Blair Witch: Horror-Titel mit einem Termin und einem Trailer für die PlayStation 4 angekündigt

Kommentare (14)

Wie Bloober Team und Lionsgate bekannt gaben, wird der bisher nur für den PC und die Xbox One erhältliche Horror-Titel "Blair Witch" Anfang des kommenden Monats für die PS4 veröffentlicht. Begleitet wird die heutige Ankündigung von einem neuen Trailer zum gruseligen Abenteuer.

Blair Witch: Horror-Titel mit einem Termin und einem Trailer für die PlayStation 4 angekündigt

Vor einigen Wochen wurde der von den „Layers of Fear“-Machern von Bloober Team entwickelte Horror-Titel „Blair Witch“ für die Xbox One und den PC veröffentlicht.

In Zusammenarbeit mit Lionsgate gab das polnische Studio bekannt, dass PlayStation 4-Besitzer Anfang des kommenden Monats mit „Blair Witch“ bedacht werden. Genauer gesagt wird es am 3. Dezember 2019 so weit sein. Die verschiedenen Verbesserungen, die mit Updates den Weg in die PC- und Xbox One-Versionen fanden, werden auf der PS4 von Haus aus an Bord sein.

Ein Abstecher in das Jahr 1996

So wurde „Blair Witch“ in den vergangenen Wochen auf Basis des Comunity-Feedbacks sowohl technisch als auch spielerisch überarbeitet. Darüber hinaus wird den Spielern die Möglichkeit geboten, ihren vierbeinigen Begleiter auf verschiedene Art und Weise anzupassen. Auch neue Dog Skins, Handyspiele und mehr sind an Bord.

Zum Thema: Outlast 3: Nahende Ankündigung eines weiteren Horror-Abenteuers angedeutet?

Die Geschichte von „Blair Witch“ spielt im Jahr 1996, in dem ein kleiner Junge im Black Hills Forest in der Nähe von Burkittsville, Maryland scheinbar spurlos verschwindet. Ihr schlüpft in die Rolle des ehemaligen Polizisten Ellis und macht euch daran, das Schicksal des kleinen Jungen aufzuklären. Begleitet wird dieser von seinem Hund Bullet.

Nach und nach verwandelt sich die Suche in ein lebensgefährliches Abenteuer, in dem sich die Spieler ihren Ängsten und der Blair-Hexe stellen. Letztere ist eine mysteriöse Macht, die den Wald heimgesucht hat. „Blair Witch“ wird zum Preis von 29,99 Euro veröffentlicht und zeigt sich passend zur heutigen Ankündigung für die PS4 in einem neuen Trailer.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Emzett sagt:

    Ja sehr geil, da freue ich mich! Man hört ja fast nur gutes zu dem Spiel und ich habe da schon länger richtig Bock drauf....nur leider keine XBox und keinen vernünftigen Gaming PC... wird gekauft 🙂

  2. Weichmacher sagt:

    Das ist der blanke Horror, oh man. Wie wir damals einfach alle gedacht haben, Blair Witch sei echt. Das war zu der Zeit ein vollkommen neues Format, dieses POV. Heut findet man das überall 😀

  3. Spieletreff sagt:

    Naja was heißt echt,man wusste schon das es ein Film war.Nr wusste man nicht ob es mit der Hexe so stimmte. Und wer schon einmal außer Google,Wiki u Bild mal an solchen Orte war. Merkt schnell selbst,das diese auch ohne Kino u Co,sehr bedrückend sein können . Vor ein paar Jahren oder sollte ich sagen vor nicht mal zwei Jahrzehnten,haben wir solche Orte gerne mal besucht. Musst mal schauen,gibt auch deutsche Reisegruppen zu solchen Orte. Da kommt selbst der größte Aluhut abstinenter auf seine Kosten. 😉

  4. spider2000 sagt:

    das spiel habe ich gespielt auf der Xbox One X. richtig klasse das game, kann ich nur empfehlen. wünsche euch viel spaß.

  5. olideca sagt:

    Gefällt....guter PS+-Gratis-Kanditat im paar Monaten 🙂

  6. CBandicoot sagt:

    Sehr schön, nervte mich das es Exklusive war 😀
    Freu mich drauf.

  7. Saleen sagt:

    Das Game ist wirklich sehr sehr gut.
    Wer noch nicht das Vergnügen hatte, sollte zum Release zugreifen.

    Die beklemmende Atmosphäre und die reihenweise düstere Stimmung samt interaktive Situationen sind dabei noch sehr sehr passend.
    Ich hatte meinen Spaß damit und als Fan dieses Genres kann ich es nur empfehlen

    Top....

  8. SchatziSchmatzi sagt:

    Top!!!

  9. xjohndoex86 sagt:

    Früher als gedacht! Seehr schön. Was Ego Horror angeht, hat es Bloober einfach drauf und der Wald sieht wirklich fantastisch aus. Soll ja aber leider sehr kurz sein. 🙁

  10. Sam1510 sagt:

    Das Spiel leider nicht so dolle. Das Thema rund um "Blair Witch" wird kaum behandelt und ist mehr Nebensache. Stattdessen erzählt das Spiel eine eigene Geschichte und naja...wie Layers of Fear 2 nicht so super.

  11. Accounting sagt:

    Hab ich auf der One S mit dem Spiele Pass für 1€. Kein Bock darauf.

  12. Moonwalker1980 sagt:

    Spieletreff: da hat Weichmacher schon recht, damals, als das Internet noch lange, laaaange nicht so allgegenwärtig war wie heute und es auch überhaupt noch keine Smartphones gab, wurde von den Independent Machern sehr wohl im Netz angeblich unabhängige Gerüchte gestreut (in Wahrheit: wurde so natürlich damit geworben), dass der Film quasi echt so gefunden wurde wie es im Film angedeutet und erklärt wurde, es gab dann sehr wohl diesen Hype (auf gut deutsch eine Massenhysterie), der die Leute extrem verunsicherte ob dieses Material nun echt war oder nicht, und das machte einen großen Teil des ganzen Thrills aus, ausserdem gabs so eine Art von Film, in Verbindung mit medialen Gerüchten im Netz niemals zuvor. Also ich war mir am Ende dann auch nicht sicher, und bin wirklich kein naiver Typ bei solchen Dingen oder auch allgemein nicht. Ich hab mir den Film dann zwar leider nicht im Kino angesehen, sondern alleine, mitten in der Nacht, während er aber noch im Kino war, ich wusste aber von diesem Hype und ich kann sagen, ich musste immer wieder zwischendurch das Licht aufdrehen und raus eine rauchen. War echt nervenaufreibend... Irgendwann kam dann raus, dass das alles natürlich Fake war. Trotzdem geiler Film!

  13. KeksBear sagt:

    Hat auf der Xbox vor paar Wochen eigentlich Spaß gemacht. Kann ich nur weiter empfehlen

Kommentieren

Reviews