in jedem Werk irgendwo wieder. Wer das nicht akzeptieren kann, soll gefälligst was anderes zocken! Gibt ja genug Alternativen. Wie wäre es mit Hentai vs. Evil?

  36. Pro27 sagt:

    Wie möchtest im Chat über solche Themen diskutieren.
    Hier ist jeder alles und nichts zugleich.
    Sitz mit jemandem an einem Tisch und für ein interessantes Gespräch.
    Das geht.
    Aber hier?
    Ich habe auch nicht geschrieben das soetwas nicht in Spielen thematisiert werden soll.
    Nur das es im Chat nichts verloren hat.

  37. Pro27 sagt:

    Mit deiner Einstellung solltest dir gleich einen Termin holen mein guter.
    Das ist alles was ich zu dem Thema schreibe.
    Jetzt tut mir mein Witz sogar leid...

  38. Eloy29 sagt:

    Transen, Schwulen, Lesben, Gender, sind genau so Mensch wie du und ich. Egal ob lustig oder ernst gemeint solche Kommentare wie sie gerade der verrückte Zocker abgibt sind defamierend und respektlos. Mir auch egal was Naughty Dog für Gruppen in TlOU2 hinein gebracht hat das Game ist genial.

  39. Pro27 sagt:

    Mein letzter Kommentar war an verrückter Zocker gerichtet und nicht an vangus.

  40. VerrückterZocker sagt:

    @Pro27
    Kein Thema, nö nö brauche keinen Termin. Den sollten sich eher die Transen holen

  41. Pro27 sagt:

    Man kann es doch einfach sein lassen oder?
    Lass denn anderen irre Meinung und wirf deine nicht jedem hinterher.
    Dann ist alles fit.
    Kannst ja weiter deine Meinung haben aber behalt sie doch für dich.
    Musst ja nicht jeden dazu zwingen zu antworten.

  42. Gamer1979 sagt:

    @Squall Leonhart er ist nur frustriert weil eine so genannten Transe ihm den Mann ausgespannt hat .

  43. proevoirer sagt:

    Haha was ND mit den Leuten macht 🙂

  44. KoA sagt:

    @ TemerischerWolf:

    „Dachte mir auch nur, wer im Glashaus sitzt...^^“

    Ja, hier knirscht es schon überall. 😉

  45. KoA sagt:

    @ vangus:

    „Naughty Dog [...] sie machen ihre Spiele, wie sie es als Team für richtig halten und das ist gut so, das macht Kunst eben aus.“

    Sehr richtig. Ich freue mich über jede neue Spielerfahrung aus diesem und jedem anderen ähnlich talentiertem Studio. Aber um sich von den Erzählungen mitnehmen zu lassen, bedarf es auch einer gewissen Lebenserfahrung. Allein dieser Umstand sorgt aber schon dafür, dass solche Spiele und ihre Geschichten von jedem etwas anders aufgenommen und reflektiert werden.
    Von daher muss man wohl einfach auch akzeptieren, dass nicht jeder die Kunst im Kern des Ganzen erkennt und die gebotenen Inhalte ebenso wenig auf die selbe Weise verarbeitet, wie man es für sich selbst tut.

    „Wer das nicht akzeptieren kann, soll gefälligst was anderes zocken! Gibt ja genug Alternativen. Wie wäre es mit Hentai vs. Evil?“

    Oder ne Runde Halma. Passt auch ganz gut. 😀

  46. Raine sagt:

    Wenn schon Heterosexualität zur Nebensächlichkeit wird, dann muss in den Köpfen der Entwickler was nicht stimmen.

  47. clunkymcgee sagt:

    Newsline:
    „Naughty Dog sucht Verstärkung für das Narrative Team!“
    Manche weirdos bei Play3:
    „Trans is ne Krankheit!“

    Warum sprechen wir nicht gleich darüber, dass es Corona (außer das Bier) gar nicht gibt? Oder das Bin Laden und Tupac noch leben? Ist doch viel interessanter.

  48. klüngelkönig sagt:

    Man erkennt hier gut die Notwendigkeit die z.T eingeschränkte Gamerschaft langsam an diese Themen heranzuführen... Naughty Dog leistet hier wirklich wahre Pionierarbeit...