Jump to content

PlayStation®4™


Cloud
 Share

Recommended Posts

Muss dir zustimmen.

So richtig neues bzw. Frisches gibt es nicht, nur aufgewärmte Suppe mit ein wenig Extras.

Destiny ist was relativ frisches, was mir auch Spaß macht, aber Games die du genannt hast, und ich auch gespielt habe, haben mir kaum Spaß gemacht.

Driveclub und Unity waren eine große Enttäuschung im letzten Jahr, genau wie das Naruto Game für die Ps3.

 

Dieses Jahr kommen richtig gute Spiele heraus wie Bloodborne, Project Cars, Yakuza Zero, One Piece Pirate Warrios, Naruto Ultimate Ninja 4, Sword Art Online usw.

Ich hoffe das diese Spiele mich nicht enttäuschen werden :smileD:

 

p.S gleichen kommen bestimmt wieder hirnlose Kommentare wie "Ey was erwartest du?" oder " Dann kauf sie dir halt nicht" oder "Nerv nicht Junge" ;)

 

 

Dieses Jahr kann man wirklich endlich wieder große Hoffnungen haben.

Metal Gear Solid 5, Bloodborne, Batman Arkham Knight, Persona 5, Uncharted 4

das sind so meine Hauptitel, Must Have Spiele wie TLOU.

 

Bisher was 2015 auch enttäuschend:

Ich habe Dying Light gezockt und muss sagen, dass es vom Gameplay genial ist, die Ideen sind auch cool mit dem Tag Nacht wechsel aber das war es schon. Das Spiel ist sowas von schrottig, unfassbar. Wie viel eine Story bei mir ausmacht, die Story von DyingLight ist schlechter als die nicht existierende von Destiny. Multiplayer funktioniert nicht und dann die ganzen Bugs im Spiel, man ist auf einer hohen Plattform und wird trotzdem von Gegnern unten getroffen -.- Kann durch Wände sehen und so weiter. Ich frage mich was das soll. Man muss es im Koop spielen um Spaß zu haben, toll dann kann ich auch gleich Multiplayer Indiespiele spielen.

 

Evolve soll ja auch ziemlich dreist am abzocken sein mit ihren ganzen DLCs und Skins.

Nächster großer Titel ist für mich The Order, auf das Spiel wird die ganze Zeit eingeprügelt, aber habt ihr mal das Ende von Dying Light gesehen ? :D

 

QTE Albtraum

 

Ich denek das The Order schon überraschen kann und wird, weil es nicht so krass gehyped wird wie zum Beispiel Watchdogs und Destiny.

Vor allem wollen die Entwickler auch was abliefern weil es etwas ganz Neues ist.

Link to comment
Share on other sites

Was ist an was erwartest du eine sinnlose frage? Du gehst mir richtig auf den Sack Patrick , glaube aber auch genug anderen :facepalm:

Es ist möglich das ich anderen auf den Sack gehe, aber ich bin auch nicht dazu da um gemocht zu werden :smileD:

 

Um deine Frage zu beantworten: Du stellst hier andauernd (Auch im Destiny Thread) immer die Selbe Frage.

Wehe jemand beschwert sich über ein Produkt welches du gerne Spielst, dann muss der jenige seine klappe halten, und das geht hier nicht.

Jeder kann seine Meinung in einem gerechtem Rahmen äußern, und wenn sich jemand über ein Produkt beschwert, welches man gekauft hat, und nicht so funktioniert, wie es angepriesen wird, dann hat jeder das Recht auch seine Meinung zu äußern.

 

Zudem hat jeder eine andere Erwartung zu einem Produkt, die anderen möchten nicht jedes Jahr die selbe Grafik, die anderen nicht die selben Charaktere, und andere widerum möchten, das Spiele nicht mit 5 Patches direkt am Start zugeworfen werden.

 

Wie gesagt, ob es dir gefällt oder nicht, ist mir relativ egal, ich und viele andere werden sich weiterhin beschweren und Vorschläge machen, damit musst du Leben. MFG :ok:

 

(p.S wenn du mich nicht magst, dann ist das so. Stört mich aber nicht im geringsten)

 

Dieses Jahr kann man wirklich endlich wieder große Hoffnungen haben.

Metal Gear Solid 5, Bloodborne, Batman Arkham Knight, Persona 5, Uncharted 4

das sind so meine Hauptitel, Must Have Spiele wie TLOU.

 

Bisher was 2015 auch enttäuschend:

Ich habe Dying Light gezockt und muss sagen, dass es vom Gameplay genial ist, die Ideen sind auch cool mit dem Tag Nacht wechsel aber das war es schon. Das Spiel ist sowas von schrottig, unfassbar. Wie viel eine Story bei mir ausmacht, die Story von DyingLight ist schlechter als die nicht existierende von Destiny. Multiplayer funktioniert nicht und dann die ganzen Bugs im Spiel, man ist auf einer hohen Plattform und wird trotzdem von Gegnern unten getroffen -.- Kann durch Wände sehen und so weiter. Ich frage mich was das soll. Man muss es im Koop spielen um Spaß zu haben, toll dann kann ich auch gleich Multiplayer Indiespiele spielen.

 

Evolve soll ja auch ziemlich dreist am abzocken sein mit ihren ganzen DLCs und Skins.

Nächster großer Titel ist für mich The Order, auf das Spiel wird die ganze Zeit eingeprügelt, aber habt ihr mal das Ende von Dying Light gesehen ? :D

 

QTE Albtraum

 

Ich denek das The Order schon überraschen kann und wird, weil es nicht so krass gehyped wird wie zum Beispiel Watchdogs und Destiny.

Vor allem wollen die Entwickler auch was abliefern weil es etwas ganz Neues ist.

Ja Uncharted 4 und Persona 5 werde ich mir auch zu 100% kaufen, nur ist es noch nicht klar, ob beide Titel dieses Jahr noch erscheinen.

Letzteres wurde zwar für 2015 angepriesen, aber 100% ist die Info auch nicht. (werde mir bei Persona eh die JP Version zulegen :smileD:)

Im März ist erstmal PC, Yakuza und One Piece dran, eventuell noch Bloodborne, aber da schaue ich mir erstmal ein paar Videos an :smileD:

Edited by Inkompetenzallergiker
Doppelpost
Link to comment
Share on other sites

Zur Verteidigung der "Aufgewärmte Suppe": Es soll ja auch leute geben die diese Spiele vorher noch nicht gezockt haben. The Last of Us habe ich zum ersten mal auf der PS4 gezockt. Für mich war es also nichts aufgewärmtes, sondern was frisches :D

 

Für die meisten mag das aber wohl zutreffen...

Link to comment
Share on other sites

verstehe nicht was daran sinnlos ist zu fragen was jmd von einem Spiel erwartet, wie du selbst sagst hat jeder andere Erwartungen, also, du weißt genau das du mich damit nur provoziere wolltest weil du sonst keine Hobbys hast.

 

Außerdem schreibst du jede Woche das gleiche und beschwerst dich über Bugs oder ähnliches, Vllt mal dran gedacht das du einfach zu schlecht bist?

Edited by Inkompetenzallergiker
entschärft
Link to comment
Share on other sites

also wenn man die augen offen hält und nicht nur die mainstream-spiele zockt, gab es auf der PS4 mMn schon genug neue und zum teil innovative spiele.

klar kann man immer auch parallelen zu anderen spielen sehen, aber die games hatten auch genug alleinstellungsmerkmale.

 

alien isolation

watch dogs

PvZ GW

child of light

destiny

resogun

mordor's schatten

valiant hearts

dying light

evolve

....

 

 

ausserdem gab es mMn einen sehr positiven old-school-trend (z.b. echter survival horror) und ein revival bereits ausgestorben geglaubter genres:

 

outlast

evil within

alien isolation

oddworld new'n'tasty

 

 

allgemein sollte man so realistisch sein und grosse innovationen nicht unbedingt von den multi-millionen-dollar-produktionen erwarten.

dafür ist das investitionsrisiko zu gross und der innovationswille der breiten masse zu klein.

kreative und innovative ideen findet man deshalb eher bei kleineren produktionen und indies.

 

ich persönlich finde die aktuelle mischung sehr gut und teilweise sogar einen positiven schritt in die richtige richtung, wenn ich es mit der mainstream-action-lastigen letzte gen vergleiche.

 

 

und wenn ihr ehrlich seit, sind die von euch genannten meist erwarteten spiele fast alle fortsetzungen bekannter serien.

kaum einer nennt hier z.b. no man's sky, the witness oder tomorrow children, welche wirklich innovativ sind.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

also wenn man die augen offen hält und nicht nur die mainstream-spiele zockt, gab es auf der PS4 mMn schon genug neue und zum teil innovative spiele.

klar kann man immer auch parallelen zu anderen spielen sehen, aber die games hatten auch genug alleinstellungsmerkmale.

 

alien isolation

watch dogs

PvZ GW

child of light

destiny

resogun

mordor's schatten

valiant hearts

dying light

evolve

....

 

 

ausserdem gab es mMn einen sehr positiven old-school-trend (z.b. echter survival horror) und ein revival bereits ausgestorben geglaubter genres:

 

outlast

evil within

alien isolation

oddworld new'n'tasty

 

 

allgemein sollte man so realistisch sein und grosse innovationen nicht unbedingt von den multi-millionen-dollar-produktionen erwarten.

dafür ist das investitionsrisiko zu gross und der innovationswille der breiten masse zu klein.

kreative und innovative ideen findet man deshalb eher bei kleineren produktionen und indies.

 

ich persönlich finde die aktuelle mischung sehr gut und teilweise sogar einen positiven schritt in die richtige richtung, wenn ich es mit der mainstream-action-lastigen letzte gen vergleiche.

 

 

und wenn ihr ehrlich seit, sind die von euch genannten meist erwarteten spiele fast alle fortsetzungen bekannter serien.

kaum einer nennt hier z.b. no man's sky, the witness oder tomorrow children, welche wirklich innovativ sind.

Dust: An Elysian Tail ist ein wunderschönes Spiel, zwar nur ein 2D Spiel. aber es hat eine wunderbare Musik, gutes GamePlay, gutes Charakterdesign uvm. und es wurde nur von einem Menschen entwickelt, bzw die Frau des Entwicklers hat die Musik gemacht, und noch irgendwas anderes.

Solche Spiele möchte ich gerne spielen, aber im Moment kenne ich keins, was ähnlich ist :smileD:

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Leute ich stelle fest das bei mir fast alle Spiele leichte Ruckler haben. So kommt es mir vor. Zocke grade COD Advance Warfighter und da ist mir auch aufgefallen in der Kampagne das hin und wieder nicht ganz so flüssig läuft das Spiel. In einigen Situation merkt man so einen Bruch und in der nächsten Sekunde läuft es flüssig. Passiert zwar relativ selten aber mich nervt es . Bei The Last of Us ist mir das auch recht selten aufgefallen das in bestimmten Situation das Spiel nicht stabil lief. Ich merke so ein Ruckeln und das reißt mich raus. Ist das jemand von euch auch aufgefallen? Stimmt was mit meiner Ps4 nicht? Ich stelle das fast in jedem Spiel fest. Wie gesagt selten aber hin und wieder .

 

Ich denke mir immer wieder das es an die nicht ganz so stabilen FPS liegt. Bei Battlefield 4 z.b im Multiplayer hin und wieder auch das gleiche.

 

Noch eine Frage, wie ist es bei euch im Spiel wenn ihr mittendrin seid ins Interface von der Ps4 wechselt, ist da auch so ein starkes Ruckeln? Da gerät alles so ein bisschen ins Stocken. Beende ich das Spiel ist es dann wieder okay.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Leute ich stelle fest das bei mir fast alle Spiele leichte Ruckler haben. So kommt es mir vor. Zocke grade COD Advance Warfighter und da ist mir auch aufgefallen in der Kampagne das hin und wieder nicht ganz so flüssig läuft das Spiel. In einigen Situation merkt man so einen Bruch und in der nächsten Sekunde läuft es flüssig. Passiert zwar relativ selten aber mich nervt es . Bei The Last of Us ist mir das auch recht selten aufgefallen das in bestimmten Situation das Spiel nicht stabil lief. Ich merke so ein Ruckeln und das reißt mich raus. Ist das jemand von euch auch aufgefallen? Stimmt was mit meiner Ps4 nicht? Ich stelle das fast in jedem Spiel fest. Wie gesagt selten aber hin und wieder .

 

Ich denke mir immer wieder das es an die nicht ganz so stabilen FPS liegt. Bei Battlefield 4 z.b im Multiplayer hin und wieder auch das gleiche.

 

Noch eine Frage, wie ist es bei euch im Spiel wenn ihr mittendrin seid ins Interface von der Ps4 wechselt, ist da auch so ein starkes Ruckeln? Da gerät alles so ein bisschen ins Stocken. Beende ich das Spiel ist es dann wieder okay.

 

Schau mal, ob das die Lösung sein könnte:

http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=980861

 

Ich logge mich dann mal wieder aus :trollface: xD

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...