PS5: Xbox Game Pass auf der Sony-Konsole? Microsoft schließt es nicht aus

Kommentare (190)

Der Xbox Game Pass wurde mit der PS5 und Switch in Verbindung gebracht. Und tatsächlich schließt es Microsoft nicht aus, das Angebot entsprechend zu erweitern. Doch würde sich Sony darauf einlassen?

PS5: Xbox Game Pass auf der Sony-Konsole? Microsoft schließt es nicht aus
Der Xbox Game Pass ist (noch) kein finanzieller Erfolg.

Microsoft investiert Milliardenbeträge in den Kauf von Studios. Das Ziel liegt weniger darin, die Xbox-Konsolen zu unterstützen. Vielmehr soll der Xbox Game Pass ausgebaut werden und mehr Abonnenten anziehen, sodass er profitabel wird.

Microsoft möchte den Massenmarkt ansprechen

Für Microsoft spielt es offenbar keine große Rolle, auf welcher Plattform die Spieler den Xbox Game Pass nutzen. Er ist auf den Xbox-Konsolen verfügbar, auf dem PC und auch auf Android-Handys. Weitere Systeme dürften in den kommenden Monaten und Jahren folgen.

Letztendlich konkurriert Microsoft nicht mehr hauptsächlich mit Sony und Nintendo, sondern mit anderen Anbietern wie Google Stadia, Amazon Luna und Co. Das Unternehmen möchte den Massenmarkt ansprechen und sich nicht auf die eigenen Konsolen beschränken.

„Ich denke, für uns geht es darum, Prioritäten zu setzen und mehr Akteure zu erreichen. Also gingen wir nach der Xbox zuerst zum PC, weil es dort weltweit einfach so viele Spieler gibt, die keine Xbox besitzen und die wir erreichen könnten. Als nächstes gingen wir zum Handy, weil es auf der Welt eine Milliarde Android-Handys gibt. Das ist wesentlich größer als jede Konsolen-Spielerbasis“, so Microsofts Phil Spencer, der auch iOS-Geräte mit dem Xbox Game Pass versorgen möchte.

Xbox Game Pass auf PS4 und Switch?

Die PS4 wurde in den vergangenen Jahren mehr als 110 Millionen Mal ausgeliefert. Auch die Switch erfreut sich größter Beliebtheit. Die Verfügbarkeit des Xbox Game Pass-Angebotes auf den Systemen von Sony und Nintendo dürfte für Microsoft ein lukratives Geschäft sein. Tatsächlich schließt es Spencer nicht aus, die Verfügbarkeit entsprechend zu erweitern.

„Ich liebe die Switch, ich liebe die PlayStation. Ehrlich, ich finde, sie haben als Teil dieser Branche eine erstaunliche Arbeit geleistet. Ich bin mir nicht sicher, ob das die nächste große Nutzergruppe für uns ist, aber wir könnten offen für diese Diskussionen sein“, so Spencer.

+++ PS5: Game Pass-Konkurrenz laut Pachter keine gute Geschäftsidee +++

Kommt der Xbox Game Pass womöglich auf die PS5? Diese Annahme klingt zunächst einmal sehr unwahrscheinlich, da die Verdienstmöglichkeiten für Sony überschaubar wären. Konsolenhersteller erwirtschaften in erster Linie mit dem Verkauf von Spielen Geld, während die Hardware zumindest in der Phase nach dem Launch ein Verlustgeschäft ist.

Zum Thema

Es ist nur schwer vorstellbar, dass Third-Party-Games, die auch ohne Xbox Game Pass den Weg auf die PS5 finden würden, über das Aboangebot der Redmonder auf der PlayStation-Hardware angeboten werden. Immerhin verfügt Sony mit PlayStation Now über einen ähnlichen Service, der ausgebaut werden könnte.

Offen ist hingegen, ob die zu erwartende Blockade auch für die First-Party-Spiele von Microsoft gelten würde, zu denen nach der Übernahme von Bethesda Marken wie „DOOM“ und „The Elder Scrolls“ gehören. Letzte Aussagen von Sony legten jedoch nahe, dass so etwas wie ein Game Pass für Sony keinen Sinn macht.

Was meint ihr? Ist es völlig unwahrscheinlich, dass der Xbox Game Pass auf der PS5 angeboten wird? Und würdet ihr ihn abonnieren?

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3 4

Kommentare

  1. Samael sagt:

    Für MS wäre das natürlich hammer wenn der GP auch auf Sonys Konsolen veröffentlicht würde... Kann mir aber nich vorstellen dass Sony das wollen würde

  2. Savini sagt:

    Lieber Retail!

  3. WiSEWOLF sagt:

    Kann es mir zwar nicht vorstellen, fände es dennoch cool, brauch dann nicht noch ne Xbox kaufen. Wobei das auch wieder kein Problem wird, wenn die XCloud für Windows-Rechner nutzbar ist. We will see! Hauptsache genug Zeug zum daddeln, egal auf welcher Konsole.

  4. Saleen sagt:

    Wirst sehen, dass ein Sony irgendwann dafür bereit ist 😀

  5. Aspethera sagt:

    Guter Marketing-Trick den Ball zu Sony und Nintendo zu spielen damit man am Ende sagen kann wir wollten das ja.
    Aber ist ja auch klar, dass man wenn möglich soviele Leute wie möglich mit dem Abomodel erreichen will

  6. deathparade sagt:

    Das wäre nicht nur für MS der Hammer sondern auch für die Spieler. Da kann einer sagen was er will aber der Gamepass ist schon ein richtig gutes Angebot zumal dort ja auch viele Spiele bereits ab Release dabei sind. Und das für 13,-€ im Monat, glaube ich. Ist schon top.

  7. Squall Leonhart sagt:

    Oh Mann der würde am liebsten Sony kaufen wenn es die amtlichen Behörden zulassen würden!
    Zum Glück gibt es etwas dass sich Kartellamt nennt.

  8. usp0nly sagt:

    Ich weiss noch wie ich hier vor ein paar Monaten geschrieben habe das es den gp auf der ps am ende geben wird, falls ms kein Bock mehr auf Konsolen hat...

  9. GamingFürst sagt:

    Die sollen ihren Ramschpass behalten und lieber schauen das sie sich mit den neuen Studios um Bethesda nicht genauso bis auf die Knochen blamieren wie mit 343 und Halo Infinite. Ich werde Spiele wie TES6, DOOM oder Fallout sowieso auf dem PC zocken und hoffe auf eine Qualität die annähernd mit den Sonystudios mithalten kann, nicht das Microsoft auch die Karren vor die Wand fährt....dass beherrschen die nämlich meisterlich.

  10. GeaR sagt:

    Würde Sony ihr PS now damit nicht selber ins aus katapultieren? Ich glaub das Sony es nicht zulässt. Die Nachfrage der Konsole ist immer noch zu hoch, um sowas zu machen.

  11. Brok sagt:

    GP an sich wohl kaum. Möglich aber das man so etwas macht Wie derzeit die großen Streaming Film Anbieter und Combo Abos schnürt. Dann gibt es eben PS now für einen Aufpreis mit den Microsoft spielen

  12. OVERLORD sagt:

    Als ob Sony und Nintendo sich auf so etwas einlassen würden und auf haufenweise Einnahmen verzichten würden.

    Sony wird PS Now einfach weiter ausbauen und Nintendo fährt auch so prima ohne Probleme.

  13. Pro27 sagt:

    Die abozahl mit 15 mill. ist ja eher gering wenn man Box und PC zusammenrechnet.
    Die haben grad mehrere Milliarden investiert und nichts vorzuweisen was für einen game pass spricht.
    Ist ja nicht umsonst jetzt schon ein Teaser für elder scrolls 6 draußen...
    Werden sie für nächstes Jahr ankündigen und mehrmals verschieben nur das die abzählen etwas hochkommen

  14. deathparade sagt:

    @GeaR Ich finde, man kann den Gamepass gar nicht so richtig mit PS Now vergleichen, da man beim GP ja viele Spiele auch direkt zum Release nutzen kann, während bei PS meistens ältere Spiele bzw. nicht direkt zum Release verfügbar sind. Für mich ist PS Now auch ein Stück weit ein Ersatz zur Abwärtskompatibilität für PS1 - PS3 Spiele.

  15. Elessar sagt:

    @deathparade: direkt zu Release kommen nur die Microsoft Spiele und da sieht es seit Jahren sehr mau aus.

  16. Enova sagt:

    Sicher schielt man da auf PS und Nintendo ;D

  17. Kasak sagt:

    glaub nicht das sony das macht nintendo vlt aber sony denk ich nicht

  18. Squall Leonhart sagt:

    @ Enova
    Sag ich doch Microsoft würde am liebsten beide schlucken und dadurch ihr lang ersehntes Monopol aufbauen.

  19. Rikibu sagt:

    Das wirft aber viele viele Fragen auf...
    Eigentlich kann das ja dann nur für Microsofts Titel gelten, weil das Vorhandensein der gleichen Titel im Gamepass, würde Sonys Verkaufserlöse durch Direktlizenzverkäufe schmälern, während Microsoft quasi verdient (wenn auch nicht kostendeckend).

    Warum sollte Sony das Sprungbrett für Microsoft sein wollen?

  20. Talbot_15 sagt:

    Ich würde das Abo nicht holen, da mich einfach die xbox spiele nicht interessieren, aber eins muss ich doch dazu sagen ...

    Das wäre ein Schlag ins Gesicht, für jeden xbox fanboy ... dann gäbe es ja überhaupt keinen kaufgrund mehr für die xbox ...
    Bessere Grafik hat man auf den PC und bessere Spiele auf der ps ... tja sowas ...
    Aber keine Angst... das wird in absehbarer Zeit wohl nicht passieren ...

  21. Enova sagt:

    Nintendo kocht gerne ihr eigenes Süppchen. Die wollen eigentlich das ihre Anhängerschaft schön zahlt und da ist die Mentalität "Geiz ist geil" nicht gerade toll. Nicht das man mehr die Spiele auf dem GamePass spielt als Nintendos eigene Produckte.

  22. DangerZone2.0 sagt:

    @all

    Beruhigt euch, hab den nächsten Tagebucheintrag eines Genies von Phil Spencer bekommen.

    "Liebes Tagebuch, seit heute bin ich Praktikant bei Sony und bin begeistert aber ich habe vll schon einen fehler begangen. Hab nämlich einfach behauptet das ms sich den gamepass auch auf der PlayStation vorstellen kann, jetzt sind alle ganz aufgewühlt und böse auf mich.

    Ich glaube ich verliere meine Praktikum.

    Werde nun mit. Mutti essen gehen, freue mich auf mein Happy Meal.

    Dein Phili"

    Ganz klar

  23. usp0nly sagt:

    Sony und ms können sich ja in sachen Streaming zusammen tun und den Playstation-box-Pass-Now auf beide Konsolen bringen.

  24. Nero-Exodus88 sagt:

    MS will das doch gar nicht.....würde Sony jetzt sagen...jo kein Ding bringt den GP auf die Playstation, dann würde sich doch kein Schwein mehr eine XBOX kaufen. Das ist doch hier wieder Marketing....damit man am Ende wieder die Konkurrenz als bösen Spielverderber da stehen zu lassen 😛

  25. consoleplayer sagt:

    Zu gefährlich für Sony, wenn viele nur noch den GP nutzen und die Sony Exclusives später mal im Sale holen.

  26. Rasierer sagt:

    Das würde eh floppen.

  27. deathparade sagt:

    @Elessar: Und die Spiele von Bethesda und den anderen Studios, welche durch den Zenimax-Deal aufgekauft wurden, sollen auch direkt zu Release mit rein. Und nahezu jedes Spiel, dass zum Release der XBox Series X/S verfügbar ist, wie z.B. Assassins Creed, ist auch mit drin. Das stand nämlich bei dem großen XBox-Event bei dem die Konsole vorgestellt wurde auch bei (nahezu) jedem Spiel dabei. Und die Spiele welche über EA-Access zur Verfügung gestellt werden sind auch mit drin, da EA-Access ja jetzt Bestandteil des Gamepass' wird. Also ist schon ordentlicher Umfang für 13,-€.

  28. redeye4 sagt:

    Und was hätte Sony davon?

  29. sAIk0 sagt:

    Hab ich persönlich keinen Bedarf dran. Halte nichts vom GP. Das MS sich das vorstellen kann ist ja auch logisch. Die Konsolen verkaufen sich schlecht da die Konkurrenz zu stark ist. Daher müssen sie den Weg über den GP gehen um doch noch irgendwas mitreden zu können. Sony wäre jedoch nicht sonderlich klug wenn sie MS den Weg dafür bereiten würden. Die Playstation geht auch ohne den GP weg wie warme Semmel.

  30. DeepRedAUT sagt:

    Das erinnert mich ans Crossplay. Haben auch alle gesagt das wird nie kommen und auf einmal können wir alle gemeinsam Warzone zocken. Ich würde denn GP auf der Playstation auf jeden Fall abonnieren.

  31. consoleplayer sagt:

    Warum auch nicht, ist einfach ein sehr gutes Angebot für den Kunden

  32. Ita54 sagt:

    Bleibe bei Retail 🙂

  33. Imanuel Cunt sagt:

    Nee danke, den können die Grünlinge gerne behalten, damit sie wenigstens ETWAS haben. Der GP ist ein Blender: fördert nur die microtransactions und Wachstum des Pile of Shames.

  34. LokiDante sagt:

    Nintendo wird ewig sein eigenes Süppchen kochen, da haben einige hier recht. Aber das Sony und MS sich irgendwann vielleicht auf ein gemeinsames Angebot einigen würde ich nicht komplett ausklammern, es geht hier immerhin darum gegen Google, Apple und Amazon in Zukunft zu konkurrieren. Das sind allesamt Giganten.

  35. clunkymcgee sagt:

    Anscheinend braucht Microsoft mehr Abonnenten und den größten Teil gibt es nun einmal bei Sony. Hab mir schon gedacht, dass der GP sehr stark subventioniert wurde und irgendwann muss auch das Geld wieder in die Kassen fließen. Die fahren bestimmt permanent Minus damit. Sony hatte vollkommen Recht.

  36. TemerischerWolf sagt:

    LOL

    Microsoft macht echt alles um jetzt Aufmerksamkeit zu bekommen.

  37. DangerZone2.0 sagt:

    @TemerischerWolf

    Ja machen sie auch, sie merken wie gut die ps5 gerade ankommt und haben Angst das sie mit ihrem Ra.mschpass nicht weit kommen.

    Mehr haben sie auch nicht zu bieten.

    Wo sind die Failsoft Titel wie vor paar Monaten noch angekündigt?

    Halo Tschüss, Medium auf Dezember verschoben und Scorn erst nächstes Jahr.

    Danke MS das ihr es Sony und der Premiumstation so einfach macht.

    Ganz klar

  38. Enova sagt:

    Genial xD Jemand auf Game Pro vergleicht den GP, der auf die PS5 kommen würde mit ein trojanisches Pferd.

  39. consoleplayer sagt:

    Der Game Pass breitet sich ja schneller aus als Corona. Zunächst nur auf Konsolen, dann PC, dann Handy. Als nächstes wohl via App am Smart TV, irgendwann vielleicht noch auf PS und Nintendo. Dann könnte man nicht mehr spucken ohne den GP zu treffen^^

  40. Enova sagt:

    Zum Glück haben weder Nintendo noch PS den Pass nötig.

  41. TemerischerWolf sagt:

    @deathparade 13 EUR pro Monat...156 EUR im Jahr.

    PS Now kostet 59 EUR im Jahr und bietet statt 100+ Titeln (aktuell ca.250+ bald 80 EA Play) ganze 650 Titel. Das sind oft die gleichen Titel im GP und PS Now (zB Shadow of the Tomb Raider), manchmal sogar zur gleichen Zeit wie aktuell Resident Evil.

    Wieso sollte sich Sony das Gleiche in grün auf die PS holen...macht keinen Sinn.
    Einfach billige PR Nummer von Microsoft...wirkt etwas verzweifelt.

  42. DangerZone2.0 sagt:

    @Enova

    Richtig, Sony und Nintendo liefern öfter im Jahr ab mit starken Titeln. Sie brauchen sicherlich nicht den Ra.mschpass um weiterhin erfolgreich zu sein.

  43. consoleplayer sagt:

    TemerischerWolf
    Beim GP sind ja nun die MS-Exclusives Day One drin, wie eben TES, Starfield, Doom, Halo, Gears, Hellblade, Fable und und und

    Das kannst du nicht mehr mit PS Now vergleichen. Da liegen Welten dazwischen durch die 23 MS-Studios.

  44. OVERLORD sagt:

    @consoleplayer

    Weil weder Sony noch Nintendo etwas davon hätten außer Umsatz und Gewinn Einbußen.

    Sony noch dazu ein ähnliches Geschäftsmodell mit PS Now hat und sich sicher nicht auf der eigenen Platform dafür Konkurrenz ins Boot holen wird.

  45. El Mello sagt:

    In 5 Jahren hat auch Sony und Nintendo ein ausgebautes Abomodell und dann wird es plötzlich mega sinnvoll und cool sein 😉

  46. Lox1982 sagt:

    @deathparade
    Die Spiele von Zenimax kommen in den Gamepass weil die ja nun auch zu MS gehören , AC Valhalla und co kommen nicht in den Gamepass evtl mal nach 1 Jahr oder 1,5 Jahre.
    Direkt in den Gamepass kommen nur Spiele die zu den Microsoft Studios gehören und Destiny das DLC am 10.11 kommt auch rein .
    EA Access bzw Origin Access hatte ich auch mal ne weile hat ja nur 24 für ein Jahr gekostet aber da hat sich nur die Premium Version die es nur am PC gibt gelohnt für 15 Euro den Monat weil man da die neuen Sachen bekommen hat , sonst hab es da auch nur die älteren EA Titel.
    EA Access an der Konsole war sehr BescHnitten gab gar nicht so viele Games dort wie am PC.
    Ich werde am 10.11 bei der Xbox Series X wenn DHL pünktlich liefert mal in Destiny 2 rein schauen aber glaube zu dem Zeitpunkt ist das Game noch auf 30 FPS gecapt da der Patch erst am 8.12 kommt .

  47. P-Zilling83 sagt:

    Wer will so ein dreck haben?

  48. consoleplayer sagt:

    Ich glaub ja auch nicht dran in absehbarer Zeit

  49. Lox1982 sagt:

    @consoleplayer
    Finde aber bei den Third Party Titeln nehmen die sich jetzt nicht viel also Gamepass und Now.
    Ich werde auf jedenfall noch die Disc Version von den Spielen kaufen die ich auf der Xbox möchte, noch habe ich den Gamepass für eine ganze weile gab es spott billig letztes Jahr als Ultimate für 30 Euro durch einen Fehler bei MS.
    Aber wenn der ausgelaufen ist werd ich ihn nicht abonnieren wegen 1 Spiel was mir persönlich von MS im Jahr gefällt dafür lohnt es nicht .
    Die Third Party Titel die ich möchte hab ich dann schon ne weile früher bevor sie dort hineinkommen .

  50. clunkymcgee sagt:

    @El Mello
    Nö 😉

1 2 3 4