PS5 kaufen: Angeblich 12.000 Konsolen bei Amazon – Bundle bei Saturn/Media-Markt

Kommentare (280)

Falls ihr eine PS5 erwerben möchtet, braucht ihr viel Geduld. Doch hin und wieder nehmen Händler weitere Bestellungen an. Auch in dieser Woche sollen weitere Bestände freigeschaufelt werden.

PS5 kaufen: Angeblich 12.000 Konsolen bei Amazon – Bundle bei Saturn/Media-Markt
Die PS5 ist ein begehrtes Stück Hardware.

Update vom 8. Juli 2021 um 10:50 Uhr: Die bei Saturn und Media Markt gelisteten Bundles waren schnell ausverkauft, allerdings lohnt sich ein erneuter Aufruf der Seiten. Hin und wieder ist die Bestellung wieder möglich.

Update vom 8. Juli 2021 um 10:40 Uhr: Es tut sich mal wieder etwas. Momentan kann bei Saturn und Media Markt ein inoffizielles Bundle mit „Ratchet & Clank Rift Apart“ gekauft werden.

Update vom 6. Juli 2021 um 10 Uhr: In den vergangenen Wochen nahmen verschiedene Händler kleinere Mengen an Bestellungen an. In der Regel waren die Bestände recht schnell vergriffen.

Doch ein größerer Verkaufsschub könnte folgen. Der Betreiber hinter dem Twitter-Account F5 Restock möchte erfahren haben, dass bei Amazon Deutschland 12.000 Konsolen eintrudeln und der Verkauf in Kürze starten wird. „Möglicherweise“ könnten die Bestellungen ab Donnerstag angenommen werden. Fundiertes Insiderwissen scheint es demnach nicht zu geben. Dennoch dürfte es nicht schaden, die Produkteinträge von Amazon im Auge zu behalten.

PS5 bei Amazon:

Update vom 2. Juli um 11:30 Uhr: Die Xbox Series X ist erneut bei Amazon erhältlich:

Update vom 1. Juli 2021 um 10:30 Uhr: Euronics nahm heute weitere Bestellungen an. Allerdings erfolgte erneut ein unverzüglicher Ausverkauf.

Update vom 29. Juni 2021 um 10:10 Uhr: Aktuell ist die PS5 bei Saturn erhältlich:

Update: vom 8. Juni 2021 und 9:00 Uhr: Die PS5 ist weiterhin nicht verfügbar. Doch zumindest die Xbox Series X tauchte bei Amazon wieder auf:

Update vom 2. Juni 2021 um 11:20 Uhr: Während die PS5 weiterhin Mangelware ist, kann zumindest die Xbox Series X bei Amazon bestellt werden:

Update vom 2. Juni 2021 um 10:30 Uhr: Bei verschiedenen Händlern tut sich etwas. Amazon, Expert und Saturn nahmen kurzzeitig den Verkauf auf. Doch wie gewohnt waren die verfügbaren Exemplare oft in sekundenschnelle vergriffen.

Darüber hinaus wurden bei Media Markt und Saturn neue Bundles entdeckt, die möglicherweise in Kürze gekauft werden können:

Media Markt

Saturn

Weitere Produkteinträge: 

Amazon

Otto

Alternate

Saturn

Media Markt

Update vom 18. Mai 2021 um 15:50 Uhr: Auch GameStop hat den Verkauf wieder aufgenommen. Nach einem Klick auf den Link landet ihr in der Wartschlange.

Update vom 18. Mai 2021 um 11:00 Uhr: Zumindest bei O2 ist die PS5 erhältlich, allerdings nur in Kombination mit einem kostspieligen Mobilfunkvertrag, der monatlich ab 42,99 Euro kostet. Der Beschreibung zufolge ist die PS5 „sofort lieferbar“. Die Details findet ihr auf der Anbieterseite.

Zwei Bundles werden angeboten:

Update vom 18. Mai 2021 um 9:00 Uhr: Heute ist der große Tag, an dem mehrere deutsche Händler weitere PS5-Bestellungen annehmen sollen. Einzelne Anbieter wurden jedoch nicht beim Namen genannt, jedoch wird gemunkelt, dass Euronics, Expert, Alternate, GameStop, Medimax und Müller zu den heißen Kandidaten zählen.

Update vom 17. Mai 2021: Mehrere Publikationen berichten, dass ab morgen mit weiteren Beständen zu rechnen ist. Welche Händler den Verkauf wieder aufnehmen und ob diese Aussagen etwas mit der Realität zu tun haben, ist offen. Nachfolgend könnt ihr einige der üblichen Kandidaten im Auge behalten.

Update vom 10. Mai 2021 um 11 Uhr: Nach wie vor ist es an der PS5-Front sehr ruhig und es ist unklar, wann die Händler weitere Bestellungen annehmen werden. Die Webseite Gameswirtschaft schreibt zwar von einer angeblichen PS5-Rakete, die Mitte Mai starten soll. Doch euer Geld solltet ihr nicht darauf verwetten. Ähnliche Prognosen erfüllten sich in der Vergangenheit nicht. Unabhängig davon dürfte es nicht schaden, die unten verlinkten Händler im Auge zu behalten.

Mehr Gewicht hat die jüngste Aussage von Sony. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Lieferengpässe bis in das Jahr 2022 hinein andauern werden.

Update vom 3. Mai 2021 um 8:15 Uhr: Berichten zufolge möchte Euronics voraussichtlich im Mai weitere PS5-Konsolen verkaufen. Die nächste Auslieferungswelle sei nah.

Update vom 29. April 2021 um 16 Uhr: GameStop hat soeben mit dem Verkauf der PS5 begonnen. Allerdings ist davon auszugehen, dass die Verfügbarkeit sehr begrenzt wein wird.

Update vom 28. April 2021 um 11:30 Uhr: In den Morgenstunden war die PS5 überraschend und auch nur sehr kurz bei Müller erhältlich. Es bleibt also dabei: Der Kauf der PS5 gleicht einem Glücksspiel.

Update vom 27. April 2021 um 11 Uhr: Die PS5 ist zwar weiterhin nicht verfügbar. Allerdings könnt ihr bereits das dazugehörige Pulse 3D-Wireless Headset bestellen. Bei Amazon werdet ihr momentan für 99,99 Euro fündig.

Schaden kann es aber auch nicht, die Amazon-Produkteinträge zur PS5 im Auge zu behalten:

Update vom 26. April 2021 um 12:50 Uhr: Erneut treiben Betrüger mit einem Fake-Shop ihr Unwesen – diesmal unter der URL „elektro-king.net“. Ihr solltet es demnach vermeiden, dort eine Konsole zu bestellen. Unsere Meldung zu diesem Thema findet ihr hier.

Update vom 23. April 2021 um 10:30 Uhr: Zwar war die PS5 gestern äußerst kurz bei Otto verfügbar. Doch die Liefersituation ist nach wie vor sehr unbefriedigend. Eine positive Nachricht gibt es dennoch. Laut Jim Ryan hat Sony die Zulieferer darum gebeten, die Produktion anzukurbeln bzw. die Liefermenge zu erhöhen.

Er sagte: „Die Lieferung unter dem neuen Coronavirus war sehr kompliziert und wir mussten den Vertrieb auf Online beschränken. Auch das Angebot und die Nachfrage nach Halbleitern ist weltweit angespannt. Wir bitten unsere Lieferanten, uns eine Erhöhung der Produktion zu ermöglichen, die noch in diesem Jahr auf den Markt fließen wird.“

Das heißt, die Chancen, in den kommenden Monaten eine PS5 kaufen zu können, scheinen zumindest geringfügig zu steigen.

Update vom 16. April 2021 um 09:30 Uhr: GameStop hat mitgeteilt, dass die Stores in Deutschland am Montag geschlossen werden und bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Ausnahmen bilden lediglich die Läden im Saarland.

Was bedeutet das für die PS5-Bestellungen? Verkauft wird die Konsole weiterhin online – natürlich immer nur dann, wenn Exemplare zur Verfügung stehen. Die Übergabe erfolgt allerdings auf dem Postweg, sodass ihr die Konsole vorerst nicht mehr via Click & Collect abholen könnt.

Update vom 14. April um 9:20 Uhr: Dass bei Amazon weiterhin PS5-Berstände auftauchen und bestellt werden können, wurde am Vormittag deutlich. Für einige wenige Minuten konnte die Hardware dort in den Warenkorb gepackt werden. Verfügbar waren zwei Edition:

Es wird spekuliert, dass bei Amazon in Kürze weitere PS5-Bundles freigeschaltet werden.

Update vom 8. April 2021 um 12:15: Vorsicht vor einem aufwändig gestalteten Fake-Shop, der euch die Lieferung von PS5-Konsolen verspricht. Hintergrundinformationen dazu findet ihr hier.

Update vom 31. März 2021 um 8:30 Uhr: Nachdem gestern mehrere Händler Bestellungen annahmen, besteht die durchaus berechtige Hoffnung, dass heute Amazon nachziehen wird. Es könnte sich demnach lohnen, die folgenden Produkteinträge im Auge zu behalten.

Update vom 30. März 2021 um 14:00: Auch Alternate stieg wieder in den Verkauf ein. Momentan scheinen alle verfügbaren Exemplare reserviert zu sein. Allerdings ist es gut möglich, dass wieder Kontingente frei werden. Die PS5-Übersicht bei Alternate findet ihr hier.

Update vom 30. März 2021 um 12:30 Uhr: Auch bei Saturn tut Medienberichten zufolge etwas.

Update vom 30. März 2021 um 11:40 Uhr: Media Markt schnürt immer neue Bundles. Hinzukamen nun Pakete mit einer Fernbedienung und „NBA 2K21“. Der Händler möchte damit offenbar Bots unbrauchbar machen.

Update vom 30. März 2021 um 11:20: Media Markt hat damit begonnen, weitere Exemplare der PS5 zu verkaufen. Die Angebote sollen versetzt freigeschaltet werden. Haltet demnach die folgenden Produktseiten im Auge:

Update vom 30. März 2021 um 9:40 Uhr: Im Laufe des Vormittags wurden schnelle Kunden kurzzeitig bei Otto fündig. Doch auch hier erfolgte unverzüglich ein Ausverkauf.

Meldung vom 30. März 2021 um 8:00 Uhr: Selbst mehrere Monate nach dem Launch der PS5 handelt es sich bei der Sony-Hardware um keine Konsole, die frei im Handel verfügbar ist. Nach wie vor sind die seltenen Bestände in minutenschnelle ausverkauft und das meist tage- oder wochenlange Warten beginnt von vorne.

Nachdem in den vergangenen Wochen und Monaten immer mal wieder Händler wie Otto, Media Markt, Saturn und Co beliefert wurden, soll es heute oder morgen zu weiteren Bestellmöglichkeiten kommen. Hoch im Kurs steht der Händler GameStop. Es könnte demnach nicht schaden, die entsprechende Produktübersicht zur PS5 im Auge zu behalten.

Auch andere Händler nehmen hin und wieder Bestellungen an, wobei es oft vom Glück abhängig ist, ob Interessenten ein Exemplar der Konsole erwischen können. Nachfolgend haben wir nochmals die Produkteinträge von Amazon, Saturn und Media Markt aufgelistet:

PS5 bestellen

Amazon

Saturn

Media Markt

Veröffentlicht wurde die PS5 am 19. November 2020 in zwei Editions. Dabei handelt es sich einerseits um die 399,99 Euro kostende Digital Edition und auf der anderen Seite um das Disk-Modell zum Preis von 499,99 Euro.

Mehr zur PS5: 

Die Produktion wurde beschleunigt: Sony gab vor einiger Zeit bekannt, dass die Produktion fast sämtlicher PlayStation 4 Slim-Modelle (CUH-2000-Serie) sowie aller PlayStation 4 Pro-Modelle (CUH-7000-Serie) eingestellt wurde. Die freigewordenen Fertigungskapazitäten sollen der PS5-Herstellung zugute kommen.

Sony selbst rechnet damit, dass sich die Liefersituation im zweiten Halbjahr 2021 langsam entspannen wird. Allerdings herrscht weiterhin Knappheit auf dem Chipmarkt, was Sonys Pläne torpedieren könnte.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 4 5 6

Kommentare

  1. Sunwolf sagt:

    Bin gespannt ob Mircosoft die Produktion von der Xbox Series S nicht bald einstellt und sich mehr auf die Produktion der Series X konzentriert. Bei mir in Saturn und Media Markt stehen noch haufenweise Series S zu kaufen.

    Die Series X ist eine sehr gute Konsole was aber mich zurzeit nicht anspricht da mir diese Jahr die Exclusiven Spiele fehlen, besser gesagt deren Exclusiven Spiele interessieren mich nicht wirklich.

  2. consoleplayer sagt:

    Modell^^

  3. Wastegate sagt:

    Dass Sony schon einige Brecher für die PS5 gebracht hat steht ganz ausser Frage und ich hoffe dass die ganze Liefersituation sich bald bessert. Ebay Kleinanzeigen ist geflutet von Ratchet und Clank Bundles und die Preise sinken kontinuirlich.
    @Juan
    Wenn du den Markt etwas verfolgen würdest hättest du auch gemerkt das es MS überhaupt nicht darum geht mehr Konsolen als Sony zu verkaufen. Jede Konsole, egal ob Series X oder PS5 jede Konsole ist ein finanzieller Verlust für den Hersteller (Ganz normal am Konsolenstart). Die wollen möglichst oft den Gamepass an die Leute bringen und regernerieren daraus ihren Umsatz. Was am Schluss profitabler ist weiss ich auch nicht aber dass es schon lang nicht mehr um verkaufte Konsolen geht sollte langsam klar sein.

  4. Wastegate sagt:

    @Sunwolf
    Soweit ich weiss wird die Series S aus Komponenten gefertigt die bei der Herstelung der Series X durch die Leistungskontrolle fallen. Wenn man also die Wahl hat den Fertigungs-Ausschuss wegzuwerfen oder in ein anderes Produkt zu packen und zu verkaufen denk ich dass die Series weiter bestehn bleibt. Hab selbst eine in der Werkstatt im Keller stehn und an einen WQHD Monitor gehängt. Ich mag die kleine, ist super für zwischendurch.

  5. Juan sagt:

    Das habe ich jetzt auch nicht behauptet das es ihnen um die Konsole geht aber wenn ich höre das outriders im abodienst nur auf der Konsole ist und nicht auf dem PC, hört sich das für mich so an als ob ms die Konsole doch nicht so unwichtig ist wie sie tun.

  6. Wastegate sagt:

    Unwichtig ist sie natürlich nicht, aber bei weitem auch nicht so wichtig wie ne PS5 für Sony ist. Und bei Outriders geht es denke ich mehr darum dass der jeweilige Publisher auch noch ein Wörtchen mitzureden hat ob sein Game jetzt auf Box und PC oder nur einem davon kommt.

  7. Kintaro Oe sagt:

    Auf ein Neues! 😀

    Gruß

  8. naughtydog sagt:

    Wer noch keine hat, sollte es sich trotzdem reiflich überlegen, ob er/sie nicht trotzdem noch wartet. Die Teile sind mit der heissen Nadel gestrickt. Würde ja ein Lied davon singen, aber meine Konsole übertönt mich leider deutlich.

  9. Juan sagt:

    Meine und die meiner Bekannten ist absolut leise und funktioniert seit November einwandfrei.

  10. Wastegate sagt:

    Ich hatte eine digitale zum Release und jetzt eine mit Laufwerk und beide laufen einwandfrei. Ein Freund hatte aber eine Disc Edition die mehr Lärm machte als ein startender Hubschrauber. Hat Sony aber problemlos getauscht.

  11. naughtydog sagt:

    Ich hab meine zeitgleich mit einem Kumpel zu Release bekommen. Beide innerhalb von Sekunden online bei MediaMarkt ergattert. Seine ist flüsterleise, kein Fiepen, nichts. Meine ist das Gegenteil...

  12. naughtydog sagt:

    @Wastegate
    Weisst du, wie lange der Tauschvorgang gedauert hat?

  13. Wastegate sagt:

    ca. 2 Wochen

  14. Kintaro Oe sagt:

    So, wann geht es heute los? Hoffe nicht wieder 16 Uhr...

    Gruß

  15. Juan sagt:

    Schon vorbei xD ich versuche eine für einen bekannten zu bekommen, keine Chance. Man kann in der selben sek. wie sie verfügbar sind auf die Internetseiten gehen, entweder ist die Seite down oder die PS5 ist schon weg...
    Zum Glück habe ich zum ersten mal vorbestellt.

  16. olli3d sagt:

    @Kintaro, schon wieder vorbei....aber leider keine Chance eine zu bekommen, 5 Sekunden nach dem Bot Tweet auf den Link geklickt, in Warenkorb gelegt und dann ging nix mehr, Refresh und alle weg....

  17. Kintaro Oe sagt:

    Ich schaue ja wirklich gefühlt jede Minute rein und die Seiten waren nicht einmal Down... aber mir wurde auch nie angezeigt, dass was da war... Hoffnung bleibt ja noch auf Amazon 😀

    Gruß

  18. Juan sagt:

    Dann waren sie genau verfügbar als du nicht geguckt hast^^

  19. Kintaro Oe sagt:

    Mist. Dachte weil oben nur Saturn und Media Markt steht. Hatte aber gerade bei Saturn eine im Warenkorb. 😀 HATTE!!!! xD

    Gruß

  20. Baluschke sagt:

    Auch nach wie vor würde ich mir keine kaufen, selbst wenn ich die Möglichkeit hätte. Ich warte lieber auf die Slim/-Proversion der PS5.

    Man hört ja immer wieder davon, dass selbst im Warenkorb jede Sekunde zählt. Ich fände es gut, wenn man mindestens 2 Minuten Zeit hätte um die Bestellung abzuschließen. In diesen 2 Minuten wäre das Produkt, in diesem Falle ja die die PS5, für mindestens 2 Minuten ''reserviert''.

  21. Fr3eZi sagt:

    Wird immer leichter eine PS5 zu bekommen, zumindest wenn man wie ich einen Bürojob hat. Habe so eben meine 5. Playstation 5 bestellen können und hatte keinerlei Probleme durchzukommen.

    Und bevor jemand hatete. Alle Konsolen gehen/gingen an Freunde und Verwandte die kein Glück hatten. Man möchte ja seine Friendlist auch in PS5 spielen treffen 😉

  22. naughtydog sagt:

    Wenn man für andere kauft ist das doch ein edler Akt. Was ich nicht gutfinde, sind die Mobilfunkvertrags-Aktionen. Dafür gehört Sony eine links und eine rechts.

  23. Kintaro Oe sagt:

    So. Hatte bei Saturn und Media Markt eine im Korb. Und nach 2 Stunden kämpfen tatsächlich bei Media Martk eine erhalten. 😀

    Gruß

  24. Juan sagt:

    Sind die Verträge mir der PS5 denn sehr teuer? Mit Stromanbieter habe ich das auch schon gesehen.

  25. Juan sagt:

    Bei o2 all net flat mit 20gb traffic und PS5 digital 42,99€/Monat.

  26. Juan sagt:

    26,37€ der Smartphonevertrag und 16,62€ die PS5.
    Geht eigentlich.

  27. Pitbull Monster sagt:

    Konnte so um 13 Uhr noch eine mit Laufwerk sichern.

  28. Pitbull Monster sagt:

    Rechnet morgen oder nächste Woche mit Amazon. Am besten die Konsolen schon mal in die Wunschliste packen. Achtet auf die Verkäufer, offiziell müsste Sony Interactive Entertainment Store sein. Rest ist Fake

  29. feabhra sagt:

    Habe mir jetzt sowieso letzte Woche eine XBox Series X geholt. So ist mir die PS5 jetzt erst mal egal, da ich auf der XBox auf den Flight Simulator 2020 und Sea of Thiefes spielen kann, was auf der PS5 ja nicht geht. Außerdem ist da so, wenn ich die Spiele im Microsoft Store kaufe, dann kann ich sie kostenlos auf die XBox und den PC laden und spielen. Sowas geht mit der PS5 auch nicht. Und das neue Ratchet & Clank gefällt mir eh nicht so. Im Moment gibt es Null Gründe, mir noch eine PS5 zu holen...und die XBox rauscht absolut nicht, selbst bei Volllast. Bin echt superpositiv überrascht von dem Teil. Die PS5 Exklusiv Titel interessieren mich auch nicht die Bohne.

  30. Sermil sagt:

    Mann wan werden die Dinger endlich im Laden stehen, hab kein Bock auf diese Sekunden Online Scheiße.

1 4 5 6