Jump to content

Elden Ring


KillzonePro
 Share

Recommended Posts

vor 47 Minuten schrieb Rizzard:

Eigentlich ist Elden Ring (oder von mir aus alle Dark Souls Spiele) sehr fordernd. Es ist nur so das geschätzt 95% der Spieler Google/Youtube nutzen um die Spiele zu spielen. Und das macht die Sache dann einfach.

Muss man ja, wenn einen das Spiel wichtige Mechaniken vorenthält wie das gestern besprochene Aufwerten der Geist-Herbeirufungen. Ist halt schlechtes Game-Design, wenn man gewisse wichtige Mechaniken eventuell niemals findet, wenn man nicht im Internet nachfragt.

Das Spiel muss einen zumindest ganz natürlich zu den wichtigen Mechaniken hinführen, sei es im Zuge der Erkundung der Spielwelt oder nach einem bedeutenden Boss wird das dann vielleicht freigeschaltet. Aber dieses gar nichts erklären, oder sowas nach dem Zufalls-Schema: Schlage gegen den einen bestimmten Stein in der Spielwelt, und danach kann man Schwerter aufleveln, das ist nunmal Bullshit...

Ich habe aber bis vor kurzem auch ohne Internethilfe gespielt. Ich hatte mich nur öfter belesen zwecks den Attributen und was die ausmachen und beeinflussen, aber ansonsten habe ich frei erkundet, auch die Mechaniken, und da gibt es einiges, was einfach sinnlos nicht erklärt wird. Wie soll man einige Dinge in Elden Ring herausfinden ohne Hilfe des Internets? Das geht glaube ich gar nicht und das ist schlechtes Design.

Dafür ist das Open World Design aber herausragend und das wird hoffentlich sehr viele kommende Spiele beeinflussen.

Es ist aber kein 97-Spiel. Definitiv nicht.

Vielleicht eine grandiose 90-92. Ich denke mal, dass ihr alle so einige Dinge im Spiel gefunden habt, die nicht sauber designt bzw. entwickelt wurden, nicht?

  • Like 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb vangus:

Muss man ja, wenn einen das Spiel wichtige Mechaniken vorenthält wie das gestern besprochene Aufwerten der Geist-Herbeirufungen. Ist halt schlechtes Game-Design, wenn man gewisse wichtige Mechaniken eventuell niemals findet, wenn man nicht im Internet nachfragt.

Das Spiel muss einen zumindest ganz natürlich zu den wichtigen Mechaniken hinführen, sei es im Zuge der Erkundung der Spielwelt oder nach einem bedeutenden Boss wird das dann vielleicht freigeschaltet. Aber dieses gar nichts erklären, oder sowas nach dem Zufalls-Schema: Schlage gegen den einen bestimmten Stein in der Spielwelt, und danach kann man Schwerter aufleveln, das ist nunmal Bullshit...

Ich habe aber bis vor kurzem auch ohne Internethilfe gespielt. Ich hatte mich nur öfter belesen zwecks den Attributen und was die ausmachen und beeinflussen, aber ansonsten habe ich frei erkundet, auch die Mechaniken, und da gibt es einiges, was einfach sinnlos nicht erklärt wird. Wie soll man einige Dinge in Elden Ring herausfinden ohne Hilfe des Internets? Das geht glaube ich gar nicht und das ist schlechtes Design.

Dafür ist das Open World Design aber herausragend und das wird hoffentlich sehr viele kommende Spiele beeinflussen.

Es ist aber kein 97-Spiel. Definitiv nicht.

Vielleicht eine grandiose 90-92. Ich denke mal, dass ihr alle so einige Dinge im Spiel gefunden habt, die nicht sauber designt bzw. entwickelt wurden, nicht?

Sehe ich eigentlich wie Du, allerdings erkenne ich bei mir selbst ein Muster was auch wieder dagegen spricht. Ich habe seit Release fast 200 Stunden reingebuttert und das ohne ng+. ich entdecke immer was neues, immer motiviert mich etwas neues. Ich habe diesen Drang Heim zu kommen und zu Zocken seit Final Fantasy 10 nicht mehr gehabt. Worauf ich hinaus will, klar, du hast recht. Die Wertung ist zu gut, das liegt allerdings auch daran, (mMn) das andere Spiele konstant zu hoch gewertet werden was den Wertungsspiegel allgemein zu hoch setzt. 

sig.png.49babb4761c5725617c35084305e9ace.png

         Beats auf YouTube // Soundcloud  +  Twitch-Streams von mir findet ihr HIER ❤️

Link to comment
Share on other sites

vor 55 Minuten schrieb matze0018:

Mir sind die anderen relativ scheiß egal.. Außer @Brykaz89...:trollface::hug:

:rofl:

Kein Problem ich helfe dir alle Bosse zu legen :lol:

  • Like 1

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb vangus:

Muss man ja, wenn einen das Spiel wichtige Mechaniken vorenthält wie das gestern besprochene Aufwerten der Geist-Herbeirufungen. Ist halt schlechtes Game-Design, wenn man gewisse wichtige Mechaniken eventuell niemals findet, wenn man nicht im Internet nachfragt.

Das ist halt From Softwares Game-Design. Wobei From Software sich hier echt gebessert hat. Elden Ring erklärt dir unheimlich viel. Wenn ich das mit Dark Souls 1 vergleiche. Da wurde dir GARNICHTS erklärt.

Menschlich oder Hülle? Was ist der Unterschied?

Feuerhüterseele? Was mach ich damit?

Feuer entfachen nicht in Hüllenform? Wie ändere ich das?

..... und vieles vieles mehr.

 

Ja dieses Game Design bringt Spieler natürlich dazu das Internet zu durchforsten.

Was mir aber an den meisten Gamern nicht gefällt ist, wenn gefühlt sehr viele von ihnen schon genau wissen was kommt. Da liest man dann in Foren fragen wie "soll ich zuerst den Boss machen um an die Waffe zu kommen, oder soll ich erst da den Boss machen um in dieses Gebiet zu kommen wo es xy zu holen gibt?"

Woher wissen die das immer schon vorher was kommen wird? "Souls"-Spiele werden oft "angeschaut und dann nachgespielt".

Edited by Rizzard
  • Like 2

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Rizzard:

Was mir aber an den meisten Gamern nicht gefällt ist, wenn gefühlt sehr viele von ihnen schon genau wissen was kommt. Da liest man dann in Foren fragen wie "soll ich zuerst den Boss machen um an die Waffe zu kommen, oder soll ich erst da den Boss machen um in dieses Gebiet zu kommen wo es xy zu holen gibt?"

Woher wissen die das immer schon vorher was kommen wird? "Souls"-Spiele werden oft "angeschaut und dann nachgespielt".

Ja, schön mit Guide spielen, und dann in Foren einen auf Pro-Gamer machen von wegen: "Ich bin der härteste, kein easy mode, das Spiel nimmt einen nicht an die Hand, den Boss hab ich mit einem Schlag besiegt" 😂

Ist im Prinzip wirklich lachhaft nach all den Kommentaren der Souls-Fans all die Jahre, dass viele von denen mit Guides spielen und somit regelrecht cheaten wie die letzten Casuals...

Ist die Wahrheit... 😉

Übrigens, ich habe gestern den enorm riesigen Drachen gelegt ohne Energie zu verlieren, weil ich der beste Gamer aller Zeiten bin.

Nee ich bin einfach links an den Felsen vorbei gesprungen mit dem Pferd, weil ich einfach nur weg wollte, und dann war ich hinter dem Drachen und habe unbemerkt  und ohne Gefahr 15 Minuten auf den Schwanz eingeschlagen bis er tot war und hab 70000 Runen bekommen und andere sehr wertvolle Dinge im dahinter liegenden Gebäude.

Das ist in etwa Guide-Style, nur dass ich aus eigener Kraft gecheatet habe... 😅

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb vangus:

Ja, schön mit Guide spielen, und dann in Foren einen auf Pro-Gamer machen von wegen: "Ich bin der härteste, kein easy mode, das Spiel nimmt einen nicht an die Hand, den Boss hab ich mit einem Schlag besiegt" 😂

Ist im Prinzip wirklich lachhaft nach all den Kommentaren der Souls-Fans all die Jahre, dass viele von denen mit Guides spielen und somit regelrecht cheaten wie die letzten Casuals...

Ist die Wahrheit... 😉

Übrigens, ich habe gestern den enorm riesigen Drachen gelegt ohne Energie zu verlieren, weil ich der beste Gamer aller Zeiten bin.

Nee ich bin einfach links an den Felsen vorbei gesprungen mit dem Pferd, weil ich einfach nur weg wollte, und dann war ich hinter dem Drachen und habe unbemerkt  und ohne Gefahr 15 Minuten auf den Schwanz eingeschlagen bis er tot war und hab 70000 Runen bekommen und andere sehr wertvolle Dinge im dahinter liegenden Gebäude.

Das ist in etwa Guide-Style, nur dass ich aus eigener Kraft gecheatet habe... 😅

Wissen ist Macht, aber lange noch kein cheaten. 

 

Aber klar, ich würde auch jedem Spieler empfehlen, insbesondere den ersten Durchlauf immer so "blind" wie möglich zu gestalten. Einen kompletten Playthrough anschauen und einfach nachspielen, damit würde man sich das Spiel kaputt machen. Aber mal kurz nachlesen, wie eine Questline weitergeht oder wo man eine bestimmte Waffe findet ist voll in Ordnung. Und wenn jemand nach 50 Versuchen ein Video zu einem Boss anschaut, ist das auch nachvollziehbar.

 

Beim Drachen meinst du vermutlich den großen Drachen in Caelid vor der kleinen Festung. Dort bin ich durch Zufall aus der Richtung des Refugium der Bestien angekommen. Dann habe ich auch beim Schlagen auf seinen Schwanz gemerkt, dass er Schaden nimmt. Ihn so zu töten ist kein cheaten. Aber bei einem Damageoutput, welcher 15 Minuten benötigt, hätte ich mir die Variante nicht gegeben :D 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb Frag Sabbath:

Beim Drachen meinst du vermutlich den großen Drachen in Caelid vor der kleinen Festung. Dort bin ich durch Zufall aus der Richtung des Refugium der Bestien angekommen. Dann habe ich auch beim Schlagen auf seinen Schwanz gemerkt, dass er Schaden nimmt. Ihn so zu töten ist kein cheaten. Aber bei einem Damageoutput, welcher 15 Minuten benötigt, hätte ich mir die Variante nicht gegeben :D 

 

Wenn ihr da die big fat Mama die da nur rumliegt meint, dann muss man einfach "Blutung" auf ne Waffe machen... Dann bekommt man nach der Kombo auf den Schwanz 15000 Damage (so oder so ähnlich) abgezogen. :D 

1327401642_EldenRingSig.png.8d819acd1508038429f840d95de1eaa6.png.06b3d1323c318694eea178a43032f1bb.png

Link to comment
Share on other sites

Also ich habe alle außer den beiden Gargoyles an Bosse selber gelegt...nachdem die mich teils sehr oft in den Himmel geblasen haben. Terminiert, verbrannt, weggelasert.... gäbe es einen Perma Death Modus hätte ich das Spiel schon zerbissen....😂

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Eloy29:

Also ich habe alle außer den beiden Gargoyles an Bosse selber gelegt...nachdem die mich teils sehr oft in den Himmel geblasen haben. Terminiert, verbrannt, weggelasert.... gäbe es einen Perma Death Modus hätte ich das Spiel schon zerbissen....😂

Frag mich mal... Gut das nicht protokolliert wird wieviel Tode man hatte... Meine Zahl dürfte mit dem Bild der Runen von gestern übereinstimmen... 🙄😂😂

1327401642_EldenRingSig.png.8d819acd1508038429f840d95de1eaa6.png.06b3d1323c318694eea178a43032f1bb.png

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • gerne. Ich werde irgendwann morgen nach dem Abendessen anfangen und freue mich extrem drauf. Es gibt auch viele Lets Play ohne Kommentar. Sowas finde ich dann eher langweilig. Am besten finde ich bei Lets Play wenn die leute es zum ersten mal spielen und echte Reaktionen und Kommentare abliefern. Es gibt auch einige, die tun dann immer so ob sie es zum ersten mal spielen und die Reaktionen usw. sind dann verfälscht. sowas ist dann der größte Mist.
    • Klar, wer ne PS5 hat sollte das auf jeden Fall erstmal schön alleine spielen 😁 trotzdem danke dann fürs spätere reinschauen!   Bin wirklich enorm beeindruckt, was sie aus dem Original gemacht haben. Auch wenn es komisch ist, das Isaac plötzlich redet ^^ Jep, sonst würde ich keinen Sinn drin sehen😅
    • Ist Dir eigentlich noch nicht aufgefallen, dass Du die ganzen Werbebotschaften von Microsoft, offenbar ungefiltert verinnerlicht hast und jetzt hier fast 1:1 wiederkäust? 😉
    • Die Tests sehen ja schonmal sehr sehr gut aus. Nach CP , das absoluter Bodensatz war wenn man ein Dead Space erwartet hat bin ich doch schon ziemlich erleichtert das es doch gut geworden ist. Ich meine, ist auch nicht so schwer wenn allgemeines Lore , Charaktere und Handlungsstrang schon vorhanden sind. Aber so wie ich das mitbekommen habe , erweitert das Remake einiges am Spiel und fügt genug sachen hinzu damit es nicht das 1:1 gleiche Spiel ist. Ich freue mich endlich mal wieder auf ein Spiel und werde morgen beim Steam Release reinschauen.
×
×
  • Create New...