The Last of Us Part 2: Statement zu DLC und Multiplayer – Erfolgszahl aus Japan

Kommentare (41)

Spieler, die sich erfolgreich durch "The Last of Us Part 2" gearbeitet haben, dürften sich die Frage stellen, ob die Handlung mit einem DLC erweitert wird. Der Creative Director Neil Druckmann äußerte sich zu diesem Thema. Auch traf eine Verkaufszahl aus Japan ein.

The Last of Us Part 2: Statement zu DLC und Multiplayer – Erfolgszahl aus Japan
Schon seit einer Woche ist "The Last of Us Part 2" erhältlich.

Seit einer Woche verweilt „The Last of Us Part 2“ auf dem Markt. Die Handlung wurde in den vergangenen Tagen kontrovers diskutiert. Letztendlich scheinen die meisten Spieler begeistert zu sein, was die Frage nach weiteren Inhalten aufkommen ließ. Wird es für „The Last of Us Part 2“ beispielsweise Download-Content in Form einer Story-Erweiterung geben?

Diese Frage bekam Neil Druckmann in einem Podcast gestellt. Die Antwort fiel recht knapp, jedoch eindeutig aus. „Nein, es gibt keine Pläne für DLC“, so der Creative Director klar und deutlich.

Multiplayer-Erweiterung geplant?

Doch wie steht es um eine Multiplayer-Erweiterung? Mit dem Factions-Modus, der in vergangene Spiele von Naughty Dog einfloss, konnte das Unternehmen in diesem Bereich durchaus Erfahrungen sammeln. Doch im Fall von „The Last of Us Part 2“ müsst ihr möglicherweise darauf verzichten.

Die Antwort von Druckmann kann auf unterschiedliche Art und Weise interpretiert werden. „Ich weiß noch, wie wir früher Multiplayer-Spiele gemacht haben“, so das kurze Statement.

Die Vergangenheitsform könnte darauf hindeuten, dass Naughty Dog keine Mehrspieler-Titel mehr machen möchte. Da sich dem Creative Director keine weiteren Worte entlocken ließen, ist ein solcher Modus zumindest in der Theorie nicht ausgeschlossen.


Wie im ersten Teil geht es in „The Last of Us Part 2“ nicht gerade friedlich zur Sache.

Großere Erfolg in Japan

Kein Fragezeichen steht hinter dem Erfolg von „The Last of Us Part 2“. Wir berichteten bereits, dass der Titel in Großbritannien und Deutschland den Spitzenplatz der Charts übernehmen konnte. Doch auch in Japan läuft es hervorragend.

Zum Thema

Insgesamt verkaufte sich das Spiel in Japan in der Einführungswoche ganze 178.696 Mal, was angesichts der Größe des Marktes recht beeindruckend ist. Tatsächlich lief es für „The Last of Us Part 2“ in Japan so gut, dass der Titel dort zu Sonys erfolgreichstem First-Party-Launch wurde – zumindest in Bezug auf die Verkaufszahlen der gesamten PS4-Generation in der Einführungswoche.

Zu beachten ist: Das ebenfalls von Sony auf den Markt gebrachte „Death Stranding“ konnte besser abschneiden. Allerdings ist Kojima Productions nicht im Besitz des Unternehmens. Nachfolgend seht ihr einen Vergleich:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Maiki183 sagt:

    die frage ist, will man überhaupt einen dlc?
    nach dem was man mit den beliebten charakteren gemacht hat, kann man wohl auf weiteren unfug verzichten.

  2. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Schade, ich hätte mich über den Multiplayer sehr gefreut, auch einen dlc hätte ich mit Kusshand genommen. Wenigstens bedeutet das, dass ND neuestes Projekt nicht noch länger auf sich warten lassen muss als es das eh schon tut.

  3. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Maiki183 Schon mal von Künstlerischer Freiheit gehört? Wenn es dir nicht gefällt ist das absolut Okay, aber deshalb das Projekt als Unfug zu bezeichnen halte ich für durchweg dumm.

  4. Rushfanatic sagt:

    Maiki du hast keine Ahnung und das Spiel offensichtlich nicht verstanden

  5. Argonar sagt:

    Hahahaha, also auch wenn ich es ultra witzig finde, wie viele Leute eine solche Petition unterschreiben, ist die Chance exakt 0, dass das jemals passiert.

    Die Meisten davon haben das Spiel ja schon gekauft aber selbst wenn nicht, alleine die Kosten dafür wären immens hoch. Man müsste ein neues Skript schreiben, alles neu animieren, sämtlichen Text neu einsprechen. Irgendwo muss man auch mal realistisch sein...

  6. Maiki183 sagt:

    ich habe das spiel verstanden und finde es künstlerisch sehr gelungen.
    nur wäre dieses konzept besser mit neuen charakteren geeignet, als die beliebten zu verheizen.

    ja es ist ihr produkt und sie können mit den charakteren machen was sie wollen, nur gefällt mir das in der form wie sie es gemacht haben weniger.

  7. funnyfargo sagt:

    Schade. Auf ein DLC hatte ich gehofft. Das die qualitativ hochwertig sind, sah man bereits mit "Left behind" und "Lost legacy". Man könnte einen Teil von Tommy's Rachfeldzug zeigen oder auch Jessie's Rolle weiter vertiefen.

  8. Banane sagt:

    TLOU II geht jedenfalls in die Geschichte ein als das Spiel mit der grausamsten Sex-Szene aller Zeiten.^^

  9. ChaosZero sagt:

    @Maiki183

    Nein es wäre nicht so gut mit neuen Charaktere. Mit neuen Charaktere hast du keine emotionale Bindung. Wenn einer einer von denen sterben würde, würde es einem egal sein. Gerade weil es einen geliebten Charakter ist der Impact in Part 2 wesentlich größer.

  10. elwoodblues85 sagt:

    Hab es vorgestern durch. Hab zwei Nächte drüber geschlafen und muss sagen: das Spiel ist für mich eine Enttäuschung. Zumindest der zweite Part. Als absoluter ND Fan und Fan des ersten Teils ist das schlichtweg eine Enttäuschung und es tut weh das zu sagen.

  11. olideca sagt:

    So schade dass es kein MP gibt. Der MP in TLOU1 war einfach super! Einfach mal was anderes.

  12. Rushfanatic sagt:

    Banane dann hast du Fahrenheit und Heavy Rain nicht gespielt

  13. Vinyl-Richie sagt:

    Wurde nicht schon vor Monaten seitens naughty dog gesagt dass der Multiplayer nach dem Release als eigenständiges Spiel veröffentlicht wird, da es zu ambitioniert wurde um es vor dem eigentlichen Release fertigzustellen?

  14. Graywolf_Outdoor sagt:

    Nachdem, was Druckmann mit den Charakteren und der Dan Brown Story angestellt hat, kann man nur hoffen dass wirklich kein DLC kommen wird.

  15. Maiki183 sagt:

    @chaoszero
    ja für ellie und joel fans is das nochmal heftiger.
    aber auch mit neuen charakteren hätte das funktioniert. in den 30 stunden hätte man genug bindung aufgebaut.
    in einem life is strange was wesentlich kürzer war gab es auch genug wtf momente.

    der fokus liegt mir hier zusehr auf dem hass. ellie und joel sind in dieser geschichte nur mittel zum zweck. schade was naughty dog mit ihnen gemacht hat.

  16. _Hellrider_ sagt:

    Das Spiel ist perfekt, wie es ist. Es braucht keinen MP und kein Story DLC. Es soll so wie es ist als Meilenstein in die Geschichte von Videospielen eingehen.

  17. Christian1_9_7_8 sagt:

    @ Vinyl-Richie genau so hab ich es auch in Erinnerung..der Multiplayer solle eigenständig erscheinen..tja wer weiß

  18. Banane sagt:

    @Rushfanatic

    Fahrenheit hab ich in der Tat nicht gespielt, aber Heavy Rain sowohl auf PS3 als auch auf der PS4.

    Daraus ist mir allerdings keine grausame Sex-Szene bekannt.

  19. Royavi sagt:

    "Es braucht keinen MP und kein Story DLC"

    Die Welt braucht auch keine Videospiele. Trotzdem sind sie uns wichtig und verbessern das Leben einiger Leute. Warum also dann kein MP oder DLC? Einige werden daran großen Spaß haben, aber da steht wieder das eigene große Ego im Weg um das zu erkennen.

    Ein Multiplayer hätte mich sehr interessiert da TLOU1 im MP einfach super war.

  20. Hendl sagt:

    bitte keinen mp !!!

  21. Gurkengamer sagt:

    Haben ja viele rumgeheult das sie keinen Multiplayer im Spiel wollen , aber zumindest standalone wäre doch schön gewesen .. zumal das ja auch mehr oder weniger vor Monaten schon geplant war ... Hat die Mimimi Fraktion ja ihren Willen bekommen

  22. svenny81 sagt:

    Hab das Spiel gestern auch endlich beendet und muss keine angst vor Spoiler mehr haben.
    Das was die mit den Charakteren angestellt haben, ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Meine übrigens auch nicht, aber trotz allem halte ich die Story und alles was dazu gehört für glaubwürdig und nachvollziehbar. Wenn man die Umstände dieser Welt in Betracht zieht.
    Trotzdem fand ich den Vorgänger besser, was eher daran liegt das dort alles neu war. Und durch den hype konnte der Nachfolger niemals alle Erwartungen erfüllen konnte.
    Alles in allem hab ich den Kauf nicht bereut. Und würde , wenn er denn kommen sollte, einen dritten Teil gern Begrüßen.
    Und da heute Freitag ist... Ein Schönes Wochenende alle zusammen.

  23. Victoy sagt:

    Ein dlc braucht das spiel eigentlich nicht, es ist alles erzählt worden. Ich hätte mir höchstens noch ein dlc über abby vorstellen können, aber das haben die ja schon im hauptspiel integriert.

  24. ras sagt:

    Man kann natürlich Sachen so drehen und darstellen damit diese besser dastehen.

    " Lediglich „Death Stranding“ konnte besser abschneiden. Allerdings ist Kojima Productions nicht im Besitz von Sony."

    Trotzdem kam es bis dato es nur für PS4.

    ""....zumindest in Bezug auf die Verkaufszahlen der gesamten PS4-Generation in der Einführungswoche.""

    Death Stranding - 185.909
    Final Fantasy 7 Remake - 702,853

    ????

  25. Argonar sagt:

    @ras
    Ja das ist so wie "TLoU2 smashes sales records in UK... narrowly beating Uncharted 4 by 1%".

    Okay offensichtlich bedeutet "smashes" für mich was anderes ald den Artikelschreiber. Jedenfalls nicht ein anderes Game um 1% zu schlagen, obwohl seitdem 4 Jahre vergangen und deutlich mehr PS4s im Umlauf sind.

    Und FF wurde wohl ausgenommen weil es "nur" Time Exclusive ist, auch wenn es keinen Sinn macht.

  26. ChaosZero sagt:

    @ras

    Was glaubst wie sich der erste Teil verkauft hat? Westliche Spiele haben es in Japan generell schwer. Das zeigt auch die Liste.

  27. ChaosZero sagt:

    @Maiki183

    Wenn du vielleicht eine völlig andere Story gemacht hättest. Bei dieser Geschichte und die Art wie sie erzählt wird, gibt es keine Alternativen. Du kannst keine 30 einen Charakter aufbauen, ihn killen und erst dann die eigentliche Story erzählen.

  28. ras sagt:

    @Argonar
    @ChaosZero

    Es war doch von Anfang an klar das ein Last of Us 2 sich super verkaufen wird.
    Dank dem ersten Teils auch verständlich.

    Aber hier werden wieder Sachen verdreht, schöner beschrieben usw usw.

  29. PlayBoxU sagt:

    Also außer vllt. nen tollen Rückblick DLC mit Joel/Ellie der zwischen Teil 1 & 2 spielt und mir ne Mischung aus großartig, schönen Momenten und vllt. bissl Action ala "Left Behind" gibt brauch ich keinen DLC. Ich fand TLoU 2 bis auf paar wenige Momente leider auch ziemlich Enttäuschend und hoffe das ND nie wieder etwas mit der IP und den Charakteren macht.

  30. Argonar sagt:

    @ras
    @ChaosZero
    Jaja, seh ich auch so. Man müsste nichts verschleiern, die Zahlen sind auch so nicht schlecht, das war aber im Vorhinein schon klar.

    Und ja, kein westliches Spiel wird es in Japan jemals leicht gegen japanische Spiele haben.

  31. Zentrakonn sagt:

    Bestes Spiel aktuell und wahrscheinlich auch in den nächsten Jahren kommt da nichts ran

  32. ChaosZero sagt:

    @ras

    Ich sehe leider nur eine Seite die hier was verdreht. Das Spiel war nicht einmal draußen und wurde für die Story kritisiert. Spielt es und bildet euch eine eigene Meinung. Das ist wohl zu viel verlangt.

  33. Blackmill_x3 sagt:

    Die story ist top, wenn man sich drauf einlassen kann und drauf steht, eine eher deprimierende Geschichte zu erleben.
    Kann schon etwas verstehen, dass einige Leute darauf nicht klarkommen, dass man auch mal schlechte laune durch ein Spiel bekommt.
    Mich hat das fasziniert, dass ein Spiel sowas schafft.
    In so einer Welt ist halt nicht alles schön und friedlich. Das ende war auch richtig stark und wer auf ein Happy end gehofft hat, hat einfach die falschen Erwartungen gehabt.
    Ich bin richtig froh, dass es so gekommen ist und Naughty Dog nicht auf Fan service gegangen ist, sondern eine sinnvolle weiter Erzählung der Geschichte.

  34. Argonar sagt:

    @ChaosZero
    Sorry, aber dann bist du blind.

    Jetzt mal das Spiel selbst komplett außen vorgelassen, Marketing und Medienpräsenz waren schon vor Release biased und sind es auch jetzt noch.

  35. DangerZone sagt:

    Eine Kackstory muss nicht auch noch um Durchfall erweitert werden.

    Alleine wegen der Sexszene kriegt das Game ne 1 von 10...ich meine die müssen doch gesehen haben, wie das aussieht und wie es wirkt und trotzdem wurde die Szene als gut befunden.

    Naja reiht sich so nahtlos in die übrige Kackstory.

  36. Plastik Gitarre sagt:

    also ich werde noch einen 2. durchgang starten und platin jagen. die story fand ich gut aber vor allem die grafik, artdesign sind umwerfend. in allem steckt soviel detail egal ob an wänden, möbeln, vegetation hier wurde viel arbeit reingesteckt das merkt man. wohl das bestaussehende spiel auf der ps4.
    und die kämpfe sind absolut packend. treffer einstecken und zielen sind äußerst realistisch.
    ich wage mich gern nochmal in diese welt.

  37. Mursik sagt:

    Bin noch mit dem singleplayer beschäftigt. Bis jetzt bin ich begeistert. Wünsche mir mehr Spiele die so episch sind und einen dermaßen fesseln.

  38. xjohndoex86 sagt:

    Die S*xszene war verstörender als alles Andere. Schön, dass ihr mich wieder daran erinnern habt. Konnte gerade wieder vernünftig schlafen. ^^

    Davon mal abgesehen, erschlägt einen das Spiel aber mit Inhalt und Eindrücken. Im letzten Drittel hat man das Gefühl, dass es gar nicht mehr aufhört. Hätte für mich gut und gerne auch Part 3 werden können mit dem tollen Setting. Mehr kann man doch nun wirklich nicht verlangen.

  39. Kehltusa sagt:

    Das Spiel ist der Hammer!

  40. klüngelkönig sagt:

    Habe es heute beendet. Was mich wirklich stört ist dass das Game so gut war, dass alles was jetzt kommt sich mit der qualität von Tlou2 messen muss. Ich habe das Gefühl manche Leute hätten lieber ein Remake als einen Part2 gespielt... Mein einziger Kritikpunkt ist wohl der Schwierigkeitsgrad, auf hard war es leider ein bissl zu einfach.. Hatte wohl zu viel Respekt vor dem Surviver mode.. Aber wird jetzt nachgeholt!

Kommentieren

Reviews