Jump to content
Play3.de
Crysis

Zuletzt gesehener Film - Thread

Recommended Posts

G.I. Joe - Geheimauftrag pure langeweile

Der Film ist ein reiner CGI-Action-Overkill der weder eine STory, noch Spannung, noch gute SChauspielerische Leistung beinhaltet. Aber dafür gibts massig Krawums, etwas Bums und einige dämmliche One-Liner

0/10

 

Human Target 2.02

Wie schon die vorherige Folge die gewohnte Actionkost ohne wirklichen Tiefgang. Aber mir gefällts. Liegt zum großen teil an der tollen Cast, v.a. Chi McBride.

7,5/10

Share this post


Link to post
Share on other sites
und warum dann 8,5 von 10? bist ja wie die ganzen game-tester^^ selbst 08/15 shit bekommt ne passable bewertung... warum gibts wohl 1-10 pkte? und jeder nutzt nur 7-10 xD

Btw nicht bös gemeint.

 

da fällt mir ein ich hab mich bisher glaub ich immer an meine vorgabe gehalten nur sendungen reinzustellen die von mir mindestens 7 punkte bekommen. :zwinker:


tmvklprk.gif.eb4a491fdb7a464d97f50307b9b616ad.gif by Horst

Easy-peasy cider-squeezy 😁

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

mein letzter film war grad ebn auf DvD weil ich ihn gestern um diese zeit verpasst hab

 

Platoon ^^ sehr guter kriegsfilm in vietnam mit tom berenger , charlie sheen, johnny depp etc.

 

ach ja forest whitaker auch noch

Edited by Makaveli329

[sIGPIC][/sIGPIC]

:usk18::pedro::usk18:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Duell - Enemy at the Gates

Irgendwie mittelmäßig, ohne gesondert ausmachen zu können, was den Film zum Mittelmaß macht. Man kann ihn sich durchaus ansehen, ich muß dies aber sicher nicht mehrmals.

5/10

 

Scream 3

Hab mich auch des Öfteren schreien hören. Klang nicht schön.

2/10

 

The Big Lebowski

Die Coensche Handschrift ist unverkennbar. Im Grunde unterscheidet sich der Film thematisch auch gar nicht großartig vom Schützenfest: Kriminalität meets Pannen! So realistisch das ist, so fremd wirkt es immer wieder aus Hollywood. Der Dude und alles Gewusel drum herum treibt das Chaos nochmal ausdrücklich voran. Das gelingt für meinen Geschmack nicht immer. Irgendwann wird es einfach zuviel. Unterm Strich natürlich immernoch gewohnte Coen-Qualität.

8/10

Edited by Ener

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Pulp Fiction

Als ehemals großer Steven Seagal Fan dachte ich mir, es wird mal wieder Zeit zu gucken was sich bei dem Meister der Geschichtsmimik getan hat! Tatsächlich lag mein letzter Seagal Film schon ein Weilchen zurück, sodass ich eine Weile beschäftigt war mir die unangesehenen Werke zu Gemüte zu führen! Da fange ich mal an!

 

"The Keeper" aus dem Jahre 2009

 

Nun ja, die Story ist recht schnell erzählt! Ein Cop in Ruhestand wird von einem alten Freund gebeten der Leibwächter seiner Tochter zu werden. Was nun folgt, dürften die meisten erahnen. Ein paar Knochenbrüche hier, ein bisschen verspritzte Gehirnmasse da und fertig ist ein grandioses Meisterwerk der Trash Reihe ala "Wie mache ich aus wenig Geld einen schlechten Film?" Auftrag gelungen ich fühlte mich bestens verarscht!

 

1/10 (Die 1 gibt es nur wegen den Knochenbrüchen:zwinker:)

 

Als nächstes hätten wir da "A Dangerous Man" aus dem Jahre 2010

 

Auch hier wäre die Story schneller durchgekaut als mein Schnitzel von gestern, daher langweile ich nicht mit den Details! Im Gegensatz zu der Gurke obendrüber, kann man diesen Film schon eher mit einem Seagal Film aus den 90ern vergleichen. Hier stimmen für mich die Kampfeinlagen, er scheint ein bisschen abgenommen zu haben und er bewegt sich flüssiger, während er solide die Handkante schwingt! Das ist aber auch schon das erwähnenswerteste an diesem Streifen!

 

5/10

 

Nun zu "Born to Raise Hell"

 

Anfangs dachte ich der Film kann nach "A Dangerous Man" nur noch eine Schippe drauflegen........haha weit gefehlt. Story ist bei einem Segal Streifen eh immer Nebensache, aber selbst die Kampf- und Actioneinlagen haben mich so gelangweilt, das ich eingeschlafen bin. Also musste ich mit diesem Streifen meinen DVD-Player am nächsten Tag weiter foltern....Ja, ja manchmal bin ich eben ein Masochist!

 

0/10

 

Die weiteren Streifen die da jetzt noch folgten, habe ich bisher noch nicht gesichtet und das werde ich solange aufschieben, bis meine Augen wieder einmal meinen, gefoltert werden zu wollen!

Edited by Pulp Fiction

Share this post


Link to post
Share on other sites

Horsemen

Wenn Saw und Se7en ein uneheliches Kind hätten und dieses nicht besonders intelligent wäre, dann wäre das Horsemen. Die Story ist eigentlich recht interessant, allerdings wirkt alles wie schonmal dagewesen bzw. bei Seven entliehen. Der Film hat viele kleinere Stellen an denen man sich denkt: "Wieso erst jetzt in der Story?" und "War das unbedingt nötig?". Es fehlt einfach am letzten Schliff. Macht sich auch gegen Ende des Films bemerkbar, welches etwas Ideenlos wirkt.

Dennis Quaid ist der einzige der aus schauspielerischer Sicht heraussticht. Die Nebendarsteller sind alle eher gesichtslos und austauschbar.

Generell ist Horsemen eher ein generischer Horror-Thriller, der im Schatten der "großen Brüder" steht und sich aus ihnen viele Ideen entliehen hat. Das einzige was dann noch bleibt ist die mehr oder weniger interessant Geschichte aber das ist einfach etwas wenig.

 

5.5/10


JimP4nse_ben.png

 

“It’s only after we’ve lost everything that we’re free to do anything.”

Share this post


Link to post
Share on other sites
Als ehemals großer Steven Seagal Fan dachte ich mir, es wird mal wieder Zeit zu gucken was sich bei dem Meister der Geschichtsmimik getan hat! Tatsächlich lag mein letzter Seagal Film schon ein Weilchen zurück, sodass ich eine Weile beschäftigt war mir die unangesehenen Werke zu Gemüte zu führen! Da fange ich mal an!

 

"The Keeper" aus dem Jahre 2009

 

Nun ja, die Story ist recht schnell erzählt! Ein Cop in Ruhestand wird von einem alten Freund gebeten der Leibwächter seiner Tochter zu werden. Was nun folgt, dürften die meisten erahnen. Ein paar Knochenbrüche hier, ein bisschen verspritzte Gehirnmasse da und fertig ist ein grandioses Meisterwerk der Trash Reihe ala "Wie mache ich aus wenig Geld einen schlechten Film?" Auftrag gelungen ich fühlte mich bestens verarscht!

 

1/10 (Die 1 gibt es nur wegen den Knochenbrüchen:zwinker:)

 

Als nächstes hätten wir da "A Dangerous Man" aus dem Jahre 2010

 

Auch hier wäre die Story schneller durchgekaut als mein Schnitzel von gestern, daher langweile ich nicht mit den Details! Im Gegensatz zu der Gurke obendrüber, kann man diesen Film schon eher mit einem Seagal Film aus den 90ern vergleichen. Hier stimmen für mich die Kampfeinlagen, er scheint ein bisschen abgenommen zu haben und er bewegt sich flüssiger, während er solide die Handkante schwingt! Das ist aber auch schon das erwähnenswerteste an diesem Streifen!

 

5/10

 

Nun zu "Born to Raise Hell"

 

Anfangs dachte ich der Film kann nach "A Dangerous Man" nur noch eine Schippe drauflegen........haha weit gefehlt. Story ist bei einem Segal Streifen eh immer Nebensache, aber selbst die Kampf- und Actioneinlagen haben mich so gelangweilt, das ich eingeschlafen bin. Also musste ich mit diesem Streifen meinen DVD-Player am nächsten Tag weiter foltern....Ja, ja manchmal bin ich eben ein Masochist!

 

0/10

 

Die weiteren Streifen die da jetzt noch folgten, habe ich bisher noch nicht gesichtet und das werde ich solange aufschieben, bis meine Augen wieder einmal meinen, gefoltert werden zu wollen!

 

ich konnte den seagal filmen nie was abgewinnen. für mich war das einfach sehr schlecht anzuschauende kampfästhetik... trotzdem will ich nem film wieder ne chance geben.

kannst du mir von den seagal filmen so den besten rauspicken?...blos 1 oder 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie jeden dienstag: Twin Peaks 10/10

 

die ersten 8 folgen (1. staffel) sind echt awesome. leider endet diese nächsten dienstag. der mörder wird verraten und somit ist die luft auch eigentlich raus. wenn man davon mal absieht bleibt es eine top serie ! :ok:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Batman of the Future St 1 9,2/10

 

die serie kriegt von mir den nostalgiker-bonus sowie den angebrachte Gewalt-Bonus. diese serie hat mir damals schon nemenge spaß gemacht und tut es noch heute. ^^


tmvklprk.gif.eb4a491fdb7a464d97f50307b9b616ad.gif by Horst

Easy-peasy cider-squeezy 😁

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vier Fäuste gegen Rio 10/10

 

"Und was ist mit den Kohlen?" :D


nvjwke9m.jpg

Von Horst.

Quote
"Das Grauen? Das Grauen? hat ein Gesicht! Und man muss sich das Grauen zum Freund machen! Das Grauen und der moralische Terror sind deine Freunde!"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...