Jump to content
Play3.de
Cloud

Metal Gear Solid V - The Phantom Pain™

Welche Bewertung gibst du Metal Gear Solid V?  

75 members have voted

  1. 1. Welche Bewertung gibst du Metal Gear Solid V?

    • Perfekt!
    • 1 - sehr gut
    • 2 - gut
    • 3 - durchschnittlich
    • 4 - schlecht
    • 5 - sehr schlecht
      0
    • Miserabel!


Recommended Posts

 

@RacingGamer

......

 

Kannst du deine Antwort nicht in einen Spoiler packen? -.-

Toll jetzt weiß ich dass

Quiet irgendwann weg ist

, danke und Spiel landet auf eBay. :trollface:


A: Ich bin bei BO3 schon bei Prestige 3 ;)

B: Mein Opa war im Krieg ;)

A: Shiiiiiiiiit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kannst du deine Antwort nicht in einen Spoiler packen? -.-

Toll jetzt weiß ich dass

Quiet irgendwann weg ist

, danke und Spiel landet auf eBay. :trollface:

 

Sry, grad erst aufgestanden, so weit hab ich nicht gedacht. :facepalm:


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, dass ich nicht gepeilt habe, worum es geht. Vielleicht sollte ich den Thread hier mal für die nächsten Wochen meiden. Bin schon etwas voreingenommen, was das Ende angeht bzw. manche sprechen, es gebe zwei Enden, dann sagt wieder einer, es gibt nur ein Ende und ein anderer meint, das wahre Ende wäre auf der Making-of BD.

 

Ich spiele einfach mal weiter :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe es jetzt endgültig verkauft.

Bevor das mir hier einstaubt und es wurde seit Tagen nicht mehr angerührt, verkaufe ich lieber.

 

Das war leider absolut nichts.


:sm:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie schaltet man denn das richtige Ende frei? Oder meint ihr damit das Ende nach Episode

46

?

 

 

Das Ende war ja mal richtig dumm gemacht. Man spielt die erste Mission nochmal komplett durch nur um am Anfang kurz was neues zu erfahren und am Ende neue Cutscene zubekommen.

 


Gray Fox: "Snake, we're not tools of the government or anyone else. Fighting was the only thing... the ONLY thing I was ever good at... but at least I always fought for what I believed in."

Share this post


Link to post
Share on other sites

The story of a fallen Hero

 

Sonntag Abend hab ich nach über 60 Studne The Phantom Pain durchgespielt. Episode 46 ist die letzte Storymission. Die restlichen 4 Episoden (47-50) und auch einige davor, sind bekannte Episoden mit beschwerten Bedingungen (z.B. kein Alarm auslösen etc.), die für die Story komplett irrelewant sind, da man sie schon kennt. Aber als Fan spielt man sie trotzdem. Von den 157 Nebenmissionen habe ich etwas über 1/4 gemacht. Restlichen werde ich in den nächsten Wochen mal machen.

 

Ihr solltet nicht nur die wichtigen Nebenmissionen (gelbe Schrift), sondern auch die ein oder andere normale Nebenmission machen. Zum Beispiel Nebenmission 51 (Holen sie die Mother Base Soldaten raus) und im Anschluss solltet ihr an einen bestimmten Ort auf der Mother Base zurückkehren. Ihr werdet große Überraschungen erleben.

 

Paz Ortega Andrade hat die Explosion aus Metal Gear Solid V: Ground Zeroes überlebt.

 

Das Ende von The Phantom Pain wird euch sicherlich gefallen. Besonders die Ereignisse von Metal Gear, Metal Gear 2: Solid Snake & Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots werden da durch etwas logischer.

 

Ende von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

 

Ihr spielt in The Phantom Pain nicht Big Boss, sondern einen normalen Soldaten (Venom Snake) der zu Big Boss umoperiert wurde und der seinen Platz einnehmen sollte.

 

Das Ende von Metal Gear (MSX, 1987):

 

Solid Snake erschießt Big Boss, aber wegen der Selbstzerstörung von Outer Heaven, musste Solid Snake schnell weg und konnte die Leiche von Big Boss nicht untersuchen.

 

Das Ende von Metal Gear 2: Solid Snake (MSX, 1990)

 

Solid Snake fackelt Big Boss mit einem Feuerzeug und einer Spraydose ab. Eine Kugel könnte man irgendwie überleben, aber nicht wenn man bei lebendigem Leib abgefackelt wird.

 

Spoiler zu Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots:

 

In Metal Gear Solid 4 sah man auf dem Boot die Leiche von Big Boss. Man hatte erst gedacht, dass es Solidus Snake ist, aber durch das Ende von The Phantom Pain ergibt sich eine neue Sichtweise. Und es erklärt auch, warum Big Boss am Ende von Metal Gear Solid 4 keine Verbrennungen aus Metal Gear 2: Solid Snake und keine Kopfverletzung aus The Phantom Pain hat.

 

Bei der Produktion von The Phantom Pain scheint vielleicht noch mehr schief gelaufen zu sein, den es gibt ein weiteres Ende (Episode 51), dass es nicht ins Spiel geschafft hat und das noch mehr erklärt. :explode:

 

Vielleicht hat sich der ein oder andere gefragt,

 

was aus Eli und Metal Gear ST-84 (aka Sahelanthropus) geworden ist.

 

Auf der Behind the Scenes-Blu-ray in der Collector's Edition gibt es ein Video (Link: Episode 51 = wahres Ende), dass aus halbfertigen Cutscenes und einigen Storyboards besteht. Einen späteren Story DLC schließe ich aus. Das wäre nicht Kojima's Stil und man hat die Szenen schon auf der Behind the Scenes-Blu-ray gesehen.

 

Episode 51 auf YouTube:

 

Eli (= Liquid Snake) kämpft im Metal Gear ST-84 (aka Sahelanthropus) gegen Venom Snake.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

The story of a fallen Hero

 

Sonntag Abend hab ich nach über 60 Studne The Phantom Pain durchgespielt. Episode 46 ist die letzte Storymission. Die restlichen 4 Episoden (47-50) und auch einige davor, sind bekannte Episoden mit beschwerten Bedingungen (z.B. kein Alarm auslösen etc.), die für die Story komplett irrelewant sind, da man sie schon kennt. Aber als Fan spielt man sie trotzdem. Von den 157 Nebenmissionen habe ich etwas über 1/4 gemacht. Restlichen werde ich in den nächsten Wochen mal machen.

 

Ihr solltet nicht nur die wichtigen Nebenmissionen (gelbe Schrift), sondern auch die ein oder andere normale Nebenmission machen. Zum Beispiel Nebenmission 51 (Holen sie die Mother Base Soldaten raus) und im Anschluss solltet ihr an einen bestimmten Ort auf der Mother Base zurückkehren. Ihr werdet große Überraschungen erleben.

 

Paz Ortega Andrade hat die Explosion aus Metal Gear Solid V: Ground Zeroes überlebt.

 

Das Ende von The Phantom Pain wird euch sicherlich gefallen. Besonders die Ereignisse von Metal Gear, Metal Gear 2: Solid Snake & Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots werden da durch etwas logischer.

 

Ende von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

 

Ihr spielt in The Phantom Pain nicht Big Boss, sondern einen normalen Soldaten (Venom Snake) der zu Big Boss umoperiert wurde und der seinen Platz einnehmen sollte.

 

Das Ende von Metal Gear (MSX, 1987):

 

Solid Snake erschießt Big Boss, aber wegen der Selbstzerstörung von Outer Heaven, musste Solid Snake schnell weg und konnte die Leiche von Big Boss nicht untersuchen.

 

Das Ende von Metal Gear 2: Solid Snake (MSX, 1990)

 

Solid Snake fackelt Big Boss mit einem Feuerzeug und einer Spraydose ab. Eine Kugel könnte man irgendwie überleben, aber nicht wenn man bei lebendigem Leib abgefackelt wird.

 

Spoiler zu Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots:

 

In Metal Gear Solid 4 sah man auf dem Boot die Leiche von Big Boss. Man hatte erst gedacht, dass es Solidus Snake ist, aber durch das Ende von The Phantom Pain ergibt sich eine neue Sichtweise. Und es erklärt auch, warum Big Boss am Ende von Metal Gear Solid 4 keine Verbrennungen aus Metal Gear 2: Solid Snake und keine Kopfverletzung aus The Phantom Pain hat.

 

Bei der Produktion von The Phantom Pain scheint vielleicht noch mehr schief gelaufen zu sein, den es gibt ein weiteres Ende (Episode 51), dass es nicht ins Spiel geschafft hat und das noch mehr erklärt. :explode:

 

Vielleicht hat sich der ein oder andere gefragt,

 

was aus Eli und Metal Gear ST-84 (aka Sahelanthropus) geworden ist.

 

Auf der Behind the Scenes-Blu-ray in der Collector's Edition gibt es ein Video (Link: Episode 51 = wahres Ende), dass aus halbfertigen Cutscenes und einigen Storyboards besteht. Einen späteren Story DLC schließe ich aus. Das wäre nicht Kojima's Stil und man hat die Szenen schon auf der Behind the Scenes-Blu-ray gesehen.

 

Episode 51 auf YouTube:

 

Eli (= Liquid Snake) kämpft im Metal Gear ST-84 (aka Sahelanthropus) gegen Venom Snake.

 

 

 

Wie viel % Fortschritt hattest du am Ende als du das Spiel durch hattest?

Und hast du schleichend oder ballernd gespielt?


Videospiele verbessern die Hand-Augen Koordination und machen aus Kindern bessere Menschen!

VIDEOSPIELE DER GRUND WARUM DIESE GENERATION VON MENSCHEN DIE BESTE VON ALLEN IST!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie viel % Fortschritt hattest du am Ende als du das Spiel durch hattest?

Und hast du schleichend oder ballernd gespielt?

 

Bei mir waren es am Ende ca. 40%

Man kann am Anfang gar nicht alle Missionen direkt auf S-Rank spielen, dazu hat man teilweiße gar nicht das richtige Equip, erst später.

Bei mir war es ein Mix aus Schleichen und ballern. Später kann man ja Quiet als Schützenhilfe nehmen und Deckung geben lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stand: 07.09.2015

 

Gesamtfortschritt: 55%

Hauptmissionen: 48/50 + Prolog

Nebenmissionen: 42/157

 

Sie 2 Hauptmissionen die mir fehlen, sind Episode 47 & 50. Aber das sind keine neuen Episoden, sondern recycelte Episoden aus dem 1. Kapitel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...