Jump to content
Play3.de
Rizzard

Anthem

Recommended Posts

Hallo danke wieder für den access der demo an semper fi.

 

Leider hab ich für das Spiel keine grossen lobenden worte. Sehr viel abbrüche und hänger minderten den spass. Das Spiel selber wenn es mal lief machte einen soliden eindruck. Man kanns in etwa mit destiny vergleichen wer auf online looten und leveln ballerein steht kommt vilt etwas auf seine kosten. Die welt wirkt leider sehr leer ubd detailarm. Nicht das was ich erwartet hatte nach den e3 videos damals. So machte leider das fliegen und erkunden auch kein spass. Die gebiete zumindest in der demo unterscheideten sich nicht wirklich. Auch war das spiel voll von ladebildschirmen was die ganze welt ziemlich einengte.

Was ich loben kann ist die vielfältifkeit der optimierungen, fähigkeiten und waffen der kpfmaschienen.

 

Wenn allerdings die story und die ganze welt nicht zu motivieren weiss glaube ich das viele spieler nicht lange mit dem spiel sich aufhalten werden. Die vorzüge von bioware spielen von damals vermisst man leider komplett.

 

Bioware hat ja sowieso massive Probleme, und das nicht erst seit Anthem. Das alte Bioware ist einfach tot.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe das die Demo diese Woche besser läuft.

Freitag Abend und Samstag Morgen war ein Grauß.

 

Ich freu mich aber eher auf die Vollversion als auf die Demo.

Ich muss auch zugeben ich war in der Demo etwas "überfordert" was ich da

jetzt eigentlich so alles machen soll/kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die demo bietet laut bioware einen querschnitt durch alle bereiche, die auch die vollversion bieten soll und das ist, gelinde gesagt, nicht wirklich viel.

 

außer der story kampagne gibt es sonst nur "free play", "strongholds" (wohl sowas wie strikes/raids in destiny) und ein paar "world events" die sich in unterschiedlichen schwierigkeitsstufen spielen lassen - das wars.

 

typisch EA/bioware. ein dream team der epic fails

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt ja auch keinerlei PVP, war bei Destiny trotzdem immer eine nette Abwechslung, auch wenn ich den PVE Bereich bevorzugte.


Play3.de News -> Irrenhaus 2.0 :schmoll:

Share this post


Link to post
Share on other sites

außer der story kampagne gibt es sonst nur "free play", "strongholds" (wohl sowas wie strikes/raids in destiny) und ein paar "world events" die sich in unterschiedlichen schwierigkeitsstufen spielen lassen - das wars.

 

typisch EA/bioware. ein dream team der epic fails

 

Destiny 2 und Division zB, waren anfangs auch nicht soo toll und wurden erst mit Patches und vorallem Contentnachschub besser.

Das wird bei Anthem genau so sein.

 

Ich persönlich brauche zB überhaupt kein PVP.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Destiny 2 und Division zB, waren anfangs auch nicht soo toll und wurden erst mit Patches und vorallem Contentnachschub besser.

Das wird bei Anthem genau so sein.

 

Ich persönlich brauche zB überhaupt kein PVP.

 

in was für ner tollen welt leben wir, wo sowas mittlerweile als selbstverständlich akzeptiert wird.

 

wenn das spiel erst durch ein dutzend patches und contentupdates spielbar wird, dann kann ich mir das auch sparen und in ca einem jahr nochmal reinschauen. deshalb bekommen wir auch nur noch halbfertige und halbherzige, hingeklatschte schrottspiele heutzutage, weil die breite masse es einfach als gegeben hinnimmt und sich trotzdem kauft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Destiny 2 und Division zB, waren anfangs auch nicht soo toll und wurden erst mit Patches und vorallem Contentnachschub besser.

Das wird bei Anthem genau so sein.

 

Ich persönlich brauche zB überhaupt kein PVP.

 

Wo bei Destiny 2 schon übelst dreist war, mit dem wenigen Content und für mehr durfte man extrem zahlen....

Gut das wird man wohl bei Anthem nicht machen müssen, da die spielrelevanten DLC kostenlos seien sollen, aber dennoch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
die demo bietet laut bioware einen querschnitt durch alle bereiche, die auch die vollversion bieten soll und das ist, gelinde gesagt, nicht wirklich viel.

 

außer der story kampagne gibt es sonst nur "free play", "strongholds" (wohl sowas wie strikes/raids in destiny) und ein paar "world events" die sich in unterschiedlichen schwierigkeitsstufen spielen lassen - das wars.

 

typisch EA/bioware. ein dream team der epic fails

 

Du hast contracts vergessen... die World events sollen sich oft ändern, also anscheinend täglich sogar!? Immer an anderen Orten neue Gegner...

Das wichtigste bei solchen "looter shooter" ist das endgame und das hat keiner von uns gesehen bis jetzt. Ich bin auch skeptisch, aber das Spiel gegällt mir zu gut! Ich lass mich überraschen. Hoffe natürlich auch, dass es keine content dürre gibt ala Destiny zu Anfang!

Kann mir nicht vorstellen, dass die so einen Fehler machen, wenn es hier wirklich nur um pve geht!


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Mein YouTube Channel:

https://www.youtube.com/c/MaSoNeXit?gvnc=1

Share this post


Link to post
Share on other sites

meuterei hat aber vollkommen Recht. Destiny 2 hatte soviel Potenzial, wurde jedoch aber wohl erst nach der großen Erweiterung richtig gut, da war aber bei vielen ( auch bei mir ) schlicht schon die Luft raus. Und kostete ja auch ordentlich.

 

Ich hoffe, diesen Fehler macht Anthem nicht. Division 1 fand hier eine gute Mischung aus PVP / PVE Elementen aufgund der Darkzone.

 

Jedoch wurden auch hier die Sets zu spät implementiert mmn, sowas muss es einfach schon von Anfang an geben.

Was mich der absolute Todesstoß aber ist/war: Man erspielt sich durch harte Arbeit / Erfolg / Grinden die TopRüstungen ( ich nehm mal den Raid als Beispiel ) und dann kommt der erste DLC und man kann sich gleichwertige Rüstung einfach kaufen :facepalm:


Play3.de News -> Irrenhaus 2.0 :schmoll:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hoffe, diesen Fehler macht Anthem nicht. Division 1 fand hier eine gute Mischung aus PVP / PVE Elementen aufgund der Darkzone.

 

selbstverständlich wird anthem denselben fehler machen, und noch eine ganze reihe anderer fehler von genre vertretern. ich meine, wir reden hier schließlich von bioware + EA, lol. EA/Bioware haben dasselbe größenwahnsinnige ziel wie bungie mit destiny: einen 10 jahre plan bzw. das spiel als game as a service zu etablieren und so schnell wie möglich so viel wie möglich profit zu erwirtschaften.

 

habt ihr euch mal die EA aktie in der letzten zeit angesehen? die hat seit unternehmensgründung ein rekordtief erreicht. nach dem mass effect 4, battlefront 2 und BF5 desaster ist anthem der vorerst letzte hoffnungsträger für EA, seine investoren noch einmal irgendwie glücklich zu machen und andererseits die letzte bewährungsprobe für bioware um einer schließung des studios zu entgehen (siehe visceral studios, dead space macher).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...