Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

Also jeder der denkt das PC Ports Sony schaden sollte mal überdenken was er möchte.

Ich denke nämlich nicht das Sony sich ewig zurückhält 

Wenn sogar schon die eigenen Entwickler langsam mehr Sachen für PC bringen wollen.

für einen Entwickler gibt es nichts schöneres wenn Viele Menschen das Jahre lang entwickelte Spiel spielen können.

Sogar die Returnal Entwickler hoffen durch PS+ mehr Spieler.

und wenn es tatsächlich auf dem Pc kommt wird es dort sehr wahrscheinlich auch erfolgreich ankommen. 

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb MOON:

Zurück zum Topic: Ich finde nicht alles gut was Sony so seit PS5-Release macht/plant aber wir dürfen nicht vergessen, dass wir immer noch auf der besten Plattform spielen. Microsoft hat nur in der Theorie geile Titel, bis die mal das Tageslicht erblicken (falls sie es überhaupt tun) wird noch ne ganze Weile vergehen. PLAYSTAITON FTW. 

 

 

 

Die Xbox Exclusives kommen dann pünktlich zum Release der Xbox Amusphere X in 2026 😅

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 8 Stunden schrieb Diggler:

Falls wirklich Konsolenverkäufe einbrechen, dann geht das viel zu langsam und gibt ja auch keinen direkten Vergleich, wie es sonst wäre. Und durch die anhaltenden Lieferschwierigkeiten würde es eh nicht auffallen.

Was man aber jetzt schon sagen kann, die Marke Playstation, wie man sie die letzten Generationen gekannt hat, wird es so nicht mehr geben. In Zukunft wird Live-Service und Mobile im Fokus stehen und wenn diese Dinge das erste Geld in die Kassen spülen, wird Ryan Blut lecken und der Fokus immer mehr von aufwendigen SP-Games abrücken. Und wenn man sich eh nur noch als Multiplattform Publisher und nicht mehr als Plattformbetreiber sieht, benötigt man diese SP-Games auch gar nicht mehr als Zugpferd für die eigene Plattform. Mal schauen wo das hinführt, aber ich sehe da für mich keine rosige Zukunft bei Playstation. 

Die Marke wird mir auch immer unsympathischer.

Joa, Nintendo hat sich in den letzten 30 Jahren auch einige Male verändern müssen. XBox sogar ganz massiv noch während der letzten Gen.

Ob und wie die Singleplayer-Games unter den zunehmenden Live-Service-Games leiden werden, kann man doch jetzt noch überhaupt nicht sagen. Sony hat erstmal einige LS-Games am Start, welche sich davon überhaupt auf längere und profitable Sicht durchsetzen, steht völlig in den Sternen.

Will ich Singleplayer-Games, bin ich im Moment bei der PlayStation am besten aufgehoben. Nintendo setzt immer noch viel auf Couch-Co-Op und Family&Friends-Abende, XBox hat mit Bethesda & Blizzard Online-Multiplayer im Fokus. Wieso sollte Sony als letzte Bastion für erfolgreiche SP diesen Status opfern? Beide Formeln können wunderbar coexistieren.

vor 7 Stunden schrieb Diggler:

Nur muss sich das ja nicht mit meinen Interessen als Kunde decken.

Activision war finanziell auch immer einer der erfolgreichsten Publisher, aber unter vielen Spielern mit seinen Geschäftspraktiken auch einer der unbeliebtesten.

Und genau in diese Richtung sehe ich Sony gerade gehen. Klar wird das rein wirtschaftlich funktionieren, wenn man in Richtung Mobile und GaaS geht. Micro Transactions funktionieren wirtschaftlich ja auch, man muss sie aber selbst deshalb nicht gut finden.

Ryan ist für mich so ein Typ Manager wie Bobby Kotick. Keine Seele und Gewinnmaximierung um jeden Preis.

Sony ist nichtmal in der Nähe von Activison. Was das Public Image anbelangt, musste man allerdings in den letzten Monaten viel einstecken. Aber ich vermute hier eine gezielt ausgedehnte Schmutzkampagne in Verbindung mit einer miesen PR-Abteilung auf Seiten von Sony.

Jeder erfolgreiche Konzern hat einen Bobby Kotick. Manche sind weniger schlimm, manche sogar noch übler. Auch Microsoft und Nintendo haben solche Leute. Die sieht man aber nicht, weil Sympathieträger wie Phil, Miyamoto oder Reggie immer vorne dran stehen bzw. standen.

vor 3 Stunden schrieb consoleplayer:

Es dürfte bekannt sein, dass die MS "Exclusives" auf Series, One (Streaming), PC und über xCloud auf unzähligen anderen Geräten verfügbar sind. Bei MS sind die "Exclusives" also schon ausgestorben.

Warum glaubst du, dass die Konsolenverkäufe bei Sony einbrechen, wenn es bei MS auch nicht passiert ist? Da hätte ich gerne eine Antwort drauf.

Die Exclusives brauchst du nicht in Klammern setzen. Seit dem Fail der XBox One, sind die XBots auf den Zug gesprungen, der PC gehöre (wegen Windows) zum Ökosystem der XBox. xCloud und Game Pass sind digitale Plattformen, nicht irgendein Endgerät wie jeder xbeliebige Smart-TV oder Smartphones/Tablets. MS/XBox werden damit nicht zum Multiplattformer.

Oder meinst du tatsächlich, dass sie die Milliarden für Mojang, Bethesda, ABK und die 7 dazu gekauften Studios aus Spaß an der Freude ausgegeben haben? Mehr Exklusivität geht ja fast nicht.

Edited by StrawberryRocket
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb StrawberryRocket:

 

Die Exclusives brauchst du nicht in Klammern setzen. Seit dem Fail der XBox One, sind die XBots auf den Zug gesprungen, der PC gehöre (wegen Windows) zum Ökosystem der XBox. xCloud und Game Pass sind digitale Plattformen, nicht irgendein Endgerät wie jeder xbeliebige Smart-TV oder Smartphones/Tablets. MS/XBox werden damit nicht zum Multiplattformer.

Oder meinst du tatsächlich, dass sie die Milliarden für Mojang, Bethesda, ABK und die 7 dazu gekauften Studios aus Spaß an der Freude ausgegeben haben? Mehr Exklusivität geht ja fast nicht.

"Exclusives" habe ich Klammern, weil es eben nicht mehr nur auf einer Plattform ist. Im klassischen Sinne sind es die MS Spiele nicht mehr. "MS Originals" stattdessen zu verwenden hatte mal Klobrille vorgeschlagen, was eigentlich passender wäre.

Link to comment
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb StrawberryRocket:

Fail der XBox One, sind die XBots auf den Zug gesprungen, der PC gehöre (wegen Windows) zum Ökosystem der XBox. xCloud und Game Pass sind digitale Plattformen, nicht irgendein Endgerät wie jeder xbeliebige Smart-TV oder Smartphones/Tablets. MS/XBox werden damit nicht zum Multiplattformer.

Tatsächlich gehört Xbox ins Windows Ökosystem.

das wurde extra so aufgebaut.

Spiele Sind weiterhin Xbox/Windows Exklusiv aber man kann sie deutlich anders wieder geben. Man kann an der One, Series, PC Handy(xCloud) spielen in Zukunft auch noch TV App und Stick.

das sind mehr Möglichkeiten Xbox Exklusives zu spielen als bei Sony oder Nintendo das war der Punkt auf den er hinaus wollte.

So Exklusiv das man eine Konsole haben muss ist es einfach nicht mehr.

viele wollen lieber weniger als mehr darum xCloud oder auch ne Series S oder Low-Mid Budget PCs das alles reicht schon um MS exkl. Games zocken zu können.

das macht es einfach viel mehr Menschen möglich diese Spiele zu spielen.

man ist auf DIE EINE KONSOLE nicht mehr angewiesen wenn man Forza Starfield oder xy zocken will.

und da möchte Sony auch hin nur nicht mit Day1 Drop.

und da sieht Sony halt Geld und das verstehe ich zu 1000%

  • Like 1

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

Verstehe nicht warum man überhaupt immer auf dieses Exklusive setzten muss.

wenn GOW 3 oder Horizon 3 jetzt Day and Date auch auf PC kommt ändert nichts an der Qualität der Spiele weil die Studios werden ja nicht schlechter nur weil das Spiel auf PC erscheint.

Von daher sollte man einfach mal die Schritte abwarten man kann dann immer noch meckern oder Kritik äußern. 

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb KingChief:

Tatsächlich gehört Xbox ins Windows Ökosystem.

das wurde extra so aufgebaut.

Spiele Sind weiterhin Xbox/Windows Exklusiv aber man kann sie deutlich anders wieder geben. Man kann an der One, Series, PC Handy(xCloud) spielen in Zukunft auch noch TV App und Stick.

das sind mehr Möglichkeiten Xbox Exklusives zu spielen als bei Sony oder Nintendo das war der Punkt auf den er hinaus wollte.

So Exklusiv das man eine Konsole haben muss ist es einfach nicht mehr.

viele wollen lieber weniger als mehr darum xCloud oder auch ne Series S oder Low-Mid Budget PCs das alles reicht schon um MS exkl. Games zocken zu können.

das macht es einfach viel mehr Menschen möglich diese Spiele zu spielen.

man ist auf DIE EINE KONSOLE nicht mehr angewiesen wenn man Forza Starfield oder xy zocken will.

und da möchte Sony auch hin nur nicht mit Day1 Drop.

und da sieht Sony halt Geld und das verstehe ich zu 1000%

Es ist vollkommen wurscht, ob meine XBox, mein PC oder mein Smart-Kühlschrank die Spiele wiedergeben. Die Plattform ist Microsoft -> XBox -> GamePass/xCloud. Es ist ja schön, dass MS einen Service anbietet, der auf diversen Endgeräten abspielbar ist. Diesen Service musst du aber vorher abonnieren, ohne gehts halt nicht.

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Firion:

 

Microsoft scheint nun volle Fahrt auf Cloud Gaming zu nehmen. Ob se wohl noch Konsolen bringen nächste Generation? 

 

 

Das könnte extrem wichtig für ihre GP Strategie werden.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb StrawberryRocket:

Wieso sollte Sony als letzte Bastion für erfolgreiche SP diesen Status opfern? Beide Formeln können wunderbar coexistieren.

Das muss du Ryan fragen. Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass bei 10 geplanten Service Games bis 2026 die SP-Games nicht darunter leiden? Woher soll denn plötzlich eine Verdopplung des Spiele-Outputs kommen? 10 Games sind mehr als wir bisher als Exclusives auf der PS5 bekommen haben und dann will Ryan jetzt zeitgleich auch noch für PC und Mobile releasen. Diese Änderung des Fokus hat natürlich Auswirkungen auf andere Sparten. Dafür muss man nur 1 und 1 zusammenzählen und ein bisschen Ahnung von größeren Softwareprojekten haben.

vor 2 Stunden schrieb StrawberryRocket:

Sony ist nichtmal in der Nähe von Activison. Was das Public Image anbelangt, musste man allerdings in den letzten Monaten viel einstecken. Aber ich vermute hier eine gezielt ausgedehnte Schmutzkampagne in Verbindung mit einer miesen PR-Abteilung auf Seiten von Sony.

Ich sagte auch Sony ist am Weg dahin. Die Verschlechterung des Image haben sie sich aber schon schön selbst zuzuschreiben. 

vor 2 Stunden schrieb StrawberryRocket:

Jeder erfolgreiche Konzern hat einen Bobby Kotick. Manche sind weniger schlimm, manche sogar noch übler. Auch Microsoft und Nintendo haben solche Leute. Die sieht man aber nicht, weil Sympathieträger wie Phil, Miyamoto oder Reggie immer vorne dran stehen bzw. standen.

Ist halt ein Unterschied, ob irgendwo ein Bobby Kotick sitzt oder dieser das Ruder über hat.

Die vorigen Playstation-Manager waren da dennoch ganz anderen Typen und trotzdem war die Marke extrem erfolgreich. Es gibt halt trotzdem unterschiedliche Ansätze, wie man zum Erfolg kommen will.

Ich spreche hier aber auch nur über meine eigene Meinung als langjähriger Playstation-Fan und ich bin mit den aktuellen Entwicklungen halt überhaupt nicht zufrieden und verliere immer mehr die emotionale Bindung zu Playstation und verliere immer mehr das Interesse.

  • Like 2

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...