Jump to content

The Evil Within


Welche Bewertung würdest du The Evil Within geben?  

54 members have voted

  1. 1. Welche Bewertung würdest du The Evil Within geben?

    • Perfekt!
    • 1 - sehr gut
    • 2 - gut
    • 3 - durchschnittlich
    • 4 - schlecht
      0
    • 5 - sehr schlecht
    • Miserabel!


Recommended Posts

Kennst du das Spiel Outlast? Das könnte was für dich sein ;) Da hat man keine Waffen und muss sich vor den Gegnern verstecken.

 

Also ich teile deine Meinung. Irgendwie ist es immer das Gleiche. Wobei man von The Evil within noch nicht allzu viel gesehen hat. Vielleicht kommt ja die ein oder andere von dir gewünschte Situation vor. Der Mann scheint ja Ahnung zu haben. Habe Resident Evil 1,2,3 zwar nicht gezockt, aber die sollen ja so gut gewesen sein.

Meine Hoffnungen in TEw sind groß, lassen wir uns überraschen.

 

Sogar eine Meistertrilogie der Videospielgeschichte. :zwinker:

 

Sollte das Konzept dort ähnlich aufgehen darf man sich hoffentlich auf eine neue erfolgreiche Reihe freuen. Von solchen Games ohne Waffen halte ich allerdings nur bedingt etwas da man sich auch gerne mal wehren bzw. etwas vernichten möchte. ^^

 

Besonders diese Spinnengestalt :angst:

 

Spinnen(monster) sind immer gut! :D

Link to comment
Share on other sites

Sogar eine Meistertrilogie der Videospielgeschichte. :zwinker:

 

Sollte das Konzept dort ähnlich aufgehen darf man sich hoffentlich auf eine neue erfolgreiche Reihe freuen. Von solchen Games ohne Waffen halte ich allerdings nur bedingt etwas da man sich auch gerne mal wehren bzw. etwas vernichten möchte. ^^

 

 

 

Spinnen(monster) sind immer gut! :D

 

 

Ich persönlich hätte mir zum Ende hin bei Outlast auch irgendwie n Knüppel oder so gewünscht :D Wäre sicher lustig gewesen den Viechern mal n Schwinger zu geben.

1, 2, 3

Heisenberg kommt vorbei! :bana1::bana1:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Kommt euch die Steuerung auch noch total hackelig vor?

In der Szene wo der Typ vor dem Kettensegen Mann weg läuft fand ich es extrem.

 

Zu einem guten Horrorspiel gehört eine Steuerung dazu die nicht einwandfrei funktioniert :D hoffe wirklich es steuert sich nicht zu leicht und benutzerfreundlich.

23576943_silenthillfsig1.jpg.64745c995a12bc89165fe3e18eb3fb5e.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Zu einem guten Horrorspiel gehört eine Steuerung dazu die nicht einwandfrei funktioniert :D hoffe wirklich es steuert sich nicht zu leicht und benutzerfreundlich.

 

Das erinnert mich an Sheldon Cooper von The big bang theory :D

" Windows Vista ist wesentlich benutzerfreundlicher als Windows Xp!

Das missfällt mir!! " :D

Link to comment
Share on other sites

Das erinnert mich an Sheldon Cooper von The big bang theory :D

" Windows Vista ist wesentlich benutzerfreundlicher als Windows Xp!

Das missfällt mir!! " :D

 

Es ist aber wirklich so, überleg mal die ganzen alten Horrorspiele wo geschockt haben was für eine grauenhafte Steuerung diese doch hatten ^^ das soll dem Spieler einfach Macht und Kontrolle nehmen.

23576943_silenthillfsig1.jpg.64745c995a12bc89165fe3e18eb3fb5e.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Es ist aber wirklich so, überleg mal die ganzen alten Horrorspiele wo geschockt haben was für eine grauenhafte Steuerung diese doch hatten ^^ das soll dem Spieler einfach Macht und Kontrolle nehmen.

 

Ok da muss ich dir recht geben.

Wenn ich an Resident evil denke.

Nur damit wir zwei uns irgendwo in der Mitte treffen, es darf nicht frustrierend sein.

Aber den Aspekt der Hilflosigkeit kann ich durchaus nachvollziehen.

Link to comment
Share on other sites

Ok da muss ich dir recht geben.

Wenn ich an Resident evil denke.

Nur damit wir zwei uns irgendwo in der Mitte treffen, es darf nicht frustrierend sein.

Aber den Aspekt der Hilflosigkeit kann ich durchaus nachvollziehen.

 

Ja, mit so einer total altmodischen Steuerung darf man nicht mehr daherkommen und ich glaube das wird man auch nicht... ich glaube sogar das sich The Evil Within sehr benutzerfreundlich steuern wird.

23576943_silenthillfsig1.jpg.64745c995a12bc89165fe3e18eb3fb5e.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Ja, mit so einer total altmodischen Steuerung darf man nicht mehr daherkommen und ich glaube das wird man auch nicht... ich glaube sogar das sich The Evil Within sehr benutzerfreundlich steuern wird.

 

Eine Flucht, so stell ich mir das vor. muss auch für den Spieler anstrengend sein.

Wenn der Charakter dann 5 Minuten im dauersprint durch die Gegend fetzt, denke ich mir dann schon, dass das zu weit hergeholt ist.

 

Die Steuerung sollte nicht ungenau sein, sondern genau das Gegenteil: Genau.

Der Protagonist ist sehr stämmig, daher denke ich schonmal, dass er sehr träge sein sollte.

Wenn man den Finger nach dem Laufen vom Stick nimmt, sollte er nicht abrupt stehen bleiben, so etwas tut kein Mensch.

Es sollte Stellen geben, über die man automatisch stolpern kann, wenn man zu schnell rennt.

 

Wenn sich der Protagonist nach einem verzweifelten Rangeln wieder aus den Klauen der Bestie befreit, wie soll er da noch Kraft zum Rennen haben?

Wieso nicht für einen Moment kriechen?

Mir fehlt einfach in den Spielen die Nicht-Perfektion des Menschen.

Der Boden ist nunmal in der Realität nicht eben und wie gemacht für Sprints, ein Mensch hat nur begrenzte Kraftreserven und er wird extrem wild und unberechenbar, sobald er panisch wird.

 

Wieso kann in den Spielen, wie in der Realität auch, nicht ebenso der eigene Körper zum Feind werden?

[sIGPIC][/sIGPIC]

I'm not a princess... ...not a cutie girlfriend, oh no, don't you know?

Link to comment
Share on other sites

Es ist aber wirklich so, überleg mal die ganzen alten Horrorspiele wo geschockt haben was für eine grauenhafte Steuerung diese doch hatten ^^ das soll dem Spieler einfach Macht und Kontrolle nehmen.

 

Das war weniger absichtlich, sondern mehr eine Sache von technischen Limitationen.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...