Jump to content
theKimb

Assassin's Creed: Syndicate

Recommended Posts

wer ist denn elise? Also bekomm ich da nur ein Outfit? Hmmm... muss ich die versteckten Scheiben finden oder werden die mir irgendwann mal auf der map angezeigt?

 

 

Ach ich meinte natürlich Evie Frye. Na du musst halt anhand der Bilder die ungefähre Lage der Box sehr gut einschätzen. Wenn du in der Nähe bist ertont eine Melodie, und wenn du noch näher kommst erscheint es auf der Minimap

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi zusammen,

 

ich bin grad in sequenz 9 angekommen und habe da mal eine frage:

 

 

ich bin mit evie frye auf dem ball angekommen und habe dort auch den schlüssel, allerdings weiß ich jetzt nicht wie ich zu dem ausgezeichneten raum auf der karte kommen kann. zwei wachmänner bewachen die treppe und klettern kann ich nicht.

 

 

weiß jemand wie man weiterkommt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

so habs mir heut geholt

 

bei Saturn für 38€

bei dem preis kann man nix falsch machen

 

 

bin mal gespannt wie es ist

Edited by pbbhfh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also mir gefällts bisher. Die Charaktere sind mir jetzt schon sympatischer als der Typ aus Unity und ich habe 4h Spielzeit... Auch dieses Gang System erinnert an Revelations und passt mir ganz gut. Grafisch ist es jetzt nicht der Hit aber lieber so und stabil :good:


Play3.de News -> Irrenhaus 2.0 :schmoll:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also mir gefällts bisher. Die Charaktere sind mir jetzt schon sympatischer als der Typ aus Unity und ich habe 4h Spielzeit... Auch dieses Gang System erinnert an Revelations und passt mir ganz gut. Grafisch ist es jetzt nicht der Hit aber lieber so und stabil :good:

 

Bei mir ist es gerade andersherum, beide Charaktere finde ich nicht sehr ansprechend, eher nervig.

 

Auch das Zeitalter von Syndicate passt nicht zu AC,ist mir alles zu modern.Fand das Setting von Unity sehr geil und passte sehr gut zu AC,gerade die begehbaren Gebäude sahen fantastisch aus.


42989.png?1579883473

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei mir ist es gerade andersherum, beide Charaktere finde ich nicht sehr ansprechend, eher nervig.

 

Auch das Zeitalter von Syndicate passt nicht zu AC,ist mir alles zu modern.Fand das Setting von Unity sehr geil und passte sehr gut zu AC,gerade die begehbaren Gebäude sahen fantastisch aus.

 

Die französische Revolution wurde überhaupt nicht benutzt. Man erlebt alles nur am Rande und der Großteil des Ablaufes findet in den Koop-Missionen statt, wie die Präsentation der Jakobiner oder viele Ereignisse mit Robespierre. Das einzige Ereignis, bei dem man live dabei ist, ist der Sturm auf die Bastille. Selbst bei der Enthauptung Ludwigs XVI. schaut man nur zu.


§ 963 Bürgerliches Gesetzbuch
Vereinigung von Bienenschwärmen

Vereinigen sich ausgezogene Bienenschwärme mehrerer Eigentümer, so werden die Eigentümer, welche ihre Schwärme verfolgt haben, Miteigentümer des eingefangenen Gesamtschwarms; die Anteile bestimmen sich nach der Zahl der verfolgten Schwärme.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei mir ist es gerade andersherum, beide Charaktere finde ich nicht sehr ansprechend, eher nervig.

 

Auch das Zeitalter von Syndicate passt nicht zu AC,ist mir alles zu modern.Fand das Setting von Unity sehr geil und passte sehr gut zu AC,gerade die begehbaren Gebäude sahen fantastisch aus.

 

Das ist vllt auch subjektiv. Mich spricht das Thema franz. Revolution eben 0,0 an. Generell mag ich keine Franzosen :smileD:


Play3.de News -> Irrenhaus 2.0 :schmoll:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei mir ist es gerade andersherum, beide Charaktere finde ich nicht sehr ansprechend, eher nervig.

 

Auch das Zeitalter von Syndicate passt nicht zu AC,ist mir alles zu modern.Fand das Setting von Unity sehr geil und passte sehr gut zu AC,gerade die begehbaren Gebäude sahen fantastisch aus.

 

In meinen Augen ist das viktorianische Zeitalter so ziemlich das letzte Zeitalter für ein Assassins Creed. Es fühlt sich sehr gut an und macht auch sehr viel Spaß, aber man sollte nicht weiter gehen in die Zukunft, oder halt ganz neue Gameplaymechaniken einbauen(ala Hitman vielleicht)

Share this post


Link to post
Share on other sites
In meinen Augen ist das viktorianische Zeitalter so ziemlich das letzte Zeitalter für ein Assassins Creed. Es fühlt sich sehr gut an und macht auch sehr viel Spaß, aber man sollte nicht weiter gehen in die Zukunft, oder halt ganz neue Gameplaymechaniken einbauen(ala Hitman vielleicht)

 

In de Tat. Die Passage

im Ersten Weltkrieg

war zwar ganz nett, aber ein vollständiges Spiel könnte ich mir nicht vorstellen. Vor allem haben die Soldaten da Knüppel. Eigentlich müssten es ja Pistolen oder halbautomatische Gewehre sein.

 

Ich möchte China oder Indien. Aber aufgrund von "Chronicles" wird es die wahrscheinlich nicht geben. :/


§ 963 Bürgerliches Gesetzbuch
Vereinigung von Bienenschwärmen

Vereinigen sich ausgezogene Bienenschwärme mehrerer Eigentümer, so werden die Eigentümer, welche ihre Schwärme verfolgt haben, Miteigentümer des eingefangenen Gesamtschwarms; die Anteile bestimmen sich nach der Zahl der verfolgten Schwärme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...