Jump to content

Bulletstorm (Release 2011)


Bizz3r

Recommended Posts

Das ist der offiziele Thread zu Bulletstorm. Das Spiel wird von Epic Games und People Can Fly entwickelt. Publisher ist Electronic Arts. Der Shooter soll Anfang 2011 für PS3, XBox 360 und PC erscheinen.

Zur Story:

 

“Bulletstorm” erzählt die Geschichte einer futuristischen Föderation, die von einer Gruppe von Elitesöldnern, den Dead Echo, beschützt wird. Als die Dead Echo-Mitglieder Grayson Hunt und Ishi Sato herausfinden, dass sie für die falsche Seite gearbeitet haben, werden sie von ihrem Kommandanten verraten und in den entlegensten Winkel der Galaxie verbannt. Grayson und Ishi finden sich in Bulletstorm in einem verlassenen Paradies wieder, in dem sie von Mutantenhorden und fleischfressenden Pflanzen umgeben sind. Sie haben zwei Ziele: Den Planeten lebend zu verlassen und sich an dem Mann zu rächen, der sie dorthin geschickt hat.

 

Erste Gameplaytrailer gibts hier:

http://www.play3.de/2010/05/13/bulletstorm-gameplay-trailer/

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 255
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Sieht an sich wie ein 08/15 Shooter aus. Das Spiel wird vermutlich von seinen Kombos leben. Das Gameplayelement, seine Gegner in der Umgebung zu töten könnte ganz nett sein. Aber dann muss auch dementsprechend die Umgebung wechseln. Im MP wäre dieses Feature sich auch erstrebenswert. Seine Mitspieler an Fleischfressende Pflanzen zu übergeben hat durchaus das gewisse Etwas. Ansonsten könnte man das Spiel vergessen.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hier ist das Gameplay Material von der E3:

 

 

Sieht etwas nach Gears of War in der First Person Sicht aus. Könnte auf jedenfall cool werden :D

 

Das Datum kann übrigends nicht stimmen. Auf der PK sah man den 22.02.2011. Daher gehe ich bei uns vom 24. aus. Der 27. ist ein Sonntag :D

Edited by Hopperrapper
Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Erinnert mich gerade an:🤣😂  
    • Trophies sind halt auch einfach kleine Zusatzmissionen. Und wenn man ein Spiel hat, dass einem wirklich gefällt, fühlt es sich mit einer Platin-Throphy halt dann richtig durchgespielt an.  Und der Gesamtfortschritt im eigenen Account ist halt ähnlich, wie XP und Levelaufstiege in RPGs. Leider machen sie darauf aber zu wenig. Wäre doch cool, wenn man mit den Trophies etwas anstellen könnte. z.B. einen PS-Avatar erstellen und mit den Throphies kann man dann optische Goodies erhalten. Oder auch wirkliche Rabattgutscheine für den PSN-Store. Da ist Sony leider etwas unkreativ, auch was das ganze aktuelle OS betrifft, dass man nachwievor in keinsterweise optisch anpassen kann.
    • Man sollte bei der Betrachtung der Switch zusätzlich zu deinen Punkten auch immer beachten, dass Nintendo ein Monopol bei Handheld-Gaming hat. D.h. auch bei den Zahlenvergleichen muss man bedenken, dass hier der frühere Markt von stationären Konsolen und Handheld zusammengefasst ist, z.B. Wii + 3DS. Ich bin ja der Meinung, dass bei so krassen Fehlstrategien, die sogar Arbeitsplätze kosten, ein größerer Teil des Management den Hut nehmen müsste. Wird in der aktuellen Wirtschaftswelt aber wohl nie passieren. Ich verstehe sowieso nicht, wie man bei Firmen, deren Spiele 5 Jahre und länger in Entwicklung sind, einen regelmässigen Gewinn erwarten kann. Dafür müssten die Spiele sehr regelmässig released werden, was aktuell aber nicht so ganz gelingt. Das ist mMn auch das aktuelle Hauptproblem, dass die Spiele zu lange in Entwicklung sind, was ja auch die hohen Entwicklungskosten verursacht. Ich glaube weiterhin, dass das auch am fehlenden aktuellen Fokus, wegen zu vieler Nebenschauplätzen liegt, aber auch daran, dass Sony nicht mehr an lineare und kürzere Spiele glaubt. Vieles muss Open World sein und selbst die lineareren Spiele sind zum Teil unnötig lange (z.B. TLOU2, GOW:R). Und vielleicht liegt es ja zusätzlich auch an der neuen Strategie, kaum noch zu kommunizieren, was ja auch damit begründet wurde, dass die Entwickler in Ruhe arbeiten können. Vielleicht war aus wirtschaftlicher Sicht ein bisschen mehr Druck wie früher gar nicht so schlecht, damit die Spiele schneller fertig werden. Alles schwer zu bewerten, aber es wirkt als Außenstehender schon so, als wäre da ein bisschen der Wurm drinnen und dass die Releases viel zu lange brauchen. Vielleicht hängt es ja auch mit neuerdings schlechterer Arbeitsatmosphäre bei Sony zusammen, wie in den News zu Firesprite berichtet?
    • Also hab jetzt auch ca 6std. ( nibelheim übersprungen).   diese Ubisoft Dinger sind schon nervig. leider ist die Openworld relativ leer, (auch wenig Gegner) Heute Abend geht’s weiter..
    • Genau das, was du hier gerade schilderst. Wenn man R2 gedrückt hält, dann kommt man in diesen Free Roam-Modus und ohne bleibt Cloud ständig an der Kante stehen bzw wedelt mit den Armen, je nachdem wie hoch die Kante ist. 
×
×
  • Create New...