Jump to content

ProjectCARS


CAP
 Share

Recommended Posts

Hat schon jemand vernünftige Pad Settings erarbeitet? Mit dem Standard Zeug sind die Wagen zu sensibel. Mit den weit verbreiteten ....

 

Totzone Lenkung: 14

Empfindlichkeit Lenkung: 0

Totzone Gas: 0

Empfindlichkeit Gas: 30

Totzone Bremsen: 10

Empfindlichkeit Bremsen: 15

Totzone Kupplung: 0

Empfindlichkeit Kupplung: 45

 

Tempoempfindlichkeit: 75

Controller-Filtersensivität: 50

Stoßdämpfer-Sättigung: grau (steht bei 0)

 

Force Feedback: 80

UPM/Ganganzeige: Ja

 

Controller-Steuerungsmodus: 3

Erweitert: Aus

 

... wird fast jede Kurve zur Qual. Würde mich somit über gute Setting freuen.

 

Zudem eine Frage zum Motorschaden. Wie geht es da weiter? Ich stand ewig auf der Strecke und nichts tat sich. Konnte natürlich über das Menü zurück. Hatte jedoch erwartet das mehr passiert. Muss man vielleicht den Motor ausstellen? Konnte ich nicht testen, da die Taste nicht belegt war.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 2.8k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Genau da, wo du den Reifendruck einstellen kannst, musst du mal L2 bzw. R2 drücken, dann kommen die restlichen Einstellmöglichkeiten.

Okay, danke jetzt sehe ich es auch!

 

Jetzt muss nur noch ein lenkrad her...

Lieber fair verlieren, als unfair gewinnen!

Link to comment
Share on other sites

Hat schon jemand vernünftige Pad Settings erarbeitet? Mit dem Standard Zeug sind die Wagen zu sensibel. Mit den weit verbreiteten ....

 

 

 

... wird fast jede Kurve zur Qual. Würde mich somit über gute Setting freuen.

 

.

 

Schaumal auf Seeite 196+- paar Seiten, da hat einer paar Beispiele gepostet. Ich fahre gerade mit dem Ersten. Damit klappt es ganz gut wie ich finde. Aber wenn die Leiste wieder heile ist, kommt ein Lenkrad ins Haus.

Link to comment
Share on other sites

Habe mich mal bisschen schlau gemacht grade. Eventuell hole ich mir das T500RS. Wenn dann eh GT7 kommt (irgendwann 2020^^) brauche ich sowieso eins. Das soll ja bis jetzt das beste lenkrad sein. Ist aber auch nicht wenig geld...

Lieber fair verlieren, als unfair gewinnen!

Link to comment
Share on other sites

Habe mich mal bisschen schlau gemacht grade. Eventuell hole ich mir das T500RS. Wenn dann eh GT7 kommt (irgendwann 2020^^) brauche ich sowieso eins. Das soll ja bis jetzt das beste lenkrad sein. Ist aber auch nicht wenig geld...
Oh nein. Ich bin zwar bisher mit dem T300 sehr zufrieden (auch im Vgl. zum G27), aber auch das T300 bzw. T500 sind so meilenweit entfernt von der V2 Base von Fanatec, dass es schon weh tut. Da wirken die Logitech- und Thrustmaster-Produkte wie - wenn auch nicht ganz günstiges - Spielzeug.
Link to comment
Share on other sites

Ich war eigentlich immer sehr zufrieden mit meinen GT Lenkrad, das alte noch :D. Für den Preis damals richtiges Schnäppchen. Und jetzt soll ich 300 euro + hinlegen puhhhh O.o.

 

Die günstigen schneiden ja nicht so gut ab und die haltbarkeit ist auch nicht gerade das beste ... was macht man denn da

Link to comment
Share on other sites

@noxes

 

genau in der Zwickmühle stecke ich auch. Ich hätte jetzt auch kein Problem 100-150 Euro für ein neues auszugeben. Aber leider gibt es in der Preisklasse nur Müll.... und 350 ist mir dann auch zu viel für das günstigste anständige Lenkrad :(

picture.php?albumid=2274&pictureid=33900
Link to comment
Share on other sites

Hat schon jemand vernünftige Pad Settings erarbeitet? Mit dem Standard Zeug sind die Wagen zu sensibel. Mit den weit verbreiteten ....

 

 

 

... wird fast jede Kurve zur Qual. Würde mich somit über gute Setting freuen.

 

 

Ich hab mich gestern Abend fast 3 std mit den Settings beschäftigt und komme mit folgenden eig ganz gut zu Recht. Für die Bestenlisten reichts allemal.

 

Totzone Lenkung: 10

Empfindlichkeit Lenkung: 20

Totzone Gas: 0

Empfindlichkeit Gas: 30

Totzone Bremsen: 0

Empfindlichkeit Bremsen: 15

Totzone Kupplung: 0

Empfindlichkeit Kupplung: 45

 

Tempoempfindlichkeit: 40

Controller-Filtersensivität: 20

Stoßdämpfer-Sättigung: grau (steht bei 0)

 

Force Feedback: 100

UPM/Ganganzeige: Ja

 

Controller-Steuerungsmodus: 3

Erweitert: Aus

 

Ich hab aber mit mehreren Fahrern mittlerweile abgeglichen und wie im Rennsport üblich, hat jeder sein eigenes Setup und ist damit schnell.

Edited by Barkx
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Eine Cutphase sollte nicht länger als 14 Wochen dauern bzw angegangen werden.    Ich würde langsam einsteigen und ein Defizit von 200 bis 300 anstreben. Darüber hinaus würde ich meine Aktivitäten im Alltag erhöhen…. Heißt im Kontext mehr Bewegung integrieren. Mit dem Rad/Fuß zur Arbeit (zu Fuß wenn die Arbeit nicht all zu weit entfernt ist) oder Einkaufen mit zur Fuß ect pp.  Auch mehr Treppen steigen im Alltag und so weiter. Das alleine schon erhöht den Grundumsatz. Meist muss man gar nicht ins Defizit was dem eigenen Grundumsatz betrifft…. Cardio sollte auch integriert werden und zwar an Trainingsfreien Tagen. Dabei nicht intensives sondern moderates zwischen 20 - 25 Minuten. (Laufen, Schwimmen ect pp.)  Cardio fördert die Regeneration und sorgt für besseres Herz/Kreislauf System.   
    • Habe ich mir heute mal bestellt... 😉 Kannst du mir mal deine Einstellungen schicken? So habe ich mal einen groben Orientierungspunkt (obwohl man das eh individuell anpassen muss). 
    • Also mir gefallen die HS, werd noch einige Tests abwarten und dann mal schauen. H7 wäre die Idee, oder das Razer Kaira Pro, gefallen mir beide Optisch und Technisch. Vielleicht mal richtung Weinachten schauen. 😉
×
×
  • Create New...