Jump to content

Impfpflicht - Ja oder Nein?


Edelstahl
 Share

Recommended Posts

vor 3 Minuten schrieb Elton:

Guck doch ins Internet. Google hilft :D

M√ľsste dir doch das Gesundheitsamt sagen oder nicht? ūü§Ē

Ich weiss, dass man sich frei testen lassen kann. Glaube nach 5 Tagen - kommt aber auch wieder auf deinen impfstatus an. 

Wieso Google wenn hier die Elite der Experten gibts ^^. 
ah bis jetzt kein Anruf bekommen. Problem weil es sich ständig ändert erst 14 Tage , dann 10 Tage aber nichts konkretes :D 

 

Gruß :applaudit:

Edited by Blacknitro
  • Haha 1

Banner.jpg.1b02616639b3c99e8357351d6d3ddcfd.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb webrov_:

Ich w√ľrds sie dir gern beantworten, wei√ü es allerdings nicht. ūüėč

Langsam reichts aber auch mit dem Angsthaben. F√ľr den Gro√üteil der jungen Menschen w√§re das Virus n√§mlich nicht der Killer wie in den Medien immer geschrieben wird.¬†

Eher mehr Energie in die Gruppe investieren die wirklich gesch√ľtzt geh√∂rt. Aber ja, nichtmal das hat unsere Regierung (die es im √ľbrigen nur gut mit uns meint) geschafft obwohl eindeutig als Ziel erkl√§rt.¬†

Und Dinge wie der Lockdown f√ľr Ungeimpte (mittlerweile seit 11/2021) ist, wie man sieht nicht nur absolut unsinning sondern eine Sekkiererei gegen diese Gruppe um sie mit Druck in die Nadel zu treiben.

Treffender kann man es nicht schreiben ūüĎć

  • Thanks 1
820134.png
Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Tarorist:

Ich diskutiere, was du nicht kannst. 

Da sagt meine Frau etwas anderes.¬†ūü§™

Ganz ehrlich, ich wei√ü nicht, auf welcher Basis wir hier diskutieren sollen, wenn du wissenschaftliche Erkenntnisse nicht akzeptierst und Experten, ohne einen wissenschaftlichen Gegenbeweis erbringen zu k√∂nnen, abwertest. Da du dich auf eine Stufe (und dar√ľber hinaus) mit "sogenannten Virologen" stellst, hoffe ich zumindest, dass du ein einschl√§giges Studium und langj√§hrige Erfahrung in der Forschung nachweisen kannst.¬†

Nochmals: Ich kann mich mit einer allgemeinen Impfpflicht nicht anfreunden. Welche Auswirkungen eine Impfung auch auf den Verlauf bzw. die Auswirkungen der Pandemie hat, sollte jedoch jedem, der sich breit informiert, mittlerweile klar sein. 

  • Like 6
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb webrov_:

Langsam reichts aber auch mit dem Angsthaben.

Gehts nicht genau darum, wenn man sich nicht impfen lassen will?
Welchen Grund gibt es sonst?

vor 8 Minuten schrieb webrov_:

F√ľr den Gro√üteil der jungen Menschen w√§re das Virus n√§mlich nicht der Killer wie in den Medien immer geschrieben wird.¬†

In den Medien ist von einem Killervirus die Rede? Welche Medien sind das bitte?
Ich habe bisher nur mitbekommen, dass es einzig und alleine um die √úberlastung der Intensivstationen geht.

vor 8 Minuten schrieb webrov_:

Eher mehr Energie in die Gruppe investieren die wirklich gesch√ľtzt geh√∂rt. Aber ja, nichtmal das hat unsere Regierung (die es im √ľbrigen nur gut mit uns meint) geschafft obwohl eindeutig als Ziel erkl√§rt.¬†

Da beisst sich halt die Katze in den Schwanz, wenn z.B. gerade in den Pflegeheimen beim Pflegepersonal die Impfquote ebenfalls nicht hochgeht.
Was h√§ttest du denn noch f√ľr Ideen bez√ľglich sch√ľtzenswerter Gruppen?
Ist ja nicht so, dass man die von der restlichen Gesellschaft komplett abkoppeln kann.
 

  • Like 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Tarorist:

Finde ich auch! 

Eigentlich wollte ich hier einfach nur diskutieren und nicht abgestempelt werden.

Jedem seine Meinung das ist ja das schöne in unserem Land.

Du hast dich im Moment dagegen entschieden dich impfen zu lassen und dann ist das so. 
Es ist nachweislich so das geimpfte sehr wahrscheinlich einen milden Krankheitsverlauf haben. Gibt aber auch da mit Sicherheit Ausnahmen. 

Klar w√§re es W√ľnschenswert das ich als geimpfter mich erst gar nicht mit Corona anstecken kann keine Frage.¬†

Irgendwann wird ein Impfstoff kommen der dauerhaft sch√ľtzt. Bis dahin muss jeder selbst entscheiden ob er sich alle paar Monate Impfen l√§sst oder nicht.¬†

Ich hatte vor paar Jahren die Grippe und da ging es mir richtig schlecht. Mehrere Tage √ľber 40 Grad Fieber.¬†
Seit dem nehme ich auch die Grippeschutzimpfung. 
 

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb AlgeraZF:

Du hast dich im Moment dagegen entschieden dich impfen zu lassen und dann ist das so. 
Es ist nachweislich so das geimpfte sehr wahrscheinlich einen milden Krankheitsverlauf haben. Gibt aber auch da mit Sicherheit Ausnahmen. 

Klar w√§re es W√ľnschenswert das ich als geimpfter mich erst gar nicht mit Corona anstecken kann keine Frage.¬†

Irgendwann wird ein Impfstoff kommen der dauerhaft sch√ľtzt. Bis dahin muss jeder selbst entscheiden ob er sich alle paar Monate Impfen l√§sst oder nicht.¬†

Ich hatte vor paar Jahren die Grippe und da ging es mir richtig schlecht. Mehrere Tage √ľber 40 Grad Fieber.¬†
Seit dem nehme ich auch die Grippeschutzimpfung. 
 

Ob es so einen Impfstoff geben wird...eher schwer aber es wird sicherlich noch wirksamere Seren erstellt werden. Ich bin ja bald in der Impfplicht da Pflegeberufe ab M√§rz in diese gehen. Nicht geimpfte verlieren dann ihren Arbeitsplatz... schei√üe das es so weit schon bekommen ist.....aber wenn die Belastung der Intensivstationen √ľber das Aufnahmekontingent hinaus geht dann m√ľssen wir Menschen wie in anderen L√§ndern sterben lassen, weil es keine adiquaten Pl√§tze mehr f√ľr diese gibt. Dann wenn alles zu voll ist bricht unser Gesundheitssystem zusammen und noch mal √ľber 90 % der Verstorbenen auf der Intensivstation von uns sind nicht geimpft gewesen. Sich nicht Impfen zu lassen bedingt Risiken f√ľr sich selbst und der Bev√∂lkerung. Kann jeder f√ľr sich selbst noch entscheiden jedoch die Berufssparte in der ich Arbeite nicht mehr. Wahrscheinlich werden andere Nachziehen, wohl erst mal Feuerwehr, Polizei, BGS und die Bundeswehr....wer wei√ü wer dann.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Diggler:

Gehts nicht genau darum, wenn man sich nicht impfen lassen will?
Welchen Grund gibt es sonst?

Trifft nicht auf alle zu und das weißt du. Manche wollen bspw. an der Hysterie nicht teilhaben. Und und und…

vor 11 Minuten schrieb Diggler:

In den Medien ist von einem Killervirus die Rede? Welche Medien sind das bitte?
Ich habe bisher nur mitbekommen, dass es einzig und alleine um die √úberlastung der Intensivstationen geht.

Na bitte formulier es halt wie du denkst. Du musst keine Wortklauberei betreiben wenn du genau verstehst was ich meine. ūüėƬ†

 

vor 11 Minuten schrieb Diggler:

Da beisst sich halt die Katze in den Schwanz, wenn z.B. gerade in den Pflegeheimen beim Pflegepersonal die Impfquote ebenfalls nicht hochgeht.
Was h√§ttest du denn noch f√ľr Ideen bez√ľglich sch√ľtzenswerter Gruppen?
Ist ja nicht so, dass man die von der restlichen Gesellschaft komplett abkoppeln kann.

Nur schade das der Pflegebereich schon vor der Pandemie absolut marode war. W√§re der Beruf der Gesellschaft und Politik was wert h√§tten wir den Notatand wegen der paar Prozent noch Ungeimpter sicherlich nicht. Andererseits geh√∂rt Sterben zum Leben dazu, vielleicht m√ľssen wir auch aufh√∂ren unendlich alt werden zu wollen. Das ist aber ein anderes Thema und k√∂nnte ein eigener Thread sein.¬†

 

Und nein, ich habe keinen Plan dazu. Dazu gibts aber auch unsere sogenannten Experten. Ein Kaspar sitzt ja sogar mit der Heeresmontur dort, also wenn der keine schlagkräftigen Ideen hat weiß ich auch nicht. Zeigt mir einfach das unsere Experten genauso wenig Ahnung haben durch eine Pandemie zu kommen wie ich es tue. Oftmals wäre gesunder Menschenverstand und Empathie die bessere Lösung als die 100. Modellrechnung irgendwelcher Epedemiologen und Uni-Professoren die dann ohnehin nicht stimmen oder absolut unrelevant sind. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Eloy29:

Ob es so einen Impfstoff geben wird...eher schwer aber es wird sicherlich noch wirksamere Seren erstellt werden. Ich bin ja bald in der Impfplicht da Pflegeberufe ab M√§rz in diese gehen. Nicht geimpfte verlieren dann ihren Arbeitsplatz... schei√üe das es so weit schon bekommen ist.....aber wenn die Belastung der Intensivstationen √ľber das Aufnahmekontingent hinaus geht dann m√ľssen wir Menschen wie in anderen L√§ndern sterben lassen, weil es keine adiquaten Pl√§tze mehr f√ľr diese gibt. Dann wenn alles zu voll ist bricht unser Gesundheitssystem zusammen und noch mal √ľber 90 % der Verstorbenen auf der Intensivstation von uns sind nicht geimpft gewesen. Sich nicht Impfen zu lassen bedingt Risiken f√ľr sich selbst und der Bev√∂lkerung. Kann jeder f√ľr sich selbst noch entscheiden jedoch die Berufssparte in der ich Arbeite nicht mehr. Wahrscheinlich werden andere Nachziehen, wohl erst mal Feuerwehr, Polizei, BGS und die Bundeswehr....wer wei√ü wer dann.

Glaub gut 85% sind ja mittlerweile mindestens zwei mal geimpft. So genau habe ich die Zahl da jetzt nicht im Kopf. 
Was bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von aktuell weit √ľber 800 auch extrem wichtig ist.¬†
H√§tten wir so wenig geimpfte wie letztes Jahr um diese Zeit, dann w√ľrden wir im Chaos leben!¬†
Hast du ja auch schon richtig geschrieben, dass das Gesundheitssystem dann zusammen brechen w√ľrde.¬†
Ich finde einige unterschätzen das leider komplett. 
Impfpflicht in bestimmten Berufen ist schon richtig denk ich. 
Allgemeine Impfpflicht aber nicht nötigt bei der hohen Prozentzahl an bereits geimpften. 

  • Like 1

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb webrov_:

Manche wollen bspw. an der Hysterie nicht teilhaben.

Hier ist niemand hysterisch, sondern es geht um:

vor 13 Minuten schrieb webrov_:

 Menschenverstand und Empathie... 

Empathie ist es √ľbrigens auch, alten Menschen nicht das Lebensrecht entziehen zu wollen.¬†

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Foozer:

Hier ist niemand hysterisch, sondern es geht um:

Empathie ist es √ľbrigens auch, alten Menschen nicht das Lebensrecht entziehen zu wollen.¬†

Hab die Sekunden gez√§hlt bis jemand darauf einsteigt. Gratuliere, du warst der Erste ūüėČ Weitere √Ąu√üerungen zu diesem Thema erspar ich mir sonst f√ľhlt sich jemand auf den Schlips getreten.¬†

 

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer locked this topic
Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...