Jump to content
Play3.de
BoehserOnkel82

Input-Lag Diskussionsthread

Recommended Posts

Hi!

 

Ja Hallo hierher hatte sich lange keiner mehr verirrt.

Wie heisst du den bei HF vielleicht kennt man sich aus dem Sony IL Thread.

 

Mein Account im HiFi-Forum ist "locutus266".

 

Du hättest doch beide Geräte auf 720p stellen können,

oder geht das beim VT20 nicht einzustellen?

Das wichtige bei einen Laptop oder einen TFT Test ist eigentlich nur das

das Gerät schon Lagfrei sein MUSS.

Ja, habe beide Geräte auf 720p gestellt. Inzwischen hab ich auch mit 1080p gemessen. Selbes Ergebnis: 50ms, egal welcher Modus. (IFC bzw. Photo-Modus verstärken die Latenz etwas, aber weniger als 50ms wird's nie.)

 

Bei AVF bin ik mir irgendwie nie so recht sicher

mit was die ihre TVs vergleichen.

Bei HDTV weiss mans ja einmal mit den Samsung F96 LED LCD mit 30ms. oder einen Lagfreien CRT.

Daher kanns bei einigen HDTV Foren die den Inputlag messen

passieren das die öfterst Falsch messen

und HDTVs die eigentlich nicht ganz oben in der Must Have Liste stehen sollten doch sich dort breit machen.

 

Bei so Zweifach-Messungen bin ich eher vorsichtig. Die Messung mit CRT alleine ist schon ungenau genug, aber Tendenzen erkennt man eben. Das VT20B- und das US-Modell sind 2-3 Frames schneller. (1 Frame ^= 16,67 ms bei 60 hz)

 

Mit welcher Panelgröße haste gemessen?

Der der 50" soll in 2D und 3D 16-17ms. haben.

Nur die 42/46" Modelle sollen 47ms. in 2D und 16ms. im 3D Mode haben.

 

Habe das 50"-Modell mit Firmware 2.505. Wie gesagt, 2D = 50ms, 3D etwas weniger. Die Messungen decken sich also mit diesem Test:

http://www.hdtvtest.co.uk/news/panasonic-tx-p42vt20b-tx-p42vt20-20101110913.htm

Die 2D->3D-Konvertierung hat meiner übrigens nicht.

 

die 50ms. vom VT20 sind definiiv zu viel. :pedro::)

 

Jep, so kann man nicht ernsthaft zocken.

 

Da gibts nicht viel zu verhandeln du hast ein 2 Wöchentliches Rückgaberecht und wenn du das in Anspruch niehmst dann muss er den TV per Retourenschein zurück nehmen und dir dein Geld wiedergeben.

 

Das Rückgaberecht gilt leider nur bei Online-Bestellungen. Ich habe im Laden vorort gekauft, um es im Reparaturfall leichter zu haben...

 

Panasonic hat mittlerweile auf meine Mail zu dem Thema reagiert. Mehr dazu hier:

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=149&thread=9351&postID=369#369

 

Gruß,

locutus

Edited by Locutus

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

1.

Bei so Zweifach-Messungen bin ich eher vorsichtig. Die Messung mit CRT alleine ist schon ungenau genug, aber Tendenzen erkennt man eben. Das VT20B- und das US-Modell sind 2-3 Frames schneller.

(1 Frame ^= 16,67 ms bei 60 hz)

 

2.

Habe das 50"-Modell mit Firmware 2.505. Wie gesagt, 2D = 50ms, 3D etwas weniger. Die Messungen decken sich also mit diesem Test:

http://www.hdtvtest.co.uk/news/panasonic-tx-p42vt20b-tx-p42vt20-20101110913.htm

Die 2D->3D-Konvertierung hat meiner übrigens nicht.

 

3.

Das Rückgaberecht gilt leider nur bei Online-Bestellungen. Ich habe im Laden vorort gekauft, um es im Reparaturfall leichter zu haben...

 

Panasonic hat mittlerweile auf meine Mail zu dem Thema reagiert. Mehr dazu hier:

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=149&thread=9351&postID=369#369

 

Zu 1.

Also CRTs haben doch generell 0ms.

Wo her weisst du das die 2-3Frames schneller sind?

Denn im Netz steht viel wenn der tag lang ist.

Denn dann hätte ja min A656 (laut HDTV 30ms.)

damals 0-10ms. gehabt,

dat wäre zu schön gewesen um war zu sein. :D

 

Zu 2.

Ist der Falsche Link der hier wäre der richtige von deinen 50" VT20.

http://www.hdtvtest.co.uk/news/panasonic-tx-p50vt20b-tx-p50vt20-20100520694.htm

liegt derzeitwie esagt a der technik vom VT20 das dieser nicht mehr 16-17ms im 2D und real 3D bereich hat.

Beim 42/46" Modell kommt diese Konvertierungsgeschichte die dereit irgendwas durcheinadrwirbelt in der Technik.

So habe ik's jedenfalls von HDTV verstaden.

 

Zu 3.

Also im Netz hätteste ihn billiger gekriegt.

Also der Verkäufer im laden muss trotzdem 2 Wöchentlicherückgaberecht geben dasd ist gesetzlich vorgeschrieben.

Aber der hätte dir dann sowieso geraten dich an Panasnic zu wenden.

war ja damals bei mir mit MM (bzw.Samung)

auch so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo! Kannst du mir vielleicht sagen, was für einen Input-Lag die folgenden Geräte haben?

 

Panasonic TX-P 46 GW 10

 

und

Philips 52PFL5605H/12

 

 

Ich möchte meinen Fernseher hauptsächlich zum Spielen benutzen, allerdings sind 100 hz schon ganz wichtig für mich. Den Philips hat man mir empfohlen. Macht das Teil Sinn?

Edited by DerWildeWolf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo! Kannst du mir vielleicht sagen, was für einen Input-Lag die folgenden Geräte haben?

 

Panasonic TX-P 46 GW 10

 

und

 

Philips 52PFL5605H/12

 

 

Ich möchte meinen Fernseher hauptsächlich zum Spielen benutzen, allerdings sind 100 hz schon ganz wichtig für mich. Den Philips hat man mir empfohlen. Macht das Teil Sinn?

 

Hallo

 

Also zuersteinmal haben beide die 100 Hz Technik der GW10 sogar 200Hz

(hat 600Hz aber das ist nur Marketing blabla..)

 

Soviel ich weiss ist der GW10 nur ein erweitertes Modell vom G10

mit DVB-S Tuner,

laut Amazon soll dieser HD fähig sein,

soviel ich weiss ist das quatsch

den dieser Tuner ist für Digitales Fernsehen über Sat.

wenn man noch HDTV über Sat. entfangen will

braucht man einen DVB-S2 Tuner.

Wenn man also später per BD Recorder ein Program aufnehmen will

und gleichzeitig ein anderes Program schauen will,

braucht man einen BD Recorder mit DVB-C (f.Kabel) S/S2 (f.Satanlage)

und auch einen TV der alle Tuner hat ODER man besorgt sich noch einen TWIN HDTV Receiver dann dürfte das Problem mit den fehlenden DVB-S2 Tuner

im TV auch kein Problem mehr sein.

 

Dies hat HDTV.co.uk zum 42" Test zum G10 geschrieben.

 

"Objektive Messungen gelegt Input-Lag mit [Game Mode] bis zu 21ms aktiviert schneller

als unser Resident Samsung F96 (30ms.)

mit LED-Hintergrundbeleuchtung LCD-TV.

Selbst wenn [Game Mode] nicht beteiligt war, wurde die TX-P42G10 auf Augenhöhe mit den F96 unabhängig davon, ob [intelligent Frame Creation] oder ausgeschaltet war."

 

Ob das 46" Modell auch 0-10ms. hat weiss ich nicht ich vermute mal ja.

Vom GW20 würde ich dir aber abraten da das 42" Modell "G20"

bei HDTV über 30 ms. Inputlagzeit hatte.

 

"Input lag0ms-16ms slower than our resident Samsung F96"

 

 

Welcher Panasonic zum zocken auch gut geeignet sein soll ist der S20E

Das 50" Modell wurde auch von HDTV auf IL Zeiten getestet.

 

"Input lagExcellent, only 16ms slower than a lag-free CRT"

 

 

Wenn dir aber Plasmas wegen ihren Problemchen wie einbrennen/flimmern/Phosphor-Trails..

nicht zu sagen dann niehm den Phillips.

Anderseits haben LED LCDs derzeit das Problem mit Überleuchtung in den Ecken

bei FULL LED LCDs (P.5605) soll das angeblich nicht mehr sein

aber drauf verlassen würde ich mich nicht.

Wenn du dir die TVs im Laden (MM/Saturn) anschauen kannst tuh das

aber am besten wäre ein Privattest zuhause da die HDTVs bei MM/Saturn

immer zu hell eingestellt sind.

Gerade für Plasmas nicht gerade optimal daher würde ich solche TVs

lieber im Netz kaufen ist auch günstiger.

 

Der Phillips wurde von AVForums getestet und soll unter 20ms. IL Zeit liegen.

In anderen Foren wurde er sogar unter 20ms. getestet.

Ich schätze mal der IL Wert liegt zwischen 0-15ms.

 

Welcher Phillips auch ganz gut sein soll ist der PFL9704 laut eines Hifi-Forum Käufers soll dieser einen niedrigeren IL Wert haben als sein alter Panas. V20 der ja laut HDTV 22ms. hat.

 

Aber wie ich immer sage selbst austesten ist am besten.

Bestell dir einen TV und wenn du ihn mit einem lagfreien CRT Monitor oder Röhren TV vergleichen kannst um so besser.

Wenn du merkst das der xxx dich merklich schlechter werden lässt in

Ego Shooter / Beat'n Ups dann niehm lieber den anderen.

 

Gruss Bo82

Edited by BoehserOnkel82

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, mit so einer ausführlichen und hilfreichen Antwort habe ich gar nicht gerechnet. Vielen herzlichen Dank! Damit hab ich jetzt wirklich alle Infos, die ich brauche, um erst einmal zu bestellen und im Fall der Fälle noch umsteigen zu können. Dankeschön! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wow, mit so einer ausführlichen und hilfreichen Antwort habe ich gar nicht gerechnet.

Ausführlich ist sie, leider steht ein Haufen Quatsch drin!

 

Also zuersteinmal haben beide die 100 Hz Technik der GW10 sogar 200Hz

(hat 600Hz aber das ist nur Marketing blabla..)

Plasmas haben eine ganz andere Technik und daher sind die 600hz kein Marketing blabla, sondern etwas völlig anderes als die 100-200hz bei den LCDs. Hier mal ein Link: http://www.panasonic.de/html/de_DE/Produkte/Flachbildfernseher/NeoPDP+Technologie/VIERA+NeoPDP+-+600Hz+Intelligent+Frame+Creation+Pro/673609/index.html#anker_673609

 

Soviel ich weiss ist der GW10 nur ein erweitertes Modell vom G10

mit DVB-S Tuner,

laut Amazon soll dieser HD fähig sein,

soviel ich weiss ist das quatsch

den dieser Tuner ist für Digitales Fernsehen über Sat.

Im GW10 ist ein HD fähiger Tripple Tuner verbaut.

 

wenn man noch HDTV über Sat. entfangen will

braucht man einen DVB-S2 Tuner.

Genau der ist im GW10 mit drin.

 

Wenn dir aber Plasmas wegen ihren Problemchen wie einbrennen/flimmern/Phosphor-Trails..

nicht zu sagen dann niehm den Phillips.

Bei aktuellen Plasmas kann es dank neuem Phosphor höchstes zum Nachleuchten kommen. Wer einen aktuellen Plasma zum Einbrennen bringt, der sollte am Besten bei seiner Röhre bleiben. Das Flimmern in hellen Flächen und den Phosphor Lag nimmt man entweder wahr oder halt nicht. Ist zu vergleichen mit dem DLP Farbradblitzen. Entweder man sieht es oder auch nicht.

 

Anderseits haben LED LCDs derzeit das Problem mit Überleuchtung in den Ecken

bei FULL LED LCDs (P.5605) soll das angeblich nicht mehr sein

aber drauf verlassen würde ich mich nicht.

Das sogenannte Clouding (Taschenlampeneffekt) tritt ja verstärkt bei Edge LEDs auf und das ist schlichtweg in der Art der Technik (seitliche Beleuchtung des Displays) begründet. Bei Local Dimming LCDs tritt das Problem Bauart bedingt eher sporadisch auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey,

wollte mir in nächster Zeit einen neuen Tv kaufen!

Da ich viele FPS zocke wäre ein geringer input lag vorteilhaft.

 

Ich hatte an eine Größe von 46 Zoll gedacht.

Mein Buget liegt bei ca 900 Euro.

 

 

Danke schon mal!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ausführlich ist sie, leider steht ein Haufen Quatsch drin!

 

Wieso Quatsch?

Wenn du nicht an den Inputlag glaubst und auch einer von denjenigenen bist die denken nur der PING und eine gute Inetverbindung sind ausschlaggebend fürs gute zocken, dann bitte, jeder soll denken was er will aber Fakt ist und das ist technisch professionell gemessen von vielen HDTV Seiten (HDTV.co.uk/AVForums.com/DDay.it) wieder gegeben wurde es existiert ein Inpoutlag bei LCDs sowie auch bei Plasmas das ich vielleicht nicht so viel Erfahrung mit Plasmas/LCDs habe hatte ich schon auf Seite 1 bekannt gegeben und daher schrieb ich auch das ich mich über "konstruktive" Kritik freuen würde bzw. auch über Leute die mehr zu dem THema noch beitragen können.

 

Plasmas haben eine ganz andere Technik und daher sind die 600hz kein Marketing blabla, sondern etwas völlig anderes als die 100-200hz bei den LCDs.

 

Also soviel ich weiss hatten sich schon viele Käufer aus Inet Foren

(u.a auch von Hifi-Forum.de) aus der Plasma Thread Ecke sich darüber aufgeregt das Plasmas mit 600Hz nicht besser sind als LCDs mit 100 bzw.200Hz.

Es gab zum bsp. jemanden der dies auch mit seinen S20 und den Sony Z4500 testete und herausfand das es da keinen alzugroßen Unterschied gibt so wie's Panasoinc seinen Käufern gerne weiss machen möchte.

 

Bei aktuellen Plasmas kann es dank neuem Phosphor höchstes zum Nachleuchten kommen. Wer einen aktuellen Plasma zum Einbrennen bringt, der sollte am Besten bei seiner Röhre bleiben. Das Flimmern in hellen Flächen und den Phosphor Lag nimmt man entweder wahr oder halt nicht. Ist zu vergleichen mit dem DLP Farbradblitzen. Entweder man sieht es oder auch nicht.

 

Ich kenne jemanden von Hifi-Forum.de der einen Panas. S20 hat und diesen auch langsam eingefahren hat und auch sonst sehr sorgsam damit umgegangen ist (mal TV gekuckt mal gezockt wenns ging ohne HUDs..)

und trotzdem hat er nach 500Std. immer noch einbrennen gekriegt.

Plasmas sind meiner Meinung nach nicht geeignet für dauer Zocker Partys.

Den selbst Panasonic gibt in einem Statment an das man selbst nach 200std. einfahren es nicht mit dem längeren zocken mit statischen HUDs

übertreiben sollte und wer will schon immer alle Anzeigen ausstellen gut bei eingen games wie Uncharted soll dat gehen aber bei anderen nicht.

Wer dann doch das Risiko eingeht und meint er müsste gleich an Anfang loslegen und würde ja angeblich nix kriegen und nach 100std. kommt dann doch noch das einbrennen bsp. V20/VT20 der sollte dann nicht rumheulen.

Das mit dem Flimmern/Phospohr-Trails ist so ne Sache wer damit leben kann bitte mich störts (leider) aber gewaltig ansonsten hätte ich mir auch gerne einen Plasma gekauft.

 

Das sogenannte Clouding (Taschenlampeneffekt) tritt ja verstärkt bei Edge LEDs auf und das ist schlichtweg in der Art der Technik (seitliche Beleuchtung des Displays) begründet. Bei Local Dimming LCDs tritt das Problem Bauart bedingt eher sporadisch auf.

 

Also FULL LED TVs wie der Phillps 5605 sollen dies "angeblich" nicht haben,

es gibt aber auch da in Foren vermehrt die Käuferauskünfte das es da auch Leute gab die Probleme mit der ungleichmäßigen Ausleuchtung

der Panel Ecken hatten.

Ich habe den Sony 46" EX 402 mit CCFL Hintergrund Beleuchtung da ist alles perfekt ausgeleuchtet.

Da er keine 100Hz hat wirkt das Bild nicht so plastisch und scharf

wie auf meinen alten Sam.A656 und er der EX402 hat einen nicht soguten Schwarzwert wie LED TVs aber dies nehme ich für einen niedrigeren IL Wert unter 30ms. gerne in Kauf. Für die Preisklasse ist der TV Top!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@withoutaface:Schau dir mal den Sony 46ex402 und den Lg 47Ld450 an,die sollen beide einen sehr niedrigen Input-Lag haben und du bekommst die beiden unter 900Euro.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hey,

wollte mir in nächster Zeit einen neuen Tv kaufen!

Da ich viele FPS zocke wäre ein geringer input lag vorteilhaft.

 

Ich hatte an eine Größe von 46 Zoll gedacht.

Mein Buget liegt bei ca 900 Euro.

 

 

Danke schon mal!

 

Zuerst einmal musste für DICH abwegen was du lieber kaufen möchtest.

CCFL LCD / LED LCD (Edge/Full) / Plasma

 

Bei ersteres ist der Schwarzwert zwar gut

aber es saufen einige Details öfterst in dunklen Spielabschnitten

bzw. Filmhintergründen ab.

Hinzukommt das es auf diesen TVs ohne 100/200Hz Technik je nach Hersteller/Modell zu vermehrten Smearing kommen kann.

 

LED LCDs mit Edge LEDs an den seiten hinterm Panel

haben das Problem das sie die Ecken nicht perfekt ausleuchten

so wie es bei LCDs mit CCFL Hintergrundbeleuchtung ist.

Dies kann dann auch zu vermehrten Clouding führen.

FULL LED Displays haben dieses Problem so gut "wie kaum" mehr.

 

Bei Plasmas musste kucken ob du mit dem typischen flimmern und den Phospohr Trails leben kannst,hinzu kommt das du Plasma immer langsam erstmal einfahren musst, will heissen die ersten 100std. statische HUDs

(bsp. Munitionsanzeigen/Tachometer Anzeigen ectra..)

wenn möglich ausschalten.

Bei Panasonic TV die "Panas. auto" Funktion einschalten.

Nach 100std. kannste dann schon längere Spielesziations machen

ABER vor den 200Std. einfahrzeit,

würde ich es nicht übertreiben.

 

Also für 900€ einen 46" zu kriegen ist schon etwas schwer.

Die meisten Auslaufmodelle von 2008/9

bzw. einige Modelle von 2010

die auch schon etwas schwer zu kriegen sind,

haben meist ein hohen Preis.

Suche dir von Seite 1 mal einpaar Modelle raus von 2010 und kucke mal

bei Idealo/Amazon.de ob du einen Preiswert noch kriegst.

TVs die derzeit heufig genannt werden sind der

 

Sony KDL46 EX402 ca. 720€

 

Phillips PFL 5605 46" ca. ca.870

 

Panasonic S20 46" ca. 750€ (50" ca. 900€)

 

Wenn du mit 35ms. Inputlagzeit noch leben kannst

würden auch der Samsung LE46C530 für ca. 700€

noch in deine Preisklasse passen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...