Jump to content
Play3.de
Cloud

Metal Gear Solid V - The Phantom Pain™

Welche Bewertung gibst du Metal Gear Solid V?  

75 members have voted

  1. 1. Welche Bewertung gibst du Metal Gear Solid V?

    • Perfekt!
    • 1 - sehr gut
    • 2 - gut
    • 3 - durchschnittlich
    • 4 - schlecht
    • 5 - sehr schlecht
      0
    • Miserabel!


Recommended Posts

Ich muss sagen, dass ich von dem Spiel enttäuscht bin. Das Gameplay macht schon ordentlich spaß, aber die Story regt mich einfach nur noch auf. Besonders der Twist am Ende ist schon echt Banane. Zudem habe ich gelesen, dass ganze 5 Episode es nicht ins Spiel geschafft haben, wo die Story noch weitererzählt wird.


Gray Fox: "Snake, we're not tools of the government or anyone else. Fighting was the only thing... the ONLY thing I was ever good at... but at least I always fought for what I believed in."

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich muss sagen, dass ich von dem Spiel enttäuscht bin. Das Gameplay macht schon ordentlich spaß, aber die Story regt mich einfach nur noch auf. Besonders der Twist am Ende ist schon echt Banane. Zudem habe ich gelesen, dass ganze 5 Episode es nicht ins Spiel geschafft haben, wo die Story noch weitererzählt wird.

 

Auf YT kann man sich Episode 51, die es nicht im Spiel gibt, anschauen. Wäre ein besseres Ende gewesen

Edited by Langfinger Lou

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest TheRock1401
Auf YT kann man sich Episode 51, die es nicht im Spiel gibt, anschauen. Wäre ein besseres Ende gewesen

 

Wenn es stimmt was im Netz überall steht, dann habe ich diese Episode auf der bluray meiner collectors edition:ok: trotzdem saudumm gewählt und das ganze Spiel ist komisch!

Bleibe dabei das es kein richtiges mgs Spiel ist!

Und dieser Episodenrotz fuckt mich auch übelst ab! Danke kojima für den größten rotz der Reihe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Nebenmissonen wiederholen sich auch alle. Es gibt gefühlt nur 3 verschiedene Arten von Nebenmissionen. Rette X, Töte Y und hole irgendein Tier. Bei den Hauptmissonen sind auch so viele nichtssagenden Missionen dabei. Muss auch sagen, dass es sich nicht wie ein richtiges MGS anfühlt.


Gray Fox: "Snake, we're not tools of the government or anyone else. Fighting was the only thing... the ONLY thing I was ever good at... but at least I always fought for what I believed in."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe jetzt auch das "echte" Ende gesehen. Ach, Kojima... du verdammter Obertroll! :trollface:


"Aber was ist, wenn es Morgen kein Morgen gibt? Heute gabs auch keins."

 

"If this is to end in fire, then we shall all burn together"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dabei war der Prolog so vielversprechend.

War am Anfang richtig angetan und hab mich schon Stunden davor sitzen sehen.

 

Und dann kommt da so etwas bei rum.

Mir ist Snake auch mega unsympathisch.

Nicht nur das ich finde, er schaut dämlich aus, sondern scheint er auch stumm zu sein.

 

Bei MGS 4 gefiel mir die Kommunikation um Längen besser.

 

Hätte ich vorher gewusst, dass man es wieder mit der Motherbase zu tun hat, hätte ich es nicht gekauft. Ich hatte deswegen Peace Walker schon nicht gespielt.


:sm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest TheRock1401
Dabei war der Prolog so vielversprechend.

War am Anfang richtig angetan und hab mich schon Stunden davor sitzen sehen.

 

Und dann kommt da so etwas bei rum.

Mir ist Snake auch mega unsympathisch.

Nicht nur das ich finde, er schaut dämlich aus, sondern scheint er auch stumm zu sein.

 

Bei MGS 4 gefiel mir die Kommunikation um Längen besser.

 

Hätte ich vorher gewusst, dass man es wieder mit der Motherbase zu tun hat, hätte ich es nicht gekauft. Ich hatte deswegen Peace Walker schon nicht gespielt.

 

So siehts aus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dabei war der Prolog so vielversprechend.

War am Anfang richtig angetan und hab mich schon Stunden davor sitzen sehen.

 

Und dann kommt da so etwas bei rum.

Mir ist Snake auch mega unsympathisch.

Nicht nur das ich finde, er schaut dämlich aus, sondern scheint er auch stumm zu sein.

 

Bei MGS 4 gefiel mir die Kommunikation um Längen besser.

 

Hätte ich vorher gewusst, dass man es wieder mit der Motherbase zu tun hat, hätte ich es nicht gekauft. Ich hatte deswegen Peace Walker schon nicht gespielt.

Bei mir ist es andersrum.Ich habe PW über 100 Stunden gespielt,war absolut geil.Jetzt kommt 1:1 das gleiche nur in HD und da habe ich wiederum nach 100 Stunden keinen Bock mehr drauf :ok:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mir ist gerade D-Dog gestorben.

 

Wie du ja selber schreibst, können die Begleiter nicht sterben. Weiß nicht, wie es bei D-Dog ist, aber D-Horse haben die mit nem Geschütz umgeschossen. Hab D-Horse nur Sekunden später einfach wieder gerufen und da stand er neben mir. Sollte mit D-Dog genau so laufen. Die Begleiter sind also nicht mal eine bestimmte Zeit, bspw. bis zum Ende der Mission tot, sondern können direkt wieder gerufen werden.

 

phantom pain dreht sich um 180 grad fast gegenüber den alten teilen.

 

für mich ist der 4. teil mit am besten, vorallem die story und die klasse missionen.

 

Seh ich ähnlich. MGS4 hatte einfach eine abwechslungsreiche Story und auch wenn man das Spiel locker in unter 5 Stunden durchspielen konnte, wenn man die Zwischensequenzen skippte, dann machte es verdammt viel Spaß.

 

Habs 5mal hintereinander durchgespielt. MGS V ist mir da einfach zu zäh, zwar musste ich bis jetzt keine Sequenzen von über 30min angucken, aber es passiert halt zu wenig. Die Missionen sind nahezu immer die gleichen und außer Außenposten etc. räumen, die eh wieder bevölkert werden, kann man in der Open World rein gar nix machen. Tiere jagen ist da auch keine Alternative, die sieht man ja so gut wie nie.

 

Quiet is mit der Betäubungssniper einer der besten Begleiter, ich nehme sie bei jeder Mission mit, da sie mir den Rücken im Notfall freihält

 

Problem bei Quiet ist einfach nur, dass sie eben nicht permanent verfügbar ist, sondern auf ihrem Posten bleibt. Bewegt man sich zu weit weg, kann man Quiet keine Befehle mehr geben. Irgendwann wechselt sie zwar ihre Position, aber das passiert auch nicht immer sofort.

 

Musste schon mehrfach Außenposten alleine räumen, weil Quiet wieder mal irgendwo in der Wildnis verschollen ist, rufen kann man sie dann ja auch nicht.

 

Ist sie aber mal da, dann macht sie ihre Sache gut, keine Frage :zwinker:


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unter Begleiterunterstützung kannst du Quiet sowohl Ausspähen lassen, als auch ihre genaue Scharfschützenposition bestimmen!

 

Die is schon fast OP!

 

Aber Hauptsache erstmal motzen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...