Jump to content

Resident Evil 3 - Remake


Black Eagle
 Share

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb Rushfanatic:

Für alle die die aller erste Charlie Figur übersehen haben. 

 

 

 

 

Ihr findet sie,

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

sobald euch Carlos zu Beginn rettet. Ihr dreht euch um und geht die Treppe hoch auf die Straße. Da steht sie zwischen zwei Zeitungskästen

 

Top, danke! 

vor 1 Stunde schrieb ScorpioN:

Also ich habe am Wochenende auch noch bissl gezockt.

Bin momentan mit Carlos im Krankenhaus. Der Splatterfaktor ist echt krass runter geregelt worden. Keine Ragdoll-Effekte mehr bei toten Zombies, man kann keine Gliedmaßen im Nachhinein abtrennen etc. Mich verwundert diese Designentscheidung etwas da besagte Effekte im Vorgänger alle drin waren.

An für sich gefällt mir das Spiel echt gut, kommt aber bisher nicht an Teil 2 ran.

Ich vermute, weil es technisch nicht möglich war. Man hat nun mehr Zombies gleichzeitig, da sind es nun weniger detaillierte Treffermodelle. 🤔

Link to comment
Share on other sites

Das mit den Ragdoll Effekten ist ohnehin ein großer Minuspunkt.

Alleine schon dass die Beine die man abschießt einfach verschwinden ist doof. Zudem lösen sich viele Zombies einfach in Luft auf, indem sie so komisch "explodieren".

Darum schrieb ich ja nach dem ersten Durchgang bereits dass es für mich nicht ganz an das RE 2 Remake rankommt. Dazu war es einfach zu perfekt gemacht. 😉

 

Naja, und was den letzten Endboss bei RE 3 auf Albtraum angeht, muss ich erstmal aufgeben. Nach gefühlten 30 Versuchen erwischt er mich immer irgendwie. Das Ausweichen klappt auch nur manchmal bei mir.

Und wenn man sich so manches YT Video anguckt, wo einer den letzten Endboss auf Inferno nur mit der Pistole besiegt, ist das ein reines Ausweichen, Ausweichen, Ausweichen und nochmal Ausweichen. Und Nemesis haut zu, haut zu, haut zu und haut zu.^^

Hätte man ehrlich gesagt auch nicht so irre machen müssen. Aber gut, ich probiers später nochmal. 🙂

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Banane:

Das mit den Ragdoll Effekten ist ohnehin ein großer Minuspunkt.

Alleine schon dass die Beine die man abschießt einfach verschwinden ist doof. (...)

 

Hab das z.B. nicht einmal gemacht, bzgl. der Effekte stört es mich also gar nicht. Klar, verstehe schon, für die Immersion usw. kann das dann einige stören.

Aber ich gehe davon aus, dass es vor paar Tagen dann doch kein schlechtes Zeichen bzgl. der motivation für dich war, wenn du jetzt schon die weiteren Durchgänge bereits gemacht hast? 😉 Freut mich.

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb Banane:

Das mit den Ragdoll Effekten ist ohnehin ein großer Minuspunkt.

Alleine schon dass die Beine die man abschießt einfach verschwinden ist doof. Zudem lösen sich viele Zombies einfach in Luft auf, indem sie so komisch "explodieren".

Darum schrieb ich ja nach dem ersten Durchgang bereits dass es für mich nicht ganz an das RE 2 Remake rankommt. Dazu war es einfach zu perfekt gemacht. 😉

 

Naja, und was den letzten Endboss bei RE 3 auf Albtraum angeht, muss ich erstmal aufgeben. Nach gefühlten 30 Versuchen erwischt er mich immer irgendwie. Das Ausweichen klappt auch nur manchmal bei mir.

Und wenn man sich so manches YT Video anguckt, wo einer den letzten Endboss auf Inferno nur mit der Pistole besiegt, ist das ein reines Ausweichen, Ausweichen, Ausweichen und nochmal Ausweichen. Und Nemesis haut zu, haut zu, haut zu und haut zu.^^

Hätte man ehrlich gesagt auch nicht so irre machen müssen. Aber gut, ich probiers später nochmal. 🙂

 

gibt doch diese 4 münzen, die die fähigkeiten verbessern. :good:

der fehlende gore interessiert mich nicht wirklich: hatte damals im englischen original (uncut) meinen spaß mit der Gatling Gun aber da war ich auch noch 20 jahre jünger... :lol:

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb TGameR:

Hab das z.B. nicht einmal gemacht, bzgl. der Effekte stört es mich also gar nicht. Klar, verstehe schon, für die Immersion usw. kann das dann einige stören.

Aber ich gehe davon aus, dass es vor paar Tagen dann doch kein schlechtes Zeichen bzgl. der motivation für dich war, wenn du jetzt schon die weiteren Durchgänge bereits gemacht hast? 😉 Freut mich.

 

Ja, heute hatte ich irgendwie wieder Bock.

 

vor 6 Minuten schrieb Black Eagle:

gibt doch diese 4 münzen, die die fähigkeiten verbessern. :good:

der fehlende gore interessiert mich nicht wirklich: hatte damals im englischen original (uncut) meinen spaß mit der Gatling Gun aber da war ich auch noch 20 jahre jünger... :lol:

Ja, mit den Münzen hab ichs noch nicht probiert.

Hab aber im MOment nicht genug Punkte um mir die zu kaufen.

 

Ich habe im Shop jetzt den Raketenwerfer, die Pistole mit unendlich Muni, die 2 zusätzlichen Ausrüstungsplätze, das Buch mit dem man besser ausweichen kann, den Dietrich, den Bolzenschneider und das Jill Stars Outfit freigeschaltet.

Ich hätte die Münzen vorher nehmen sollen. Aber was solls. Ich schaffs bestimmt auch ohne irgendwann.

 

 

Und nochwas zu RE 3:

Das Messer ist doch diesmal komplett für die Nüsse, das braucht doch kein Mensch.

Im RE 2 Remake war das noch klasse, da man es als Verteidigungsobjekt verwenden konnte. Zudem war auch das mit den Granaten als Verteidigungsobjekte viel besser als jetzt dieses Ausweichen finde ich.

 

Edited by Banane
Link to comment
Share on other sites

man sollte halt immer erst klein anfangen. :naughty:

das erste was ich mir von meinen punkten gekauft habe war die pistole mit unendlich munition, darauf könnte ich jetzt aufbauen.

 

Gerade eben schrieb Uncut:

Das mit dem ausweichen ist bei mir auch eine qual Banane...  Das ist meistens ein Satz mit x

 der letzte boss hat eine schwachstelle die euch zeit verschafft...

Edited by Black Eagle
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Banane:

Das Messer ist doch diesmal komplett für die Nüsse, das braucht doch kein Mensch

 

Finde ich auch..  Messer ist zu nichts zu gebrauchen, nimmt nur kostbaren Platz weg

Edited by Uncut
  • Like 1

 

D2-SIGNATUR-3.jpg.3b4c3a29174f7e2df4f638348b08364c.jpg.82e00e98cbb338dddfb19a4cf43f45c2.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Banane:

(...)

Und nochwas zu RE 3:

Das Messer ist doch diesmal komplett für die Nüsse, das braucht doch kein Mensch.

(...)

 

Doch, wenn ein Zombie z.B. auf'm Boden ist und sich nach vorn aufrichtet, trifft man den fast immer, selbst wenn er mit dem Kopf wackelt (was beim Schuss ja dann mal daneben gehen kann) und down ist er. Zudem nutze ich es für die Kisten und zum Zerstören einiger Figuren.

vor 10 Stunden schrieb Uncut:

Das mit dem ausweichen ist bei mir auch eine qual Banane...  Das ist meistens ein Satz mit x

Ich fand das Ausweichen mit Jill beim Fight vorm 2. Abschnitt mit Carlos (der ist ja nicht so wendig) richtig super. Genial war, dass nach erfolgreichem Ausweichen und gleichzeitigen Zücken der Waffe sogar ein Zeitlupenmoment bei mir ausgelöst wurde - da zoomte es noch heran, sah mega cool aus. Adrenalin vom Feinsten, sowas von:-)

Edited by TGameR

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...